Probleme nach Einbau Vergaser Reparaturkit

Diskutiere Probleme nach Einbau Vergaser Reparaturkit im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo im Dezember hatte ich Probleme mit überhöhtem Systemdruck, die durch den Einbau des Vergaser-Reparaturkits Anfang Februar behoben wurden....

  1. #1 thedude, 05.05.2008
    thedude

    thedude AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    im Dezember hatte ich Probleme mit überhöhtem Systemdruck, die durch den Einbau des Vergaser-Reparaturkits Anfang Februar behoben wurden. Die Imbusschraube am Vergaser habe ich mittig eingestellt, da ich den Originalzustand nicht mehr wusste (Fehlerquelle?)

    Soweit lief der Wagen 1500km problemlos auf Gas, dann habe ich ihn 3 Wochen abgestellt. Er sprang nach den 3 Wochen problemlos an und lief dann ca. 100km problemlos auf Gas.

    Dann trat folgender Fehler auf:

    Die Gasanlage, bzw. das Bedienfeld mit der Tankanzeige, hatte einen Totalausfall, d.h. für ca. 0,5 Sekunden leuchtet weder die orangene Benzinanzeige noch die rote/grünen Leds vom Tankfüllstand. Nach besagten 0,5 Sekunden und einem Ruckler vom Motor springt sie auf Benzin, um nach wenigen Sekunden wieder auf Gas zu laufen. So ging das 100km immer mal sporadisch, meistens bei Teillast (90km/h mit Anhänger auf der Autobahn), d.h. konstanter Geschwindigkeit. Beim Beschleunigen trat das Problem nie auf, soweit ich das beobachten konnte. Dann fuhr ich an die Tankstelle. Nach dem Tanken sprang der Wagen auf Gas an und zeigte nach 1 Minute wieder das gleiche Problem, nur diesmal sprang der Wagen nicht wieder auf Gas zurück sondern lief nur noch auf Benzin.

    100km musste ich also auf Benzin fahren (ohne Totalaussetzer in der Anlage), bis ich in eine Ortschaft kam und einige Zeit konstant mit 60km/h fuhr. Auf einmal versuchte die Anlage wieder auf Gas zu schalten, hielt aber immer nur 5 Sekunden durch. Begleitet wurde dies wieder von Totalaussetzern mit einer konstanten Länge von ca. 0,5 Sekunden. Ich erinnerte mich an den Überdruck im Verdampfer vor dem Einbau des Reparaturkits und versuchte nun, durch kräftiges Beschleunigen in den Gasphasen, die Anlage zum Verbleiben im Gasbetrieb zu bringen. Dies gelang auch und ich konnte ohne Probleme 200km auf Gas fahren, bis meine Fahrt zu Ende war. Ob mein Gedankengang allerdings richtig war steht in den Sternen. Das Problem trat jedenfalls an diesem Tag nicht mehr auf, egal in welchem Lastbereich der Motor gefahren wurde.

    Neu ist für mich, das die Anlage solche Totalaussetzer hat. Vor dem Einbau des Reparaturkits hat sie ja die Fehlfunktion mit dem Piepen signalisiert. Der Fehlerspeicher ist auch leer. Ist eventuell ein Wackler oder Feuchtigkeit in der Anlage? Wackler würde ja unterschiedlich lange Totalaussetzer produzieren. Ist denn eine Reset-Funktion der Gasanlage? Wodurch könnte so etwas ausgelöst werden?

    Ich bin nächste Woche in der Nähe meines Umrüsters, habe bis dahin allerdings 600km, die ich ungern auf Benzin fahren würde.

    Vielen Dank für Ratschläge, Thomas
     
  2. Anzeige

  3. #2 VIPP-GASer, 09.05.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    34
    Hallo,
    wer ist denn Dein Umrüster, wenn Du 600km fahren mußt?

    Die einzigen Fehler, bei denen die VSI von alleine versucht wieder auf Gas zu schalten (mit diesem kurzem Intervall) ist der Wegfall von Zündungsplus oder Drehzahl.


    Gruß
    VIPP-GASer
     
  4. #3 thedude, 09.05.2008
    thedude

    thedude AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Die Entfernung vom Umrüster kommt durch meinen Umzug. Das mit der Drehzahl ist ein Tip, die wird nämlich in VSI Diagnostics falsch angezeigt, springt ständig hin und her...

    Vielen Dank

    Thomas
     
  5. #4 thedude, 09.05.2008
    thedude

    thedude AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    das war ein guter Tip, die Drehzahl zeigt jetzt Null an. Sieht aus wie ein Kabelbruch oder ähnliches.

    Kann man das in kurzer Zeit selber beheben? Ich glaube wohl nicht...

    Danke, Thomas
     
  6. #5 VIPP-GASer, 09.05.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    34
    Hmmm ... :eek: Software und Interface selber besorgt? Oder woher weißt Du das das Drehzahlsignal 0 ist?

    Du weißt sicher, daß wir immer wieder davor warnen selber Hand an die Prins zu legen.

    Garantietechnisch sehr Problemmatisch!!!!!!!!!!

    :( VIPP-GASer
     
  7. Anzeige

  8. #6 thedude, 10.05.2008
    thedude

    thedude AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Garantie ist schon abgelaufen...

    Weißes und lila Kabel gehen von dem zylinderförmigen Bauteil oberhalb des Nockenwellensensors der rechten Zylinderbank (in Fahrtrichtung, gleich unterhalb der Domstrebe, ganz hinten im Motorraum) weg. Keine optischen Schwachstellen sichtbar.

    Nachdem ich gestern 300km auf Benzin fahren musste hat sich die Gasanlage das dann wieder anders überlegt. Dann noch 300km auf Gas gefahren, Fehler trat dann bis heute morgen (50km auf Gas) nicht mehr auf. Drehzahlsignal wird auch korrekt im Programm angezeigt, keine Wackler oder Sprünge auch wenn ich die beiden Adern (weiß und lila) bewege. Ich tippe deshalb nicht auf einen Kabelbruch sondern evtl. einen Fehler im Steuergerät oder eine Korrosion an einem Stecker. Am Dienstag beim Umrüster werde ich mehr erfahren.

    Sind im übrigen 2 Sterne im Programm oben. Was bedeutet das denn?

    Danke für die Tips, Thomas
     
  9. #7 Joe 540, 10.05.2008
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    zwei mal ** = Nur schauen - du kannst nichts an den Parametern ändern,

    ausser dem Systemdruck über den Verdampfer:D:D

    für alles weitere brauchts ***


    cu
     
Thema: Probleme nach Einbau Vergaser Reparaturkit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vergaser reparatur kit einbauen

    ,
  2. Reparaturkit was bedeutet das?

    ,
  3. probleme lpg vergaser

    ,
  4. lpg vergaser reparatur,
  5. prins vsi vergaser reparatur,
  6. prins vergaser reparatur kit,
  7. prins vergaser reparieren,
  8. probleme ford 2.5 v6 geschwindigkeit,
  9. bmw e46 motorkontrollleuchte nach tanken,
  10. vergaser reperatur kit einbauen,
  11. vergaser reparatur kit,
  12. vergaser fehler,
  13. BMW E46 Motorlampe leutet immer nach volltanken,
  14. vergaser reparaturkit,
  15. prins vsi reparatursatz montieren,
  16. prins vergaser in welche richtugn imbus schraube
Die Seite wird geladen...

Probleme nach Einbau Vergaser Reparaturkit - Ähnliche Themen

  1. Probleme Verdampfer nach Dichtungstausch

    Probleme Verdampfer nach Dichtungstausch: Hallo zusammen, ich habe ein großes Problem. Nachdem ich die Dichtungen am Verdampfer getauscht habe, möchte mein Gasbetrieb nicht mehr laufen....
  2. Probleme nach Anlageneinbau Prins VSI 2.0

    Probleme nach Anlageneinbau Prins VSI 2.0: Hallo, ich habe gestern meinen umgerüsteten Wagen abgeholt und dann auch getankt.Dann hat es einige Minuten bestialisch nach Gas gestunken im...
  3. Probleme mit Skoda Octavia LPG Nachrüstung

    Probleme mit Skoda Octavia LPG Nachrüstung: Hallo zusammen, mein Vater hat seit circa einem Jahr das Problem, dass sein Skoda Ocativa, den er im August 2012 neu mit nachgerüstetem LPG...
  4. start probleme nach abstellen auf LPG

    start probleme nach abstellen auf LPG: vielleicht hat ja jemand eine idee... golf 4 / 1,4 - 75 PS / BCA / Bj. 2002 / tartarini verbaut... auto läuft auf gas und auf benzin top. keine...
  5. Probleme nach Ausbau!?

    Probleme nach Ausbau!?: Hallo wir haben letztes Jahr einen Vivaro gekauft, leider ohne Gas! bzw. dieser hatte bis vor kurzen eine Gasanlage diese wurde aber zwecks zu...