Prins DLM 2/3 Erfahrungsberichte gesucht!!!

Diskutiere Prins DLM 2/3 Erfahrungsberichte gesucht!!! im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich plane in meinen E250 CGI eine Prins DLM 3 einbauen zu lassen. Rentabel ist die Anlage aber nur, wenn die entsprechende Zuverlässigkeit...

  1. #1 danielz, 23.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2018
    danielz

    danielz AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.07.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich plane in meinen E250 CGI eine Prins DLM 3 einbauen zu lassen. Rentabel ist die Anlage aber nur, wenn die entsprechende Zuverlässigkeit erhalten bleibt.

    Als Autogas-Anlage für den M274 Direkteinspritzer-Motor wird von Prins leider nur die DLM angeboten und keine „klassische“ Anlage mit Gasphaseneinspritzung VSI 2 DI.

    Im Netz sind aktuelle Erfahrungsberichte von Nutzern (>1 Jahr Nutzug) der DLM leider rar gesät. Also brauche ich eure Hilfe:

    - Gibt es Startprobleme kalt/warm?
    - Wer hatte vorzeitigen Verschleiß an den Benzininjektoren/Hochdruckpumpe?
    - Tankprobleme nach langer Fahrt? (warmer Gastank)
    - Kann der Tank notfalls leergefahren werden und die Anlage schaltet zuverlässig auf Benzin um?
    - Wie lange dauert die Umschaltung zwischen LPG und Benzin?

    Mit unseren Saugrohreinspritzern und LPG in der Familie haben wir nur gute Erfahrungen gemacht. Mit Direkteinspritzern gab es jedoch Probleme mit den Injektoren und der Hochdruckpumpe.

    Freue mich auf eure Berichte zur Prins DLM!

    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fpz09, 24.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2018
    fpz09

    fpz09 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich fahre einen Audi a4 1.8 tfsi 170 PS mit einer prins dlm 2.0.

    Umgerüstet wurde der Wagen im August 2016 von einem Bekannten umrüster hier im forum.
    Bisher wurden (nur) 15000 km gefahren. Da es momentan (noch) ein reines Sommerfahrzeug ist und über die Wintermonate steht.

    Ich bin sehr zufrieden mit der Anlage. Man merkt keinen Unterschied zu Benzin ⛽. So wie es sein sollte. Zudem ist der Umschalter nicht sofort ersichtlich, sodas eine fremde Person von einem Benziner ausgeht.
    Angst stehen zu bleiben brauchst du nicht.
    Ich habe zu Testzwecken während der gasfahrt auf Benzin geschaltet, wenn man genau hin hört , stellt mein hörbares sauggeräusch aus den Motorraum fest. Welches anscheinend den jeweiligen Treibstoff aus der HD pumpe saugt und gleichzeitig den anderen Treibstoff "hinheinlässt". So hat man mir es erklärt.
    Das ganze dauert vielleicht 2 min während der Fahrt, und wie gesagt man bleibt nicht stehen.
    Man merkt eventuell ein kaum spürbares kurzes "zucken" am Gaspedal.
    Das ganze passiert natürlich auch, wenn der gastank leergefahren wird. Zudem ertönt auch der prinsschalter wenn wenig Gas im Tank ist.

    Man könnte theoretisch den Benzintank ausbauen, weil das Auto zu 100 prozent auf Gas fährt. Ich fahre jedoch einige km auf Benzin, damit der Sprit nicht "schlecht" wird und damit die benzinleitungen und benzinpumpe benutzt werden.

    Die Nachteile :
    Verbaut wurde der größt mögliche Tank für mein Auto (60 l brutto).
    Wie bekannt dürfen die Tanks nur bis zu 80 % betankt werden (48l). Dazu kommt, dass bei der hochleistungspumpe im gastank 5 l Reserve bleiben müssen. Diese darf nämlich nicht trocken laufen. Das heisst ich kann max ca 45l tanken. Bei einem Verbrauch von 10-11l wären das 400-450 km. Das ist einigermaßen in Ordnung.

    Das pumpengeräusch.

    Sobald man die Türen entriegelt, ertönt die pumpe die gastank verbaut ist und bereitet den motorstart vor. Ähnlich wie die benzinpumpe nur deutlich hörbarer.

    Kleine Probleme hatte ich leider auch.
    2-3 hatte ich das Problem, das er schlecht bis garnicht ansprang erst beim 2ten versuch. Zudem ertönte der prins Umschalter. Laut umrüster sei es nicht dramatisch. Das Problem käme selten auf.
    Ein User hier im forum ist mit seinem hyundai IX 30 mit einer prins dlm zufrieden (aktuell ca 90000 km)

    Probleme mit der HD pumpe wurden angeblich seit der version 2.0 behoben.
     
  4. #3 danielz, 24.02.2018
    danielz

    danielz AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.07.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deinen Beitrag.

    Bei mir kamen die Warmstartprobleme mit der Zeit immer häufiger (ICOM HP im BMW mit N43). StartStop war am Ende nicht mehr möglich. Diagnose waren undichte Injektoren. Nach dem Tausch war es wieder gut, aber günstig war es nicht. Bei dem Motor waren die Injektoren aber auch auf Benzin anfällig. Daher würde ich nicht zwangsläufig auf LPG als Ursache tippen. Im Benzinbetrieb funktionierten sie jedoch noch. Fehlerbild kann man übrigens ganz leicht über OBD ermitteln. Der Raildruck sank nach dem Motorabstellen sehr schnell. Nach dem Injektorwechsel hielt der Druck, bzw stieg an, wenn die Anlage nicht spülte.
     
Thema:

Prins DLM 2/3 Erfahrungsberichte gesucht!!!

Die Seite wird geladen...

Prins DLM 2/3 Erfahrungsberichte gesucht!!! - Ähnliche Themen

  1. Prins VSI1 Probleme

    Prins VSI1 Probleme: Hallo, ich fahre einen Renault Laguna 1 mit der Prins VSI 1. Nun war vor 2 Wochen meine Batterie Entladen und seit dem her Spielt meine Anlage...
  2. BMW X5 E53 mit Prinsanlage

    BMW X5 E53 mit Prinsanlage: moin alle zusammen, seit Tagen suche ich eine Lösung mein BMW X5 3,0i mit Prinsanlage. Das Problem ist mein Auto läuft nicht auf Benzin aber...
  3. Reserveanzeige Prins VSI

    Reserveanzeige Prins VSI: Hallo! Ich bin neu hier und habe seit letzter Woche einen BMW E46 316ti mit LPG-Gasanlage von Prins. Ich habe schon viel im Netz gelesen um etwas...
  4. BMW E60 525I (M54B25) Prins VSI2 Startprobleme

    BMW E60 525I (M54B25) Prins VSI2 Startprobleme: Guten Tag allerseits, Ich habe mein Fahrzeug im April 2018 bei einem bekannten LPG Umrüstbetrieb (Prins Premium Partner) umrüsten lassen und dort...
  5. Störung Prins VSI

    Störung Prins VSI: Guten Morgen zusammen, Ich fahre einen BMW 645ci, Bj2004, 98000KM. Die Gasanlage ist eine Prins VSI seit ca. 60000km ohne Probleme. Seit einiger...