Passat 3b Variant mit Prins VSI

Dieses Thema im Forum "Showroom" wurde erstellt von x world one, 04.06.2006.

  1. #1 x world one, 04.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hier kommen nun die versprochenen Fotos meines Einbaus.
    Kurz nochmal die Eckdaten des Umbaus:

    • Anlage Prins VSI
    • Tank 630x270 mit 67l/54l Brutto/Nettokapazit?t
    • Tankanschlu? in Sto?stange mit Innengewinde f?r Adapter
    • Leistung der Anlage vorbereitet bis 200PS
    • Preis Einbau + Anlage + 2 Tankadapter (Dish + ACME) 2297,65 Euro

    Bis jetzt f?hrt er ganz gut, habe bis auf anf?ngliches Ruckeln bei kaltem Motor keine Probleme. Das wird sicher noch angepasst im Steuerger?t. Mit dem Einbau bin ich soweit zufrieden. Mich st?rt nur etwas die Befestigung der Rails, etwas die Verlegung der Kabel beim Steuerger?t und das der Deckel auf dem Tank nicht 100% zu geht. Die Rails sollten aber auf die Ansaugbr?cke zwecks Wartung damit diese nicht immer runter muss. Aber halt eben auf die Ansaugbr?cke und nicht ?ber den Motor.
    Die beiden Gasfilter sind auch gut erreichbar, man muss zwar etwas fummeln aber das geht schon.
    Tankanschlu? ist auch sch?n klein und mit den Miniadaptern gut bedienbar. Jetzt muss nur noch der Tank seine endg?ltige Kapazit?t erreichen, die knapp 32l momentan sind bisserl wenig. Aber ich denke die Luft schwemmt sich langsam raus.

    ToDo:
    • Motorabdeckung f?r Rails auss?gen und kleines Hitzeschutzblech unter die Rails h?ngen
    • Umsetzung Bedienteil in gro?e Blindkappe statt Heckscheibenheizungsschalter
    • Entfernung alter Kunststoffladeboden und Einziehen einer MDF Platte f?r ebenen Ladeboden

    Fotos folgen jetzt:
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 x world one, 04.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    weitere Fotos:
     

    Anhänge:

  4. #3 InformatikPower, 04.06.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hall?chen ;)
    das sieht sehr gut aus, wenn ich das richtig sehe!
    Die Flachbetankungsstutzen ist ?brigens sehr praktisch, finde ich. Das Tanken geht damit bei mir sehr schnell. Ich bin gespannt, wie es sich da bei dir verh?lt.

    Dann viel Spa? mit dem umgebauten Wagen :]
     
  5. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    der Umbau sieht doch gut gelungen aus.

    Warum hat dein Umr?ster die Motorabdeckung nich angepasst?
     
  6. #5 x world one, 04.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Weil er keine Zeit dazu hatte. Ich wollte den Wagen unbedingt Freitag haben. Wir wollten ja Samstag wegfahren. Sonst h?tt er das eben erst Samstag machen k?nnen. Ich finds nicht so schlimm, so kann ich mir das wenigstens selber machen wie ich will. Er hat auch gefragt ob das so ok geht und mir dann halt noch den Tip mit dem Hitzeschutzblech gegeben.
    Also bin bischen selber dran Schuld das ich das selber machen muss ;)
    Aber ich bastele ja gerne.

    Der kleine Tankstutzen ist echt ok. Nur die Bef?llung dauert halt ziemlich lange. Wo ich gestern das erste Mal selber getankt habe, da hats schon ne Ewigkeit gedauert. Zum Gl?ck stehen die Zapfs?ulen stabil, da kann man sich beim Dr?cken dagegenlehnen :D
    Die Tankanlage hatte glaube laut Anzeige grob 1,2-1,3bar. Kann das hinkommen?
     
  7. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Wenn dem so war ist es die Erkl?rung warum es solange gedauert hat.

    In der Regel pumpen die Zapfs?ulen mit dem Faktor 10. Spa? beiseite die Zapfs?ule war OK, du hast dich beim Ablesen geirrt, es waren 12 - 13 bar.
     
  8. #7 x world one, 04.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    W?re auch m?glich. Hab nur grob geguckt was da zwischen 1 und 2 war bzw. 10 und 20.
    Auf jeden fall geht's ganz sch?n auf den Daumen. Der f?llt bestimmt ab wenn ich dann 5Minuten stehe falls der Tank mal komplett voll geht :D

    Ich stoppe beim n?chsten Tanken mal die Zeit und schaue genauer auf die Anzeige ;)
    Muss eh bald wieder tanken, die letzte Gaslampe ist schon wieder da. Wird endlich Zeit das der Tank in voller Kapazit?t nutzbar ist. Diesmal tanke ich aber nicht nach sondern warte bis die Anlage alleine auf Benzin springt. Sonst l?sst sich die vorhandene Tankkapazit?t nur sehr schlecht sch?tzen.

    PS: kann man die Dateianh?nge nicht so einstellen das die in einem neuen Browserfenster ge?ffnet werden?
     
  9. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Was meinst Du damit?

    Wenn ich z.B ein Bild von dir anklicke ?ffnet es sich bei mir in einem neuen Browserfenster. So ist es bei mir auch mit anderen Anlagen.
     
  10. #9 x world one, 04.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Oki, dann liegt es an meinen Firefox Einstellungen. Hab grad mal den Seitenquellcode durchgeschaut, da stehen die Links richtig drin. Werde also mal meine Einstellungen f?r Links kontrollieren. Danke dir.
     
  11. #10 InformatikPower, 04.06.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    also 5 Minuten f?r 50 Liter kommen mir allerdings etwas viel vor...
    Ich glaube, dass ich keine 5 Minuten f?r meine 100 Liter ben?tige.

    Aber warten wir das mal ab. Ich nehme das n?chste Mal eine Stopuhr mit.

    Daniela
     
  12. #11 x world one, 06.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze den Thread gleich mal um nicht nur Bilder sondern auch die ersten Erfahrungen mit Autogas zu posten.
    Habe heute erneut getankt nachdem ich ca 35km mit der roten Tanklampe gefahren bin. Ich wollte zwar richtig leer fahren, aber da ich morgen nach Peitz muss meinen Umbau eintragen wird das nix. Sonst geht mir auf der Autobahn blo? das Gas aus.

    Ich habe also getankt. Das waren 41l mit Gemisch 40/60! Der Wagen zieht auch irgendwie besser. Leider weis ich nicht das vorherige Gemisch, k?nnte aber 95/5 gewesen sein.
    Der Preis ist mir 0,599cent auch voll ok.
    Na ja, leider musste ich nach 285km tanken, das bedeutet also nen theoretischen Verbrauch von knapp ?ber 14l/100km. Ich werd aber das Gef?hl nicht los das dies mit dem Tankbef?llen sich noch nicht eingependelt hat. Also nochmal abwarten.
    Der Druck an der Zapfs?ule war 10bar. Das ging auch recht flott, besser als das letzte mal und gef?hlsm??ig nicht l?nger trotz mehr Kraftstoff.
    Leider habsch nicht gestoppt. :(

    Ein Problem wird immer st?rker. Wenn der Wagen kalt ist, dann verschluckt er sich irgendwie wenn man langsam rollt und dann pl?tzlich wieder Gas gibt. Zum Beispiel wenn man an einen Rechts-Vor-Links-Kreuzung rollt und schaut ob alles frei ist und dann Gas gibt. Da gibts nen kurzen Ruck und er nimmt f?r 1sec kein Gas an und dann gehts weiter. Heute nachmittag w?re er allerdings dabei fast ausgegangen und kam erst nach dem Umschalten auf Benzin wieder. Nach 200m wieder auf gas geschaltet und das ?roblem war weg. Ich denke die Umschalttemperatur f?r Gas ist zu niedrig. Ich glaube im Kopf zu haben das der Umr?ster 27?C gesagt hat. Scheinbar braucht der Turbo in solchen Situationen einfach schlagartig zuviel Sprit den der Verdampfer nicht liefern kann.
    Da muss der Umr?ster wohl nochmal ran. Aber sonst alles i.O. =)
     
  13. #12 schnufel, 07.06.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    ist bei turbos immer so, das die wenn man beschleunigte in ganz kurzer zeit viel sprit ben?tigen (turbo sei dank ;)). lass halt die umschalt temp h?her stellen dann sollte das eigentlich behoben sein :)
    aber tritt den turbi nicht wenn er kalt ist immer sch?n die ?berlebensregeln f?r turbos beachten ;)

    mfg schnuf
     
  14. #13 x world one, 07.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Das ist klar, hatte davor ja zwei TDI mit Turbo. Der letzte l?uft bei meiner Freundin immer noch mit ?ber 215tkm ;)
     
  15. AdMan

  16. #14 x world one, 07.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Soo, nach 200km war heute wieder mal nur eine Lampe noch gr?n. Bin auch nciht sehr sparsam gefahren, vor allem nicht nach Peitz heute. Dort habe ich wieder ein super Gemisch von 40/60 getankt f?r 0,599 Euro. Es gingen gut 23l in den Tank. Das macht dann ein Verbrauch von nur 11,7l/100km! Das w?re ja super. Mal schaun wie es nun weitergeht.
     
  17. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Kommt mir beinahe so vor als wenn du bei meinem Umr?ster geatnkt hast in Peitz? Oder gibt es da noch eine Tanke??

    Fuddie
     
Thema: Passat 3b Variant mit Prins VSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Prins VSI 67l brutto netto?

    ,
  2. 321 psys votage to high or to voltage

    ,
  3. passat 3bg unterdruck testen

    ,
  4. Passat 3BG Unterdrucksystem,
  5. vsi prins cottbus,
  6. passat 3b piept 3 mal,
  7. vw passat kombi piept beim starten,
  8. passat 3b 1 8t lpg prins bilder,
  9. lpg tank passat 3bg variant,
  10. passat 1.8t gasanlage wo hole ich unterdruck her,
  11. vw passat 3b lpg vollgas,
  12. kraftstofftank passat 3b,
  13. zischen wenn ich vom gas gehe passat 3bg 1.8t,
  14. passat 3b auf gas unter volllast,
  15. prins 1.8t passat einstelung,
  16. wie gross ist der tank bei einem vw passat 3b kombi,
  17. Tank passat 3b 1.8T,
  18. prins lpg passat bewertung
Die Seite wird geladen...

Passat 3b Variant mit Prins VSI - Ähnliche Themen

  1. Prins 2.0 - Ruckeln im hohen Gang

    Prins 2.0 - Ruckeln im hohen Gang: Ich habe seit dem Wechsel der Zündkerzen und der Zündkabel ein Stottern bzw. Ruckeln beim Beschleunigen, wenn ich bspw. im vierten Gang unter...
  2. VSI 1 Geht auf Störung bei Kaltstart

    VSI 1 Geht auf Störung bei Kaltstart: Hallo Zusammen, Fahre einen Crossfire mit dem Mercedes Motor M112 3,2 V6. Die anlage Springt bei Kaltstarts manchmal nach paar Minuten wo er...
  3. Gasanlage Prins VSI und mehr aus Benz ML320 2001 4Sale

    Gasanlage Prins VSI und mehr aus Benz ML320 2001 4Sale: Moin nachdem mein BEnz nach Einbruch nur noch als Spender taugt habe ich die Gasanlage ausgebaut. Nach kleinen Reparaturen lief die Anlage...
  4. VSI(1) ECU Plug´n´Play austauschbar? (Dringend :) )

    VSI(1) ECU Plug´n´Play austauschbar? (Dringend :) ): Hallo liebe Gaser, nachdem ich nun die Diagnose bekommen habe, das die ECU defekt ist und ein probehalber eingebautes Testexemplar in der...
  5. Einstellung Prins VSI Omega 2.5 V6

    Einstellung Prins VSI Omega 2.5 V6: Hallo erstmal zusammen, bin neu hier :) und komme aus Oberhausen. Fahre einen Omega 2.5 V6 Prins V1 Lpg und unser Familien Wagen Astra Coupe 1.8...