Probleme im E280

Diskutiere Probleme im E280 im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hey Leute, Ich bin neu im Forum, heiße Justin, bin 19 Jahre alt und komme aus dem schönen Hamburg. Seit nem knappen Monat fahre ich einen...

  1. #1 Justin19, 14.04.2011
    Justin19

    Justin19 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    Ich bin neu im Forum, heiße Justin, bin 19 Jahre alt und komme aus dem schönen Hamburg. Seit nem knappen Monat fahre ich einen Mercedes E280 W124 mit einer Bigas Gasanlage. Und schon tauchen die ersten Probleme auf!
    Und zwar geht er aus, sobald ich auf Gas umschalte, selbst wenn ich dabei gas gebe. Hatte das gleiche vor 2 Wochen schnonmal, doch da hat es gereicht, eine Sicherung zu wechseln, diesmal leider nicht...
    Mir wurde gesagt es liegt am Tempfühler vom Verdampfer, aber den habe ich schon überbrückt und nichts hat sich geändert!
    Woran kann es denn noch liegen?:confused:

    MfG

    Justin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Probleme im E280. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.814
    Zustimmungen:
    397
    Um das genau zu sagen, müsste man die Parameter und evtl. Fehlerspeicher des Gassteuergerätes auslesen... hier bringt ne Ferndiagnose nichts und wenn Du den Temp.Fühler überbrückst, dann ist das ein erneuter eingebauter Fehler.
     
  4. #3 Martin230TE beim frickeln, 14.04.2011
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    beim M104 gilt genau das gleiche wie für den M111. Als aller erstes sollte man bei Motorstörungen den Motorkabelbaum genau untersuchen. Daimler Benz wollte damals besonders umweltfreundlich sein, und hat Kunststoffe verwendet, die verrotten können. Leider tun die das schon am Fahrzeug. Ob es denn wirklich für die Umwelt gedacht war, ist fraglich. Beim 123 gab und gibt es trotz des höheren Alters keinerlei Probleme mit dem wenigeren Motorkabelbaum... Ich sag dir dafür nicht was ein neuer kostet... willst du nicht wissen, nicht wirklich... Hab erst kürzlich einen rein gemacht.

    Schau dir als erstes mal einzelne Leitungen an, wie z. B. zu den Temperaturfühlern für Anzeige und Motronik. Sind hier schon Risse dran, kannste aufhören zu suchen...
     
  5. #4 Martin230TE beim frickeln, 14.04.2011
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Der Motor hat Bosch HFM-Einspritzung, und damit auch nen Fehlerspeicher. Und da die bei Bosch mitgedacht haben kannst Du den auch selbst auslesen.

    Du benötigst dazu eine Prüf-LED oder ein einfaches analoges Multimeter auf 20V Messbereich gestellt(beim Digitalen kann man die Ausschläge nicht ordentlich erkennen). Das Multimeter wird genauso angeschlossen wie die LED, wenn ich hier im Text von der blinkenden LED rede schlägt das Multimeter nach 12V aus. Keine Prüflampe, die zieht zu viel Strom für das Steuergerät.

    Die Diagnosedose sitzt bei der Batterie.

    Wenn Du das jetzt auslesen willst schließt Du die Prüf-LED mit dem Minuspol an Klemme 8 und mit dem Pluspol an Klemme 16 (vorher die Zündung einschalten). Die LED ist dann AUS.

    Um den Auslesevorgang zu starten verbindest Du mit einem weiteren Stück Kabel die Kontakte 1 und 8 für 3 Sekunden. Dann startet die LED zu blinken. Notier Dir wie oft die LED blinkt. Lösche den Fehler indem Du die Kontakte 1 und 8 für 7 Sekunden verbindest. Danach den nächsten Fehler auslesen indem Du wieder die Kontakte 1 und 8 für 3 Sekunden verbindest. Wieder den Fehler aufschreiben, wieder den Fehler löschen usw. Das Ganze so oft wiederholen bis die LED nur noch 1x blinkt, also kein Fehler mehr vorhanden ist.

    Hier mal die Fehlercodes:
    1 Keinen Fehler festgestellt
    2 Kühlmitteltemperatursensor Fehlfunktion
    3 Ansauglufttemperatursensor Fehlfunktion
    4 Luftmassenmesser Fehlfunktion
    5 Leerlaufsteller Fehlfunktion
    6 Drosselklappen-Potenziometer Fehlfunktion
    7 Leerlaufsteller Fehlfunktion
    8 Leerlaufregelung Fehlfunktion
    9 Beheizte Lambdasonde 1 Fehlfunktion
    10 Beheizte Lambdasonde 2 Fehlfunktion
    11 Lambdasonden-Heizelement 1 Fehlfunktion
    12 Lambdasonden-Heizelement 2 Fehlfunktion
    13 Lambda-Regelung - Gemisch zu mager/fett
    14 Einspritzventil/-düse 1 Fehlfunktion
    15 Einspritzventil/-düse 2 Fehlfunktion
    16 Einspritzventil/-düse 3 Fehlfunktion
    17 Einspritzventil/-düse 4 Fehlfunktion
    18 Einspritzventil/-düse 5 Fehlfunktion
    19 Einspritzventil/-düse 6 Fehlfunktion
    20 Kraftstoffregelung Leerlaufdrehzahl Fehlfunktion
    21 Zündschaltgerät/Zündspule, Zylinder 1 u. 6 - defekt
    22 Zündschaltgerät/Zündspule, Zylinder 2 u. 5 - defekt
    23 Zündschaltgerät/Zündspule, Zylinder 3 u. 4 - defekt
    24 Kurbelwinkelsensor Fehlfunktion
    25 Nockenwellenpositionssensor Fehlfunktion
    26 Motorsteuergerät-Codierstecker Fehlfunktion
    27 Motorsteuergerät, Drehzahlsignal Fehlfunktion
    28 Kommunikation ABS-/Motorsteuergerät Fehlfunktion
    29 Saugrohrheizungsrelais Fehlfunktion
    30 Kraftstoffpumpenrelais Fehlfunktion
    31 Ohne Katalysator: Widerstand COEinstellung
    32 Klopfsensor(en) Fehlfunktion
    33 Zündzeitpunkt, Klopfen - maximale Verstellung nach "spät" erreicht
    34 Motorsteuergerät, Klopfregelung - interne Fehlfunktion
    35 Sekundärlufteinblas-Pumpe/-Relais - Fehlfunktion
    36 Aktivkohlefilter-Magnetventil - elektrische Fehlfunktion
    37 Getriebeschaltstufen-Regelventil - elektrische Fehlfunktion
    38 Nockenwellensteller - Fehlfunktion
    39 AGR-Regelventil Fehlfunktion
    40 Getriebeüberlast-Schutzschalter Fehlfunktion
    41 CAN-Datenbus, Motorsteuergerät Fehlfunktion
    42 CAN-Datenbus Fehlfunktion
    43 Motorsteuergerät, Pin 50 - Anlassersignal
    45 Mit Geschwindigkeitsregelung: Geschwindigkeitsregelung, Kraftstoffsicherheitsschalter - aktiv
    46 Saugrohrumschaltungs-Magnetventil Fehlfunktion
    48 Lambdasonden-Heizrelais 2 Fehlfunktion
    49 Motorsteuergerät - Versorgungsspannung
    50 Motorsteuergerät - interne Fehlfunktion

    Das Motorsteuergerät kannst Du auch zurücksetzen:

    Nachdem der Fehlercode 1 erscheint, also kein Fehler gespeichert ist, wieder die Kontakte 1 und 8 für 7 Sekunden brücken, als wenn Du den Fehler löschen willst. Dann die Zündung ausschalten und für mindestens 2 Sekunden aus lassen. Die Zündung wieder an und für mindestens 10 Sekunden so lassen. Während der gesamten Prozedur das Gaspedal nicht berühren. Dann den Motor starten und eine Minute etwa laufen lassen.
     
  6. Anzeige

Thema: Probleme im E280
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. backup batterie störung mercedes

    ,
  2. kraftstoffsicherheitsschalter w124

    ,
  3. 20 Kraftstoffregelung Leerlaufdrehzahl Fehlfunktion

    ,
  4. Motorsteuergerät W124 auslesen,
  5. w124 fehlerspeicher auslesen,
  6. lambdasonde m104,
  7. mercedes w124 e220 steuergerät zurücksetzen,
  8. hfm einspritzung,
  9. m104 lambdasonde,
  10. w124 kraftstoffsicherheitsschalter,
  11. mercedes motor steuergerät zurücksetzen,
  12. mercedes w211 fehlerspeicher löschen,
  13. bosch hfm 5 überbrücken,
  14. w124 e280 diagnose e-gas,
  15. w124 massepunkte,
  16. m104 ansauglufttemperaturfühler,
  17. Getriebeschaltstufen-Regelventil,
  18. m104 zündspule zylinder 1 6,
  19. w124 280 aussetzter,
  20. w211 steuergerät reset injektor,
  21. mercedes w124 kraftstoffsicherheitsschalter aktiv,
  22. drosselklappe ausbauen w124 280,
  23. mb m104 ansaugluft temperaturfühler,
  24. mercedes w124 läuft nach Überbrückung des kraftstoffpumpenrelais,
  25. backup batterie mercedes
Die Seite wird geladen...

Probleme im E280 - Ähnliche Themen

  1. Probleme im E280

    Probleme im E280: Hey Leute, habe einen Mercedes E280 W124 mit einer Bigas Gasanlage und leider einige große Probleme. Und zwar schluckt er zur Zeit 20-25l /...
  2. Probleme im E280

    Probleme im E280: Hey Leute, Ich bin neu im Forum, heiße Justin, bin 19 Jahre alt und komme aus dem schönen Hamburg. Seit nem knappen Monat fahre ich einen...
  3. Mercedes W124 E280T Probleme mit Prins

    Mercedes W124 E280T Probleme mit Prins: Hallo alle zusammen, ich habe meinen Benz W124 E280T, Automatik, 6-Zylinder, Standheizung bei 189000km auf der Uhr im Dez. letzten Jahres in...
  4. ECE r115 Bescheinigung nur Probleme mit

    ECE r115 Bescheinigung nur Probleme mit: mal ne Frage an andere hier habt ihr auch soviel Probleme wegen Gasanlageneinbau wegen dieser Scheiß ece r115 Bescheinigung. Ich hab nun einen Top...
  5. Audi A8 mit Brc macht Probleme

    Audi A8 mit Brc macht Probleme: Hallo, ich habe seit 2 Monaten hin und wieder Probleme oder permanent mit meiner Gasanlage. Filter habe ich getauscht, einmal den Komplettenen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden