Prins Einstellung Turbo ohne Turbo Kit

Diskutiere Prins Einstellung Turbo ohne Turbo Kit im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Guten Tag. Bei meinem 2006er ST läuft ne Prins VSI ohne Turbokit oder wie man das nennt. Wenn nun in der Software der Typ von normal auf Turbo...

  1. #1 Papst78, 25.08.2015
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag.

    Bei meinem 2006er ST läuft ne Prins VSI ohne Turbokit oder wie man das nennt. Wenn nun in der Software der Typ von normal auf Turbo ungestellt wird, hat das dann überhaupt irgendwelche Auswirkungen? Alle anderen Parameter bleiben gleich.
    Danke schon mal. Papst
     
  2. Anzeige

  3. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Nun die Kennlinie und die Korrektur ist natürlich anders. Allein schon weil der Gasdruck in Relation zum dann gemessenen Saugrohdruck ins Verhältnis gesetzt wird.
    Weitere sind da Stichworte wie Vollastanreicherung, Druckerhöhung etc.
     
  4. #3 Rabemitgas, 25.08.2015
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Soweit hat das keine Auswirkungen. Wird auch nicht richtig funktionieren, weil die untere Uhr (Map Delta P) nicht aktiv sein kann, weil ja kein Map Sensor da ist.

    Gruß Armin
     
  5. #4 Papst78, 25.08.2015
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    ok. merkt man die Umstellung an den fueltrim Werten? Der lange Trim ist bei 0.77 also insoweit perfekt. Nur habe ich keine Ahnung mehr wie der longttrim war als die Soft auf Normal stand.. .
     
  6. #5 Papst78, 25.08.2015
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    Das heisst es is egal was in der Soft eingestellt ist oder wieder zurück auf normal stellen?

    Edit. Sorry. wollte eigentlich meinen Beitrag oben bearbeiten.
     
  7. #6 Rabemitgas, 25.08.2015
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ja stell ihn wieder auf normal. Es macht Ohne Sensor keinen Sinn.
     
  8. #7 Papst78, 25.08.2015
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    ok dann muss ich zum umruster. Meine Soft gibt diese Einstellung nicht her. Danke!
     
  9. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    also nochmal... die Einstellung macht schon enormen Sinn bei einem Turbo - WENN der Sensor drin ist...wenn nicht - dann natürlich wie Armin sagt...

    Wo liegt das Problem den Sensor anzuschließen?
     
  10. #9 Papst78, 25.08.2015
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    Auto läuft seit 2006 und nunmehr 150tkm ohne Prob mit dieser Einstellung. Hatte ein anderes Problem bei dem ich ausschliessen wollte dass es von der Gasseite herrührt. In diesen Zusammenhang ist dem Umruster aufgefallen dass er zwischen normal und Turbo wechseln kann. Hat die Anlage auf Turbo eingestellt und wir sind gefahren. Dabei hat er such noch andere Werte verändert. Ging alles ganz gut. Heute nun hatte ich auf ner langeren Strecke das Bedürfnis meinen OBD Scanner anzuschließen. Mich hats fast von den Sockrn gehauen: der longtrim Wert lag bei 17%!!!
    Hab dann auf Benzin umgeschalten und Auto ging auf Benzin gar nimmer. Er nahm kein Gas an. Fehlerspeicher gelöscht und ich konnte auf Benzin wieder normal cruisen.
    Auf Gas umgeschaltet und der Longfuelttim ging innerhslb von 2-3 km wieder auf 7-9% hoch gepaart mit miserablem Benzinbetrieb.
    Hatte ja die ursprünglichen Eibstellungswerte daheim notiert und mit meiner Soft wieder zuruckgeschrieben.
    Jetzt läuft wieder alles und der Longfuel ist bei 0.79 oder so.

    Nur kann ich eben mit meinem Softwarestand nicht auf normal zuruckschalten. Ich habe in meiner Soft keine zweite Uhr sondern dort wo norm. die zweite Uhr ist habe ich zwei so - ich beschreibs mal als Thermometer [emoji3]
     
  11. #10 Rabemitgas, 25.08.2015
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Welcher Umrüster stellt denn bei der Prins auf Turbo ohne Map Sensor?

    Der hat einen.... extremen Schulungsstau :-)

    Gruß Armin
     
  12. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Armin da ist doch die Antwort - sorry aber sowas geht gar nicht...DAS IST IHM IN 2015 "aufgefallen"?!

    Keine Probleme bemerken und haben sind zwei paar Schuhe...ohne den Map-Kit hat man immer Probleme...entweder der Leerlauf passt bzw. im unteren Lastbereich...aber oben rum zu mager...oder es passt bei Vollast, dann ist aber der Leerlauf schlecht...Was ist das Problem da 90€ zu investieren?...aber nicht bei dem Umrüster!
     
  13. #12 VIPP-GASer, 25.08.2015
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Also, weil ich es auch schon einmal gemacht habe:
    Wenn Du das System auf Turbo änderst, dann stimmt das Gasgemisch nicht mehr. Vor allem im Überdruckbereich >2,2Bar wird das Gemisch wesentlich zu Fett.
    Man kann, funktioniert tatsächlich, dass System auf Turbo umstellen, auch wenn kein MAP-Sensor drin ist. Einfach mal ausprobieren. Geht.
    Dann neu programmieren. Geht auch.
    Was nicht geht, und da hat Colt völlig Recht, die Rückschaltung bei leeren Gastank kann natürlich nicht funktionieren.

    Aber Gemischtechnisch funktioniert es auch ohne Sensor, wenn richtig programmiert wird.
    (Wobei es natürlich Quatsch ist den nicht einzubauen.)

    Gruß
    Georg
     
  14. #13 V8gaser, 25.08.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.450
    Zustimmungen:
    570
    Früher, als es den MAP Kit noch nicht gab, ging das nur so. in der Soft gab es nur die zwei Auswahlmöglichkeiten unter System LPG oder Turbo.
    Unter Turbo ist die Lastkorrektur ganz anders als unter LPG - die Soft bezieht wohl den Unterdruckgesteuerten Verdampfer mit ein.
    Merkt man beim einstellen- Rc und Of Werte sind gänzlich anders. Und ein unter "Turbo" eingestellter Motor läuft, stellt man auf "LPG" um, beschissen - mal ausprobieren :-)

    Laufen tut es auch, wenn man einen Turbo mit "LPG" einstellt, aber die Lastkorrektur ist dann weitaus geringer, sprich der RC viel höher.
    Den MAP Sensor brauchts Hauptsächlich nur zum sauberen rückschalten.
    Hab da im Kundenkreis einige VSIs mit silbernen Steuergeräten - Turbos aus der Gründerzeit :-) Die wollen nicht nachrüsten, laufen auch so.
     
  15. #14 V8gaser, 25.08.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.450
    Zustimmungen:
    570
    Liegt vielleicht an der Lambdasonde...hab ich ja gesagt :-) Man sollte die ganze Story erzählen....

    Ich fass keine Autos mehr an die ich nicht selber gemacht hab.Und wenn, dann nur in aller Ruhe und gründlich, nicht so zwischendurch. Bringt nix. War mir wieder ne Lehre.
    Und vor allem - wie soll man den einstellen wen laufend ein Lambdasondenfehler kommt? Und zwar nicht Gemischabweichung mager/fett, sondern eindeutig Funktionsfehler? Egal wie alt die ist....
     
  16. Anzeige

  17. #15 VIPP-GASer, 26.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2015
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Zur Klarstellung:
    Weder der MAP, noch die Last wird in die Berechnung der Gaseinspritzzeit beachtet.
    Es ist viel einfacher:
    Bei einem LPG-System ist die Druckabhängige Korrektur bei 2,8Bar ca. 30% (hab den genauen Wert nicht mehr im Kopf).
    Ablesen kann man die Druckkorrektur bei LPG_cor.
    Stellt man jetzt auf Turbo um, dann ist die Druckkorrektur nur noch ca. 15%, also rund die Hälfte.
    Da die VSI jetzt (Turbo) von der errechneten Gaseinspritzzeit, wegen der Druckkorrektur, nicht mehr 30% abzieht, sondern nur noch 15%, ist das Gemisch, logischerweise deutlich fetter.
    Da man aber bei der Programmierung erst das System ändert und dann das Gemisch programmiert wird, durch die geringere Druckkorrektur der RC-Wert jetzt niedriger, als bei einem normalem LPG-System (eingebaut in einem Turbo).

    Druckkorrektur: Die VSI versucht die Gasmenge, bei GLEICHER Benzineinspritzzeit, gleich zu halten, auch wenn sich der Druck ändert - egal in welcher Richtung.

    Gruß
    Georg
    P.S. hatte ich vergessen: Die S209 kannte weder das MAP-Kit, noch den Parameter "System". Für bestimmte Problemfälle (damals Opel Turbo 2l) wurde so ungefähr 2007/2008 die S210 entwickelt. Die kannte zwar den Parameter System noch nicht, aber den MAP-Sensor. Es wurde damals Spezial-SW genannt.
    Mit der S211 und der Programmier-SW 2.5.0 kam dann der Parameter 22-System.

    Wie jemand schrieb, ich könnte stundenlang darüber reden ... .
     
  18. #16 V8gaser, 26.08.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.450
    Zustimmungen:
    570
    Gibt heute unter "System" drei Möglichkeiten: LPG, Turbo, oder Map Ref - nur die letztere benötigt den Sensor.
    Sein Sg kann nur LPG oder Turbo - für MAP Ref müsste man es flashen.
    Lief ja auch auf Turbo mit angepassten Werten tadellos. Da pfuscht halt was anderes dazwischen.
    Hatte den K Verdampfer in Verdacht, aber dessen Druckverhalten ist so tadellos, das passt nicht ins Bild. Bliebe der hängen sähe das anders aus.
     
Thema: Prins Einstellung Turbo ohne Turbo Kit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prins turbo kit

    ,
  2. lpg ohne turbo

    ,
  3. autogas turbo kit

    ,
  4. prins vsi turbo kit,
  5. ford kuga 2.5 lpg ohne map sensor,
  6. warum hat prins kein map sensor
Die Seite wird geladen...

Prins Einstellung Turbo ohne Turbo Kit - Ähnliche Themen

  1. Einstellung Dodge Ram Hemi 5.7 Prins VSI

    Einstellung Dodge Ram Hemi 5.7 Prins VSI: Hallo, Ich bin stolzer Besitzer eines Dodge Ram's mit Prins VSI und 2 Verdampfern. Da ich vor kurzem die Verdampfer überholt hatte (neue...
  2. Suche Gasprofi zur Einstellung /Diagnose von Prins VSI Anlage im Raum Koblenz

    Suche Gasprofi zur Einstellung /Diagnose von Prins VSI Anlage im Raum Koblenz: Hallo Mein Wagen läuft nun seit 150000KM mit einer Prins VSI. Allerdings macht die Anlage seit längerem Probleme. Da mein ursprünglicher Umrüster...
  3. Prins VSI auf Vordermann bringen, Tipps zur Einstellung?

    Prins VSI auf Vordermann bringen, Tipps zur Einstellung?: Hallo, nachdem der Mondeo meiner Frau mit gerademal 24 Jahren die Flügel gestreckt hat, haben wir einen Focus geholt, natürlich wieder mit LPG...
  4. Prins VSI 2 Anlage Lampdasondenprobleme oder LPG Anlagen Einstellungssache?!

    Prins VSI 2 Anlage Lampdasondenprobleme oder LPG Anlagen Einstellungssache?!: Hallo FOrum, habe mich hier registriert da ich jetzt knappe 100t km eine Prins Vsi 2 Anlage in meinem 1er BMW 116i verbaut habe und schon...
  5. Einstellung Prins VSI Omega 2.5 V6

    Einstellung Prins VSI Omega 2.5 V6: Hallo erstmal zusammen, bin neu hier :) und komme aus Oberhausen. Fahre einen Omega 2.5 V6 Prins V1 Lpg und unser Familien Wagen Astra Coupe 1.8...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden