Prins VSI im Grand Cherokee 5.2 ... ein paar Fragen

Diskutiere Prins VSI im Grand Cherokee 5.2 ... ein paar Fragen im LPG Chrysler Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Moin Leute, mein neues Spielzeug hat eine Prins VSI Anlage. Da ich selber bisher nur KME in meine Fahrzeuge verbaut habe....gibts gleich mal eine...

  1. #1 omatreiber, 23.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2012
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute,

    mein neues Spielzeug hat eine Prins VSI Anlage. Da ich selber bisher nur KME in meine Fahrzeuge verbaut habe....gibts gleich mal eine Frage und ein paar Bilder vom Umbau.

    Der Umbau wurde von einem Umrüster durchgeführt....

    Nun zur Frage...
    Wozu dient der Anschluss am Verdampfer?

    Gruss und Danke
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      6.jpg
      Dateigröße:
      93,1 KB
      Aufrufe:
      218
    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      53,3 KB
      Aufrufe:
      214
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      61,2 KB
      Aufrufe:
      225
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      65,7 KB
      Aufrufe:
      213
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      53,9 KB
      Aufrufe:
      216
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      97,3 KB
      Aufrufe:
      246
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 24.11.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Das ist das Überdruck Ventil.

    Das gehört angeschlossen. Entweder nach unten einfach raus, oder mit an den Luftfilterkasten.

    Gruß Armin
     
  4. #3 omatreiber, 24.11.2012
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Moin Armin, danke...dann werd ich das mal tun.
     
  5. #4 gasdepp, 04.02.2017
    gasdepp

    gasdepp AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    da möchte ich mich gleich mal einklinken
    diesen anschluss am verdampfer- da hat der letzte gasmann einen schlauch zur ansaugtrommel geführt und den DA angeschlossen
    was für mich als doofen sagt- dass der motor da ja logischerweise luft tieht über den ansaug- und beim V8 sicher nicht wenig
    ist das ok oder war das der kardinalfehler???
     
  6. #5 nightforce, 05.02.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    36
    Mal so als Erklärung, der Verdampfer liefert Gas, plötzlich gehst du vom Pedal, der Zustand wird als cut off bezeichnet, in deutsch Schubbetrieb, passiert immer da, wenn du bergab Geschwindigkeit abbauen möchtest, cut heißt schnitt, off ist aus , schnitt aus bedeutet, deine Ijektoren wollen kein Gas mehr verbrauchen,. der Unterdruck in deinem Motor hätte vlt noch was, der Verdampfer macht, der Druck steigt, und je nach Einstellung wird Überdruck abgegeben, das ist nicht viel, wer es verwerten will, so ist der Tenor, leitet in den Ansaugtrakt, bei Öldampfeinleitung mit ein, manche schließen das nicht an, da die Menge gering ist und lassen das in die Umgebung entweichen, für mich gehört es rückgeführt.
     
  7. #6 mawi2012, 05.02.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.026
    Zustimmungen:
    215
    Das Sicherheitsventil im Verdampfer bläst erst bei deutlich über 4 bar ab und wenn es das tut, bekommt der Motor urplötzlich eine so grobe Überfettung, da kann der schnell mal ausgehen. Das wäre ja auch nicht wünschenswert.
     
  8. #7 gasdepp, 05.02.2017
    gasdepp

    gasdepp AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    soweit also die erklärung des anschlusses-
    aber kanns sein dass der ansaug so viel zieht dass es den verdampfer durcheinanderbringt ? wir haben den schlauch mal abgemacht gestern-dann läuft der wagen wie ein sack kartoffel auf gas-
    also scheint es eine irgendwie geartete verbindung vom ansaug dazu zu geben-was nach meinem verständnis hiesse dass der ansaug so stark ist dass er über das ventil gas zieht-was die überfettung erklären könnte- da er ja jetzt auf diese seltsamen werte eingestellt ist
    und schnell mal nach armin fahren ist so ein problem-mein chefe sagt die nächsten 4 wochen is nicht mit urlaub in der firma-
     
  9. #8 Jve.dragon, 05.02.2017
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    28
    nur Schlauch abgezogen und sonst nichts gemacht? zB das Loch verschlossen...
     
  10. #9 gasdepp, 05.02.2017
    gasdepp

    gasdepp AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    doch-loch auch zu gemacht an der ansaugtrommel
    ganz so deppert dann auch wieder nicht-lächel
     
  11. #10 Jve.dragon, 05.02.2017
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    28
    und wenn Falschluft vermutet wird, einfach die Stelle mit Bremsenreiniger absprühen, dann hört man schon ob der Falschluft zieht, bei laufenden Motor

    und das Überdruckventil kann man mit Spüli absprühen, wenn es undicht ist kommen Blasen...
     
  12. #11 gasdepp, 05.02.2017
    gasdepp

    gasdepp AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    bremsenreiniger haben die überall drangespritzt-weils angeblich an den benzindüsen lag-aber nach dem wechsel der benzindüsen-alle dicht und keine falschluft
    auch die gasdüsen-aka schläuche-alles mit bremsenreiniger und so nem komischen gasleckstift geprüft
    alles grün
     
  13. #12 horst017, 05.02.2017
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
    Armin ist aber sehr flexibel, ich bin z.B. mal am Freitag um 14.00 losgefahren und war um 17.00 Uhr da zur Inspektion. Frag ihn doch mal, ob irgend so ein Termin möglich ist.
     
  14. #13 Bigdaddy, 05.02.2017
    Bigdaddy

    Bigdaddy AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Der Armin kommt auch wenn es sein muss am WE in seine Werkstatt. Einfach anrufen und mit ihm abklären !!
     
  15. #14 mawi2012, 05.02.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.026
    Zustimmungen:
    215
    Was ist denn eigentlich das Problem? Geht irgendwie nicht wirklich aus den Beiträgen hervor.
     
  16. #15 gasdepp, 06.02.2017
    gasdepp

    gasdepp AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    na ich denk schon
    zum einen will sich die anlage nicht auf das werksübliche 115 RC inj einstellen lassen-btw läuft dann wie ein eimer voll steine
    zum anderen wenn es auf RC inj 80 gestellt wird und off-30 läuft er auf gas wie der blitz aber haut die chek engine raus -zu fett
    und keiner kanns richten
    bis jetzt
     
  17. #16 mawi2012, 06.02.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.026
    Zustimmungen:
    215
    Die Anlage will sich ohne Schlauch am Vedampfer nicht einstellen lassen? Hast Du denn die Software da, könntest also selbst einstellen?

    Klingt jedenfalls nicht richtig, dass der Unterdruck am Sicherheitsventil Einfluss hat. Damüsste dann tatsächlich der Vrdampfer ne Macke haben. Ist aber nur meine Meinung, habe da nicht genug gesichertes Wissen.
     
  18. #17 gasdepp, 06.02.2017
    gasdepp

    gasdepp AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    leider bin ich so gut wie doof was das ganze betrifft
    ich stand immer nur daneben und hab mir angehört was die FACHmänner gesagt haben
    verdampfer wurde bereits gewechselt-der kunde hats ja-oder so
    war das gleiche wie zuvor mit dem alten
    was mich verwundert- da sind lose kabel-die wären für dem TPS und MAP sensor
    angeblich überflüsig die amzuschliessen
    ob die am alten kabelbaum dran waren weiss ich nicht- wie ich in die werkstatt kam hatten die bereits den neuen kabelbaum eingebaut-und mirgesagt ---überflüssige kabel, die schliessen wir gar nicht an beim jeep
    ob das so richtig ist weiss ich nicht
     
  19. Anzeige

  20. #18 Bigdaddy, 06.02.2017
    Bigdaddy

    Bigdaddy AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Oha du solltest dich wirklich schleunigst beim Armin melden. Der macht dir deinen Jeep wieder flott!!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  21. #19 mawi2012, 06.02.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.026
    Zustimmungen:
    215
    Gut, dann brauchst Du also tatsächlich eine fähigen Umrüster. TPS und MAP braucht die Prins wohl tatsächlich nicht, Map eventuell für die Einstellfahrt? Könnte also auch sein, dass die Karre nur mal richtig eingestellt werden muss.
     
Thema: Prins VSI im Grand Cherokee 5.2 ... ein paar Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep grand cherokee wj unterdruck reservoir

    ,
  2. grand cherokee 5.2 gasumbau

    ,
  3. jeep zj gasanalge

    ,
  4. prins vsi sicherung wo?,
  5. jeep zj 93 unterdruckschalter,
  6. prins verdampfer überdruckventil,
  7. zj gasumbau,
  8. jeep grand cherokee 5.2 verdampfer druck,
  9. prins vsi grand cherokee 5.2,
  10. erfahrung grand cherokee zj autogas
Die Seite wird geladen...

Prins VSI im Grand Cherokee 5.2 ... ein paar Fragen - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Prins VSI in Jeep grand cherokee

    Probleme mit Prins VSI in Jeep grand cherokee: Hallo zusammen. Ich bin zwar ein erfahrener Schrauber aber bei Gasanlagen ein Neuling. Ich habe ein Jeep WJ V8 mit einer Prins VSI Gasanlage. Ich...
  2. Hyundai Grandeur mit ICOM-Anlage alternativ Prins/Lovato, wer kennt Vor-Nachteile

    Hyundai Grandeur mit ICOM-Anlage alternativ Prins/Lovato, wer kennt Vor-Nachteile: Habe eine ICOM Anlage verbaut, jetzt mit der Anlage 220.000 km gefahren mit der Anlage circa 215.000km... Probleme gibts bei der Anlage mit der...
  3. Jeep Grand Cherokee 6,4l SRT8 2013 Facelift Euro 6 - Prins VSI 2

    Jeep Grand Cherokee 6,4l SRT8 2013 Facelift Euro 6 - Prins VSI 2: Hallo anbei mal ein Jeep Grand Cherkoee 6,4l HEMI SRT8 Prins VSI 2.0 8 Zylinderkit - 2x Verdampfer - 2x Leitung - Braune Injektoren - Tank...
  4. Wer kann meine Prins VSI verbaut in einem Grand Cherokee 5.9 im Raum HL einstellen.

    Wer kann meine Prins VSI verbaut in einem Grand Cherokee 5.9 im Raum HL einstellen.: Hallo ich habe mir letzet Woche einen Grand Cherokee 5.9 gekauft in dem eine Prins VSI eingebaut ist leider gibt es damit Probleme. Wer kennt...
  5. Jeep Grand Cherokee, Prins VSI geht beim lenken aus (Sicherung brennt durch)

    Jeep Grand Cherokee, Prins VSI geht beim lenken aus (Sicherung brennt durch): Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und wende mich gleich mit einem Problem an euch. Kurz zu meiner Person: 29 Jahre alt, komme aus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden