Prins DLM 2/3 Erfahrungsberichte gesucht!!!

Diskutiere Prins DLM 2/3 Erfahrungsberichte gesucht!!! im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Update bzgl. Einbau einer Kühlplatte zur Prins DLM 3.0 Hallo an alle die es interessiert. Ich hatte ja davon berichtet, dass mir von meinem...

  1. GvD

    GvD AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Update bzgl. Einbau einer Kühlplatte zur Prins DLM 3.0

    Hallo an alle die es interessiert.

    Ich hatte ja davon berichtet, dass mir von meinem Gas-Umbauer und Prins der Einbau einer Kühlplatte empfohlen wurde um die Probleme beim Betanken zu minimieren oder gar zu lösen. Da sich die ganze Sache logisch anhörte und ich dem Hersteller hier auch vertraute, habe ich diese Kühlplatte einbauen lassen. Darüber hatte ich ja schon berichtet.

    Was noch fehlt ist ein kurzes Update, ob sich der Einbau gelohnt hat und die Probleme mit der Betankung nun behoben sind, oder nicht. Kurz gesagt – nein – die Probleme sind nicht behoben. Bei mir standen in den letzten Monaten keine längeren Fahrten an, so dass ich die Sache erst letztes WE ausgiebig habe testen können. Nach einer Fahrt von 420 km in den Algäu wollte ich gleich nach Ankunft dort LPG nachtanken. Kurz bevor ich eine Tankstelle gefunden hatte, schaltetet die Anlage auf Benzin um – LPG Tank leer.

    Beim Tanken wieder dasselbe Bild, wie vor dem Einbau der Kühlplatte. Die Zapfanlage läuft an und schon nach ca. 1 Liter LPG ist Schluss. Der Tank ist dicht und lässt kein LPG rein. Da ich dort über Nacht blieb, habe ich natürlich gleich am nächsten Morgen einen erneuten Versuch gestartet. Und siehe da – alles funktioniert einwandfrei. Der Tank lässt sich ganz normal befüllen. Damit ist wohl klar, dass die Kühlplatte nicht den Zweck erfüllt, für den sie eigentlich eingebaut wurde.

    Im Nachgang wird mir aber auch klar warum es nicht funktioniert. In meinem ausführlichen Bericht über den Einbau der Kühlplatte, hatte ich erwähnt, das diese auf dem – nur in der DLM 3.0 verbauten FMU – die Kombi Unit die sowohl die Einspritzung als auch die Rückführung des überschüssigen LPG’s steuert – angebracht wird. Dort wird das LPG aber offensichtlich nicht schnell genug runter gekühlt. So das immer noch zu viel warmes, bzw. heißes LPG in den Tank zurück fließt und dort immer noch den Druck im Tank beeinflusst.

    Eine effektive Kühlung müsste also eigentlich direkt am Tank stattfinden um den Druck im Tank dauerhaft zu reduzieren. Denn offensichtlich lässt sich der Tank immer dann problemlos befüllen, wenn dieser kühl ist. Also morgens nach kurzer Fahrstrecke – was übrigens im Alltag auf dem Weg zur Arbeit in den letzten Monaten immer funktioniert hat – oder wenn man das Fahrzeug bei kühlen Temperaturen ein paar Stunden abstellt und abkühlen lässt, nach langen Fahrten. Dem zur Folge müsste also eine effektive Kühlung über die Klimaanlage dann funktionieren, wenn man die kühle Luft an den Tank heranführt, oder eine große Kühlplatte direkt auf die Tank Wand klebt.

    Alles in allem ist diesbezüglich die DLM 3.0 leider noch nicht voll ausgereift. Da muss wohl noch so einiges passieren. Was evtl. wohl auch der Grund dafür ist, das Prins aktuell die Mercedes Modelle wieder aus dem Umbauprogramm genommen hat. Denn eine Gasanlage die man pro Tag immer nur einmal befüllen kann, ist nicht wirklich das, was sich der Kunde wünscht. Und solange Prins hierfür keine bezahlbare Lösung gefunden hat, wird Prins wohl darauf verzichten, die DLM 3.0 für Mercedes und evtl. für anderen Fahrzeuge weiter anzubieten.

    Mein Fazit: Auch wenn der LPG Verbrauch der DLM 3.0 im Vergleich zu meiner letzten Verdampfer Anlage deutlich höher ist und auch ich ein Benzinverbrauch feststellen muss, obwohl das eigentlich nicht sein sollte, arbeitet die Anlage eigentlich recht zuverlässig und Störungsfrei. Da ich die Tank Probleme löse, in dem ich immer morgens, nach kurzer Fahrstrecke auf dem Weg zur Arbeit, tanke und auch dort die meisten Kilometer verbrate, bereue ich die Anschaffung bislang dennoch nicht.

    Was die Tank Probleme bei längeren Fahrten angeht, so werde ich noch einen Test machen um meine Theorie – dass man den Tank selber kühlen müsste – zu untermauern. Ich habe mir zwei Dosen Vereisungsspray bis -50 C° besorgt und in den Kofferraum gelegt. Sollte ich nun noch einmal den Tank auf einer Strecke leer fahren, werde ich ein paar Spraystöße auf den LPG Tank abgeben und das Vereisungsmittel etwas wirken lassen. Mal sehen ob sich der Tank anschließend problemlos betanken lässt – was dann meine Theorie untermauern würde.
     
  2. Anzeige

  3. #42 Löwe mit Gas, 12.03.2020
    Löwe mit Gas

    Löwe mit Gas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    vielen Dank an GvD für das nachträgliche Update!

    Auch bei mir hat sich nach zweimaligen Anfragen Prins endlich gemeldet und mir mitgeteilt, dass der Einbau dieser Kühlplatte zur Zeit keine gute Alternative ist, da diese nicht den gewünschten Effekt hat.
    Stattdessen wurde ich darauf verwiesen in den Morgenstunden zu tanken.
    Darauf habe ich jetzt nochmal nachgefragt, was ich machen soll, wenn ich Autobahn fahre? Weil da hatte ich am Tage dann das Problem mit dem Tanken.
    Mal sehen wann ich wieder Antwort bekomme.

    An GvD: Gib mal bitte Bescheid, wenn Du Dein Test mit dem Vereisungsspray durchgeführt hast!


    Viele Grüße in die Runde
     
  4. #43 JonhWsayne, 28.05.2020
    JonhWsayne

    JonhWsayne AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Freut mich zu hören, dass alles funktioniert!
    Hab mir die SSA auscodiert, nicht unbedingt wegen der gasanlange sondern um den turbo und andere bauteile zu schonen.
    Welchen Tank hast du verbaut? Wer war der umrüster, wenn man fragen darf? Magst du Fotos hochladen? Wie ist der Verbrauch auf Benzin und Gas?
    Weiterhin gute Fahrt.
     
  5. #44 superpumaas332L1, 29.05.2020
    superpumaas332L1

    superpumaas332L1 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    35
    Hallo

    sehe meine Einträge in der Mercedes ecke ----
     
  6. Anzeige

Thema: Prins DLM 2/3 Erfahrungsberichte gesucht!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prins direct liquimax erfahrung

    ,
  2. prins dlm umschalten

    ,
  3. prins dlm 3.0

    ,
  4. Gas analage Direct LiquiMax Gen3,
  5. prins dlm software,
  6. prins liquimax gen3 erfahrungen,
  7. direkteinspritzer auf lpg umrüsten,
  8. prins direct liquid anlage kosten,
  9. prins liquimax 3.0,
  10. prins dlm fmu,
  11. prins direct liquimax 3.0 preis,
  12. Direct LiquiMax-2.0 System,
  13. prins dlm,
  14. prins liquimax erfahrungen,
  15. prins dlm 3.0 (direct liquimax),
  16. prins direct liquimax bmw ,
  17. prins dlm selbst einbauen,
  18. prins dlm erfahrungen,
  19. prins liquimax,
  20. prins dlm 3.0 probleme,
  21. prins direct liqui max erfahrung
Die Seite wird geladen...

Prins DLM 2/3 Erfahrungsberichte gesucht!!! - Ähnliche Themen

  1. Prins Direct Liquimax System - Erfahrungsberichte - Kosten

    Prins Direct Liquimax System - Erfahrungsberichte - Kosten: Wir haben unseren Mazda6 mit LPG abgegeben und fahren seit rund zwei Wochen einem Honda Civic Sport Plus. Maschine 1.5l Turbo (182PS). Durch einen...
  2. Prins VSI lässt sich nicht bei warmen Motor starten

    Prins VSI lässt sich nicht bei warmen Motor starten: Guten Tag, erstmal bei kaltem Motor springt die Anlage normal an und läuft auch bei warmen Motor normal weiter, solange der Motor läuft. Nur...
  3. Prins Gasanlage Teil kaputt

    Prins Gasanlage Teil kaputt: Hallo, Bei meiner Gasanlage hab ich momentan Probleme, ich habe auch schon eine Werkstatt aufgesucht welche den Defekt rausfinden konnte. Ich...
  4. Gasanlage funktioniert nicht mehr Prins VSI 1

    Gasanlage funktioniert nicht mehr Prins VSI 1: Guten Tag liebe Community, auch bei dem tollen Wetter draußen ärgert mich mein Fahrzeug. Die Gasanlage schaltet nicht mehr auf Gas um, das...
  5. Prins Temperaturfühler

    Prins Temperaturfühler: Hallo, ich wollte meinen Temperaturfühler wechseln vom Verdampfer, leider wurde ein anderer geliefert. Denkt ihr ich kann ich trotzdem einbauen ?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden