PRINS VSI und der LTFT Wert

Diskutiere PRINS VSI und der LTFT Wert im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hab heute wieder 2 alte Aliseis eingestellt. Und da musst halt alle Punkte ernsthaft abfahren. Und es gibt auch Autos, die kannst einstellen wie...

  1. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.299
    Zustimmungen:
    146
    Hab heute wieder 2 alte Aliseis eingestellt. Und da musst halt alle Punkte ernsthaft abfahren. Und es gibt auch Autos, die kannst einstellen wie Du willst, da kommt nie die MKL. Renault z.B.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 hannes69, 09.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2017
    hannes69

    hannes69 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    15
    Nunja, die MKL kommt bei mir nie und ich hab auch schon mal über ein paar Lastpunkte hinweg mal quer drübergeschaut, meine simple Einstellung haut bei meinem Hobel so hin. Ich verallgemeinere nicht, das geht möglicherweise nicht bei jedem Auto so, ganz klar, bei meinem Passat 3BG 2.0 AZM scheint das ganz gut so zu gehen. Ich hab das ganze ohnehin immerhin besser als der Umrüster gemacht, die Anlage hatte exakt die Autokalibrierungswerte als Einstellung bei Kauf als Gebrauchtwagen von privat. Der Vorbesitzer hatte kein Interface und auch nicht selber dran rumgemurkst, also hat der Umrüster das so gemacht. Meine "Prins"-Methode umgemünzt auf ne Zavoli is also immerhin schon ein Fortschritt :)

    Ich begreife Deinen Punkt. Ich habe mit Aufwand meine 2 Autos aufm Hof hinbekommen. Dabei war mir mein Interesse und ein erhöhter Zeitaufwand von Nutzen. Ich bin soweit in der Materie bezüglich zweier Auto-Gasanlagen-Kombinationen drin, daß diese fehlerfrei ohne ruckeln ohne MKL usw. gleichermaßen auf Benzin wie auf LPG laufen. Ich würde niemals von mir behaupten, daß ich dieses "Wissen" bezogen auf 2 Spezialfälle allgemein auf diverse Automarken/-typen und LPG-Anlagenmarken/-typen übertragen könnte, definitiv nicht. Hab ja schon öfters bei Diskussionen hier im Forum gesehen, daß ich verschiedene Eigenheiten von verschiedenen Autos schlicht und ergreifend nicht kenne, sowas wie fuel trim Vorzeichen andersrum, Einspritzstrategien, Lambdasondentypen usw. Das is ganz einfach der Punkt mit der Erfahrung. Der Laie kann in dem Punkt niemals mit nem Profi mithalten.

    Muß dann wohl an den linearen Injektoren und an gut implementierten Korrekturfaktoren liegen, was anderes fällt mir fast nicht ein...

    Wenn der Lambdaregelbereich recht groß ist und die Gasanlagen-Einstellung nicht total danebenliegt, gibt es ja auch gar keinen Grund dafür, daß die MKL kommt.
    Ich versteh an der Stelle auch nicht wirklich, wieso ich "alle Punkte ernsthaft abfahren muss". Der Passat liefert einen additiven und einen multiplikativen fuel trim. Also einer eher für Leerlauf, der andere eher für Teil-/Volllast. Die Zavoli Autokalibrierung rechnet als default schon mal die Nichtlinearität der Injektoren raus, deshalb schaut das Kennfeld ja auch so grausam verbogen aus. Möglicherweise ist diese Nichtlinearität der Injektoren über die Zeit hinweg keine Konstante, aber meilenweit wird sich da vermutlich auch nix wegbewegen. Leerlauf wird über die 1000rpm Spalte und Prozente eingestellt, bis die Einspritzzeiten auf Benzin und Gas gleich sind. Und wenn ich das so mache, ergibt sich auch tatsächlich der gleiche additive fuel trim im MSG auf Benzin und auf Gas. Der Rest vom Kennfeld (also alles über 1000 rpm) wird dann über den multiplikativen fuel trim eingestellt. Also hab ich gemäß dieser Methode auf Gas und Benzin den gleichen multiplik. fuel trim nach x km, wobei x quasi beliebig ist (gleich im Sinne von "an die Realität angepaßt gleich" siehe Sommergas/Wintergas usw)
    So. Wenn nun der Regelbereich vom Motorsteuergerät +/- 25 % ist (das is er in meinem Fall), dann erachte ich es als fast unmöglich, daß mit meiner Einstellmethode an irgendeinen Punkt im Kennfeld die 25% gesprengt werden. Zudem fährt man mit ner Karre vermutlich nicht dauerhaft im identischen Lastpunkt rum.
    Ich bin ja auch rumgefahren auf Gas und Benzin und hab den STFT oder das Pendant bei VW beobachtet (heißt glaube ich einfach "Lambda" und hat % Werte als Einheit und geht bis +/- 25%). Da gibts mal je nach Lastwechsel durchaus kurze Spitzen bis +/- 10%, vielleicht auch mal nen Ausreißer bei 15 %, aber das wars. Und im übrigen gibts die auf Benzin und Gas gleichermaßen, hat also nix mit krummen Einzellastpunkten in der Gasanlage zu tun.
    Im übrigen: Das Auto is noch nicht mal mordsmäßig tolerant bezüglich Fehlersetzung und MKL, ich hab das auch mal bewußt provoziert durch eine gezielt falsch eingestellte Gasanlage. Natürlich viel zu fett eingestellt, dann kann nicht viel passieren, die MKL läßt da in meinem Fall nicht lange auf sich warten.
    Schon klar - der Befund "keine MKL" ist nicht mit "perfekte Einstellung" gleichzusetzen. Aber "keine MKL" + "kein sporadischer Fehler" + "Einstellung mit Autokalibrierung und 2 fuel trim Werten" + "Probefahrt mit Beobachtung der aktuellen Lambdakorrektur auf Gas und Benzin" sollte die Aufgabenstellung mehr als ausreichend erfüllen und übersteigt mit Sicherheit schon mal das, was zahlreiche "Umrüster" an Einstellungskünsten liefern (wie so oft - kein Angriff an irgendjemand hier im Forum - aber der Umrüster meines Gebrauchten lieferte z.B. nur die Autokalibrierung als Einstellung...).
    Ich gebe zu, daß ich nicht beurteilen kann, ob meine Methode für ALLE Fahrzeugtypen so funktioniert, gehe aber unter Zuhilfenhame von gesunden Menschenverstand davon aus, daß die Methode zumindest als "befriedigend" einzustufen ist und in einigen Fällen vollständig zum gewünschten Ergebnis führt.
    :)
     
  4. #23 V8gaser, 09.10.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.190
    Zustimmungen:
    206
    Wie geschrieben - es gibt (zum Glück viele :-) ) Autos, die sind da recht handsam. Aber halt auch etliche, die machen es einem nicht leicht. Da merkst du schon, wenn die Tankentlüftung anfängt zu tackern.....ist die Geschichte da grenzwertig fett und im Sommer muss der Benzindampf weg....grinst die MKL.
    Bei anderen kann ein Marder den halben Motorraum leergefressen haben, und die laufen noch ohne MKL
    Gibt Autos, da maulen andauernd sie Nachkat Sonden im Gasbetrieb - AU null Problem, alles heil. Aber wenn die Einstellung nicht in jedem Bereich 100% passt.....
    Wie gesagt - das immer nur an dem einen oder paar FZ fest zu machen, mit denen mal Erfolg hatte ist zu einfach :-) Nach den ersten 100 Stück kann man sich mal über die ersten härteren Nüsse unterhalten :-)
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.299
    Zustimmungen:
    146
    Hannes69 alles gut. Du siehst es wenigstens objektiv. Wenn ich da andere Threads lese, machen sich schon manche ins Hemd, wenn die Korrekturwerte 3 % aus dem Ruder laufen und befürchten sogar nen Motorschaden....da gehen mir dann die Lichter aus.
     
  6. #25 hannes69, 12.10.2017
    hannes69

    hannes69 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    15
    Na also, geht doch ;)
    Bekomm ich auch mal ein positives Feedback von nem Umrüster hier im Forum, das is ja wie Weihnachten und Ostern zusammen hehe ;) ;)
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.299
    Zustimmungen:
    146
    Gern geschehen.....:thumbsup:
     
  8. Anzeige

  9. #27 Jups-Veci1.8, 15.10.2017
    Jups-Veci1.8

    Jups-Veci1.8 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ist es normal das die STFT und LTFT Werte (bei gleicher gasfüllung und gleicher Tag) vollkommen anders sind nachdem ich die injektoren im ultraschallbad gereinigt habe?

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
     
  10. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.190
    Zustimmungen:
    206
    Gut möglich und ein Anzeichen das die Reinigung was gebracht hat
     
Thema:

PRINS VSI und der LTFT Wert

Die Seite wird geladen...

PRINS VSI und der LTFT Wert - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Prins in e46 323ci Öl im Kühlwasser

    Hilfe Prins in e46 323ci Öl im Kühlwasser: Guten Abend zusammen ich brauche dringend eure Hilfe. Ich habe mir vor 3 Monaten einen 323ci Automatik mir 190.000 km aus 1 Hand gekauft. Nun...
  2. PRINS VSI 2.0 geht unter Last auf Störung

    PRINS VSI 2.0 geht unter Last auf Störung: Hallo LPG Gemeinde Heute habe ich mich dann auch mal hier angemeldet und auch sofort ein Problem und hoffe auf eure Hilfe. Kurz die Eckdaten:...
  3. Prins vsi Problem Ausgehen

    Prins vsi Problem Ausgehen: Hallo leute bei meinem wagen ist eine prins vsi Gasanlage drin. Folgendes problem habe ich. Heute morgen nach der arbeit bin ich loss gefahren...
  4. Bmw E46 330 Ci - Prins VSI - Gasaustritt - Filter auswechseln

    Bmw E46 330 Ci - Prins VSI - Gasaustritt - Filter auswechseln: Guten Abend, dies ist mein erster Thread, freue mich hier nun aktiv zu sein. Ich besitze einen Bmw E46 330Ci Cabrio Facelift mit einer Prins VSI...
  5. Empfehlung Prins Service Großraum DO

    Empfehlung Prins Service Großraum DO: Guten Tag zusammen, ich bin durch das Volvo Forum hierher gekommen. Meinen Volvo 945 mit dem B230FK Motor habe ich damals mit der Prins VSI...