"rattern zum tankende"

Diskutiere "rattern zum tankende" im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, beim tanken, kurz vorm Ende, f?ngt das F?llventiel m?chtig an zu ratten, obwohl immer noch was reingeht. Das war von Anfang an...

  1. ybenny

    ybenny Guest

    Hallo zusammen,

    beim tanken, kurz vorm Ende, f?ngt das F?llventiel m?chtig an zu ratten, obwohl immer noch was reingeht. Das war von Anfang an so.
    Ist das normal oder ist das Ventiel von Anfang an defekt.
    (61L Muldentank, 0?) Umr?ster meint dazu: normal.

    Gru? und Danke
    ybenny
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 djpawlik, 07.08.2006
    djpawlik

    djpawlik AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    na ja, wieviel Liter bekommt ihr denn noch rein nach dem es anf?ngt zu rattern???

    Mein Umr?ster, und die Tankwarte (oder Tankw?rter ^^ )sagten da? man mit dem Rattern aufh?ren soll mit tanken. Dann ist n?mlich der Tank sozusagen voll!!!
     
  4. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Das ist abh?ngig vom Druck der Tankstelle.
    An manchen Tanken schaltet bei mir das F?llventil sofort ohne Rattern ab.
    An anderen Tankstellen kann ich ohne Problem ab dem Rattern noch ca. 10 Liter tanken.
    Das Rattern h?rt bei mit nach ca. 2 Litern wieder auf und es geht weiter wie vor dem Rattern.
     
  5. ybenny

    ybenny Guest

    Es sind 10 - 15 Liter, die noch reinpassen.
    Also ist das Rattern normal!

    Gru?
    ybenny
     
  6. #5 Power-Valve, 07.08.2006
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    0
    bei mir geht das Rattern bei ca. 50l los und hoert 3-6l spaeter wieder auf. Voll ist er wenn irgendwas zw. 70 und 80l reingeflossen sind...


    Uwe
     
  7. #6 InformatikPower, 07.08.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist es so, dass die Tankstelle nur ab und zu mal rattert.
    Ich tanke immer bei einer BP in Enschede. Ich h?re dann meistens schon freiwillig irgendwann auf, weil mir der Tankvorgang zu lange dauert ;)

    Mir hat auch noch nie jemand gesagt, dass ich beim Rattern aufh?ren soll. Daher tanke ich dann (wenn ich mal au?erhalb tanke) einfach weiter. Es gibt nur eine Ausnahme: Wenn ich tanke und wei?, dass der Wagen, ohne noch weitere Strecke >50 km fahren zu m?ssen in der prallen Sonne stehen wird.

    Da bin ich etwas vorsichtig. Da tanke ich den dann nicht ganz voll, damit sich das noch ausdehnen kann.

    Gru?
    Daniela
     
  8. #7 A72Abfahrt9, 07.08.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei mir rattert es nur wenn ich ihn leer gefahren habe, dann gehen allerdings auch ?ber 50 Liter in den 53 Liter Bruttotank rein. Beim normalen tanken, nach Tageskilometerz?hler (dann tanke ich um die 4 Liter) passiert das nicht.
     
  9. #8 Power-Valve, 07.08.2006
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt wohl zwei verschiedene Formen des "Ratterns".

    - Eine am Ende des Fuellvorgangs durch ein schwingendes Fuellstopventil.

    - Und eine waehrend des Fuellens, lange bevor der Fuellstop eingreift. Dies kommt wohl durch Resonanzen irgendwo im Multivalve oder oben am Betankungsanschluss.


    ...bei mir ist es Nummer 2... Mein Umruester hat das Multivalve nochmal ausgebaut und irgendwas veraendert, jetzt rattert es kaum noch. Bei manchen Tanken gar nicht, bei anderen mal fuer 2-3l...

    Gruss Uwe
     
  10. #9 panbiker, 09.08.2006
    panbiker

    panbiker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bei mir hat es w?hrend des gesamten Tankvorgangs ziemlich laut gerattert (mit Hollad Adapter). Daraufhin war in in der Werkstatt, k?nnte das Multiventil sein oder eben der Druck an der Tankstelle. Wenn dem so w?re, dann eben Tankstelle wechseln.
    Kurz und gut, das Multiventil war es nicht. Es hat aus meiner Sicht auch nicht am Tank sondern am Einf?llstutzen gerattert.
    Daraufhin habe ich mir den Schraubadapter mal n?her angesehen....
    Der Lochdurchmesser im Gewinde war bei 4mm. Nicht gerade viel. Daraufhin habe ich das Loch auf 5mm aufgebohrt. Sch?n entgratet und dann zum tanken.

    Juhu.... tankne ohne jegliches Ger?usch und ca. 2 Minuten weniger den Knopf dr?cken.

    Einen Versuch der nichts kostet ist es Wert.

    Sch?nen Abend noch,

    StefanL
     
  11. #10 A72Abfahrt9, 09.08.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    gute Idee. Werde ich mir mal durch den Kopf gehen lassen. Momentan sehe ich keinen Grund warum man das nicht machen sollte bzw. d?rfte.
     
  12. #11 djpawlik, 09.08.2006
    djpawlik

    djpawlik AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    hmmm,

    also, ich habe mal beim letzten tankvirgang die sache genau beobachtet, und es hat sich das best?tigt was mein Umr?ster zu mir sagte: Wenn rattert ist der tank voll, also taste loslassen.
    bin dieses mal extra auf dem taster drauf geblieben, und wollte unbedingt wissen ob weiter betankt wird, aber nein, der Z?hler war so langsam da? ich wohl f?r 1l gas 1h gebraucht h?tte, also war der tank tats?chlich voll.

    gru?
    Paul
     
  13. #12 panbiker, 10.08.2006
    panbiker

    panbiker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    der Punkt war bei mir das bei Begin des Ratterns noch etwas ?ber 90 Liter in den Tank gep?t haben :D

    Du?erdem.. wenn man sich die in Holland verbauten Anschl?sse ansieht, die haben einen mindestens doppelt so gro?en Gewindeanschlu? wie die in Deutschland verbauten Anschl??e.

    Viele Gr??e,

    StefanL, der jetzt ohne rattern tankt ;)
     
  14. #13 Thor_67, 10.08.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei mir rattert es zum ende hin, "fr?her" habe ich das als Tankende deklariert. Nach einem Test habe ich dan gemerkt, das trotz rattern die Tankgeschwindigkeit nicht abnimmt! Es gehen dann gut 6 Liter mit rattern rein und dann h?rt das rattern auf und dann laufen noch ca 3 Liter bis zum stillstand des Z?hlwerkles rein.

    Bzgl. des "aufbohren" des Adapters besteht die Gefah, das die Wandung des Gewindes zu gering wird und es bei auftretenden seitenkr?ften dann wegrei?t.

    Gr??e
    Thorsten
     
  15. #14 panbiker, 10.08.2006
    panbiker

    panbiker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Auf die Wandst?rke des Materials habe ich schon geachtet. Deshalb ja auch nur 1 mm.
    Die bisherigen Tankvorg?nge hat der Adapter auch problemlosd ?berstanden :]


    Gr??e,

    StefanL
     
  16. #15 Thor_67, 10.08.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Goodie!
     
  17. #16 djpawlik, 28.11.2006
    djpawlik

    djpawlik AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Was denn nun?

    Wenn es anf?ngt zu rattern, weiter draufbleiben bis der Z?hler stehenbleibt oder ist dann doch Schlu??
     
  18. #17 Power-Valve, 28.11.2006
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    0
    Das ist je nach verbautem Multivalve unterschiedlich. Bei meinem ersten Multivalve ratterte es schon lange vor der 80% Fuell-Marke (72l).

    Es fing bei ca. 50l an und ratterte bis 62l, der Rest lief dann geraeuschlos rein. Das einzige was den Fuellstop ankuendigte war, dass einfach nichts (oder fast nichts) mehr in den Tank ging.

    Mein neues Multivalve (Verbaut letzten Samstag, weil das andere nur eine 6mm Entnahmeleitung hatte: Leistungsverlust obenrum) rattert gar nicht und klickt nur einmal am Ende des Tankvorgangs. Dann geht auch einfach nichts mehr rein egal ob drueckt oder nicht.

    Also du kannst ruhig draufbleiben, es geht bloss irgendwann nix mehr rein. Damit meine ich jenes 0.01l tanken pro Sekunde oder weniger. Je nach Multivalve bekommst du es ohne rattern nur halb voll...



    Gruss Uwe
     
  19. #18 InformatikPower, 29.11.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    ich kann mich Uwe nur anschlie?en. Ich tanke immer bis nix mehr reingeht und wenn ich nachrechne:
    130 Liter Brutto = 100 Liter Netto

    Und ich kriege da auch nicht mehr als ca. 100 Liter rein.
    Das passt also mit dem F?llstop ?berein, daher kann man m.E. das "rattern" ?berh?ren!
     
  20. Anzeige

  21. #19 jvbremen, 29.11.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich es mitbekommen habe,kommt das rattern nicht von meinem Almi, sondern von der Tanke.Wenn es rattert,dann beende ich den Tankvorgang . Ich w?rd sagen ,das kommt einer automatischen Abschaltung wie beim Benzin relativ nahe.
     
  22. #20 Marmor-626, 30.11.2006
    Marmor-626

    Marmor-626 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich habe auch Probleme mit dme Rattern, aber das kommt bei mir definitiv nicht vom Multivalve.

    Ich habe im Tankstutzen ein R?ckschlagventil (Kugel, die mit einer Feder gegen die ?ffnung gedr?ckt wird).

    Wenn ich an einer Dish-Tanke bef?lle, dann ist das Rattern nur ganz Kurz gegen ende, dann ist der Tank auch schon voll.

    Mit dem Acme-Mist brauche ich immer den Adapter. Dieser verj?ngt das Loch am F?llstutzen ja noch mehr. Da ich dadurch nicht mehr den Durchsatz habe und somit der Druck fl?ten geht (nach der Verj?nung - auf Grund der geringeren Durchflu?menge) beginnt nun das R?ckschlagventil vom R?ckdruck zu schlie?en (um dann vom anstehenden Zapfs?ulendruck wieder aufgedr?ckt zu werden ...)

    Gegen Ende h?rt das Ratter wieder auf und irgendwann geht auch nix mehr rein.

    Dumm nur - einige "nerv?se" Gaszapfs?ulen schalten beim Rattern (und dem dadurch pulsierenden F?llen) einfach ab.

    Da ich meinen Anschlu? nun in die Sto?stange umbauen lasse, m?chte ich mir einen Dish-Stutzen anbauenlassen, der ein 12mm Loch hat. Daf?r brauche ich dann zwar einen Anderen ACME-Adapter als ich bisher habe, dieser wird dann aber auch ein gr??eres Einschraubgewinde haben inkl. gr??eren F?llloch und daraus resultierenden h?heren Durchflu?.
    Dann sollte das Problem bei mir behoben sein.
    D?rfte sich somit auch mit der Erfahrung von panbicker decken.

    Gru?

    Robert
     
Thema: "rattern zum tankende"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogasadapter entweicht gas

    ,
  2. multivalve oder 4-loch

Die Seite wird geladen...

"rattern zum tankende" - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen und Rattern beim Tanken

    Pfeifen und Rattern beim Tanken: Hallo allerseits, seit diesen Sommer wird mir beim Gastanken erhöhte Aufmweksamkeit zuteil: während des Tankvorgangs hört man am Zapfanschluß ein...
  2. Rattern/klackern bei Gasbetrieb und innerhalb Sek. auf Benzin nach Emulator-Wechsel

    Rattern/klackern bei Gasbetrieb und innerhalb Sek. auf Benzin nach Emulator-Wechsel: Hallo, nach dem Wechseln des Emulators von Löt- zur Steckausführung rattert/klackert das Auto im Bereich der Düsen, wenn ich auf Gasbetrieb...
  3. Rattern beim Tanken

    Rattern beim Tanken: Ich habe dies beschriebene Rattern beim Tanken letztens auch erlebt. Komischerweise jeweils an der "Stammtankstelle" bei unterschiedlichen...
  4. Lautes Rattern beim Tankennach ca. 30l

    Lautes Rattern beim Tankennach ca. 30l: Hallo beim Tanken fängt der Zapfhahn oder der Tank nach ca. 30-32l an zur rattern, so als ob das Rücklagventil anfängt zu flattern. Das habe ich...
  5. Rattern beim Tanken?

    Rattern beim Tanken?: Kann mir einer sagen, wieso die Zapfpistole gegen Tankende anfängt zu rattern? Hatte ich bei meinem ersten Gasauto nie, jetzt jedesmal. Ich löse...