Probleme mit der Gasqualit?t?

Dieses Thema im Forum "Autogas Tankstellen" wurde erstellt von gaser, 31.07.2006.

  1. gaser

    gaser Guest

    Hallo zusammen!

    Wir waren gestern auf dem Heimweg von der Ostsee und haben unterwegs in Hildesheim (an der A7) getankt. Das Gemisch ist lt. gas-tankstellen.de 40/60. Kaum waren wir von der Tankstelle weg, hat das Auto zu ruckeln begonnen. Wir haben zwar den ganzen Tank leer gefahren, das war aber wirklich kein Spa?. Es schien am Gas zu liegen, denn ich habe zwischendurch mal kurz auf Benzin umgeschaltet und das Auto lief wieder einwandfrei.

    Der Verbrauch war ebenfalls jenseits von Gut & B?se. Statt sonst 450 km bin ich nur 350 km weit gekommen. Au?erdem leuchtete die Kontrollleuchte der Motorelektrik. Mit meiner neuen Gasf?llung ist jetzt wieder alles paletti.

    Ein ?hnliches Verhalten haben wir schon einmal nach einem Tankstopp in der Holledau beobachtet.

    Woran liegt das, welches Gemisch ist denn am Besten?

    Vielen Dank schonmal!

    Gru?
    Matthias
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hi gaser,

    eigentlich m?sste der Wagen mit einem Gemisch 40/60 weniger Verbrauchen als z.B mit 95/5.
    Eventuell war der Tank an der Tankstelle ziemlich leer sodass Du ein paar Unreinheiten mitbekommen hast.
    Bei meinem Wagen bemerke ich keinen Unterschied zwischen 95/5 und 40/60 mal abgesehen vom Verbrauch.

    Ich hatte auch einmal Probleme mit unruhigen Motorlauf nachdem ich an einer mir fremden Tankstelle getankt hatte.
    Nach erneutem Tanken war wieder alles wie gehabt.
     
  4. #3 Thor_67, 01.08.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    als ich noch "Mischtanker" war konnte ich auch keine Probleme zwischen den Gemischen feststellen. Bei mir hatte sich der Verbrauch auch nicht signifikant ver?ndert.

    Gr??e aus Paris :-)
    Thorsten
     
  5. #4 vonderAlb, 01.08.2006
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    6
    Lest mal in diesem Forum http://www.autogas4you.de/board/thread.php?postid=16943#post16943
    den hei? diskutieren Beitrag. Da geht es um die Zusammensetzung des Autogases und den Propan/Butan-Anteilen und seine Auswirkungen. Bzw. die Grundeinstellung durch den Umr?ster und das dabei verwendete Gas.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann tanke P/B 60/40 und la? die Anlage von deinem Umr?ster auf dieses Gasgemisch optimal einstellen. Tankst du dann 95/5 oder 40/60 sollten keine Probleme (ruckeln) mehr bestehen.
     
  6. gaser

    gaser Guest

    puuh, wennn man das so liest, kann man echt froh sein, aus dem Raum Schweinfurt zu kommen. Hier ist die Firma Walther ans?ssig und betreibt in Nordbayern sehr viele Tankstellen, darunter mind. 25 Gastankstellen.

    Der Vorteil ist, Walther ist auch der Gro?h?ndler, und w?rde sich mit schlechter Qualit?t selbst betr?gen.

    Also, hier bei uns stimmt die Qualit?t und die Versorgung ist sensationell. Daf?r ist der Preis von 64,9 ct in Ordnung.

    Mehr Info: http://www.erik-walther.de

    Gr??e aus SW
    Matthias
     
  7. Mics

    Mics Umrüster

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Also die Umstellung von 60/40 auf 40/60 sollte eigentlich jede Anlage problemlos selbst bewerkstelligen k?nnen.

    Ich versteh diese Diskussion in dem anderen Forum auch nicht so ganz.
    Ich hab durchaus schon einmal Unterschiede beim Tanken von 95/5 feststellen k?nnen, da lief der Wagen irgendwie tr?ger. Ich wusste es damals nicht und fragte beim n?chsten mal nach, welches Mischungsverh?ltnis denn nun angeboten w?rde.

    Aber im gro?en und ganzen f?hrt der Explorer mit seiner Venturi mit JEDER Mischung. Ich bin st?ndig in Polen, und wenn ?berhaupt k?nnte ich mir vorstellen, das dort auf den freien Gastankstellen die etwas "g?nstigeren" Gemische angeboten werden.

    Fahren tut der Wagen damit jedoch genauso.
    Es gibt weder ein Ruckeln, noch ein Stottern, noch irgendwelche anderen Probleme.
    Meines Erachtens sind das einfach nur Einstellungsprobleme, die jeder kompetente Umr?ster ohne viel Aufwand innerhalb weniger Minuten erledigen kann.

    Diese ganze Diskussion von wegen Panscherei schadet der ganzen Branche. Was wollen wir denn noch mehr, wir Gaser?
    Wir haben- gemeinsam (ich z?hle jeden, der die Petition unterschrieb, dazu) erreicht, das Autogas gelichbehandlet wird wie Erdgas.
    Wir haben eine meines Erachtens intelligente L?sung zur Abnahme (GSP) seit dem 1.04.06 bekommen.
    Wir haben erstklassige Anlagen auf dem Markt, ein Tankstellennetz, das t?glich w?chst- und hierzulande ausgesprochen faire DIN-Normen, was den Kraftstoff selbst angeht.

    Ich meine, wenn eine Anlage mal ruckelt, weil tats?chlich mal "Dreck" im Gas war...vielleicht ja nur im Tank selbst...sollte man den Betreiber darauf hinweisen, vielleicht gibts ja ne Entsch?digung in Form eines Tankgutscheins...und gut is.

    In diesem Sinne
    Micha-
    der mittlerweile Dutzende Fahrzeuge mit Autogas versorgt hat- und sie laufen!!! :D
     
  8. #7 InformatikPower, 01.08.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Tja ich hab bisher noch nicht bei vielen Tankstellen getankt
    - Westfalen in Rheine
    - BP in Enschede
    - und bei ??? in der N?he von Hannover-City (rubi wei? das....)

    Aber bisher niemals irgendwelche Probleme gehabt!

    Gr??le
    Daniela
     
  9. #8 x world one, 02.08.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Der einzige Unterschied den ich feststellen konnte war erh?hter Verbrauch bei 95/5.
    Zwischen 40/60 und 60/40 ist kein Unterschied.
     
  10. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Von der N?he zu Hannover-City zu sprechen ist etwas gewagt, es sind immerhin 20 Km von Hannover weg :D
     
  11. #10 Pinnemann, 02.08.2006
    Pinnemann

    Pinnemann AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich tanke immer 60/40 (lt. Angabe meiner Tanke) und konnte nichts besonderes feststellen beim Fahren.
    Da ich aber Ford fahre und die ja bekanntlich bei abrupter Gaswegnahme im unteren Drehzahlbereich fast immer anfangen zu ruckeln (auch im Benzinbetrieb) kann ich da keine ganz genaue Aussage machen.

    Aber wenn ich an anderen Tanken mal ein bisschen Gas shoppen war, konnte ich auch schon mal ein wenig mehr ruckler versp?ren.

    Naja... Ford Krankheit Schlimm, Schlimm :(

    Ich wei? ja nicht wie sich das bei aktuelleren Modellen verh?lt!
    Vielleicht hat da jemand Erfahrungen?

    MFG
    Christian
     
  12. Mics

    Mics Umrüster

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Nach mitllerweile 13 umger?steten Ford Explorern, Bj. 91 bis 2001 mit Landirenzo LCS/2 und Omega Gas, OMVL Dream XXI (N) kann ich das nicht best?tigen. Bin einige davon selbst gefahren; Probleme oder Ruckeln kenn ich nicht.

    Greetz
    Micha
     
  13. #12 merkur70, 17.09.2006
    merkur70

    merkur70 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    hallo,gaser,weisst du welches gas der walther da verkauft 95/5 oder 60/40.
    gruss merkur
     
  14. AdMan

  15. #13 merkur70, 18.09.2006
    merkur70

    merkur70 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    hallo,habs mir selbst beantwortet,die mischung ist laut walter reines propangas also 95/5.
    gruss merkur
     
  16. #14 Audi A6 2.8 LPG Quattro, 23.03.2007
    Audi A6 2.8 LPG Quattro

    Audi A6 2.8 LPG Quattro AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Tankstelle Walmart Tankstelle M?nchen schlechte Gasqualit

    Hallo zusammen
    ich kann nur jedem davon abraten an der Walmat Tankstelle in M?nchen zu tanken, da man dort eindeutig minderwertiges Gas bekommt. Wir waren im Januar in M?nchen im Urlaub als ich f?r die R?ckfahrt bei der Walmart Tankstelle in M?nchen vollgetankt hatt lief mein Audi auf der Autobahn nur noch 180 Kmh anstatt ?blich 260 Kmh laut Tacho. Als ich dann bei der Tankstelle Geiselwind A3 auf dem halben Weg wieder volltankte lief mein Audi sofort wieder 260 Kmh also lag es eindeutig an der minderwertigen Gasqualit?t der Walmart Tankstelle in M?nchen.
    Gr??e aus M?nster
    Ralf
     
Thema: Probleme mit der Gasqualit?t?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probleme bei lpg tanken w

    ,
  2. probleme walther autogas

    ,
  3. probleme bei lpg tanken

    ,
  4. erdgas tanken problem,
  5. probleme bei erdgas tanken,
  6. erdgas tanken schweinfurt probleme,
  7. GSP Autogas Schweinfut,
  8. Autogas-Tanstellen an der BAB7,
  9. 2
Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Gasqualit?t? - Ähnliche Themen

  1. Mit KFZ Probleme bei HU wegen schlecht gelegter Leitung am Unterboden

    Mit KFZ Probleme bei HU wegen schlecht gelegter Leitung am Unterboden: Hallo! Ich habe vor 11 Monaten einen Mondeo mit eingebauter Autogasanlage von einem KFZ Mechaniker gekauft. Dieser hatte die Anlage selbst...
  2. Mit Mondeo Probleme bei der HU wegen schlecht verlegter Gasleitung

    Mit Mondeo Probleme bei der HU wegen schlecht verlegter Gasleitung: in den Bereich Cafe Autogas verlegt.....
  3. Audi A8 4E W12 Prins LPG Vsi *Probleme* Bitte um Hilfe

    Audi A8 4E W12 Prins LPG Vsi *Probleme* Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, ich fahren einen A8 4E W12 6.0 L Maschine. Verbaut ist eine Prins Vsi Gasanlage mit 2 Vedampfer. Seid einigen Tagen schaltet...
  4. Probleme mit Ecotec Gasanlage

    Probleme mit Ecotec Gasanlage: Guten Abend, Erstmal zu mir, ich bin Sören 21 Jahre alt und komme aus dem hohen Norden sprich von der Nordseeküste und fahre einen E46 316i mit...
  5. IGS macht Probleme

    IGS macht Probleme: Hallo Ich fahre einen Audi 100 1,8l Vergaser . Dort ist eine Anlage von LandiRenzo verbaut . Laut Papiere ist es eine IGS . Habe leider von...