Probleme mit geregelter Venturi

Diskutiere Probleme mit geregelter Venturi im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; hallöchen,..... hab da n kleines problem mit meiner geregelten venturi im daihatsu feroza. nun gut wie soll ichs erklären,fahre auf gas,alles...

  1. SvenHS

    SvenHS AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    hallöchen,.....

    hab da n kleines problem mit meiner geregelten venturi im daihatsu feroza.
    nun gut wie soll ichs erklären,fahre auf gas,alles normal,auf einmal keine leistung mehr,ganz abrupt,so als wenn der tank leer gefahren ist.
    wenn ich dann an halte,würde der motor ohne gas zu geben ausgehen,läuft aber auch mit gas geben nicht richtig,kurzzeitig normal,dann stottert er wieder,wenn ich bischen mehr gas gabe kommen auch schwarze wolken ausm auspuff.
    wenn ich dann auf benzin umschalte läuft er wie ein uhrwerk.
    war natürlich auch schon einbauer der anlage,aber wie das so ist,kennt sicher jeder den vorfüreffekt.auto läuft dann natürlich wieder.
    hatte das problem bisher 4-5 mal,bin dann kurzzeitg auf benzin gefahren und hab wieder auf gas umgeschaltet und dann war das problem wieder geschichte,diesmal aber nicht.
    werd morgen auch noch mal beim umrüster anrufen.

    was kann das sein?hat wer ein ähnliches problem mal gehabt?


    mfg Sven
     
  2. Anzeige

  3. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    45
    Hallo...
    Was für eine Anlage ist denn verbaut? Wie lange schon? Wie viele Kilometer bereits gefahren ? Was für ein Auto? Fragen über Fragen, die aber beantwortet sein wollen für fundierte Antworten. mfG Rohwi:D
     
  4. SvenHS

    SvenHS AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    huhu,....

    weiss nur das es eine geregelte venturi ist,was genau muss ich mich erst schlau machen.werd nachher mal auf der rechnung gucken.
    das fahrzeug ist ein daihatsu feroza 1.6 liter 16 ventile mit 95ps.
    die anlage ist seit letztem jahr august verbaut und habe seit dem etwa 14000km gefahren.
    ventile sind eingestellt,lambdasonde wurde letzte woche erneuert weil die alte träge war,luftfilter und zündkerzen sind etwa 12000km jetzt drin.
    auf benzin läuft der wagen einwandfrei.


    mfg Sven
     
  5. #4 Autogarage-B8, 11.01.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Sven.

    Kein Problem draus machen, sondern ab zum Umrüster, Du hast noch Garantie drauf. Zwar 24 Monate, aber es ist immer besser das innerhalb 6 Monaten zumindestens zu reklamieren.
     
  6. SvenHS

    SvenHS AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen,....

    also hab mal auf der rechnung nach gesehen,da steht nur das es eine geregelte venturi ist.ich weiss wohl das keine keine sequentelle ist,die hat nen normalen mischer vor der drosselklappe und ist geregelt.

    nun gut,hatte das auto ja gestern nachmittag mit nicht laufender gasanlage abgestellt,bin dann gestern abend zur n8schicht gefahren und auch wieder zurück :-) und das alles ohne probleme,läuft mal wieder einwandfrei auf gas.

    werd den umrüster aufjedenfall heute mal anrufen und dem das noch mal sagen,problem is ja wenn der läuft is nix zu finden.

    mfg Sven
     
  7. SvenHS

    SvenHS AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    sooooo,.....

    war vor 2 tagen beim umrüster,hat n bischen was ausprobiert und auto lief dann auch wieder,sind dann ne runde gefahren und zack wieder keine leistung,gar nichts.hab nun mittwoch nen termin,bringe ihm mein auto fürn tag oder zwei vorbei.nun geht die suche los.


    mfg Sven
     
  8. SvenHS

    SvenHS AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    soooo,....

    reiskocher läuft wieder,hab n neuen verdampfer bekommen,war wohl im eimer. :)

    mfg Sven
     
  9. SvenHS

    SvenHS AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    inzwischen lief mein reiskocher mal wieder nicht,war noch mal beim umrüster,hat dann auch n fehler gefunden und zwar ne kalte lötstelle.seit dem läuft er wieder,mal sehen wie lange.

    mfg Sven
     
  10. SvenHS

    SvenHS AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    huhu,....

    so hatte mal wieder ein paar problemchen. :mad:

    wenn ich meine auto morgens gestartet habe kam es vor das er auf gas nicht lief kein gas angenommen hat oder geruckelt hat.auch bei zugüger fahrweise auf der autobahn ab 120 fing das ruckeln auf einmal an.musste dann immer anhalten,den motor bischen drehen lassen dann hat sich die ganze sache beruhigt und mein auto lief wieder.
    war nun gestern beim umrüster,da ist dann so n stellmotor getauscht worden der im schlauch sitzt der zum verdampfer geht.und zwar hab ich da jetzt n manuellen drin.seit gestern nun bei volgas kein ruckeln mehr und auch heute morgen und heute mittag keine probleme,bin mal gespannt.
    nächster feroza is n diesel. aber gibbet ja leider nicht. dann wohl n rocky.


    mfg Sven
     
  11. #10 Autogarage-B8, 11.03.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Sven.

    Deine Postings zu lesen ist ganz amüsant: Mal funkt sie, mal funkt sie nicht, mal funkt sie, mal funkt sie nicht :D

    jetzt geht sie ja wieder.

    Hast Du denn was für die Reparatur bezahlt? Hoffe doch ein Lächeln.

    Aber warum denkst Du denn an Diesel - 1,239 !!! ????
     
  12. SvenHS

    SvenHS AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    huhu,.....

    ja ist echt mal so,mal geht se mal nicht,aber das geht einem schon mächtig auf den geist diese probleme.hoffe das das auto jetzt mal läuft und ich nicht nächste woche wieder nen scheiss habe.
    nene geht alles auf garantie,nix bezahlt bisher.auto is zwar 15 jahre alt,die anlage aber erst n halbes.ich denk mein umrüster is da schon recht kulant und gibt ja auch sein bestes.
    denke ab und zu mal an diesel weil mir das ständige nicht laufen auf die nerven geht.jetzt kommt aber das grosse aber,ne rocky als diesel kostet ne schweine kohle an steuern ausser man bekommt ne lkw zulassung wobei ich nicht weiss ob das noch möglich wäre.
    klar der diesel preis is um etliches höher als die gaskosten,vor allem wenn man an der holländischen grenze wohnt,habe gestern noch für 53 cent der liter gas getankt.


    mfg Sven
     
  13. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    45
    Hallo...
    Herzlichen Glückwunsch , wenn ich das richtig lese hat der dir jetzt aus deiner geregelten Anlage weil er zu doof ist die ans laufen zu bringen eine ungeregelte gemacht. Daß das Ding keine Zulassung mehr hat brauch ich ja wohl nicht zu sagen , Euro 2 ist jedenfalls nicht mehr. mfG Rohwi
     
  14. SvenHS

    SvenHS AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    huhu,.....

    also dieses teil was da regelt soll sehr wohl wieder eingebraut werden,ist nur zum testen jetzt um zusehen wo die probleme her kommen.
    keine angst verpesste nicht unsere umwelt dafür sind andere zuständig. :D

    mfg Sven
     
  15. SvenHS

    SvenHS AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    huhu,....

    so der regler is wieder eingebaut,aber n neuer,funktioniert bisher auch. :-)


    mfg Sven
     
  16. SvenHS

    SvenHS AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    so anlage deht et seit paar monaten problemlos.hab ne neue lambdasonde bekommen,die tat es wohl gar nicht mehr.:)
    bin nun glücklicher ferozagasfahrer. :D
    verbrauch liegt bei 13 bis 14 liter auf hundert.
    könnt nur nen grösseren tank gebrauchen,hätte ich mal die 120 liter bombe genommen.

    mfg Sven
     
  17. Anzeige

  18. SvenHS

    SvenHS AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    und läuft,
    und läuft,
    und läuft,
    und läuft,

    jetzt schon 80000km auf gas gefahren.

    LG
     
  19. SvenHS

    SvenHS AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    hallöchen,hab da mal ne frage zu der standgasschraube an meinem verdampfer.Hätte gerne da mein auto mehr standgas auf gas hat.bei benzin liegt das so bei 900 upm und auf gas um die 750 upm. An meinem verdampfer ist nun so eine schraube wo man das standgas etwas einstellen kann.bis vor nem jahr oder so ging das auch noch problemlos in man in die ein oder andere richtung etwas gedreht hat.nun ist es so das ich nur noch max eine umdrehung habe und der motor nicht wesentlich mehr drehzahl bekommt.stimmt da vielleicht was am verdampfer nicht? Kann son teil verschleißen?
     
Thema: Probleme mit geregelter Venturi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drosselklappensensorferoza

    ,
  2. daihatsu feroza lpg

    ,
  3. daihatsu feroza gasumbau

    ,
  4. lpg geregelte venturi einstellen. stellschraube,
  5. Daihatsu Feroza autogas,
  6. daihatsu feroza gasanlage,
  7. daihatsu feroza auto gibt allein gas,
  8. daihatsu feroza benzin probleme,
  9. tartarini venturi über lambda,
  10. tartarini venturi anlage einstellen anleitung,
  11. werkstatthandbuch feroza deutsch,
  12. werkstatthandbuch daihatsu feroza deutsch,
  13. drosselklappe daihatsu feroza,
  14. geregelte venturi anlage,
  15. probleme mit steuergerät geregelte venturi,
  16. einstellung geregelte venturi,
  17. daihatsu feroza leerlauf zu hoch,
  18. lpg venturi 2 schrauben,
  19. geregelte venturi richtig einstellen,
  20. geregelte venturi einstellen,
  21. anleitung daihatsu feroza blinkcodes,
  22. sensor drosselklappe daihatsu feroza,
  23. daihatsu feroza obd stecker,
  24. daihatsu feroza gasumbau kaufen,
  25. daihatsu ferotza diesel keine leistung
Die Seite wird geladen...

Probleme mit geregelter Venturi - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Icom

    Probleme mit Icom: Hallo, ich bin neu hier. Habe seit 2 Jahren ein Auto mit Icom Gasanlage. Ein BMW e61 525i. Seit einigen Wochen ist ständig die Motorkontrolleuchte...
  2. Probleme mit Vogels Autogas ECU

    Probleme mit Vogels Autogas ECU: Hallo Zusammen, ich habe seit heute ein Problem mit meiner LPG Anlage. Die ECU ist von Vogels Autogas, die Anlage von Landi Renzo. Die Anlage...
  3. Große Probleme mit LPG-Anlage bzw. Benzinrücklaufleitung

    Große Probleme mit LPG-Anlage bzw. Benzinrücklaufleitung: Hallo Leute, zunächst einmal alle relevanten Daten: Ford Mustang GT 421 PS BJ: 2017 Prins VSI 2 Auf Gas seit 7 Tagen Der Wagen benötigte eine...
  4. Bmw N62 Motor mit VSI 1- Kühlwasserprobleme

    Bmw N62 Motor mit VSI 1- Kühlwasserprobleme: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mein Bmw 735i, mit N62 Motor verliert schleichend...
  5. Probleme mit Oskar-n, bzw. Autogas oberfranken

    Probleme mit Oskar-n, bzw. Autogas oberfranken: Liebe Leute, vllt kann mir hier jemand den entscheidenden Hinweis liefern. Folgendes Problem beim BMW E46, 325i, motorcode m54b25 mit 142kw:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden