Opel Rekord E 2.0E CIH mit LE-Jetronik

Diskutiere Opel Rekord E 2.0E CIH mit LE-Jetronik im LPG Opel Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Moin, ich habe mich hier angemeldet um in diesem Forum ein paar infos zu meinem Umbau zu bekommen. Nachdem ich mich ein paar Stunden eingelesen...

  1. #1 Mixmaster, 15.06.2011
    Mixmaster

    Mixmaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich habe mich hier angemeldet um in diesem Forum ein paar infos zu meinem Umbau zu bekommen. Nachdem ich mich ein paar Stunden eingelesen habe, möchte ich diesen Thread hier eröffnen.
    Ich heisse Thomas und fahre seit ca. 14 Jahren Altopel. Momentan habe ich einen Kadett C und 2 Rekord E. Ich mache alles ausser Lackierung am Auto selbst und denke das ich mich mit der normalen Motortechnik ziemlich gut auskenne.

    Nun habe ich eine ungeregelte Venturi-Analage geschenkt bekommen die vorher auf einem Kadett C 1,6S mit Solex Vergaser per Zwischenplatte gelaufen hat. leider habe ich die Anlage noch nicht hier die bekomme ich erst demnächst.

    Es ist somit alles vorhanden, um die Anlage auf einem Vergasermotor zu betreiben.

    Nun stellt sich mir die Frage wie ich die Anlage an einem 2.0E Einspritzer mit LE-Jetronik (ohne Kat und Lambda Regelung) anschliesse. Der Motor ist aus Grauguss und somit sehe ich keine Probleme mit der Haltbarkeit des Motors auf LPG.

    1) Benzinpumpe/Einspritzung:
    Ich habe bereits gelesen, das es wohl normal ist, die Benzinpumpe weiterlaufen zu lassen sodass immer Druck im Benzinleitungssystem ist. Wie stelle ich es nun an, das der Motor kein Benzin einspritzt? Bisher wollte ich einfach die Gasumschaltung so anzapfen, das das Zündungssignal zur Einspritzanlage/Benzinpumpen-Relais unterbrochen wird. Das hätte zur Folge das der Wagen nicht mehr einspritzt und auch die Pumpe nicht mehr läuft.
    Der Benzindurck baut sich normalerweise in Sekundenbruchteilen auf, somit wäre es kein Problem wenn es beim Umschalten auf Benzin ein kleines Loch gibt.

    2) Mischer:
    Es gibt wohl mehrere Mischer für die LE-Jetronik, welcher ist der Richtige? Soweit ich weiss muss man eine passende Grösse finden da ein zu kleiner Mischer den Motor die Luft nimmt, aber ein zu grosser würde nicht genügend Unterdruck zum ansaugen des Gases aufbauen.Es gibt wohl auch zweit Typen, zum einen die rechteckigen Zwischenplatten zwischen Luftfilterkasten und Luftmengemesser und zum anderen welche die man kurz vor der Drosselklappe verbaut und man den Ansaugschlauch da dran schraubt. Ausserdem gibt es Mischer mit einem oder zwei Anschlüssen für Gas.

    3) Tank
    Der Tank hat sehr wenig gefahren aber ist recht alt. Daher stellt sich mir die Frage wie es mit dem TÜV aussieht. ich glaube man muss den Tank seperat vom normalen TÜV abnehmen lassen?

    4) Einstellung
    Ich habe hier gelesen das man das Einstellen wie an einem Vergaser vornimmt. Also CO gehalt und Leerlauf nach Gefühl und so das der Motor gut läuft. Kann man bei LPG auch das Kerzenbild auswerten? Der Wagen fährt normalerweise so ca. 180 km/h wenn er das halbwegs auch im LPG Mode erreicht, müsste die Einstellung doch okay sein? Ich rufe diese Geschwindigkeit eh kaum ab da sich der Wagen mit der Automatik schon bei 130 ca. 15 Liter reinzieht :)
    Der Verbrauch im GAsbetrieb ist dann auch ein Indikator für eine gut eingestellte Anlage? also ein Gewisser Mehrvrbrauch von 15-20% deutet auf korrekte Einstellung hin? Kann man so eine Anlage auch einstellen indem man das Gemisch per Lambdamessung und/oder Abgastemperatur überwacht?


    so vielen Dank für eure Zeit bisher. ich hoffe hier die Antworten zu finden damit ich die passende Teile besorgen kann und nach der Saison mit dem Einbau beginnen kann.

    Gruß
    thomas
     
  2. Anzeige

  3. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Ich würde eine Lambdasonde setzen und das Auto mit einer sequentiellen Anlage umrüsten.(Lambdasonde nur um das Gemisch zu verifizieren beim Anlage einstellen) Eine H-Zulassung ist dann aber nicht mehr möglich.(bei der Venturi aber auch nicht) mfG Rohwi
     
  4. #3 Mixmaster, 15.06.2011
    Mixmaster

    Mixmaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    eine andere Anlage kommt nicht infrage da ich die Anlage bereits habe.
    Ausserdem ist Venturi mittlerweile H-fähig.

    mfg
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.186
    Zustimmungen:
    444
    Die venturi, wo du geschenkt bekommst, ist sicherlich ungeregelt. wird zwar funktionieren aber sehr ungenau. Den alten Tank kannst du sicherlich vergessen. da wird ein neuer rein müssen. Mit einer Venturi liegt der mehrverbrauch auf jeden Fall höher als 20%.
     
  6. #5 Mixmaster, 15.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2011
    Mixmaster

    Mixmaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    selbst 25% wären mir egal :) Und soweit ich weiss ist die ungeregelt.

    Warum ist der Tank nicht mehr verwendbar? Rost im Innern? oder sind die per se unbenutzbar wenn der TÜV abgelaufen ist?
    Das soll ein Low-Budget Umbau werden, einfach aus Spass am Umbauen und durch die Ersparnis am Ende :)


    Edit sagt: Folgendes habe ich im Netz gefunden:

    Nach 10 Jahren muss der Gastank gesondert nach der Druckgasverordnung in einem zertifiziertem Betrieb geprüft und abgenommen werden, was sich oft kaum lohnt (Öffnung des Tanks, Korrosionscheck auch von Innen, Austausch des Gastankreglers nach 10 Jahren laut G607, ggf. Korrosionsfester Neuanstrich, etc). Da hat man dann Ruck-Zuck €250 Euro zusammen - also kaum viel billiger als ein neuer Tank, nur muss der auch erstmal eingebaut werden!

    Das bedeutet dann wohl das der Tank nen Fall für den Altmetallhändler ist :-(


    mfg
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.186
    Zustimmungen:
    444
    Ein neuer Tank bedeutet auch nicht Deinen finanziellen Ruin. Sowas ist noch recht günstig zu bekommen. Geht ja auch um die Sicherheit.
     
  8. #7 Mixmaster, 17.06.2011
    Mixmaster

    Mixmaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hat jemand etwas zu meinen Fragen 1,2 und 4 zu sagen?

    vielen Dank

    gruß
    Thomas
     
  9. Anzeige

  10. #8 Rohwi, 17.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2011
    Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Zu 1: Die Benzindüsen werden mit einem Relais (Ruhekontakt) von dem Motorsteuergerät abgeschaltet. Das Relais wird parallel mit den Magnetventilen geschaltet.

    Zu 2: Keine Ahnung, wenn der einen runden Drosselklappenflansch hat kann man einen Universalmischer nehmen.Ich habe noch einen zu liegen , muß mal messen welchen Durchmesser der hat. Eine Backfireklappe halte ich für unumgänglich um zu verhindern daß ein Backfire deinen Luftmengenmesser zerstört.

    Zu 4:Ich würde es mit einer eingeschweißten Universal lambdasonde machen. (Auswertung mit einem Digitalmultimeter.=0.1V ist mager , 0,8V ist Fett.) Das Gewinde der gängigsten Lambdasonden ist M18 1,5. Schraubenhändler haben sowas als halbe Mutter , die kann man am Hosenrohr in der Nähe des Flansches zum Krümmer aufschweißen. mfG Rohwi

    Edit sacht noch:Ich weiß nicht ob die H-Geschichte noch geht wenn dort eine Lambdasonde eingeschweißt wurde , aber mit Lambdasonde geht auch eine geregelte Venturi , ich habe noch eine Bingo M liegen , ohne Verdampfer , aber den hast du ja. Für nen Fuffi geb ich die ab.
     
  11. #9 Mixmaster, 17.06.2011
    Mixmaster

    Mixmaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten :-)

    1) also die Düsen ruhiglegen das weiss ich wie ich das mache alles klar :-)
    2) ich habe einen runden Flansch und überlege diese zu verbauen:

    Mixer / Mischer "rund" mit Backfire-Klappe Ø65 LPG GAS | eBay

    Da stellt sich nur die Frage wie das mit dem Durchmesser ist, nicht das der zu gross ist und ich keine genügende Venturiwirkung erziele... Ich muss mal messen, wie dross der Durchmesser meiner Drosselklappe ist...

    4) Lambasonde habe ich schonmal verbaut, die Messung würde dann eher mit sowas hier gemacht:
    LM-2, LC-1, Lambdatool, Lambdamessgerät, Lambdasonde, Breitbandsonde, Innovate, MFT - Milewski Fahrzeugtechnik

    Das mit H muss ich mal sehen, aber das Auto ist von 1982 und wenn die 10 Jahre Regel greift, dann dürfte eine geregelte Anlage mit Lambdamessung durchgehen.

    danke für das Angebot aber was ist eine Bingo M?
    mfg
    thomas
     
Thema: Opel Rekord E 2.0E CIH mit LE-Jetronik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Opel Rekord E Forum

    ,
  2. zündung einstellen kadett c 2 liter e

    ,
  3. Leerlauf einstellen kadett c 2.0 E

    ,
  4. zündreihenfolge opel cih,
  5. opel rekord autogas,
  6. zündung einstellen opel kadett c,
  7. opel rekord e 2.0 e einspritzung,
  8. opel cih 2.0e,
  9. rekord e le jetronic,
  10. le jetronic opel,
  11. einspritzanlage 2 0 Cih,
  12. opel 2.0 E Grundeinstellung LE - Jetronic,
  13. opel rekord le jetronic,
  14. cih 2.0e zündung einstellen,
  15. rekord e forum,
  16. opel cih geht aus,
  17. opel cih 2 0 welche vergaser anbauen,
  18. luftmengenmesser opel einstellen,
  19. opel cih l jetronic,
  20. cih lpg,
  21. opel elektrische regelung rekord e1,
  22. opel le jetronic,
  23. Opel CIH 1 9 E,
  24. opel cih 2 0,
  25. zündreihenfolge kadett e 2.0E
Die Seite wird geladen...

Opel Rekord E 2.0E CIH mit LE-Jetronik - Ähnliche Themen

  1. Gas anlage geht aus und pipt hat aber noch halbtank Gas und die kontrollleuchte blinkt Opel Astra h

    Gas anlage geht aus und pipt hat aber noch halbtank Gas und die kontrollleuchte blinkt Opel Astra h: Gas anlage geht aus und pipt hat aber noch halbtank Gas und die kontrollleuchte blinkt Opel Astra h
  2. Opel Corsa D XEP12 Baujahr 2014 LPG

    Opel Corsa D XEP12 Baujahr 2014 LPG: Hallo zusammen, an meinem Corsa funktioniert seit geraumer Zeit die Gasanlage nicht mehr, die Gasanzeige am Armaturenbrett ist auch tot, ich...
  3. Werks Opel Corsa D mit Landi setzt sporadisch P01a9

    Werks Opel Corsa D mit Landi setzt sporadisch P01a9: Hallo Forum, Der Fehlercode P01a9 Alternative Fuel Rails Highlight Pressure kommt sporadisch. Wie kann ich prüfen ob mein Map Sensor oder mein...
  4. Opel Zafira B bj 2010 mit werks LPG auf freies Steuergerät umrüsten?

    Opel Zafira B bj 2010 mit werks LPG auf freies Steuergerät umrüsten?: Hallo Miteinander, ich habe hier den oben erwähnten Zafira B mit der werksseitig gelieferten Landi Renzo Omega Anlage stehen. So wie ich das...
  5. Opel Zafira B mit VSI 1 schaltet nicht in den Gasbetrieb

    Opel Zafira B mit VSI 1 schaltet nicht in den Gasbetrieb: Moin zusammen, mein Vater hat in seinem Opel Zafira B (EZ 12/2016, Z18XER, 190tkm) eine Prins VSI Gasanlage von 12/2006 verbaut und diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden