Opel/Irmscher LPG Motorschaden Corsa

Diskutiere Opel/Irmscher LPG Motorschaden Corsa im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Moin moin, bin Newbie hier und hoffe auf vielleicht stichhaltige Antworten zu meinem gerade sehr akutem Problem. Daten: Fahre einen 2006 Opel...

  1. #1 crazyhorst, 11.02.2009
    crazyhorst

    crazyhorst AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin, bin Newbie hier und hoffe auf vielleicht stichhaltige Antworten zu meinem gerade sehr akutem Problem.

    Daten:
    Fahre einen 2006 Opel Corsa C 1,2 80PS. Dieser wurde bei 75000 auf Irmscher LPG bei Opel eingebaut. Inspektionen alle nach Scheckheft und LPG mit Tunap bei 85000. Das war vor der Eiseskälte nach Weihnachten. Alles Ratschläge und Tipps (Gastank nie leerfahren etc. blabla) bedacht.

    Zum Problem:
    Vor einer Woche zum ersten Mal abrupter Leistungsverlust mit Motorleuchte (Abgaslampe! gelb). Nach Neustart trat das wieder auf, aber nur im Gasbetrieb. Benzin ganz normal... auch bei hohen Drehzahlen. Laut Opel sollte das Tunap bei den extrem tiefen Temepraturen evtl. verharzt sein. Termin gemacht, sollte mit Benzin weiterfahren ohne Schaden zu bekommen.... irgendein Filter wurde ersetzt - waren amtliche Klumpen Harz drin. Das sollte der Fehler sein. Nach einem Tag wieder das alte Problem. Nun wurde aber auch immer der normale Benzinbetrieb schlechter. Wieder Opel-Termin.... gestern dann der Anruf:" Wir müssen den Zylinderkopf abnehmen... keine Kompression auf dem 3. Zylinder. Auszuschließen, daß das am Gas liegen kann. Keine Garantie! Kann alles sein...Zylinderkopf, kompl.Motorschaden". SO, da kriegt man schlechte Laune! Opel Garantie ist im Dezember ausgelaufen. Habe das extra mit Irmscher bei Opel machen lassen, weil soll ja das Beste sein ;-) Auf der Gasanlage ist natürlich noch Garantie, aber bei dem Verhalten und den Aussagen, wird es (wenn es nach Opel geht) sowieso nicht am Gas liegen. Sollte es der Kopf sein, oder was auch immer, würde ich natürlich nach Grantieablauf und dem bitteren Beigeschmack der letzten Tage lieber einen anderen Schauber konsultieren. Das hätte aber zur Folge, daß Ansprüche aus der ImrscherGarantie verfallen, was den Schaden jetzt angeht. Also entweder woanders auf jedenfall bezahlen/reparieren und Ansprüche aus Gasbetriebsfehler sausen lassen oder bei Opel den Mist mit evtl. Kulanzantrag oder Garantie Irmscher durchführen lassen?

    Lange Rede kurzer Sinn: Hat jemand hier technische Kenntnis über so einen Sachverhalt? Bevor ich mich evtl. von Opel vereimern lasse, wären Hinweise nützlich und ich sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

  3. Greg0r

    Greg0r AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    nun ich würde dann mal gerne wissen, wie sie das festellen wollen, das es nicht vom LPG kommt? Erstmal eine starke Behaubtung aufstellen ist ja immer gut. Achja, mit einer Irmscher LPG Anlage kann ja nix kaputt gehn ;-) Ich halte ja persönlich nix von dieser Irmscher LPG Sache, wie man sieht, anscheinend mit recht.
    Dir hier etwas zu sagen, wenn man nichtmal den Motor kennt/gesehn hat ist schwer.
    Mein nächster Schritt wäre, wenn es mit dem FOH nicht zu klären ist, meinen kostenlosen (dank Rechtsschutz) Anwalt zu konsultieren.
    Was will man sonst als Verbraucher mitlerweile machen, wenn man selber kein Fachwissen hat und das Gefühl hat, übern Tisch gezogen zu werden trotz Garantie?
     
  4. #3 Thomas Zafira B, 11.02.2009
    Thomas Zafira B

    Thomas Zafira B AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe 1 Zarira B 1.6l Benzin mit Irmscher Gasanlage
    Ca 35 000km gefahren
    8 mal in der FOH wo die Anlage eingebaut wurde
    Resultat Verharzung der Gasventile
    Meinung von FOH: liegt am Gas .
    Rechtsanwalt eingeschaltet
     
  5. Vandit

    Vandit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn du es nicht gern hörst, würde ich die Gasanlage auch erstmal auschließen.
    Warum?

    Die von irmscher verbaute Anlage ist eine LandiRenzo mit ECE 115.
    Diese Anlage haben vorkonfigurierte Steuergeräte und sind auch massiv auf Sicherheit programmiert um den Motor nicht zu schädigen.
    Will nur ein paar Besipiele nennen,von den 115er Anlagen,die ich bis jetzt verbaut habe.
    Ein Eingriff und somit eine falsche Justierung durch den Umrüster sind nicht möglich.
    Bei Gasdrücken unter 600mbar wird schon zurück auf Benzin geschaltet,damit die Fuhre nicht zu mager läuft.Bei 67er Anlagen meist frei wählbar.Aber in der regel so um die 400mbar.
    Bei Vollastheizerei und stehendem Lambdasignal wird auf Benzin geschaltet.
    Wieder um den Motor nicht zu schaden.
    Nur so kann eben auch Opel eine garantie übernehmen.

    Aber wie sieht es mit deinen Zündkerzen aus? Wann wurden die das letzte mal gewechselt. Die meisten Autohersteller verkürzen ihre Intervalle zum Wechseln bei Gasfahrzeugen.
     
  6. #5 crazyhorst, 11.02.2009
    crazyhorst

    crazyhorst AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sollte das ein "normaler" Ausfall sein, bin ich der letzte, der einfach nur meckern wollte. mir sind die Umstände allerdings sehr suspekt.

    Sollte FOH ein Zusammenhang zur LPG-Geschichte ausschließen, werde ich beweisen müssen, daß dem nicht so ist - klassische beweisumkehr (denke ich - bin kein jurist). Aber Advocard ist Anwalts Liebling und bei den Summen werde ich das auch ausreizen. Werde berichten, wenn sich der Schaden festgestellt ist. Warum das schon 2 tage dauert, ist mir schleierhaft.

    N8
     
  7. #6 crazyhorst, 12.02.2009
    crazyhorst

    crazyhorst AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So, habe gerade den erwarteten Anruf bekommen: Motortotalschaden, weil im 3. Zylinder irgendwelche Riefen sind. Kosten belaufen sich auf ca. 5000-6000€.... auch wenns truarig ist, aber ich konnte mir ein Lachen nicht verkneifen. Egal, Kulanzantrag wird morgen gestellt und der hat dann eine Bearbeitungszeit von bis zu einer Woche. Da die Inspektion alle beim FOH gemacht wurden, sollte ich das nach Aussagen des bemühten Mitarbeiters auch unbedingt diesen Versuch unternehmen. Mache ich natürlich auch, allerdings mit wenig Hoffnung. Wie gesagt, Garantie abgelaufen und die GebrauchtwagenGarantie ist im Dezember ausgelaufen (hab nochmal nachgesehen). Garantieverlängerung ging damals nicht mehr wegen der Laufleistung.... jetzt weiß ich auch warum :-)

    Jetzt heißt es also das Ergebnis des Kulanzantrages abwarten und dann den Weg zum Advokaten suchen - sehr nervig!!!

    Mein erster Corsa (ein B aus 2000) fährt heute noch mit 210tkm auf der Uhr und ohne Probleme.

    Ach ja, am Gasbetrieb hat der Fehler nicht seine Begründung. Kompression wird übrigens bei keiner Inspektion mehr gemessen. Naja... was bleibt, ist ein mehr als mieser Beigeschmack - auch wenn die Jungs vom FOH wirklich bemüht und nett sind!!!
     
  8. #7 Thomas Zafira B, 12.02.2009
    Thomas Zafira B

    Thomas Zafira B AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Schön zu hören
    Aber
    Wie ist das mit Gastauglichkeit?
    Verharzen der Gasventile?
    Alle 30000km Motorventile überprüfen.:(
     
  9. #8 Corsa LPG, 19.08.2009
    Corsa LPG

    Corsa LPG AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hatte das gleiche Problem bei 60 Tsd KM und da war eine (1) Einspritzdüse defekt.
     
  10. #9 Thomas Zafira B, 21.08.2009
    Thomas Zafira B

    Thomas Zafira B AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    iCH HABE FAST DAS GLEICHE PROBLEM BITTE GIB MIR DEINE TELEFONNUMMER UM ZU REDEN
     
  11. #10 Rabemitgas, 21.08.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ohhh, da kommt aber langsam einiges zusammen, was Irmscher/Opel/Landirenzo mit Autogas betrifft.

    Ich habs vor jahren schon kommen sehen, erst haben sie beim Thema Autogas die Nasegerümpft, dann kommen sie mangels Sach/Fachkenntnis mit Vorkonfigurierten Anlagen auf den Markt und denken sie haben das Rad neu erfunden und jetzt hagelts Motorschäden.

    Sorry für meine Schadenfreude......eine Sauerei ist das, die sollen lieber weiter Bremsen und Auspufftöpfe verkaufen, Lichttestplaketten Verschenken, und wenn der Motor nen Tropfen ÖL verliert beim Hersteller nen Austauschmotor bestellen, den der Lehrling dann reinpfuscht und dann erst recht verreckt, weil der vergessen hat die Kühlerschläuche anzuziehen.

    Das ist meine Meinung zu den heutigen Hochglanzboden Vertragswerkstätten mit ihrer Picksauberen Serviceschnell Annahme, wo ein Rentennaher KFZ Meister steht, der schon immer sooo Doof war das er schon vor 20 Hahren noch nicht mal im Lager zu gebrauchen war.

    Gruß Armin
     
  12. #11 Der Scheerer, 21.08.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich geb Armin recht, das oftmals das Mangelnde Fachwissen fehlt, allerdings hat das nicht wirklich was mit Landi Renzo zu tun ...
    Davon mal abgesehen gibt es einige Opel-Motoren, die nicht gasfest sind !!!
    Es gibt auch genug Opel-Motoren, wo regelmäßig das Ventilspiel geprüft und ggf. eingestellt werden muss...
    Und nur mal zur Info, es ist mit Sicherheit nicht das Tunap, das verharzt, das passiert nämlich auch bei Fahrzeugen, die ohne Tunap fahren !!!
    Nach dem was ich hier so gelesen habe, klingt es so, das die Anlage zu mager lief, allerdings hätte dann viel öfter die MIL angehen müssen.
    Wenn Riefen in den Zylinderlaufbuchsen sind, muss da schon einiges passiert sein, denn das passiert nicht einfach so...
     
  13. #12 Rabemitgas, 21.08.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Stimmt, diese Sachen haben überhaupt nichts mit der Anlage zu tun!!!

    Nur wiederlich , das sie vorher von Autogas Angekelt waren und wo auf einmal dioe Nachfrage so hoch wurde.

    "Hmmm was mache wir denn jetzt?? eigentlich sind wir zu Doof zum Umrüsten hmmm Schulen Lassen? Hmmm Für ne Gescheite Schulung sind wir auch zu blöd.....aber was machen wir, wir müssen doch Umrüsten, die vom Aftermarkt nehmen uns ja alles weg.
    naja ,mal sehen vielleicht finden wir ja ob wohl wir keine ahnung haben und nie bekommen werden irgend ne möglichkeit das wir trotzdem Umrüsten könen"

    Was ist dabei herraus gekommen?? Irmscher/Opel/Landirenzo ne Gute Landirenzo Universal Anlage Dedicatet von Irmscher, das konnte nur schief gehen.

    Vor allen als ich mir die ersten umgerüsteten angesehen habe hab ich nur den Kopf geschüttelt, das konnte jede Polen Hinterhofbude besser.

    Sorry, die Landirenzo ist echt nicht schlecht, aber das war ne gute möglichkeit von denen sich den Ruf zu versauen. Was Bringt das beste vorprogrammirte Steuergerät, wenn der Einbauer immer noch die Möglichkeit hat die Nippel zu bohren wo er grad gut dran kam und die Rail möglichst hinten mit 5 Meter Schläuche auf die Anhängerkupplung zu bauen.

    Gruß Armin
     
  14. #13 Der Scheerer, 21.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Leider haste Recht damit, allerdings beweisst unser FOH um die Ecke, das es auch anders gehen kann, die haben nämlich ne Schulung bei uns gemacht, und wenn die nicht weiterkommen kommen die zu uns, damit der Kunde am Ende nicht der gelackmeierte ist...

    Leider sehen das aber nicht alle so..

    Zum Glück kommt ja der neue Golf 6 mit ner Landi Renzo ;-) -die ist aber nicht von Irscher-

    Ich denke mal es hat keiner der Verantwortlichen damit gerechnet, das es doch in vielen Werkstätten nur Teiletauscher gibt, die total überfordert sind, wenn es um etwas "ausgefalleneres" geht....
     
  15. #14 Corsa LPG, 24.03.2010
    Corsa LPG

    Corsa LPG AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    kurzer Bericht über meine Erfahrungen... ( und es wird mir so langsam Angst und Bange)
    Fahre einen Corsa D mit der Autogasanlage von Irmscher, die Umrüstung erfolgte bei 14 km. Fahrleistung 6000 km im Monat und mittlerweile 130.000 tsd., bei 60.000 km wurde eine Düse gewechselt nach den üblichen Fehlzündungen, ist kulanz gewesen auch kein Problem da man ja eine neue/alte Technologie fährt.
    Montag hatte ich eine Fehlzündung und bin in die Werkstatt, nach der Ausaage des Meisters nach 6 Stunden "alles wieder i.O." bin ich dann nach ca. 100 km auf der Autobahn liegen geblieben mit der daueraufleuchtenden Motorleuchte die ein Fehler im Abgassystem anzeigt. Kurze Rede langer Sinn....
    Mein Auto wird jetzt seit 2 Tagen auseinandergenommen, Düsenspülung, neues Update (?) neue Zündspule (?), neue Zündkerzen ( die alten wurde erst gewechselt) usw. hiebei möchte ich anmerken das ich alle Inspektionsinterwalle eingehalten habe.... und sogar alle 60.000tsd km die Düsen freiwillig austaschen lasse und nur "Markengas" tanke, und erst nach 10 km auf gas umschalte und bevor ich nach Hause komme auch schon 5 km vorher auf Benzin umschalte, desweiteren fahre ich meinen Corsa nur mit max 120 km/h und 3800 U/min.---> Also alles mit "Liebe" zum Motor ! Ich habe mal heute den Frust von der Seele geschrieben. Tja, werde mich auf meinen nächsten Besuch schon mal freuen .
     
  16. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    20
    ...du fährst 70.000km im Jahr mit einem Corsa ? *Hut ab*
     
  17. #16 paashaas, 24.03.2010
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    warum nicht... der Corsa ist um einiges Bequemer und vorallem sicherer als er aussieht.

    Vorallem der Corsa D ist hier ganz groß

    grüße

    Carsten
     
  18. Greg0r

    Greg0r AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Also von der km Leistung her kann man doch erstmal nicht meckern. Die Frage ist jetzt woran das liegen kann. 130t km ist für einen Benzin ja auch nicht normal ohne Probleme.
     
  19. #18 paashaas, 24.03.2010
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0

    Hey,

    eigentlich ist die Landi Renzo Anlage eine ganz vernünftige, wenn die richtig verbaut wurde.
    Die Injektoren sollten nach 60.000km eigentlich noch keinen Defekt aufweisen. Vielleicht sind diese nur leicht verdreckt und lassen sich durch eine Reinigungskur wieder in Betrieb nehmen.

    Grüße

    Carsten
     
  20. Anzeige

  21. Greg0r

    Greg0r AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag nicht das die schlecht ist, ist aber schon eine ordentliche Laufleistung und denke hast auch schon gut gespart. Hoffe das ich mit meinem, mit ähnlicher Fahrweise genauso lange zufrieden bin! Habe eine Prins und einen Astra H, zz 57 tkm in 2 Jahren und keine technischen Probleme damit gehabt. Lass es uns wissen was Sache war.
     
  22. #20 Corsa LPG, 25.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2010
    Corsa LPG

    Corsa LPG AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Also, die Düsen (Injektoren) waren verharzt (? bei Gas? ) und wurden gereinigt, desweiteren wurde eine neue Software aufgespielt ( ? war die alte schlecht ? ) ansonsten läuft er wieder wie eine Katze.Was sonderbar war das im Gasfilter Ölreste waren, irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht mehr wehren das da was beim Gaslieferant im Tank war. Ich werde von mir aus nun alle 60 tsd meine Gasanlage einer "Generalrevision" unterziehen lassen. Ach ja, für alle neuen Käufer mit Langstreckenambitionen, lasst euch gleich einen größeren Gastank in den Corsa D ( Platz ist genug) einbauen da der tägliche Tankstellenbesuch mit der Zeit nervig wird.
    So, und nun an alle Corsa Zweifler.... der Wagen ist mit allem Schnickschnack ausgerüstet (Lenkradheizung, Sitz für den Rücken usw.) und dadurch total komfortabel, leider bin ich auf der Autobahn meistens das "Opfer" der Prolls mit ihren unbezahlten dicken Karren dafür muß ich aber nicht für 120 € Tanken :-) ansonsten fahre ich mit 7,2 liter Gas auf die 100 km und das ist voll OK.
     
Thema: Opel/Irmscher LPG Motorschaden Corsa
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. irmscher gasanlage probleme

    ,
  2. irmscher gasanlage

    ,
  3. irmscher autogas

    ,
  4. opel lpg,
  5. irmscher lpg,
  6. irmscher gasanlage opel,
  7. irmscher lpg gasanlage,
  8. opel irmscher autogas probleme,
  9. Opel LPG probleme,
  10. lpg probleme opel,
  11. lpg opel,
  12. irmscher autogasanlage opel,
  13. autogas irmscher,
  14. autogasanlage irmscher opel,
  15. irmscher lpg anlage,
  16. irmscher lpg garantie,
  17. irmscher lpg anlage opel,
  18. gasanlage irmscher,
  19. corsa c keine kompression,
  20. opel irmscher gasanlage,
  21. LPG-irmscher,
  22. lpg motorschaden,
  23. irmscher autogas opel,
  24. irmscher autogasanlage,
  25. lpg irmscher erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Opel/Irmscher LPG Motorschaden Corsa - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden durch Autogas! Die Wahrheit detailliert erklärt im Youtube Video

    Motorschaden durch Autogas! Die Wahrheit detailliert erklärt im Youtube Video: Und hier noch etwas, was wahrscheinlich viele Interessiert [MEDIA] Gruß Armin
  2. Motorschaden E46 325i (LR Omegas) -> Ursachensuche

    Motorschaden E46 325i (LR Omegas) -> Ursachensuche: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe mich schon fleißig durch das Forum gelesen. Jetzt habe ich an meinem Fahrzeug jedoch ein...
  3. anzeichen Motorschaden? V70 P26 Bj 2003

    anzeichen Motorschaden? V70 P26 Bj 2003: Hallo Gemeinde, ich habe einen Volvo V70 Bj 2003 mit 140 PS sauger ohne Turbo - wer es mal gelesen hat, ich hatte mitunter Probleme mit der...
  4. Beginnender Motorschaden beim Mazda 323 F. Was tun?

    Beginnender Motorschaden beim Mazda 323 F. Was tun?: Hallo allerseits, ich fahre einen Mazda 323 F von 1999. Dieser wurde bei einem km-Stand von ca. 50000 km vor 6 Jahren mit einer Stag 300...
  5. Kia Ceed LPG Motorschaden

    Kia Ceed LPG Motorschaden: [IMG]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden