Prins VSI Verdampfer --> Motorschaden

Diskutiere Prins VSI Verdampfer --> Motorschaden im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, nun hat es mich auch erwischt!!!:mad: Hätte ich mich bloß vorher an einem Forum angemeldet, aber ohne Probleme kommt man ja nicht...

  1. #1 carverman, 04.05.2011
    carverman

    carverman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nun hat es mich auch erwischt!!!:mad:
    Hätte ich mich bloß vorher an einem Forum angemeldet, aber ohne Probleme kommt man ja nicht darauf...

    Ich habe folgendes Problem. Im Dezember hatte ich einen Motorschaden (wie ich inzwischen - aber leider zu spät - weiß durch den defekten Verdampfer meiner Prins VSI).
    Der Motor wurde heiss und kurze Zeit später (als ich gerade anhalten wollte) ging die Anzeigenadel wieder auf 90° zurück. Noch ein Stück gefahren und dann war der Motor hin.

    Nun habe ich einen neuen Motor einbauen lassen, nur wussten die Machaniker nicht wie sie meine Prins-Anlage wieder anschließen müssen.
    Nach Rücksprache habe ich die Stecker eingestöpselt und siehe da die Anlage lief - aber leider nur kurz denn das Kühlwasser fing an zu kochen. Auf Benzinbetrieb war alles normal.

    Also bin ich zu einem Gasumrüster, dem das auch erst spanisch vorkam, der nach einem Telefonanruf aber erfuhr, dass die Membrane im Verdampfer wahrscheinlich undicht ist.
    Da das Kabel für die Lamdasonde, das Kabel für die Nockenwelle und für den MAP Sensor aber noch so im Fahrzeug hing machte er mir einen Komplettpreis inklusive Reparaturkit von Euro 450,-. Und er sagte noch etwas von verbotenem Drehzalmesser,-begrenzer oder so ähnlich. Muss vielleicht noch ein MAP Sensor nachgerüstet werden?
    Da der Umrüster das Problem nicht kannte kann er vielleicht den Aufwand nicht abschätzen und ist deshalb so teuer?:confused:

    Die Anlage wurde damals von einer Firma namens Europegas (polnische Wurzeln) eingebaut, die es in der Zwischenzeit natürlich nicht mehr gibt.

    Ich habe gesehen, dass die Reparatur des Verdampfers für Euro 150,- angeboten wird. Okay es müssen noch die genannten Kabel angeschlossen werden aber ist dieser Preis gerechtfertigt? Durch den neuen Motor wurde ich schon arg gebeutelt und nun nochmal so viel Geld?

    Kann ich das Reparaturkit auch selbst einbauen und nur die Anschlüsse vom Umrüster machen lassen?

    Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße
    carverman
     
  2. Anzeige

  3. #2 carverman, 05.05.2011
    carverman

    carverman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir keiner sagen ob die Kosten der Werkstatt so in Ordnung sind und ob man das mit dem Austausch der Membrane auch alleine hinkriegt?

    Vielen Dank
    Gruß
    carverman
     
  4. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Da wirst Du wohl auch keine Antwort bekommen.

    450 Euro sind in der heutigen Zeit "Nichts" für eine Reparatur.

    3-4 Stunden Arbeit und Einstellen , 60 Euro die Stunde , etwas Material , Steuer kommt noch drauf

    Also überleg mal.



    Grüße
     
  5. #4 Rabemitgas, 05.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Willkommen bei uns Carverman

    Man weiß ja nicht was er alles machen will.

    450€ hören sich nur für den Verdampfer erstmal viel an.

    Um was für ein Auto handelt es sich denn überhaupt? (sonst kann man auch nicht sagen ob du einen Map Sensor benötigst)

    War der Motor denn jetzt überhaupt defekt? (geht eigentlich nicht so schnell)

    Gruß Armin
     
  6. #5 carverman, 05.05.2011
    carverman

    carverman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es handelt sich um einen SEAT Alhambra mit einem 1.8 T Motor Code AWC.
    Und der ist definitiv hin. Da sind die Kolben verglüht. Der Motor ist ja auch schon ausgetauscht.
    Im Endeffekt war der Verdampfer wohl die Ursache und ich habe den Fehler gemacht nicht anzuhalten, da die Temperaturnadel wieder auf 90° zurück ging. Im nachhinein logisch da nicht mehr das Kühlwasser gemessen wurde sondern die Luft.
    Nicht desto trotz habe ich gedacht ich öffne erstmal den Verdampfer und schaue ob der Deckel auch defekt ist und ansonsten kann ich doch auch den Reparatursatz selbst einsetzen oder? Das Einstellen lasse ich dann natürlich den Umrüster machen.
    Wie gesagt muss der Umrüster noch das freiliegende Kabel für den MAP-Sensor (wenn den einer gebraucht wird), das Kabel für die Lambda-Sonde und das Kabel für die Nockenwelle anschließen. Ist das denn so ein großer Aufwand, das das ca. 300€ kostet?

    Gruß
    carverman
     
  7. #6 Rabemitgas, 05.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hmmm

    Kolben verglüht!?

    Hast du Fotos?
    Wie Warm ist denn die Luft, wenn z.b. im Kühlsystem 120° sind?

    Die Temp Anzeige wäre oben geblieben.

    Ich hatte das sehr oft und die Temp bleibt oben. Man hat generell noch lange genug Zeit um den Motor abzustellen. (oder auf Benzin umzuschalten)

    Ich habe es locker schon 20-30 mal gehabt und die Kunden hatten nie einen Motorschaden. Geschweige denn verglühen der Kolben. Der Zylinderkopf würde sich verziehen und noch weiter später würde er reißen.

    Ich denke die Ursache war etwas anderes. Ich gehe von einem Magerlauf aus....warum auch immer.

    Map Sensor würde ich nachrüsten.

    Gruß Armin
     
  8. #7 carverman, 05.05.2011
    carverman

    carverman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das kann natürlich auch sein dass die Ursache eine andere war, jedenfalls stieg die Temparatur stark an und ich habe es zu spät gemerkt. Als ich gerade anhalten wollte snkd die Temparatur wieder auf 90° und kurze Zeit später war der Motor hin.:mad:
    Ist ja im Endeffekt jetzt auch egal, jedenfalls fängt mein neuer Motor beim Einschalten der Gasanlage wieder an zu kochen.:1099:

    Also MAP Sensor wäre schon sinnvoll? Was macht der eigentlich?

    Sind diese Euro 450,- für das Reparaturkit und die genannten Anschlüsse denn nun ungefähr in Ordnung oder ist es wirklich so ein Aufwand die losen Kabel anzuschließen?:confused:
    Kann ich denn nun die Membrane selbst tauschen oder ist das nichts für einen "Normalo"?

    Gruß
    carverman
     
  9. #8 Maddin82, 05.05.2011
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Auf die temperaturanzeige kann man sich nicht immer verlassen. Ich hatte mal ein auto mit riss im zylinderkopf, im kühlwasserbehälter sprudelte es lustig und er verbrannte massiv kühlwasser. die temperaturanzeige stand immer kurz vor dem roten berreich, wenn sie runter auf die mitte ging wußte ich das ich dringen anhalten muß den es war dann kein wasser mehr drinn.
     
  10. #9 carverman, 06.05.2011
    carverman

    carverman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte noch ein paar kleine Fragen, die wohl nicht aufgefallen sind.:(

    Also MAP Sensor wäre schon sinnvoll? Gibt es eine Liste von Autos welche das brauchen und welche nicht? Was macht der eigentlich?

    Sind diese Euro 450,- für das Reparaturkit und die genannten Anschlüsse denn nun ungefähr in Ordnung oder ist es wirklich so ein Aufwand die losen Kabel (z.B. Kurbelwelle und Lambdasonde) anzuschließen?:confused:
    Kann ich denn nun die Membrane selbst tauschen oder ist das nichts für einen "Normalo"?

    Vielen Dank nochmal.

    Gruß
    carverman
     
  11. #10 Rabemitgas, 06.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Alle Aufgeladenen Motoren sollten/können mit Map nachgerüstet werden.

    VD Überholen ca. 150€
    Firmwareupdate inkl. Map nachrüsten auch nochmal ca. 150€

    Dann kann man noch eine Zeit berechnen für das Lambda anschließen etc. das kann auch schon mal gut ne Stunde dauern, je nachdem wie schnell man weiß welches Kabel man anschließen muss und vorallen wo es ist.

    450€ können also durchaus auch angebracht sein.

    Gruß Armin
     
  12. #11 carverman, 10.05.2011
    carverman

    carverman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten.
    Ich habe mich entschlossen den Verdampfer zu öffnen und zu schauen wie der Deckel aussieht. Wenn der noch in Ordnung ist dann tausche ich mittels Reparaturkit die Membrane ansonsten den ganzen Verdampfer.

    MAP werde ich wohl weglassen, da es ja nicht zwingend erforderlich ist und es vorher auch ohne bereits 80.000km lief.
    Das Firmwareupdate, die Einstellung und die Kabelanschlüsse lasse ich dann vom Fachmann machen.
    Was haltet ihr davon?

    Gruß
    carverman
     
  13. #12 Rabemitgas, 10.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ich würde da keine halben Sachen machen.

    Firmware update brauchst du eig. auch nur, wenn du den Map Sensor nachrüstet, sonst macht es keinen Sinn.

    Hoffentlich findest du einen guten. (Haben hier schon die wildesten Sachen gesehen)

    Gruß Armin
     
  14. #13 carverman, 10.05.2011
    carverman

    carverman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Armin,

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Wie meinst Du das mit keine halben Sachen machen? Also doch lieber einen neuen Verdampfer?
    Oder meinst Du das in Bezug darauf, dass wir den Verdampfer selbst reparieren wollen? Das ist doch nichts Kompliziertes oder doch?:confused:

    Viele Grüße
     
  15. #14 Rabemitgas, 10.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Nein also das Verdampfer überholen ist generell OK.

    Ich habe testweise auch welche überholt, die extreme auswaschungen im Deckel hatten.

    Kein Problem!! weil dort keine Belastung auftritt und mit der Roten Membrane auch nicht wird.

    Ich meinte das mit dem Map Sensor und der Firmware.

    Gruß Armin
     
  16. #15 carverman, 10.05.2011
    carverman

    carverman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Dann sollte der Map-Sensor also lieber doch eingebaut werden?
    Kann ich es nicht erstmal ohne versuchen? Es lief doch vorher auch. Oder anders gefragt. Woran merke ich denn, dass ich ihn brauche oder welche Verbesserungen bringt er?

    Okay dann bestelle ich jetzt erstmal ein Reparatur-Kit und noch einen neuen Filter (da der auch noch nie getauscht wurde oder brauche ich das nicht?).
    @Armin
    Kann ich das nicht auch bei Dir bestellen? Bevor ich das bei ebay bestelle kannst Du lieber eine Kleinigkeit daran verdienen. Sind die Preise bei Dir ungefähr gleich? Hast Du beides auf Lager? Ich habe einen Verdampfer Typ D für 4-Zylinder und als Filter dieses Plastikgehäuse.

    Danke

    Gruß
    carverman
     
  17. #16 Rabemitgas, 10.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ja ist alles auf Lager.

    Die Map nachrüstung ist kein Muss. Hat aber auch seine Vorteile. Z.b. abschalten bei leeren Tank.

    Gruß Armin
     
  18. #17 carverman, 10.05.2011
    carverman

    carverman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Das verstehe ich jetzt nicht. Bei mir hat die Gasanlage auch auf Benzin umgeschaltet wenn der der Tank leer war und hat dann noch ca. vier Mal gepiept. Habe ich vielleicht doch irgendwo einen Map-Sensor und nur das Kabel ist seit dem Motorumbau nicht mehr angeschlossen? Wie sieht der denn aus und wo finde ich den ungefähr?

    @Armin: Wie kann ich bei Dir bestellen?

    Gruß
     
  19. #18 Rabemitgas, 10.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
  20. Anzeige

  21. #19 carverman, 10.05.2011
    carverman

    carverman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    d.h. ich brauche unbedingt einen MAP-Verdampfer? Aber einen MAP-Sensor nicht unbedingt? Ich steige da nicht ganz durch. Und daran ist eventuell mein Motor drauf gegangen?:confused:
    Der Verdampfer ist bei mir nur von einer Seite zu sehen. Woran erkenne ich dass es ein MAP-Verdampfer ist oder nicht?
    Ich habe Bilder vom Verdampfer und den freiliegenden Kabeln für Lambdasonde, MAP-Sensor und Nockenwellenanschluss gemacht.
    Vielleicht hilft das weiter.
     

    Anhänge:

  22. #20 Rabemitgas, 10.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Richtig!!

    Map Verdampfer benötigt jedes Turbo Fahrzeug.

    Einen Map Sensor nicht unbedingt. Das ist aber Prins Stand ca. 2008


    Herzlichen Glückwunsch bei deinem Map Verdampfer.

    Der ist nämlich nicht echt, sondern umgebaut. (und dann noch falsch)

    Man sieht es da dran, das der Map Anschluß an einer falschen Stelle sitzt und das der Deckel noch ein Loch für die Atmosphäre hat.

    Das ist aber alles zu richten.

    Eventuell ist es aber wirklich auch ein Grund für dein Motorschaden.

    :D P.s. ein paar Bilder sagen mehr als 100 Worte

    P.s. der Umbau sieht insgesamt grausam aus.

    Gruß Armin
     
Thema: Prins VSI Verdampfer --> Motorschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verdampfer Prins Kühlwasser defekt

    ,
  2. prins verdampfer Preis

    ,
  3. prins vsi verdampfer

    ,
  4. prins vsi verdampfer reparaturanleitung,
  5. prins vsi kolben im verdampfer,
  6. prins map verdampfer,
  7. wie macht sich ein defekter verdampfer bemerkbar,
  8. prins verdampfer kosten,
  9. roomster motorschaden,
  10. verdampfer prins kosten ,
  11. prins vsi verdampfer preis,
  12. prins gasgeruch im innenraum,
  13. priz verdamper,
  14. loses kabel verdampfer,
  15. verdampfer prins preis,
  16. prins vsi preis,
  17. PRINS VSI Verdampfer Reparatursatz,
  18. motorschaden prins gasanlage,
  19. prins membrane,
  20. prins vsi membran,
  21. prins vsi membrane verdampfer,
  22. reparatursatz prins vsi verdampfer,
  23. prins map verdampfer vorteile,
  24. prins vsi kein map sensor,
  25. prins map verdampfer bis wieviel ps
Die Seite wird geladen...

Prins VSI Verdampfer --> Motorschaden - Ähnliche Themen

  1. Prins VSI 2 Aussetzer, map Verdampfer an Saugermotor vermutlich falsch angeschlossen

    Prins VSI 2 Aussetzer, map Verdampfer an Saugermotor vermutlich falsch angeschlossen: Hallo, betreffendes Fahrzeug ist ein Audi A6 mit V8 Sauger Bj. 2003 mit 299 PS. Verbaut ist seit über einem Jahr eine Prins VSI 2. Läuft...
  2. Prins VSI Verdampfer - Reihenfolge der Herstellung

    Prins VSI Verdampfer - Reihenfolge der Herstellung: Hallo Liebe Forumskollegen, Der Kollege aus "GM Service Nagel" hat gesagt, dass alle Verdampfer ab Typ H keine Membrane mehr auf der...
  3. Prins VSI Gasanlange. Verdampfer kaputt wegen verkehrten Einbau vom Filter.

    Prins VSI Gasanlange. Verdampfer kaputt wegen verkehrten Einbau vom Filter.: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal euren Rat. wie im titel beschriebene Problem. Und die Autogas Werkstatt die die Diagnose gemacht hat in...
  4. Erfahrung mit Prins eVp-500 Verdampfer

    Erfahrung mit Prins eVp-500 Verdampfer: Hallo. Habe schon gesucht aber nicht wirklich was gefunden. Soll ja laut Beschreibung die neue Wunderwaffe für Leistungsstarke Fahrzeuge sein und...
  5. Prins Verdampfer ersetzen, unterschiedliche Anschlüsse

    Prins Verdampfer ersetzen, unterschiedliche Anschlüsse: Hallo zusammen, nachdem ich mir eines von Armins genialen Youtube-Videos angesehen hatte, habe ich festgestellt, daß ich einen der „potentiell...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden