Probleme Prins VSI - Verdampfer?

Diskutiere Probleme Prins VSI - Verdampfer? im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, kann mir vielleicht jemand nen Tipp geben? Mit meiner seit 4 Jahren verbauten Prins Anlage in nem Civic EJ9 mit 130.000km runter...

  1. #1 Entchen19, 09.07.2009
    Entchen19

    Entchen19 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    kann mir vielleicht jemand nen Tipp geben?
    Mit meiner seit 4 Jahren verbauten Prins Anlage in nem Civic EJ9 mit 130.000km runter habe ich folgendes Problem.

    Er springt nicht mehr auf Gas um.
    Bezinfahren ist möglich.

    Bzw. er versucht es, das Tankventil öffnet sich, dann zischt und pfeift es im Motorraum zimelich laut und er springt wieder auf Benzin um.
    Gleichzeitig riecht es nach Gas im Motorraum (und innen durch die Lüftung).

    Nach Laienhafter Inspektion:
    Schlauch am Gasfilter war draußen, Schraube also weg, neue Schraube rein und wieder festgezurrt, Problem immer
    noch da.


    Woran kann das liegen?

    Auto ist schon in der Werkstatt, die meinten könnte der Verdampfer sein.

    Womit muss ich rechnen an Repkosten?

    Kann das mit dem Reparaturkit behoben werden oder besser ein neuer Verdampfer?

    Auch hat das Auto in letzter Zeit Kühlwasser gezogen (im Motor mit verbrannt?) und
    auch mehr Öl genommen also vorher, bisher musste ich da nie was nachfüllen bis zur nächsten Inspektion.

    Bedanke mich für Eure Hilfe.

    LG
    Entchen
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 09.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hallo Entchen

    Herzlich willkomen bei uns.

    Ganz Klar ja.

    Bei deinem Verdampfer handelt es sich wahrscheinlich um die alte Prins Verdampfer Reihe mit den 2 Membranen.

    Die haben einen Kolben, der den Systemdruck regelt, aus dem sich der einvulkaniesierte Gummiedichtring gelöst hat.

    Das verursacht dann im Niederdruckbereich einen zu hohen Systemdruck über 4 bar, und bringt dein Überdruckventil zum öffnen.

    Lass dir keinen neuen Verdampfer andrehen, denn deiner kann mit einem Überholkit wieder instand gesetzt werden, Kosten ca 50-60 Euro+ Arbeitslohn.


    Die ganze sache müsste für etwas über 100 Euro erledigt sein.

    Der Neue Kolben ist auch besser verarbeitet, so das die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, das das in absehbarer Zeit wieder passiert.



    Gruß Armin P.s. Dein Kühlwasser und/oder Ölproblem hat mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts mit dem Verdampfer sondern eher mit deiner Zylinderkopfdichtung zu tun.
     
  4. #3 Entchen19, 09.07.2009
    Entchen19

    Entchen19 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.

    Ok, wenn ich gesagt bekomme, der Verdampfer muss getauscht werden, dann lasse ich mir das eindringlich schildern, warm das Repkit hier nichts nutzen würde.

    Ja, die ZKD hat einen kleinen Knacks laut meiner normalen Werkstatt, allerdings nach diesem Test mit den zwei Flüssigkeiten ist das relativ gering gewesen, so dass ein Sprung des Kühlwassers von Max Markierung bis Min Markierung in ca. 2 Monaten eigentlich noch nicht erklärbar wäre laut Werkstatt, da sich diese Flüssigkeit nur minimal eingefärbt hatte.

    Aber das wird bei der Inspektion im September mit geprüft, solange dürfte die noch reichen...

    Wenn man als Frau eben nichts selbst machen kann, da das Wissen und die Anleitung fehlt, ist man da doch sehr abhängig von den Werkstätten und das die einem nie mehr andrehen als nötig.

    LG
    Entchen
     
  5. #4 Rabemitgas, 09.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ok :-) schön wenn ich dir helfen konnte.

    Fahr mit der Kopfdichtung nicht zu lange, wenn der nen Wasserschlag bekommt, ist der Motor hin.

    Gruß Armin
     
  6. #5 Entchen19, 09.07.2009
    Entchen19

    Entchen19 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so, Werkstatt hat eben angerufen.

    Es ist der Verdampfer (Überraschung...).
    Sie würden ihn auch komplett tauschen.
    Auf Nachfrage warum hat er mir die Info gegeben, dass im verdampfer eine Nadel (oder so??) nicht mehr gehen würde/ kaputt ist und die im
    Repkit nicht enthalten ist.

    Außerdem hätten sie das mit dem Repkit wohl schon einige Male versucht und jedes mal stand das Auto nach nem halben Jahr wieder da, weil der Verdampfer dann wieder nicht ging.

    Daher würden sie den Verdampfer direkt tauschen.

    Kostenpunkt: 450€

    Dann würde auch der gasfilter getauscht werden gegen nen größeren (?).

    Wir lägen also zusammen bei ca. 500-550€.

    Tja und ich kann nicht sagen, ob das teuer oder ok dafür ist, weil ich ja weder das Problem kenne noch die normalen Preise für sowas.

    Eure Meinung?

    LG
    Entchen
     
  7. #6 paashaas, 09.07.2009
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Hey entchen,

    wo kommst du denn genau her? Vielleicht findet sich hier ein Umrüster in deiner nähe, der dir da wasbesseres und günstigers anbieten kann.

    Also von Prins gab es vor kurzem eine ädnerung am Filter. Was genau geändert wurde weiß ich nicht.
    Der neue Filter ist aber definitv besser. Dieser kostet fast 80€ bei eBay.

    Grüße

    Carsten
     
  8. #7 Entchen19, 09.07.2009
    Entchen19

    Entchen19 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    @pashaas:

    Ich komme aus Köln.

    Hmm, keine Ahnung ob das jetzt der neue Filter ist, mir wurde nur gesagt, dass er größer als der alte ist, der jetzt 2 Jahre alt ist (wurde bei der letzten Inspektion getauscht meine ich).

    Das kann dann ja hinkommen, 450e für den Verdampfer, der Filter dann also so 100€ mit Einbau, dafür werden die ja wohl keine Stunde brauchen, könnte hinkommen....

    LG
    Entchen
     
  9. #8 paashaas, 09.07.2009
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    dann wohnst du ja bei mir um die ecke... Ich komme da her, wo der Lukas Podolsky geboren wurde.

    Nimm mal Kontakt mit Herzlich Willkommenbei AFE-Tec - Tanken für die Hälfte — AFE Tec auf. Die sind nicht so weit von Köln weg und der junge Herr ist sehr kompetent.
    Oder du fährst zum Armin (rabemitgas), er ist kompetent und weiß was er macht.
    Er wird dir auch nicht das Geld aus der Tasche ziehen.

    Grüße

    Carsten
     
  10. #9 Rabemitgas, 09.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ja, also ehrlich. Hab ich mir fast gedacht das die dir nen neuen andrehen wollen. Das ist Quatsch.

    Frag die mal, was die für das ein/ausb. Für den Verdampfer haben möchten.

    Dann sollen die den ausbauen, du schickst hin zu mir, ich überhol ihn dir für ca 80 Euro und schick ihn zurück.

    Die sollen ihn dir dann wieder einbauen.

    Garantie bekommst du von mir :-)))

    Gruß Armin
     
  11. #10 Entchen19, 09.07.2009
    Entchen19

    Entchen19 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Armin,

    also wäre diese Nadel oder was das ist im RepKit mit dabei?

    Dann wäre das ja wirklich ärgerlich...

    LG
    Entchen
     
  12. #11 Rabemitgas, 09.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Na klar, das ist ein Kompletter überholkit, das ist alles drin :-) und an deinem Vollalugehäuse passiert nichts.

    Gruß Armin
     
  13. #12 paashaas, 09.07.2009
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    bevor sie das da ausbauen und wieder einbauen lässt, könnte Sie ja direkt zu dir fahren...
    So weit ist es ja nicht zu dir...
     
  14. #13 Joe 540, 09.07.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    @Entchen:


    ...lass Dich bloss nicht von diesen Labberköpfen abledern, wie Rabe schon sagt, der RepKit enthält alles was nötig ist und kostet ca. € 30

    Auch ein neuer VD darf maximal um die € 300 kosten, da der Prins Bruttopreis noch unter 300 Euronen liegt.

    Neuer Filter ist ebenfalls nicht erforderlich, Du kannst getrost das alte Modell oder wenn Du gar noch das Teil aus Alu hast, dieses mit den Einsätzen aus dem Zubehör für € 8 bestücken, das lüpt genauso gut.

    Ich habe meinen VD seinerzeit selbst überholt, ist kein Act - es gibt von prins ne nette Anleitung als PDF dafür. Gleichzeitig hab ich seinerzeit noch die vom Paraffin versüfften Injektoren gereinigt, die Anlage neu eingestellt und seit dieser Zeit läuft der 8 Zylinderschlurren so gut wie nie zuvor:D:D:D


    that´s it.


    cu
     
  15. #14 Entchen19, 09.07.2009
    Entchen19

    Entchen19 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal danke für die tolle Unterstützung hier und auch dir rabe für das Angebot.

    Ich habe daraufhin direkt mit meinem Partner telefoniert um ihm das Ganze geschildert.
    Er meinte allerdings, dass das hin und herschicken zu umständlich ist,
    das Fahren zu weit und bestimmt sind die neuen Verdampfer und Filter auch besser.

    Und da wir mit dem Autogas schon seit Umbau vor 4 Jahren 5.000€ gespart haben (davon kostetet der Umbau 2.000,
    also 3.000€ Ersparnis abzüglich Inspektionen für die Gasnalagen etc.) und das
    Auto ja nochmal solange halten soll wäre das ja dann von der Investition her nicht so viel.

    Naja, Männer, ich hätte das geld lieber mit in den Urlaub genommen.

    Aber wenn der Herr das mag, machen wir das eben jetzt so.

    Hoffentlich ist der neue Verdampfer dann auch besser und hält länger und der Filter auch....

    LG
    Entchen
     
  16. #15 Rabemitgas, 09.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Das stimmt, der neue H Verdampfer ist besser, aber nur wenn er nicht tuuuuuutet.

    Toll das mal einer sagen kann, das er mit Gas zufrieden ist und 5000 Euro gespart hat.

    Warum hab ich eigentlich so wenig Kunden wie du es bist Ente? :-))

    Gruß Armin
     
  17. #16 Entchen19, 09.07.2009
    Entchen19

    Entchen19 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rabe,

    wie der tutet :eek:

    Was heißt das denn?

    Also ich fand und finde Gas super.
    Ich war zwar am Anfang ein oder zweimal noch in der Werkstatt (Tankanzeige spinnte, inzwischen fahren wir nach Kilometerstand...) und der Schwimmer war nicht richtig gesetzt (da gingen bei nem 64L Tank plötzlich 60 L rein, das war mir dann doch was zuviel :D)
    Wurde dann runtergezogen , jezt sinds so 54, das ist mir dann doch lieber als Ausdehnungsreserve im Sommer...

    Aber ansonsten kann man das mit der Ersparnis ja toll nachvollziehen, ich hab mir ne schöne Excel Tabelle dafür gebastelt und da sieht man das dann :-)

    Wieso meckern deine Kunden denn immer?

    LG
    Entchen
     
  18. #17 Rabemitgas, 09.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Naja nein, nur sind Kunden die nicht Geizig sind halt angenehmer. :-)))

    Auf den Verdampfer zurück zu kommen, ja es kann passieren das der ein tutendes geräusch hat, und der Druck ab und zu ,mal schwankt, aber im Grossen und ganzen ist der neue Verdampfer schon besser und haltbarer.

    Trotzdem hätte ich den alten überholen lassen und gut.

    Warum schickt dein Umrüster deinen Verdampfer nicht zum Importeur z.b. nach Wesel.

    Dann ist der auch wie Neu und hat die Garantie?

    Geld verschenken muss ja nicht sein, auch wenn du genug eingespart hast.

    Gruß Armin
     
  19. #18 Entchen19, 09.07.2009
    Entchen19

    Entchen19 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rabe,

    naja, ich glaube niemand hat Geld zu verschenken, aber ich sehe eben, was ich schon gespart habe und daher ist es dann vertretbar...

    Du fragst Sachen, keine Ahnung warum der das nicht macht :confused:

    Kann ich morgen ja mal nachfragen :-)

    Auf jeden Fall werde ich den alten Verdampfer mitnehmen :)

    Nachher repariert der den noch und verkauft ihn weiter oder so....

    LG
    Entchen
     
  20. Anzeige

  21. #19 Rabemitgas, 09.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Genau, mit nehmen würde ich den auf alle Fälle.

    Gruß Armin
     
  22. #20 paashaas, 09.07.2009
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Ja dann hoffe ich mal, dass das Problem jetzt dadurch behoben wurde.

    Wäre schön, wenn du uns auf dem Laufenden halten könntest.

    grüße

    Carsten
     
Thema: Probleme Prins VSI - Verdampfer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 18010001H

    ,
  2. verdampfer prins 18010003h

    ,
  3. prins verdampfer reparaturanleitung

    ,
  4. prins verdampfer 18010001,
  5. anleitung lpg prins verdampfer ausbauen,
  6. prins 18010001,
  7. 18080325,
  8. 180/10001/H,
  9. prins vsi verdampfer,
  10. prins verdampfer reparatursatz kit kleine dichtung,
  11. prins verdampfer,
  12. lpg verdampfer ausbauen,
  13. prins vsi verdampfer reparaturanleitung,
  14. 18010001,
  15. verdampfer vsi 18010001,
  16. 18010003h,
  17. vsi prins verdampfer,
  18. prins tankanzeige einstellen,
  19. prins 18010003j,
  20. prins verdampfer wechseln,
  21. 18080042 prins,
  22. prins verdampfer reparaturanleitung pdf,
  23. prins verdampfer 18010001h,
  24. prins 18010001h,
  25. prins 18010003h
Die Seite wird geladen...

Probleme Prins VSI - Verdampfer? - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme Prins VSI 1

    Startprobleme Prins VSI 1: Hallo, mein Volvo 940 (1997 mit Bosch LH2.4) mit Prins VSI 1 (seit 2006 und 270tkm) hat folgende Probleme: Seit ein paar Monaten springt er mit...
  2. Probleme Prins VSI

    Probleme Prins VSI: Hallo Habe neuestens ein Problem mit meiner Gasanlage und zwar wenn das Auto kalt ist, startet die Gasanlage ganz normal nach einiger Zeit, und...
  3. Prins vsi Probleme

    Prins vsi Probleme: einen schönen guten Tag ! Ich habe eine Prins VSI auf einem Mercedes V8 M273. Durch den Tausch des Ansaugrohres mußte an der Anlage gearbeitet...
  4. Prins VSI Probleme wenn es draußen kalt ist

    Prins VSI Probleme wenn es draußen kalt ist: Moin an alle, habe da mal wieder eine Frage. Sobald es draußen um den Gefrierpunkt ist, macht meine VSI 1 Probleme im Opel Meriva (1,6 16V 101PS...
  5. BMW 525 Prins VSI I umschalt probleme

    BMW 525 Prins VSI I umschalt probleme: Hallo, Fahre BMW E60 525 N52 Motor mit 240 000 km bis jetzt 100 000 km mit LPG und seit 1-2 Monate probleme beim Umschalten. Beim erstenmal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden