Peugoet 207 95 VTI BJ2011 LPG Umrüstung manuelle oder elektrische Verteiler?

Diskutiere Peugoet 207 95 VTI BJ2011 LPG Umrüstung manuelle oder elektrische Verteiler? im LPG Peugeot Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo Leute, ich möchte mein Peugeot 207 95 VTI BJ 2011 wie es schon im Titel steht auf LPG umrüsten. Ich habe auch ein Angebot bekommen: Prins...

  1. Garp

    Garp AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich möchte mein Peugeot 207 95 VTI BJ 2011 wie es schon im Titel steht auf LPG umrüsten. Ich habe auch ein Angebot bekommen:

    Prins VSI II 1890€

    KME Nevo mit Hana inj 1690€

    Und hier kommt auch die Frage dazu, denn im Angebot steht noch:

    Ventilzusatschmierung elektronisch angesteuert mit verteiler an alle Zylinder 299€
    oder manuelle Verteiler: 149€

    Nun, was ist der unterschied zwischen den beiden Verteilern? Ich weiß nicht für welche ich mich entscheiden soll, hab schon versucht bereits darüber zu googlen allerdings konnte ich nichts dazu finden. Ich hofffe ihr könnt mir helfen.

    Ich würde Prins VSI 2 nehmen. Aber welchen Verteiler empfiehlt ihr mir?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mawi2012, 17.08.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    9
    Ich kenne nur den Unterschied zwischen dem Flashlube, was simpel durch Unterdruck das Additiv ins Saugrohr zieht, Nachteile sind die ungleche Dosierung für die Zylinder sowie die Tatsache, dass dann, wenn man das Zeug nicht braucht (Leerlauf), der größte Unterdruck da ist und somit genau verkehrt herum dosiert wird.

    Ob es da jetzt mehrere pumpenbetriebene Systeme gibt, weiß ich nicht, die sind jedenfalls effektiver und sicherer.
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    8.534
    Zustimmungen:
    16
    Der VTI hat doch ne Valvetronic. Wenn der Umrüster hier ein Unterdrucksystem empfiehlt, würde ich lieber nen anderen Umrüster wählen....
    Ebenso ne KME ist für ne Valvetronic ein KO-Kriterium...
    Die Umrüstpreise sind eh verdächtig billlig. Schachtel auf, Gasanlage reinwerfen und anschließen....mehr kann man dafür nicht erwarten.
    Also nicht heulen wenn die Umnrüstung dort in die Hose geht.
     
  5. #4 Garp, 18.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2016
    Garp

    Garp AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zuerstmal Danke für die Antworten.
    Ok, manuell ist wohl dann mit Unterdruck, dann wäre wohl das richtige die mit den elektrischen Verteilern.
    Insgesammt kostet es wohl 2189€.
    @540V8
    Ich finde 2189€ eigentlich nicht günstig. Bei ca. 1600€ Gesammtkosten wäre es verhältnismäßig wirklich zu günstig und verdächtig. Wieviel hätte es denn ihrer Meinung nach kosten sollen?
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    8.534
    Zustimmungen:
    16
    Mal das Ventilschutzsystem ausgenommen, bekommt man ne Prins kaum seriös unter 2000 eingebaut. Aber jeder soll machen wie er will.
     
  7. Garp

    Garp AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nennen Sie doch bitte einen ungefähren Preis zu Orientierung. Was wäre denn realistisch?
     
  8. Anzeige

Thema:

Peugoet 207 95 VTI BJ2011 LPG Umrüstung manuelle oder elektrische Verteiler?