Prins VSI & Lambdasonde

Dieses Thema im Forum "Prins VSI" wurde erstellt von InformatikPower, 16.01.2007.

  1. #1 InformatikPower, 16.01.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo VIPP,

    ich habe heute geh?rt, dass es bei der VSI nicht, wie bei anderen Anlagen, n?tig ist, die Lambdasonde anzuschlie?en. Die Prins Anlage ben?tigt diese Werte nicht um sauber zu laufen.

    Was ist von der Aussage zu halten?

    Im Eingangsthread hier habe ich nur gelesen:
    "Ein weiterer, nicht zu untersch?tzender Vorteil der VSI (vor allem f?r den Umr?ster) ist die Tatsache, da? Lambdasonden (nur Spannungssprungsonden!) nicht nur angeschlossen werden k?nnen, sondern das die VSI das Signal auch ?berwacht UND auswertet. Dabei kommt es allerdings nicht zum Eingriff in die Gemischregelung (das g?be Probleme mit dem BSG), sondern es werden auf der Grundlage der Art des Signals ev. Fehlfunktionen der VSI/BSG festgestellt, die zu einem abschalten der Gasanlage f?hren und somit den Motor vor allem vor einem sehr gef?hrlichen Magerlauf sch?tzen. Eine solche Fehlfunktion kann z.B. eine schlechte/falsche Programmierung des Systems sein."

    Gru?
    Daniela
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VIPP-GASer, 16.01.2007
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Daniela,
    von der Aussage ist nichts zu halten.
    Es ist zwar richtig, da? die VSI f?r den gasbetrieb ansich die Lambdasonde nicht ben?tigt, ABER

    1. kann man nach Lambdasignal viiiiel besser programmieren, und
    2. f?hrt ein Gemischfehler dazu, da? die VSI abschaltet.

    Fahrzeuge mit Spannungssprungsonden schalten w?hrend der OpenLoop-Phase die Lambda?berwachung ab. Das hei?t, ein Gemischfehler wird dann NICHT mehr erkannt. Die VSI erkennt den Gemischfehler aber trotzdem und schaltet im Fehlerfall ab.

    Fahrzeuge mit Breitbandsonden haben keinen echten OpenLoop. Hier wird auch im oberen Lastbereich Lambdageregelt. Daher w?re es unsinnig die Sonde anzuschlie?en. Und weil das so ist, gibt es auch seitens Prins, keinen Emulator daf?r.

    Wichtig im Falle von Breitbandsonden ist nur, da? der Kunde das aufleuchten der MKL ernst nimmt.



    Gru?
    VIPP-GASer
     
  4. zauder

    zauder AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    da bei den Vollsequentiellen Anlagen das komplette Motormanagement weiterhin vom Benzin-Steuerger?t vorgenommen wird, ist eigentlich bei keiner Anlage das Anschlie?en der Lambda-Sonde f?r einen ordentlichen Gas-Betrieb notwendig. Man kann es als zus?tzliches Informations-Signal betrachten, was zum Beispiel beim Einstellen der Anlage hilfreich sein kann. Ausnahme wie oben schon geschrieben ist bei der Prins VSI.

    Ansonsten kann man eine Gasanlage auch mit Hilfe der OBD-Werte wunderbar einstellen. Das Lambda-Signal ist nicht unbedingt erforderlich. Hier hat wohl jeder Umr?ster so seine pers?nlichen Vorlieben. :)

    Gru?
    Michael
     
  5. kosak

    kosak AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Prins VSI & Lambdasonde

    Dank der Suchfunktion habe ich nun doch die Antworten auf die Notwendigkeit der Lambdasonde Anschluss an das Prins ECM gefunden. Das Einstellen der Analge sollte eigentlich auch mit angeschlossenem OBDII Interface gehen. Im Betrieb wird die Lambdasonde nur im OpenLoop Betrieb benötigt.

    Da bei mir die angeschlossene Lambdasonde nach einiger Zeit (Tage bis Wochen) einen Fehler im BSG verursacht und jedesmal nur nach abklemmen der Lambdasonde bei Renault zurückgesetzt werden kann, bin ich etwas verunsichert was ich meinem Umrüster jetzt sagen soll. Bzw. was kann der Umrüster einstellen damit der v.g. Fehler vermieden wird. Ich möchte der Empfehlung von VIPP-Gaser ja gerne folgen, möchte aber auch nicht ständig zwischen Umrüster und Renaultwerkstatt pendeln, um die Karre am laufen zu halten. Das Prins ECM greift ja lediglich an der Lambdasondensignalleitung ab, obwohl die Sonde selbst ihre Referenzmasse vom BSG bekommt. Ein solches "Design Problem" der Prins Anlage müßte aber auch bei anderen Fahrzeugen auftreten, die eine 4 polige Spannungssprungsonde verwenden.

    http://www.lpgforum.de/forum/showpost.php?p=42481&postcount=13
     
  6. #5 VIPP-GASer, 13.10.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1
    Prins VSI & Lambdasonde

    Hallo kosak,

    wie soll ich das verstehen:
    Die Gasanlage (der Lambdasondenabgriff) verursacht einen Fehler im BSG?

    Das tut er eben nicht. Gäbe es diese Beeinflussung, wäre uns das längst bekannt und alle angeschlossenen Lambdasonden würden Fehler verursachen.

    Wie heißt den der Fehler im BSG?

    Gruß
    VIPP-GASer
     
  7. kosak

    kosak AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Prins VSI & Lambdasonde

    Hallo VIPP-Gaser,

    ich kann dir definitiv bestätigen, dass ein Fehler im BSG auftritt, die MIL "Fehler im Abgasreinigungssystem" angeht und der Motor dann irgendwann in den Notlauf geht. Der Fehler ist bei mir zweimal aufgetreten. Allerdings tritt er nicht sofort auf sondern erst nach mehreren tagen oder Wochen. Von daher könnte es etwas mit der Adaptierung zu tun haben. Wenn ich mich recht erinnere lag kein Fehlercode im Prins ECM vor. Wie schon vorher beschrieben, ließ sich der Fehlercode im BSG erst zurücksetzen nachdem das Kabel von der Regelsonde zum Prins ECM abgeklemmt wurde. Ich weiß nicht welcher Fehlercode dort im BSG gespeichert wurde. Da dieser allerdings nur bei Renault zurückgestzt werden konnte, vermute ich einen Renault spezifischen Code, den ein normales OBDII Tool nicht auslesen bzw. zuücksetzen kann.

    Welche Rolle die Installation des Lambdasondenkabels eine Rolle spielt, kann ich nicht wirklich beurteieln, da ich die Fahrzeugspezifische Einbauanleitung von Prins nicht kenne. Da es sich bei dem Lmabdasignal aber um ein analoges Spannungssignal handelt, kann man eingekoppelte Störungen durch die Verlegung des Kabels nunmal nicht ausschließen. Bei meinem Wagen wurde das Kabel ziemlich direkt an der Lambdasonde angelötet und dann im Kabelbaum mit den Kabeln der Benzineinspritzdüsen zum ECM verlegt.

    Ich hatte jetzt meinen Umrüster darauf angesprochen, dass doch dringend empfohlen wird die Lambdasonde wieder anzuschliessen. Darauf bekam ich nur die lapidare Antwort: "Wenn Sie das wünschen, schließen wir die weider an...".

    Bin jetzt mittlerweile etwas angesäuert, da der festgesetzte Termin am 06.10. zum Austausch des Injection Moduls (Emulator)geplatzt ist, weil das Teil innerhalb von fast 3 Wochen nicht geliefert wurde.

    Gruss
    Andreas
     
  8. #7 VIPP-GASer, 13.10.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1
    Prins VSI & Lambdasonde

    Aber ich kenne die Einbauvorschriften. Und es ist mir nur für einen ganz alten Volvo bekannt, daß es dort ein Problem gibt.

    Für Renault nicht.
    Allerdings können Einbaufehler (z.B. Problem einer ordentlichen Masse) zu Lambdasondenfehlern führen.

    Also, finde mal raus, wie der Lambdafehler genau hies UND welche Umgebungsdaten für den Fehler gespeichert wurden (Schnelle Korrektur z.B.).

    Aus welchen Baujahr war Dein Auto ...
    Welcher Typ genau ...


    Gruß
    VIPP-GASer
     
  9. AdMan

  10. kosak

    kosak AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Prins VSI & Lambdasonde

    Dürfte schwer werden den damaligen Fehlercode zu bekommen, da das jetzt schon über ein Jahr her ist. Ich werde aber trotzdem mal nachfragen.

    Mein Auto ist ein Renault Twingo EZ.2004. Typschlüssel 3004 129, mit D4F Motor, 1,2l 16V. Kilometerstand bei Umrüstung ca. 33.000M.
     
  11. #9 AltElchNeuGaser, 14.10.2008
    AltElchNeuGaser

    AltElchNeuGaser AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Prins VSI & Lambdasonde

    welcher Volvo wäre das denn?
     
Thema: Prins VSI & Lambdasonde
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Prins VSI Lambdasonde

    ,
  2. fehler im abgasreinigungssystem volvo

    ,
  3. prins lambdasonde

    ,
  4. Prins VSI Lamdasonde,
  5. lambdasonde prins vsi,
  6. prins vsi lambdaregelung,
  7. autogasanlage prins und lambdasonde nah,
  8. prins vsi lambdasonde fehler,
  9. 3004 renault f motormanagement abgasreinigungssystem,
  10. twingo prins,
  11. prins breitbandlambdasonde ,
  12. abgasreinigungssystem nicht in ordnung twingo,
  13. abgasreinigungssystem nicht in ordnung,
  14. prins vsi lambasonde,
  15. katalysator-regelsonde abgeklemmt was passiert,
  16. prins vsi lambdasonde defekt opel,
  17. prins vsi lamdasonde prüfen,
  18. prins vsi lambda signal,
  19. lambdasonde an prins,
  20. prins vsi lambdasonde kabel,
  21. lambdasonde prüfen d4f,
  22. lambdasonde defekt prins,
  23. 5 polige lambdasonde gasanlage signal,
  24. seat leon fehler abgasreinigungssystem,
  25. prins vsi kein signal lambdasonde
Die Seite wird geladen...

Prins VSI & Lambdasonde - Ähnliche Themen

  1. Prins 2.0 - Ruckeln im hohen Gang

    Prins 2.0 - Ruckeln im hohen Gang: Ich habe seit dem Wechsel der Zündkerzen und der Zündkabel ein Stottern bzw. Ruckeln beim Beschleunigen, wenn ich bspw. im vierten Gang unter...
  2. VSI 1 Geht auf Störung bei Kaltstart

    VSI 1 Geht auf Störung bei Kaltstart: Hallo Zusammen, Fahre einen Crossfire mit dem Mercedes Motor M112 3,2 V6. Die anlage Springt bei Kaltstarts manchmal nach paar Minuten wo er...
  3. Gasanlage Prins VSI und mehr aus Benz ML320 2001 4Sale

    Gasanlage Prins VSI und mehr aus Benz ML320 2001 4Sale: Moin nachdem mein BEnz nach Einbruch nur noch als Spender taugt habe ich die Gasanlage ausgebaut. Nach kleinen Reparaturen lief die Anlage...
  4. VSI(1) ECU Plug´n´Play austauschbar? (Dringend :) )

    VSI(1) ECU Plug´n´Play austauschbar? (Dringend :) ): Hallo liebe Gaser, nachdem ich nun die Diagnose bekommen habe, das die ECU defekt ist und ein probehalber eingebautes Testexemplar in der...
  5. Einstellung Prins VSI Omega 2.5 V6

    Einstellung Prins VSI Omega 2.5 V6: Hallo erstmal zusammen, bin neu hier :) und komme aus Oberhausen. Fahre einen Omega 2.5 V6 Prins V1 Lpg und unser Familien Wagen Astra Coupe 1.8...