Platin- vs. Standardzündkerze??

Diskutiere Platin- vs. Standardzündkerze?? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Frage an die Spezialisten: Ich habe die Platinzündkerzen (NGK PTR5A-13), die der Umrüster eingebaut hatte, gegen Standardzündkerzen (NGK PTR5A-10)...

  1. #1 knasterbaster, 14.10.2008
    knasterbaster

    knasterbaster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Frage an die Spezialisten: Ich habe die Platinzündkerzen (NGK PTR5A-13), die der Umrüster eingebaut hatte, gegen Standardzündkerzen (NGK PTR5A-10) ersetzt, schlicht, weil ich keine bekommen habe.

    Muß ich Nachteile in Kauf nehmen? Wenn ja, welche?

    Was bedeuten -13 und -10? Ist das der Wärmewert? Oder das Gewinde?

    Fragen über Fragen!

    Gruß
    Jörg
     
  2. Anzeige

  3. #2 merlin, 15.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2008
    merlin

    merlin AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    die Länge der Funkenstrecke (Elektrodenabstand)
    -10 = 10/10 mm
    -13 = 13/10 mm
    bei NGK

    Nachteile? evtl. kürzere Lebensdauer der Kerze bei günstigeren Preisen ;)

    In meinem V6'er werkeln auch nur Standartkerzen von NKG und das schon seit ca 20000 Gaskilometer (sind gemäß Wartungsplan seit 5000 fällig :o )

    cu
    merlin
     
  4. #3 Quasselstrippe, 20.10.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    SO...

    Meine Karre hat Standardmäßig Doppelplatin.

    Alle 80..100tkm sollen die ersetzt werden.

    Hab ich also bei 85tkm mal gemacht - tat nicht NOT

    Mit dem Ersten dieser PKW habe ich die Kerzen NIE ersetzt - der ist PROBLEMLOS ÜBER 140TKM mit den ersten Kerzen auf Benzin gefahren.

    Ich denke, ich werde die im aktuellen Karren NIEMALS wieder ersetzen - wozu auch....
     
  5. #4 IBIZA 6L, 21.10.2008
    IBIZA 6L

    IBIZA 6L AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Da mach dir mal keine sorgen!
    Kommt darauf an wie dein Auto am Gas hängt.
    Wenn du keinen unterschied merkst-wars auch nicht falsch.
    Habe meine bei 30.000Km ersetzt durch Bosch Super4.Die sind vom Werk aus eingestellt.
    Das habe ich aber positiv gemerkt beim Gasgeben.
    Hatte vorher Beru-Kerzen-im Vergleich zu den neuen-
    der letzte müll.


    cu Ibiza 6L
     
  6. #5 knasterbaster, 21.10.2008
    knasterbaster

    knasterbaster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Okee, dann laß ich die jetzt erstmal drin, bis ich nächstes Mal Zündkabel tauschen muß, weil die sind nämlich alle 10-15.000 km hinüber (und nebenbei dreimal so teuer wie Zündkerzen). Und dann werde ich sie mal kritisch beäugen und wenn nötig wieder gegen Platin austauschen. Die sahen nämlich nach über 40000 km elektrodenmäßig wie neu aus!

    Gruß
    Jörg
     
  7. Anzeige

  8. RS744

    RS744 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Das sollte sie nach 40.000km auch, denn die Platinum-Kerzen haben Laufleistungsangaben je nach Fz-Hersteller von 100.-120.000 km. Und diese Laufleistung absolvieren sie auch ohne Probleme, sogar auf LPG.

    Also nächstens bitte nicht wieder nach 40.000km wechseln, dann machen die Platinum nämlich keinen Sinn. Den Mehrpreis der Platinum will man doch rausfahren, und sich die Wechselarbeit ersparen.
     
  9. #7 knasterbaster, 28.10.2008
    knasterbaster

    knasterbaster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem der Motor völlig unrund lief und arge Zündaussetzer beim Beschleunigen hatte, habe ich jetzt doch die Standardzündkerzen+Billigzündkabel rausgerupft und wieder NGK-Platinzündkerzen + NGK-Zündkabel reingestopft.

    Jetzt gehts wieder als wär nie was gewesen.

    Also wenns wieder ruckelt, nur Zündkabel tauschen und die guten Platinkerzen mindestens 100000km drin lassen.

    Gruß
    Jörg
     
Thema: Platin- vs. Standardzündkerze??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. platin zündkerzen vorteile

    ,
  2. platin zündkerzen lebensdauer

    ,
  3. platin zündkerzen

    ,
  4. ngk ptr5a-13,
  5. PTR5A-10,
  6. ngk r ptr5a 13,
  7. ngk ptr5a-13 elektrodenabstand,
  8. lebensdauer platin zündkerzen,
  9. platin Zündkerze,
  10. zündkerzen platin,
  11. platinum zündkerzen,
  12. ptr5a-13 elektrodenabstand,
  13. ngk ptr5a,
  14. ngk ptr5a-10,
  15. ptr5a,
  16. NGK Platin Zündkerzen,
  17. platin kerzen,
  18. vorteile platin zündkerzen,
  19. zündkerze ptr5a-13,
  20. f,
  21. platin zündkerzen wechselintervall,
  22. ngk ptr5a13 elektrodenabstand,
  23. platinzündkerzen,
  24. ngk.v37 platin,
  25. vorteil platin zündkerze
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden