Probleme? oder doch "normal"

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von djpawlik, 07.07.2006.

  1. #1 djpawlik, 07.07.2006
    djpawlik

    djpawlik AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe schon lange mit einem Benziner und LPG-Anlage gelieb?ugelt...
    Nun habe ich mich dazu entschlossen meinen A6 2.5 V6 TDI gegen einen 535iA V8 einzutauschen. So geschehen!

    Solange ich durch die Stadt gebrummt bin war alles "in Ordnung"
    Nun habe ich mich auch mal in die Berge und auf die Autobahn getraut.
    12,5l Benzin f?r 100km sind bei dem Auto i.O. Demnach sind 14-15l Gas passend. in der Stadt...
    Dann bin ich mal eine Tankf?llung durch den Schwarzwald gefahren, auch ca. 14,5l/100km. Gut, Berg rauf/runter kann schon sein habe ich gedacht.
    Danach Autobahn, Durchschnittgeschwindigkeit sage und schreibe 173km/h mit allen Baustellen und ?berholenden LKW?s. Hmmmm, dachte ich, irgendwie bissle wenig, aber erfreulich wenig :) auch ca. 15,5l/100km.
    Und jetzt bin ich total unsicher geworden: Ich habe auf der Autobahn den Tempomat auf 100km/h gestellt und das Ergebnis war: ebenso ca. 14,5l auf 100km. Zum Vergleich: ich bin dann unter selben Bedingungen selbe Strecke in selbe Richtung mit Benzin gefahren: Verbraucht ca. 8,5l/100km. Nach insgesamt fast 5000km bin ich zu einem Durchschnittverbrauch im Gasbetrieb von ca. 15l gekommen.

    Was ich nicht begreifen kann: Das Auto verbraucht in etwa gleich viel/wenig Gas egal bei welcher Fahrweise: Bleifu? auf der Autobahn, Tempomat auf 100-120km/h, Landstrasse oder Stadt. Ist dem ganz gleich. 55l Gas werden f?r ca. 340-370km durch den Auspuff gejagt.

    Es ist eine Prins-Anlage eingebaut worden.

    Daraufhin war ich beim Umr?ster und habe ihm das ganze geschildert.
    Er hat dann die Anlage neu eingestellt.
    Das Ergebnis: nun verbraucht das Auto im Schnitt 17-18l Gas auf 100km
    Und wieder egal bei welcher Fahrweise. Das kann ich beim besten Willen nicht verstehen.
    Jetzt will er mein Auto mal f?r 1-2 Tage behalten, und ein paar Sachen probieren, was genau wei? ich nicht, und allem Anschein nach er auch nicht. Zumindest noch nicht.

    Jetzt will ich mal auf diesem Wege nachforschen ob jemand schon mit solch einem "Problem" zu tun hatte, oder schon was in dieser Richtung mitbekommen hat. Ich w?re f?r jede Info dankbar.

    Viele Gr??e
    Paul
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 InformatikPower, 07.07.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi Paul,

    erstmal :1163: in unserem kleinen, aber feinen Forum ;)

    Zur Info: Ich bin keine Technikerin (zumindest nicht f?r Autos *g*) und kann daher nur mutma?en und meine Erfahrungen weitergeben.

    Also zum einen ist es normal, dass der Wagen die ersten 5-6 TKM mehr braucht. Es pendelt sich dann aber automatisch ein. Hierzu gibt es einen interessanten Thread. Schaust du da -> "Lernf?higkeit" der Gasanlage

    Nach der erneuten Einstellung durch den Umr?ster f?ngt das ganze halt nochmal an.

    Hier hatte dann ein Audi A4 ein ?hnliches Problem - Diagnose "Z?ndspule":
    Defekt an Z?ndspule durch Gasbetrieb?

    Tja und ansonsten ist es mir bei meinem Wagen ebenfalls aufgefallen, dass er bei 150 km/h (165 km/h ist Ende....) ebenso viel oder wenig braucht wie bei 100 km/h Landstra?e. Wie das nun zusammenh?ngt wei? ich nicht. Allerdings war mein "Test" auch etwas anders.

    Ich habe einfach mal eine Woche lang nur 130 km/h auf der BAB gefahren und dann mal eine Woche 20 km/h mehr (also 150). Normalerweise ist es ja so, dass die Wagen dann irgendwann anfangen zu schlucken, der aber nicht.

    Was aufgefallen ist: Im Benzinbetrieb ist dann ein Anstieg des Verbrauchs zu verzeichnen....
    Na ja k.a., wenn wer was wei? muss ich vll. doch nochmal zum Einstellen in die Werkstatt ;)
     
  4. #3 djpawlik, 07.07.2006
    djpawlik

    djpawlik AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    hmm, bei 100km/h konstant 15l/100km soll gut sein? Beim Fahren mit Benzin 8-8,5l... Da kann doch was nicht stimmen, oder bilde ich mir nur etwas ein?

    Abgesehen davon ging der Motor im Gasbetrieb manchmal aus, im Leerlauf.... Manchmal wenn er noch kalt ist, manchmal auch bei Betriebstemperatur.... Das ist mittlerweile behoben worden, aber das mit dem Verbrauch nicht. Kann ja nicht sein da? ein Auto gleich viel/wenig verbraucht, egal bei welcher Fahrweise 8o

    Will mir ja nur Klarheit verschaffen ob das "normal" ist oder doch nicht

    Ach ja, wenn ich sehr niedertourig fahre, und dann gas gebe, habe ich das Gef?hl da? der Motor gleich ausgeht. Tut aber nicht, l?uft dann doch weiter. Ist halt schlimm wenn so etwas an einer Kreuzung passiert wenn man eigentlich mal flott wegkommen m??te, statt mittendrauf stehen zu bleiben.

    edit:
    Danke @InformatikPower :)
    Das mit der z?ndspule werde ich dann wohl ansprechen, der soll das gleich mal checken.

    Unnd zum Verbrauchstest: bei mir sind die Unterschiede doch recht gro?: ob ich nun mit 100 dahintuckere oder mit 200-220 ?ber die Autobahn bretere.
     
  5. #4 Hannemann-Autogasteam, 07.07.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,

    hat die Anlage noch Garantie?

    dann lass die Rails tauschen, wenn auch nur Testweise. Leider gibt es zur Zeit vermehrt ?rger mit Keihin Rails, soll am Gas liegen. N?heres ist noch nicht bekannt!

    Gru?

    Mike
     
  6. #5 Power-Valve, 09.07.2006
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    0
    NOrmal... ja und nein. Sollte nicht so sein, kommt aber wohl vor.

    ich kann deine Erfahrung halbwegs bestaetigen. Bei langsamer Fahrt, wo ich im Benzinbetrieb auf ca. 8-9l komme (Volksmund=Schleichen), geht der Gasverbrauch kaum unter 13l. Zuegiges Fahren selten ueber 15l (ca.12,5l auf Sprit). Ich hab fast denselben Motor. M62 mit Prins, nur als 4,4l.
    Da ich gerne gemuetlich gleite ist das mehr als ein Aergernis.

    Im Moment steht er nochmal beim Umruester, hab noch nen paar kleine Probleme, die behoben werden sollen. (Rattern beim Tanken und Ruckler bei hoeheren Drehzahlen)

    ...werde ihn mal auf die Probleme mit den Keithin Rails ansprechen...

    Viele Gruesse, z.Zt. aus den USA...
    Uwe
     
  7. #6 djpawlik, 09.07.2006
    djpawlik

    djpawlik AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Also,

    n?chste Woche sollen mal kleinere GAS-D?sen eigebaut werden.
    Ein ?hnliches Problem bestand bei einem Bekannten mit seinem Audi A8 4.2l Seit dem man bei ihm kleinere D?sen eingebaut hatte hat er keinerlei Probleme mehr.
    Na ja, mu? ja nicht hei?en da? an meinem das gleiche Problem besteht.
    Schaun wa mal, sobald sich was tut melde ich mich mich wieder.

    @Hannemann-Autogasteam:
    Die Gas-Anlage ist Anfang Mai 2006 eingebaut worden. Also habe ich wohl noch Garantie drauf :)

    Gru?
    Paul
     
  8. #7 Hannemann-Autogasteam, 09.07.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    moin, moin,

    also das Rattern scheint ja h?ufiger aufzutauchen. Wir haben den Multiventil - Hersteller gewechselt. Dieses Problem ist vermehrt bei OMB Multiventilen aufgetreten.

    Wann tritt das Rattern denn auf? Welchen Stutzen hast du?


    Sollte es beim eigentlichen "Tank- Abschalten" stark rattern, kannst du vom F?llstoppp-- Ventil ausgehen.


    Gru?

    Mike
     
  9. #8 Hannemann-Autogasteam, 09.07.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Wie, was ?? kleinere D?sen?

    Lass dir bei deinem Umr?ster auf dem LAptop mal folgende Werte zeigen:
    RCinj1 sollte bei 100-125 ms liegen
    PSYS sollte bei 2,0-2,2 bar liegen

    in der Tabelle im Anhang siehst du die D?sen Auswahl Werte.

    Auf den Keihin D?sen hast du einen farbigen Punkt.

    Welche wurden verbaut?


    Gru?

    MIke
     

    Anhänge:

  10. #9 Power-Valve, 09.07.2006
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mike

    ich hab nen 88l Stako Radmuldentank, den Hersteller des Multivalves weiss ich nicht.

    Das Rattern tritt beim Fuellen des leeren Tanks zw. 50 und 62l auf, dabei fuellt er sehr langsam. Die letzten 10-15l gehen dann wieder geraeuschlos rein. Zum Ende hin rattert nix, er fuellt halt nur irgendwann nicht weiter.

    Das Problem tritt auch an quasi jeder Tankstelle auf, leider schalten manche beim einsetzen des Ratterns den Fuellvorgang ab, sodas der Tank nur zu 2/3 gefuellt ist.


    Mein anderes Problem betrifft die Leistung oberhalb 3000 Touren. Er beschleunigt zum Teil bei Halbgas besser als bei Vollgas. Wenn man das Gaspedal langsam durchdrueckt, verbessert sich die BEscheunigung nur bis zu einer bestimmten Gaspedalstellung, dann bricht die Einspritzmenge nen bisschen ein, danach geht es mi gebremsten Schaum weiter.

    Wie gesagt, der Umruester ist gerade dabei, Input ist aber sehr willkommen, sind ja auch alles nur Menschen.

    Viele Gruesse
    Uwe
     
  11. #10 djpawlik, 09.07.2006
    djpawlik

    djpawlik AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mike,

    danke f?r die Info. Leistung pro Zylinder kommt auf 21,625KW (173KW/8)
    Nach Deiner Tabelle d?rfte man bei meinem BMW praktisch gelbe oder orange D?sen verwenden. Derzeit sind gelbe eingebaut. also die gr??eren.

    Auf den Rails steht Prins drauf, nicht Keihin. Demnach sollte es wohl nicht an denen liegen.

    Na ja, schaun wir mal wenn der Umr?ster fertig ist.

    gru?
    Paul
     
  12. #11 VIPP-GASer, 09.07.2006
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    also... mal aufr?umen:

    1. 21,75kW pro Zylinder und gelbe D?sen :angst: ? Das kann eigentlich nicht gut gehen. Mindestens Orange, wenn nicht sogar blau - ist Motorabh?ngig.
    2. Es werden nicht Rails testweise gewechselt. Dazu sind die zu teuer. Ein Raildefekt macht sich unmi?verst?ndlich bemerkbar und ist selbst von einem m??ig geschulten Umr?ster feststellbar.
    3. Auf den Rails steht KEIHIN drauf. Es gibt keine wo Prins drauf steht.

    Auswirkungen von zu gro?en D?sen bei Psys von 2,2bara: RC unter 100%, Leerlaufprobleme, zu hoher Verbrauch.

    Hi djpawlik,
    wenn Du Dich ?ber die Email-Addi info(?t)vipp-info.de meldest, bekommst Du eine Telefonnummer von mir, bei der Dein Umr?ster Hilfe bekommen kann.

    Hallo Mike,
    wolltest Du Dich nicht mal melden =) ?


    Gru?
    VIPP-GASer
     
  13. #12 djpawlik, 09.07.2006
    djpawlik

    djpawlik AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hi VIPP-Gaser,

    also blaue D?sen w?ren unter Umst?nden etwas zu knapp, oder nicht?
    max. Leistung w?rde zwar nur um 0,125KW ?berschritten, w?rde doch aber bei Vollast zu Grenzwerten f?hren, meiner Meinung nach. Bin ja kein Profi, kann mich auch nicht mal als Laie bezeichnen. Ist nur so eine ?berlegung von mir...

    PN ist raus ;)

    Gru?
    Paul

    Ach ja, zu den Rails, da steht eindeutig PRINS drauf:
     

    Anhänge:

  14. #13 Hannemann-Autogasteam, 09.07.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    @ViPP


    Sorry total im Fussballstress untergegangen. Deine Tel. nochmal bitte!

    Mike
     
  15. AdMan

  16. #14 Hannemann-Autogasteam, 09.07.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    moin, also es steht immer Prins drauf, auf der Br?cke.

    Auf den einzelnen rails steht aber mit Sicherheit Keihin drauf!

    Gelb ist eigentlich nicht richtig! Ich w?rde orange verbauen. Was steht auf dem Verdamfer drauf?

    Ist es ein High Output Verdamfer (ab 135 kw) oder steht da bis 135kW drauf?

    Gru?

    Mike
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      8,2 KB
      Aufrufe:
      272
  17. #15 Power-Valve, 10.07.2006
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    0
    Hi VIPP

    bei mir ist der Wert pro Zylinder 26.75 kw und es sind gelbe Duesen verbaut. Wuerden anhand meiner obigen Problembeschreibung evtl. orange besser passen? Oder haetten die dann ihrerseits wieder andere Probleme?

    Gruss Uwe

    @Mike / wg. Rattern: Hab nen HK Flach (22mm Gewinde oder so) Anschluss unter der Tankklappe.
     
Thema: Probleme? oder doch "normal"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avensis t25 drehmoment 1100 bei leerlauf zu hoch

    ,
  2. avensis t25 1.8 gemisch zu mager

    ,
  3. mein micra automatik hat anfahrtschwierigkeiten wastun

    ,
  4. avensis t25 breitbandsonde,
  5. lpgforum.de orange keihin,
  6. avensis t25 abgastest,
  7. magerlauf spannungssonde
Die Seite wird geladen...

Probleme? oder doch "normal" - Ähnliche Themen

  1. Mit KFZ Probleme bei HU wegen schlecht gelegter Leitung am Unterboden

    Mit KFZ Probleme bei HU wegen schlecht gelegter Leitung am Unterboden: Hallo! Ich habe vor 11 Monaten einen Mondeo mit eingebauter Autogasanlage von einem KFZ Mechaniker gekauft. Dieser hatte die Anlage selbst...
  2. Mit Mondeo Probleme bei der HU wegen schlecht verlegter Gasleitung

    Mit Mondeo Probleme bei der HU wegen schlecht verlegter Gasleitung: in den Bereich Cafe Autogas verlegt.....
  3. Audi A8 4E W12 Prins LPG Vsi *Probleme* Bitte um Hilfe

    Audi A8 4E W12 Prins LPG Vsi *Probleme* Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, ich fahren einen A8 4E W12 6.0 L Maschine. Verbaut ist eine Prins Vsi Gasanlage mit 2 Vedampfer. Seid einigen Tagen schaltet...
  4. Probleme mit Ecotec Gasanlage

    Probleme mit Ecotec Gasanlage: Guten Abend, Erstmal zu mir, ich bin Sören 21 Jahre alt und komme aus dem hohen Norden sprich von der Nordseeküste und fahre einen E46 316i mit...
  5. “STARGAS-Polaris” bei AUDI A4 2.0, Diese Daten normal?

    “STARGAS-Polaris” bei AUDI A4 2.0, Diese Daten normal?: Hallo. AUDI A4 2.0 BJ: 2005 (BE, B7) 131 PS Mit LPG-Autogasanlage “STARGAS-Polaris” Bei ca. 12 Grad-Celsius Außentemperatur (also NOCH kein...