Pfusch beim Gasanlageneinbau?

Diskutiere Pfusch beim Gasanlageneinbau? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Pfusch beim Gasanlageneinbau? Was tun? Hallo Leute, ich habe mir in meine W124, 320 TE eine Gasanlage einbauen lassen. KME-Diego mit...

  1. #1 fleibaka, 09.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2008
    fleibaka

    fleibaka AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Pfusch beim Gasanlageneinbau? Was tun?

    Hallo Leute,

    ich habe mir in meine W124, 320 TE eine Gasanlage einbauen lassen.

    KME-Diego mit stehendem Ringtank von Stako mit 49 L.

    Probleme:
    1.
    Die Leitungen für Wasser , Gas und Strom sind so verlegt, daß ein Kerzenwechsel nicht möglich ist

    2. wie 1. nur daß ich den Automatikölstand nicht messen kann

    3. aufgrund des stehenden Tanks, der angeblich nicht veränderbaren Leitungen und der Entlüftung, steht die Stoßstange seitlich ca. 2 cm ab und ist nur mit einer statt 2 Schrauben befestigt.

    Bei allen 3 Punkten sagt mir der Meister, daß er das nicht ändern kann. Wenn ich Kerzen wechseln will, soll ich den Verdampfer vom Halter lösen, dann geht das schon. (Werde ich morgen versuchen).

    4. Wenn ich voll beschleunige geht es ab ca. 4000 U/min nicht mehr voran. Die Anlage schaltet dann um auf Benzin. Wenn ich langsam beschleunige dreht er bis etwa 6000 U/min. bevor auf Benzin geschaltet wird.

    Damit die Anlage zurück auf Gas schaltet, muß ich dann erstmal wieder ein paar Sekunden warten.

    Dieses Problem habe ich seit heute, nachdem der Verdampfer versetzt und die Leitungen hinter der Stoßstange anders verlegt wurden. Der Tank wurde hierzu nicht ausgebaut, die Leitung blieb am Tank befestigt.

    Was kann ich in diesem Fall tun?

    Zum 2. mal Nachbesserung verlangen ist klar, aber unterm Strich kann er mir sonst erzählen, was er will, da ich von Gasanlagen kaum Ahnung habe.

    Was ist real an einem 30 Grad zu einem 0 Grad Tank anders?

    Viele Fragen, bitte nehmt Euch die Zeit mir zu helfen.

    Forums-Neuling fleibaka
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Pfusch beim Gasanlageneinbau?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 10.12.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.732
    Zustimmungen:
    628
    Zu1 und 2
    Einfach Murks aus Faulheit.....Zeit ist Geld war die Devise.
    Zu 3
    Steht der Tank in der originalen Radmulde und wurde nur mit dem Spannband befestigt ? Ist so nicht zulässig! Der muss (!!) mit dem vorgesehenem Einbaurahmen montiert werden - und das geht nicht in der Radmulde bei den T-Modellen. Dafür sind diese Tanks aber auch nicht vorgesehen!! Fakt und Punkt!
    Zu 4
    Ausser das die Einstellung wohl nicht stimmt - wurde evtl nur ein 6mm Leitung verbaut? Oder die Leitung geknickt ? Diesen Motor zieht der normale KME Verdampfer noch, aber dann muss der Einbau auch passen. Und wenn an das unter 1+2 liest wird es hier massiv hapern. Da wird halt von einer unkundigen Werkstatt das vermeindlich schnelle Geld mitgenommen - und der Kunde ist der Dumme!
     
  4. #3 fleibaka, 10.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2008
    fleibaka

    fleibaka AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    erstmal Danke für die Antwort.

    Der Tank ist mit einem Gestell befestigt. Ein Spannband kann ich nicht sehen.

    Daß das Fahrzeug beim starken Beschleunigen auf Benzin umschaltet passiert erst, nachdem die Leitungen umgelegt wurden. (geknickt?)

    Verlegt ist eine 6mm Leitung und ein Verdampfer bis 180kw. lt. Anleitung erst bei höherer Leistung oder Turbo: 8mm.

    Morgen bin ich erstmal wieder beim Umrüster, um das Geld für die beschädigten Motorenteile abzuholen. Bei der Gelegenheit will er die Einstellungen noch einmal überprüfen.

    Dann setze ich ihm die 2. Frist zur Nachbesserung.

    Inzwischen bin ich echt auf Krawall gebürstet und den TÜV-Prüfer habe ich auch schon auf meine Besuchsliste gesetzt.

    Habe noch 2 Bilder angehängt.

    fleibaka
     

    Anhänge:

Thema: Pfusch beim Gasanlageneinbau?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasanlageneinbau

    ,
  2. gasanlage EINBAU

    ,
  3. rechtsfall pfusch beim autogasanlage einbauen

    ,
  4. autogas umbau pfusch,
  5. gasanlage pfusch ,
  6. w124 320 gas www.lpgforum.de,
  7. rins gas anlage kein drehzahlsignal,
  8. wer hat erfahrung mit lpg leitung verlegen,
  9. verdamfer hinter der stoßstange,
  10. stako entlüftung,
  11. befestigung gasanschluss stoßstange,
  12. tahoe drehzahl 4000 nach gasumbau,
  13. gasanlagen einbauanleitung kme,
  14. a6 4f gasumbau rail setzen,
  15. gasanlagen einbau dortmund,
  16. Einbau Gasanlage Bochum,
  17. pfusch beim lpg einbau,
  18. gasanlagen einbau,
  19. autogas murks,
  20. tankventil zum befestigen in der stoßstange,
  21. gastank a6 4f,
  22. lpg einbau pfusch was tun,
  23. pfusch gasanlagen,
  24. gasanschluss stoßstange befestigung,
  25. turbolader murks
Die Seite wird geladen...

Pfusch beim Gasanlageneinbau? - Ähnliche Themen

  1. Interessante Doku Pfusch beim TÜV

    Interessante Doku Pfusch beim TÜV: Es geht u.a um eine falsch eingebaute Gasanlage mit Brand im Innenraum. auf Youtube
  2. Motorschaden bei VW T4 durch Pfusch beim Einbau der Gasanlage - Haftung?!?

    Motorschaden bei VW T4 durch Pfusch beim Einbau der Gasanlage - Haftung?!?: Hallo zusammen, wir haben vor etwa Dreieihalb Jahren in unseren VW T4 2,5 Liter Benziner eine Autogasanlage einbauen lassen. Wir waren sehr...
  3. Pfusch oder normale Sache?

    Pfusch oder normale Sache?: Hallo zusammen, ich hab meinen Volvo 940 im Januar auf Gas umbauen lassen. Stag 300... Soweit, so gut.. Eingestellt ist er noch nicht optimal....
  4. 2016er Ford Mustang 5.0 V8 Umrüstung (verpfuscht?)

    2016er Ford Mustang 5.0 V8 Umrüstung (verpfuscht?): [FONT=&amp] Hallo allerseits, ich komme aus Berlin und habe vor ca. 3 Wochen meinen Mustang bei der Firma Greenpoint Autogas-Service in der...
  5. Kühlwasseranschlüsse undicht, pfuschige Gasanlage

    Kühlwasseranschlüsse undicht, pfuschige Gasanlage: Moin moin! Ich bin nu neu hier, also hallo allerseits. Gleich zum Punkt: Vor kurzem habe ich einen Audi A2 mit KME Gasanlage gekauft. Ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden