passt BRC sequent FLY SF für Audi A4 1.8 Turbo

Diskutiere passt BRC sequent FLY SF für Audi A4 1.8 Turbo im LPG Audi Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; passt BRC sequent FLY SF für Audi A4 1.8 Turbo? Hallo Leute . Ich habe zwar ein bisschen im Forum gelesen, konnte aber leider nichts finden das...

  1. #1 muellerjustus, 11.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2013
    muellerjustus

    muellerjustus AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    passt BRC sequent FLY SF für Audi A4 1.8 Turbo?

    Hallo Leute .
    Ich habe zwar ein bisschen im Forum gelesen, konnte aber leider nichts finden das meine Fragen beantwortet.
    Ich möchte meinen Audi A4 B6 1.8 T MBK: AVJ 150PS auf Erdgas umrüsten lassen (ich weiß das hier ist ein LPG-forum, aber die Frage bezieht sich auf den Frontkit und der ist soweit ich weiß bei BRC bei LPG u. CNG gleich).
    Den Frontkit habe ich gebraucht von einem Bekannten erstanden.
    Also wie gesagt BRC sequent FLY SF. Prins/Keihin injektoren orange.
    Soweit ich weiß müssten sich die Injektoren knapp ausgehen.
    1. Passt der Frontkit für mein Auto? (Das man statt einem verdampfer einen Gasdruckminderer braucht ist mir klar)
    2. Wie siehts aus mit Chiptuning ? geht das ? wenn ja. brauche ich dann größere Injektoren ?
    3. Leider sind 2 Kabelstränge abgezwickt. Hat vieleicht jemand einen Stromlaufplan oder ähnliches?
    Gruß Justus
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.730
    Zustimmungen:
    383
    Hallo und willkommen. Eingebrauchtes BRC Frontkit, wo man noch nen CNG Druckminderer kaufen muss, Leitungen etc. lohnt sich von den Kosten ehrlich gesagt nicht. Da würde ich gleich ein neues Frontkit nehmen. Für das gebrauchte kommt noch ein wesentlich teureres Abgasgutachten dazu.
    Erdgas und Chiptuning? Wenn, dann solltest die Leistungssteigerung gleich machen und ein passendes Motorkit kaufen. 4 neue BRC-Injektoren sind nicht billig.
    Wieso keine LPG-Anlage? Eine CNG-Anlage lohnt sich ja fast schon wegen der Kosten nicht, da die Tanks sauteuer sind und dazu noch mächtig schwer und nehmen einen Großteil des Kofferraums ein.
    CNG-Nachrüsten macht so gut wie keiner mehr, deshalb steht auch fast nix hier im Forum.
    ,.
     
  4. #3 muellerjustus, 11.11.2013
    muellerjustus

    muellerjustus AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 540V8

    Danke für deine Antwort.
    Der Frontkit hat mich 100€ gekostet. Neu kostet sowas so weit ich weiß (mit druckminderer) 1300€.
    Wie das mit dem Abgasgutachten in Österreich läuft weiß ich nicht.
    Ich habe 2 gebrauchte CNG Tanks (mit 110 R prüfzeichen, nächste überprüfung 2025) für 350€ erstanden. Neu kosten die dinger ca.1000€/stk.
    Ein Druckminderer war auch dabei. ob ich den verwenden kann weiß ich nicht.
    Ich denke ich habe das für mich gründlich durchdacht.
    In österreich ist das cng netz besser ausgebaut.... zumindest gibts bei mir eine cng tankstelle aber keine lpg.
    So weit ich weiß fährt man auf lange sicht mit CNG mindestens genau so günstig wie mit LPG.
    Ausserdem liegt meiner meinung nach die Zukunft im CNG/Biogas.

    Also könnte ich den Frontkit theoretisch verwenden ???????
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.730
    Zustimmungen:
    383
    passt BRC sequent FLY SF für Audi A4 1.8 Turbo?

    Naja, dann würde ich mich erst mal mit den Vorschriften in Österreich auseinandersetzen. Werden dort Selbsteinbauten überhaupt abgenommen.
    Das CNG/Biogas Zukunft hat, wage ich mal zu bezweifeln, da europaweit LPG sehr weit verbreitet ist. Was Österreich daraus macht, ist ne andere Geschichte.
     
  6. #5 CCi, 12.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2013
    CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Die Kosten für CNG liegen umgerechnet rund 0.40,- € pro Liter niedriger als bei LPG.
    Wenn man, so wie hier, so günstig an ein CNG-Kit gelangt, und einem
    - der Platzverlust durch die Behälter
    - das Gewicht der Behälter
    - der Leistungsverlust bei CNG
    nicht stört, ist es definitiv die billigste Antriebsart.
    Der Breakeven ist im Vergleich zu LPG, trotz wesentlich höheren Umbaukosten/Teilekosten bei CNG, fast identisch. Ich habe da mal bei einem Vortrag bei einer Tagung in Stuttgart eine Präsentation gemacht. Ich muss die mal rauskramen...

    Der 1.8er Turbo 110KW haben wir mit der Fly SF oft umgebaut. Laufleistungen mit 240.000km keine Seltenheit.

    In Österreich einfach nach den Vorgaben erkundigen.

    Wir haben zwar auch eine auf 151KW gechipten 1.8er Turbo auf CNG umgebaut, ich würde aber davon abraten !
    Wenn CNG, dann bitte Serie !

    Wenn der Druckminderer BRC Zenith 2000mbar ist, geht der auch bis 150KW, also wäre er verwendbar.
    Ich würde vorab aber den Filterkit des Zenith Druckreglers im ausgebauten Zustand erneuern. Dann sollte wieder für einige Zeit nichts kommen.

    Zu der Zukunft von CNG und Biogas, bin ich auch der Meinung, dass dies, langfristig gesehen, Besser ist.
    In Österreich ist nur CNG gefragt und wird auch nur CNG seitens der Regierung gefördert. Das selbe Spiel ist in Finnland zu beobachten. LPG no Chance.
    In Frankreich werden auch Millionen seitens der Regierung in das CNG-Flächennetz gesteckt. LPG wird dort bei weitem nicht so gefördert.
    Der Kunde kriegt das nur nicht mehr so mit, da die meisten in der Nachrüstung eben Autogas favorisieren mit dem immer gleichen Argumenten. (Kein Kofferraumverlust, etc.). Es wird auch gar nicht CNG als Alternative angeboten.
    Wer das Argument "Kraftstoffkosten senken" sich absolut auf die Fahne geschrieben hat, kommt an CNG nicht vorbei.
    Wie oben schon geschrieben, sind es 0.40,- € pro 1L Kraftstoff die man gegenüber LPG zusätzlich spart !
    Viele haben nur den Preis für KG im Kopf...
    Wartungskosten bei CNG sind hier bei der Zenith auch niedriger. die Zenith hatte damals z.B. keinen Leitungsfilter der alle 25000km erneuert werden muss !
     
  7. #6 muellerjustus, 12.11.2013
    muellerjustus

    muellerjustus AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CCi
    Danke deine Antwort hilft mir wirklich weiter.
    Damit sind viele Fragen geklärt.
    Warum würdest du vom Chipen abraten ?
    Wie hoch ist den der Leistungsverlust in etwa?
    Ich habe schon davon gehört dachte aber das der Unterschied kaum merkbar ist.......

    Wenn noch jemand einen Stromlaufplan hätte wärs der Hammer.
    Aber bitte nicht das Installations Handbuch, das habe ich schon und hilft mir in diesem Fall nicht weiter.

    @ 540 V8 . Ich habe nicht vor die Teile selbst zu verbauen. aber beim einzigen mir bekannten Umrüster in Österreich sind die Teile zeimlich teuer.
    (Frontkit 1340€ Netto) und er hat gesagt wenn ich Teile habe die passen kann er mir die auch verbauen....

    Kann mir jemand sagen was eine CNG- Umrüstung in Deutschland ca. kostet?

    Gruß
     
  8. Anzeige

Thema: passt BRC sequent FLY SF für Audi A4 1.8 Turbo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a4 b6 1.8t gasanlage nachrüsten

    ,
  2. brc fly sf für turbomotoren richtig

    ,
  3. brc fly für turbo

Die Seite wird geladen...

passt BRC sequent FLY SF für Audi A4 1.8 Turbo - Ähnliche Themen

  1. BRC Interface passt nicht auf Sequent24?!?

    BRC Interface passt nicht auf Sequent24?!?: Hallo zusammen, In meinem Audi A4 ist laut Zulassung eine BRC Sequent24 verbaut. Ich habe mir in der Bucht ein Interface gekauft, das dafür...
  2. w124 230E: Welche Anlage passt?

    w124 230E: Welche Anlage passt?: Hallo, ich bin ganz neu im Thema LPG und denke eigentlich sowas zu probieren. Aus eurer Erfahrung, was für die LPG Anlage gut für einen...
  3. Radmuldentank 64L passt nur 43L rein. Bitte um Hilfe.

    Radmuldentank 64L passt nur 43L rein. Bitte um Hilfe.: Hallo zusammen, wie in der Überschrift beschrieben passt in meinen GZWM Tank nur maximal 43L hinein. Das Fahrzeug ist ein BMW E61 mit...
  4. KME Verdampfer passt nicht an Gasanschluss

    KME Verdampfer passt nicht an Gasanschluss: Hallo, ich wollte heute meinen neuen Verdampfer einbauen aber ich musste feststellen das die Gasanschlüsse größer sind. Es sind ein paar...
  5. Kme Diego G3 Einstellung passt das so?

    Kme Diego G3 Einstellung passt das so?: Moin Habe gestern probiert meine selbstverbaute KME Diego G3 in einem Jeep Grand Cherokee WJ 4.0 R6 einzustellen... Der Wagen läuft aktuell auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden