Probleme Mit meiner Prins Anlage

Diskutiere Probleme Mit meiner Prins Anlage im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Seit ich mein Fahrzeug habe (Marke siehe Anhang), habe ich Probleme mit der LPG Anlage. Folgende Komponenten (siehe...

  1. #1 Spokey3, 01.06.2022
    Spokey3

    Spokey3 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    IMG_20220601_214434.jpg IMG-20220529-WA0007.jpeg Screenshot_20220529_092725_com.android.chrome.jpg
    Seit ich mein Fahrzeug habe (Marke siehe Anhang), habe ich Probleme mit der LPG Anlage.

    Folgende Komponenten (siehe Anlage) wurden verbaut.

    Nun zu den Problemen:

    Im Standgas z.B. an einer Ampel oder Kreuzung schwankt sporadisch die Drehzahl und schließlich geht der Motor aus. Ist aber nicht immer.
    Das umschalten von Benzin auf Gasbetrieb geht ja automatisch, aber während der Umschaltung ruckelt das Auto sehr stark.
    Beim beschleunigen tut sich ca. 2 sekunden nichts bis das Auto (Automatik) dann erst reagiert und beschleunigt, und die Leistung ist ziemlich mager.
    Im Benzinbetrieb taucht nichts dergleichen auf, alles normal. Ist also nur im Gasbetrieb.

    Folgendes wurde schon versucht:

    Probefahrt mit Werkstattsoftware ergab nix. Tauschen von Leitungen/Schläuchen ergab nichts. Mehreres reinigen der Injektoren durch die Werkstatt ergab nichts. Tauschen des Temparaturreglers/Heizungsreglers ergab nichts. Abklemmen des Flaslubs ergab nichts. Durchtauschen der LPG Injektoren/Gas Einspitzdüsen ergab nichts.

    Jetzt sind wir natürlich mit dem Latein am Ende. Vielleicht haben die damals die falschen Injektoren verbaut:
    Ich habe nämlich gesehen das ich die blauen Injektoren verbaut habe die sich im Bereich von 13 - 20 KW bewegen. Wenn ich meine 90 KW durch 4 teile komme ich auf 22,5 KW, habe ich da zu schwache/kleine Injektoren drin?
    Die Werkstatt meinte, wenn ich die Orangenen Injektoren 18 - 27 KW verbaue, könnte es schlimmer werden mit dem Lauf im Gasbetrieb.

    Ich hoffe auf Tipps, Gruß Gerd
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.776
    Zustimmungen:
    1.273
    Ist das ein TSI? Dann hat er wohl eine VSI DI 1 verbaut bekommen.
    Leider keine Info darüber.
    Das sind fertig konfigurierte Kits mit fest einsgestellen Steuergeräten. Da lässt sich nichs einstellen.
    Ob die richtigen Injektoren verbaut sind. Vermutlich schon. Man kann hier leider nichts mehr nachschauen, da die Einbauanleitungen von Prins vom Netz genommen sind.
    Da wirst Du Dich am besten an einem der beiden Prins-Importeure wenden müssen. Flasch-Lube (wohlmöglich die Nuckelpulle) bringt beim TSI eh nichts. Ist sinnlos und hat auch nichts mit dem Problem zu tun. Hier muss man mal über die Parameter schauen, ob die passen und auch die Lambda-Korrekturwerte.
     
  4. #3 Spokey3, 02.06.2022
    Spokey3

    Spokey3 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Ja ist ein 1.4 tsi.
    Die Werkstatt sagte schon das man da nix einstellen könne. Einen defekten injektor möchte er ausschließen da dies sehr sehr selten vorkomme.
    Ich habe ja jetzt die blauen injektoren drin die nur bis 20 kw gehen. Machen diese 2,5 kw zu wenig denn etwas aus?

    Gruß
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.776
    Zustimmungen:
    1.273
    Dazu sollte man wissen, welche Injektoren zu diesem Kit gehören. Da die Anlage schon recht alt ist, gibts kaum Infos drüber.
    Die 2,5kW machen den Kohl nicht fett. Außerdem spritzt er noch etwas Benzin mit ein und dafür etwas weniger Gas. Das wird schon passen.
    War der Fehler eigentlich schon immer da? Hast das Auto mit dem Fehler so gekauft?
     
  6. #5 Spokey3, 02.06.2022
    Spokey3

    Spokey3 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Das Auto hat ein Kumpel von mir gekauft und ist nur im benzin Betrieb gefahren, Fehler!
    Ja, der Fehler war schon da, nur nicht soo schlimm wie jetzt was das umschalten auf Gas betrifft, starkes ruckeln 2 oder 3 mal.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.776
    Zustimmungen:
    1.273
    Evtl. ist die Eingasung falsch gemacht worden. Aber da sollte man am Auto sein. Hier im Forum ist alles reines Rätsel Raten.
     
  8. Anzeige

Thema:

Probleme Mit meiner Prins Anlage

Die Seite wird geladen...

Probleme Mit meiner Prins Anlage - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit meiner Prins Vsi 2

    Probleme mit meiner Prins Vsi 2: Guten Abend ich versuche es mal auf diesem Wege da ich mittlerweilen ratlos bin und von 2 Werkstätten nun 2 Meinungen habe... Aber erstmal zum...
  2. Probleme im Standgas mit meiner Anlage

    Probleme im Standgas mit meiner Anlage: Hallo in die Runde, als erstes finde ich es klasse, das mann hier so schnell und freundlich geholfen bekomme, dafür jetzt schon mein danke.......
  3. Probleme mit meiner Diego G3

    Probleme mit meiner Diego G3: Hallo Zusammen, Hab zur Zeit Probleme mit meiner Anlage. Wenn ich nach längerem Stillstand wieder fahre, schaltet die Anlage nach ein paar...
  4. Probleme mit meiner Landirenzo Gasanlage

    Probleme mit meiner Landirenzo Gasanlage: Hallo zusammen. Hab mich gerade erst angemeldet. Hab folgendes Problem. Ich habe in meinem Van eine Landirenzo Venturianlage verbaut. Diese lief...
  5. Probleme mit meiner VSI1

    Probleme mit meiner VSI1: Hallo zusammen... Ich habe mir vor kurzem einen Opel Zafira A OPC mit einer Prins Gasanlage zugelegt... Leider macht die Anlage einige Probleme...