plötzliches ruckeln

Diskutiere plötzliches ruckeln im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, habe in der letzten Zeit folgendes Phänomen, welches jetzt 3-4 mal in unregelmäßigen Zeitabständen aufgetreten ist: Egal ob kurz nach dem...

  1. #1 kompressor, 21.01.2008
    kompressor

    kompressor AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe in der letzten Zeit folgendes Phänomen, welches jetzt 3-4 mal in unregelmäßigen Zeitabständen aufgetreten ist:

    Egal ob kurz nach dem Umschalten auf Gas oder auch nach längerer Fahrt. Der Motor fängt plötzlich im Stand (Ampel) an zu ruckeln als ob er ausgehen wollte. Dauert nur kurz und danach läuft er normal weiter.

    Wäre für Hinweise sehr dankbar.

    Gruß
    Kompressor
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: plötzliches ruckeln. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 InformatikPower, 22.01.2008
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    nach deinen Schilderungen hört es sich nach einer unsauberen Einstellung an. Sind ansonsten noch Auffälligkeiten vorhanden?

    Viele Grüße
    Daniela
     
  4. #3 Joe 540, 22.01.2008
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    ...wieviel KM auf GAs?
     
  5. #4 VIPP-GASer, 23.01.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    34
    Hallo Kompressor,

    mit Deinen Informationen kann ich garnichts anfangen.
    Welches Auto, Hubraum, Zylinder, Railfarbe, Wann umgerüstet, immer schon das Problem oder jetzt erst, Was sagt der Umrüster, ist es weg, wenn Du auch benzin umschaltest?

    Mit mehr Info´s gibt es bestimmt auch Hilfe, mit der Du etwas anfangen kannst.

    Einstellungsproblem glaube ich eher nicht. Höchstens in Verbindung mit defekter Lambdasonde.

    Gruß
    VIPP-GASer
     
  6. #5 kompressor, 23.01.2008
    kompressor

    kompressor AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo VIPP-GASer,

    die Anlage ist eine Prins VSI, jetzt zwei Jahre in einem SLK 230. Gab bisher so gut wie nie Probleme. Rails sind gelb. Mein Umrüster sagt dazu nichts mehr, da es ihn nicht mehr gibt. Auf Benzin habe ich das Problem bis jetzt nicht.
    Es ist auch erst in den letzten 2 Wochen so 3 mal (2 x bei kaltem, 1 mal bei warmgefahren Motor) aufgetreten. Es war immer dann, wenn der Wagen z.B. an der Ampel gestanden hat. Er ruckelte dann kurz als wolle er ausgehen und lief dann normal weiter.

    Lambdasonde glaube ich nicht, da die erst vor 6 Wochen getauscht wurde.

    Gruß
    Kompressor
     
  7. #6 VIPP-GASer, 24.01.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    34
    Hmm ... schwer etwas dazu zu sagen.
    Mit SW & Laptop könnte man sicher einiges sehen, wenn es dann gerade auftritt.

    Leider ist sehr vieles möglich, auch solche blöden Fehler wie kalte Lötstelle, Kabelbruch usw.

    Da wirst Du Dir wohl einen neuen, fähigen Umrüster suchen müssen.
    Sollte die MKL angehen, nimm es bitte ernst.


    Gruß
    VIPP-GASer
     
  8. #7 kompressor, 24.01.2008
    kompressor

    kompressor AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Toll, heute ist es gleich zweimal aufgetreten.

    Jedesmal im Leerlauf. Was hatte ich gemacht- da Automatik mit Sommer und Wintereinstellung, habe ich einfach zwischen diesen beiden Einstellungen gewechselt. Gibt es unterschiedliche Einstellungen zwischen Sommer und Winterbetrieb welche die Gasanlage beeinflussen ?

    Ach so, die MKL leuchtet jetzt.

    Gruß
    Kompressor
     
  9. CL420

    CL420 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    habe mit meinem CL420 genau das gleiche problem.
    bin aber auch noch nicht richtig weiter.
    will demnächst mal zu einem umrüster und die anlage checken lassen.
    gruß
    tom
     
  10. #9 kompressor, 25.01.2008
    kompressor

    kompressor AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Bin morgen bei einem Unrüster, der sich das mal ansehen will. Wenn ich näheres habe, melde ich mich. Eventl. finden wir ja gemeinsam zu einer Lösung.

    Gruß
    Kompressor
     
  11. #10 VIPP-GASer, 25.01.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    34
    Tip:
    Ziehe mal VORSICHTIG bei LAUFENDEM Motor (im Gasbetrieb) an allen Kabeln der Gasanlage, besonders am Simulator.
    Ich denke es KÖNNTE ein Kabelbruch am Simulator vorliegen oder an einer der Versorgungsleitungen.


    Gruß
    VIPP-GASer
     
  12. #11 kompressor, 26.01.2008
    kompressor

    kompressor AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto ist jetzt erstmal beim Umrüster. Zunächst wurde festgestellt, dass die Anlage zu mager eingestellt ist.
    Was das ruckeln angeht, kann man ohne es zu haben relativ wenig sagen.
    Eine Möglichkeit könnte eine Druckschwankung im Verdampfer sein.
    Er wird den Wagen jetzt bis Montag behalten und Probefahren bzw. die Werte bei unterschiedlichen Fahrbedingungen messen.

    Warten wir also bis Montag ab.

    Gruß
    Kompressor
     
  13. #12 kompressor, 29.01.2008
    kompressor

    kompressor AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Was ist jetzt dabei rausgekommen.....

    Auto war beim Umrüster und wurde ausgiebig und lange in den unterschiedlichen Betriebsarten (Sommer/Wintereinstellung) und in den unterschiedlichsten Geschwindigkeitsbereichen gefahren. Das ruckeln ist natürlich (der Vorführeffekt) nicht aufgetreten. Der Computer war immer der Beifahrer. Aus meiner Sicht läuft er jetzt aber wesentlich besser.

    Aber ....

    Bin heute kurz auf der Autobahn gewesen und anschl. noch in der Stadt rumgefahren. Kurz vor der Garage ging plötzlich wieder die Motorkontrollleuchte an .....;(

    Was soll man jetzt noch machen ? Irgendwelche Tipps .....


    Gruß
    Kompressor
     
  14. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Was ist das denn :confused::confused::confused:
     
  15. merlin

    merlin AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Damit ist sicherlich die Einstellung der Schaltcharakteristik des Automatikgetriebes gemeint.

    "W" -> Winter Anfahren in der Fahrstufe 2 , früheres hochschalten in die Nachfolgefahrstufe.
    "S" -> "Sommer" oder "Sport(lich)" Anfahren in 1. Stufe und möglichst hohes ausdrehen der Gänge.

    So hab ich jedenfalls die Betriebsanleitung vom MB (W201? E230) meiner Frau interpretiert.

    Gruß
    merlin
     
  16. #15 kompressor, 30.01.2008
    kompressor

    kompressor AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    "Schaltcharakteristik des Automatikgetriebes " genau das hatte ich gemeint. Nur bleibt es nicht bei der Schaltcharakteristik sondern auch die
    Motorsteuerung wird durch diese Umschaltung betroffen.

    Werde mal sehen wer mir den Fehlerspeicher ausliest und die Info daraus gibt.


    Gruß
    Kompressor
     
  17. #16 kompressor, 04.02.2008
    kompressor

    kompressor AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    So,

    habe jetzt das Protokoll der Diagnose von Daimler.

    Gemisch ist im Leerlauf und Teillastbereich zu mager. Daher die Motorkontrollleuchte.

    Die Anlage wird heute nochmal nachjustiert (war halt zu sparsam eingestellt). Danach sollte Ruhe sein.

    Gruß
    Kompressor
     
  18. #17 kompressor, 19.02.2008
    kompressor

    kompressor AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal der letzte aktuelle Stand:

    Anlage wurde bei ausgiebiger "Einstellfahrt" nachjustiert.
    Bisher keine Probleme mehr, allerdings erscheint mir jetzt ein Verbrauch von
    13 ltr. zu hoch.

    Gruß
    Kompressor
     
  19. #18 VIPP-GASer, 20.02.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    34
    Hallo Kompressor,
    ein 230 K mit 13l Gas ... :rolleyes: ? Wo ist das Problem?

    Was mich allerdings ein wenig wundert: Deine Anlage wurde öfters nachgestellt, obwohl sie längere Zeit Problemlos gelaufen ist - so hast Du es jedenfalls beschrieben.
    Daher glaube ich, daß sich bei Dir ein Raildefekt ankündigt. Sollten Deine Probleme wieder auftreten und die Anlage wieder nachgestellt werden müssen, dann ist es sicher ein Raildefekt. Dann sollte, aus Sicherheitsgründen, der Filterwechsel auch mit vorgezogen und der NEUE Filter eingebaut werden.



    Gruß
    VIPP-GASer
     
  20. Anzeige

  21. #19 watchdogl27, 25.02.2008
    watchdogl27

    watchdogl27 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ich habe das gleiche Problem mit dem Ruckeln. Prins VSI in Opel Vectra Kombi 3,2 V6. Wahrscheinlich habe ich es aber auch schon gelöst. Mein Umrüster war die wahrscheinlich allseits bekannte Firma aus Neuss. Habe mir allerdings inzwischen von zwei anderen Umrüstern bestätigen lassen, daß die Anlage recht vernünftig verbaut wurde. Umbau war im Oktober 2006.

    Im Oktober 2007 war es dann soweit, daß der Wechsel des Gasfilters anstand.
    Bis dahin lief die Anlage absolut ohne Mucken. Hätte mal besser auf den Wahlspruch gehört "Never change a running System". Also, es wurde der Gasfilter gewechselt. Danach sprang die Karre mir andauernd ohne Grund auf Benzin um. Ich wieder zurück zum Umrüster. Angeblich war das Magnetventil kaputt. Seitdem springt er nicht mehr auf Benzin um aber dafür habe ich genau dieses beschissene total an nichts festzumachende vollkommen unregelmäßige Ruckeln.

    Viel Detektivarbeit war gefragt. Am auffälligsten war der zeitliche Zusammenhang. Aber es fehlte der Vorführeffekt. Ich zu einem anderen Umrüster. Hat mir dann die Zündkerzen getauscht. Angeblich gibt es spezielle für Gasbetrieb. War mir auch neu. Kein Ergebnis. Ich tippte auf ein kapputes Magnetventil und werde hoffentlich Recht behalten.

    Vor kurzem trat das Ruckel wieder ziemlich gehäuft auf. Ich hab dann die Motorhaube aufgemacht und meine Lauscher drübergehalten und siehe da, just zu dem Zeitpunkt als es anfing zu Ruckeln, macht es im Motorraum klick klick klick.

    Sagt mir: kaputtes Magnetventil! Wird am 6. März gewechselt.
     
  22. #20 safegas, 25.02.2008
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo watchdogl27,

    erstmal ein [​IMG]

    Ist schon seltsam, meine Prins schaltete direkt nach dem ersten Gasfilterwechsel auch ohne erkennbaren Grund auf Benzin um. Anschließend: Motorkontrolleuchte an.

    Ursache war ein Kabelbruch (kalte Lötstelle). Soll angeblich nichts mit dem Filterwechsel zu tun gehabt haben....

    Geruckelt hat aber nach der Reparatur nichts, alles ist seitdem wieder normal.

    cu safegas
     
Thema: plötzliches ruckeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w201 lpg ruckeln warm

    ,
  2. w 201 motor ruckelt

    ,
  3. plötzliches ruckeln beim fahren ohne ersichtlichenr reifenschaden

    ,
  4. plötzliches ruckeln auto,
  5. konstantfahrruckeln kompressor
Die Seite wird geladen...

plötzliches ruckeln - Ähnliche Themen

  1. Plötzliches ruckeln auf Gas bis 2500rpm

    Plötzliches ruckeln auf Gas bis 2500rpm: Hallo Leute! Ich habe mal wieder Probs.! Bin heute von der Arbeit gekommen und habe plötzlich gemerkt, daß der Wagen wie nen Sack nüsse Läuft,...
  2. Plötzliches Abschalten, alle LEDs aus, kein Ansprechen der Umschalttaste

    Plötzliches Abschalten, alle LEDs aus, kein Ansprechen der Umschalttaste: Hallo an Alle, die ähnliches Problem haben oder an die, welche mir einen Lösungsansatz oder gar einen guten Rat geben können. Prins VSI auf einem...
  3. "Plötzliches" Problem mit meiner Prins...

    "Plötzliches" Problem mit meiner Prins...: Hallo. Bisher lief meine Prins Anlage seit nunmehr 130.000km fast problemlos. Nun muss ich in absehbarer Zeit das Auto leider verkaufen und...
  4. Plötzliches Motorabsterben mit LPG

    Plötzliches Motorabsterben mit LPG: Hallo, ich fahre seit einem halben Jahr einen Chevy K1500 mit LPG. Vor ein paar Wochen ist mir das Auto plötzlich ausgegangen. Ist immer schlimmer...
  5. Ruckeln Stottern bei Vollast Prins VSI im BMW N62 V8

    Ruckeln Stottern bei Vollast Prins VSI im BMW N62 V8: Servus an alle, Habe leider ein Problem mit meiner Prins VSI1 in meinem 2005 E65 750i N62 mit 4,8L und 367PS. Die Gasanlage kam 2010 rein, sprich...