Prins von 2 Verdampfer auf ein 1 Verdampfer umrüsten??

Diskutiere Prins von 2 Verdampfer auf ein 1 Verdampfer umrüsten?? im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Liebe Foren-Mitglieder, ich bin seit Jahren aufmerksamer Leser des Forums. Ich konnte schon jede Menge Probleme mit eurer Hilfe lösen. Nun hab...

  1. #1 Majorboe, 27.01.2014
    Majorboe

    Majorboe AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Foren-Mitglieder,

    ich bin seit Jahren aufmerksamer Leser des Forums. Ich konnte schon jede Menge Probleme mit eurer Hilfe lösen.
    Nun hab ich aber ein neues Thema. Seit letzter Woche hab ich ein 750i 4,8l mit einer PRINS.

    - Gelbe Keihins, allerdings ohne Rail.
    - Keihin Filter, neu.
    - eine 8mm Leitung vom Gastank
    - und (nun das absolut neue für mich) 2 Verdampfer
    - Beides H-Verdampfer

    Das Fahrzeug fährt gut, Leerlauf wie Autobahn. Allerdings hab ich eine Abweichung von knapp 4l/100km zum BC. Verbrauch bei 140km/h Tempomat über 750km war bei 15l/100km. Mein X5 mit 4,4l Motor und BRC Anlage(mit einem Verdampfer) hätte nur 14l/100km gebraucht. Außerdem ist die BC Abweichung beim X5 nur bei 1l.

    Nun zur Prins:
    FC: 310, 340, 341 und 111.
    1. Die Temp. ist immer bei -55°.....somit springt er immer nach ca. 2 Minuten auf Gas. (Wenn er kalt ist warte ich 5min)
    Hab den Stecker abgenommen, PINS gereinigt, wieder angesteckt....nix. Kann wirklich der Sensor defekt sein? Ich konnte ihn leider nicht am 2. Verdampfer anschließen, da die Gasleitung im weg war.

    2. Der Idle - Druck ist bei 2,2Bar. der 750 hat aber ein Psys von 2,46Bar. Wie zum Geier stell ich den Druck bei 2 Verdampfer ein?

    3. Die Lambdasonden sind nicht angeschlossen. Macht das was? Hatte ich noch nie...
    4. Beim Start in der Früh, hab ich nur ein Psys von 1Bar. Das heißt ich hab irgendwo eine Leckage?! Vor oder eher nach Filter? Lustigerweise hat er am 9.1. neuen TÜV bekommen und die Jungs haben nix bemerkt.
    5. Trimmwerte über INPA: Add. korrektur Bank1: 1,594% Bank2: 1,734% --- Mult.korrektur Bank 1 und 2 bei 1,000.
    RCinj 107 und Offset von 0.

    Mein eigentliches Problem: Ich les überall, dass man den 750i mit einem Verdampfer fahren kann? Ich denk Armin hat mal ein 550i umgerüstet? Stimmt das? Weil bevor ich anfange hier weiter zu machen, würde ich eher auf einem Verdampfer gehen, in der Hoffnung das er dann wieder weniger verbraucht.
    Außerdem sind die Verdampfer im rechten Radkasten verbaut, absolut schwierig rann zu kommen. Wenn ich sowieso den "Temp-sensor" reparieren muss, würde ich gleich aus 2. Verdampfer einen machen. Wasser bzw. Gas ist jeweils über ein T-Stück eingebunden.
    Und dann vermute ich noch eine Leckage, da muss ich ja sowieso überall hinschauen. Ich würde dann einfach alle T-Stücke, Winkel usw. prüfen und ersetzen.

    Habt ihr Tipps bzgl. des 2.Verdampers?
    Habt ihr Tipps bzgl. des hohen Verbrauchs (bzw. Abweichung BC 4l/100km)?
    Habe auch Fotos gemacht, allerdings sind die echt schlecht geworden. Sehr dunkel. Werde mich um "neue" bemühen.

    Danke für die Unterstützung
    Gruß aus München
    Claudius
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 27.01.2014
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Herzlich Willkommen bei uns Majorboe


    Einen? Ich denke eher Dutzende! :)

    Die -55° werden die Gastemp. sein, da ist der Sensor mit dem Drucksensor gemeinsam im Filter.

    Fahr mit dem Auto zum Olli (V8 Gaser) in Landshut, der soll den einmal Checken und dann hast du Ruhe.

    Gruß Armin
     
  4. #3 Hamsterbacke, 27.01.2014
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    Also meiner Verbraucht so ziemlich 20% mehr als der Bc anzeigt. Und der läuft super mit einem Verdampfer.
     
  5. #4 Majorboe, 27.01.2014
    Majorboe

    Majorboe AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis Armin,
    werde mal versuchen den Olli zu kontaktieren.
    Die -55 sind auf der ECT Scala. Das ist doch der Sensor am Verdampfer? Oder doch am Filter?
    LPG Temperatur zeigt er normal an.

    @Hamsterbacke, genau deswegen möchte ich auf einen Verdampfer umrüsten. Gibt es da unterschiedliche? Also ich meine bis 165KW oder über 165KW. Ich würde natürlich am liebsten einen der beiden weiterhin nutzen. Wo hast Du deinen Verdampfer, auch im Radkasten??
    Soll ich versuchen, die Lambdasonden anzubinden?
    Danke auf jeden Fall für die Infos!
     
  6. #5 Rabemitgas, 27.01.2014
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ja das ist der Sensor am Filter

    Gruß Armin
     
  7. #6 Hamsterbacke, 27.01.2014
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    Frag am besten Armin,der hat ihn umgebaut

    Edit bei Oli bist du richtig
     
  8. #7 Rabemitgas, 28.01.2014
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Der hat 5 polige Breitbandsonden, der läuft nur im closed loop und muss deswegen nicht in den Lambdaüberwachungsmodus der VSI eingebunden werden.

    Lambdaüberwachungsmodus MUSS nur bei Fahrzeugen mit weniger als 5 Kabeln angeschlossen und aktiviert werden.

    Gruß Armin
     
  9. #8 Majorboe, 28.01.2014
    Majorboe

    Majorboe AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das ist echt eine gute Info. Dann kann ich mir die Arbeit sparen.
    - Hast Du noch eine Info zum Verdampfer? Dass einer reichen würde, ist nun klar.
    Gibt es hier aber unterschiedliche von PRINS, ich les immer nur, die sind gleich?!
    - Zum Temperatursensor nochmal. Was könnte hier das Problem sein? Kabelbruch? Stecker? oder doch der Sensor? Wo soll ich suchen? Er am Steuergerät oder doch am Verdampfer?!

    Danke! :)
     
  10. #9 Hamsterbacke, 28.01.2014
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    Hast Du denn das technische Equipment das alles zu prüfen und einzustellen. Ich kann nur wie Armin dazu raten zum Olli zu fahren..Die Verdampfer sind gleich. Es gibt unterschiedliche Zuleitungen. 6 und 8 mm Durchmesser. Der N62 braucht auf jeden Fall 8 mm.
     
  11. Anzeige

  12. #10 Majorboe, 28.01.2014
    Majorboe

    Majorboe AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bis jetzt hab ich immer alles selber gemacht (auch weil ich Olli nicht kannte). Seit 5 Jahren konnte ich da schon einiges lernen. Bin auch als Dipl Ing bei BMW angestellt (bei den V8 Motoren). Allerdings gibts immer eine Gasprüfung nach jeder Änderung (ist mir echt wichitg) und ich mache es immer nur für mich! Nie für Kumpels oder so, da mir das zu heikel wäre.
    Also auf Deutsch gesagt, ich würde mir das zutrauen, hab auch alles da was ich brauch. Hab mehrmals Verdampfer getauscht oder Leitungen gelegt. (Allerdings nur bei PRINS und BRC)
    Das Thema mit den 2 Verdampfer und mit dem Temperatursensor ist echt neu. Und ohne die vielen Tricks aus dem Forum wäre ich echt aufgeschmissen. (z.B. Lambdasonde, danke Armin)
    Ich verstehe auch, wenn nicht alles preis gegeben wird.
    Trotzdem kann ich mich immer wieder bedanken, für jede Unterstützung.
     
  13. #11 V8gaser, 28.01.2014
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.307
    Zustimmungen:
    530
    Ich bau die Dinger nur mit einem Vd um. Quetscht man die dann aus wie ne Zitrone, geht der Gasdruck schon mal in die Knie. Aber bisher hat noch jeder Fz Halter schweißgebadet gemeint, er würde so eh nie fahren :-)
    Zwei Vd bedeutet ein riesiges Schlauchgewusel mit etlichen zusätzlichen potentiellen Leckstellen.
    Wie Armin schreibt -die haben Breitbandsonden. Würde der also obenrum (wegen sinkendem Gasdruck) abmagern, könnte/kann die DME nachregeln. Und wenn es zu eng wird, schaltet die Anlage mangels Gas eh zurück.
     
Thema: Prins von 2 Verdampfer auf ein 1 Verdampfer umrüsten??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto gasanlage von 2 verdampfer auf1 verdampfer umbau

Die Seite wird geladen...

Prins von 2 Verdampfer auf ein 1 Verdampfer umrüsten?? - Ähnliche Themen

  1. Prins VSI Verdampfer - Reihenfolge der Herstellung

    Prins VSI Verdampfer - Reihenfolge der Herstellung: Hallo Liebe Forumskollegen, Der Kollege aus "GM Service Nagel" hat gesagt, dass alle Verdampfer ab Typ H keine Membrane mehr auf der...
  2. Prins VSI Gasanlange. Verdampfer kaputt wegen verkehrten Einbau vom Filter.

    Prins VSI Gasanlange. Verdampfer kaputt wegen verkehrten Einbau vom Filter.: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal euren Rat. wie im titel beschriebene Problem. Und die Autogas Werkstatt die die Diagnose gemacht hat in...
  3. Erfahrung mit Prins eVp-500 Verdampfer

    Erfahrung mit Prins eVp-500 Verdampfer: Hallo. Habe schon gesucht aber nicht wirklich was gefunden. Soll ja laut Beschreibung die neue Wunderwaffe für Leistungsstarke Fahrzeuge sein und...
  4. Prins Verdampfer ersetzen, unterschiedliche Anschlüsse

    Prins Verdampfer ersetzen, unterschiedliche Anschlüsse: Hallo zusammen, nachdem ich mir eines von Armins genialen Youtube-Videos angesehen hatte, habe ich festgestellt, daß ich einen der „potentiell...
  5. Prins Verdampfer K überholen

    Prins Verdampfer K überholen: Moin, habe heute meinen neuen Reparatursatz für den Verdampfer K bekommen. Es handelt sich hier um ein original Prins Teil. Kenne das so, das die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden