ok. or not ok. that?s the question!

Dieses Thema im Forum "Erste Erfahrungen mit Autogas" wurde erstellt von M?hltal, 03.11.2006.

  1. #1 M?hltal, 03.11.2006
    M?hltal

    M?hltal AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leutz,

    die richtige Anlage ist drin und es ist inzwischen 3500 Km sp?ter. Ich war nun nicht mehr beim Umr?ster und mich entschlossen dem Wagen Zeit zu geben sich an die neue Anlage zu gew?hnen.

    Hier die Fakten:

    Verbrauch: Benzin 8,0 Ltr., Gas 10,0 Ltr -also etwa plus 20%.
    Leistung: Benzin geht schon besser sch?tze -15PS also 10%
    Gasqualit?t: egal (nicht einmal ein Mehrverbrauch ist messbar)!
    Ruckeln: selten aber es ist da! Vor allem im Lastwechselbereich. Es ist bei Staus bei unter 1500 U. unm?glich so gleichm??ig und ruckfrei zu fahren, als mit Benzin.
    ?lverbrauch: leichter Anstieg aber noch ok. von 1 Ltr pro 5000Km jetzt 1 Ltr. auf 3500 KM. (Bevor da wieder jemand ausflippt -das ist leider normal bei dem Motor).

    Fazit -recht ok. ich k?nnte mir es aber immer noch besser vorstellen. Vielleicht bin ich zu empfindlich. Ich w?rde sagen, da? das Ansprechverhalten auf den Gasfu? etwas verz?gert kommt, was auch das ungleichm??ige Fahren im Stau erkl?ren k?nnte.

    Was meint Ihr? Gehts bei Euch besser?

    Gru?
    Martin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sabo2706, 04.11.2006
    sabo2706

    sabo2706 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo M?hltal!

    Nee, ist bei mir auch. Wenn ich l?nger an der Ampel stehe, verh?lt sich mein Dampfer auf Gas auch etwas "r?ttelig". Er geht aber nicht aus, ist aber knapp davor. Wenn ich dann wieder auf?s Gas trete und losfahre ist wieder alles paletti. Das macht er aber auch nicht immer. Gr?sstenteils ist es ein Gef?hl, als ob man wirklich mit normalem Benzin f?hrt. Bei mir ist es ab und an bis 1200 Touren etwas am Ruckeln. Dar?ber nie. Allerdings gleite ich auf dank Automatik in dem Drehzahlbereich durch den Stadtverkehr. Aber so lange nix ausgeht, bin ich damit noch zufrieden.

    Leistungsverlust habe ich auch zu beklagen. Ich sch?tze, dass von meinen 122 PS vielleicht noch 100 PS ?brig sind. Ich ben?tige schon fast die komplette Beschleunigungsspur auf der Autobahnauffahrt, bis er dann so bei 100 km/h angekommen ist. Ich gew?hne mich aber gerade daran.
     
  4. #3 InformatikPower, 05.11.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann meinen Wagen auch mit Standgas im zweiten oder dritten Gang problemlos rollen lassen. Und in der Beschleunigung ist kein Unterschied erkennbar, lediglich die Endleistung hat sich um 5 km/h ca. verringert.

    Vielleicht haben eure Anlagen da ja noch Optimierungsbedarf?! Bei mir l?uft der Wagen im Leerlauf aber auch ein wenig zu fett, sagte mir der Umr?ster bei einerm Probefahrt. Das ist vielleicht mein Vorteil.
     
  5. #4 VIPP-GASer, 08.11.2006
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1
    Eure Probleme sind Probleme der Gasanlagen, die Einstellungen sind nicht genau.

    Eine Gasanlage sollte genauso unauff?llig laufen wie der Benzinmotor.

    Oder genauso auff?llig ;) !

    Gru?
    VIPP-GASer
     
  6. #5 sabo2706, 08.11.2006
    sabo2706

    sabo2706 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Tjo, leicht gesagt, aber ich lasse das auch noch mal richten, bzw. pr?fen, wenn ich am Samstag mal tanken muss. Ansonsten bin ich schon zufrieden wie mein kleiner l?uft. Mir hatten viele Umr?ster gesagt, dass: K-Jetronic in Verbindung mit Automatic und nachger?stetem KLR eine KATASTROPHE zum einstellen ist. Etliche haben abgelehnt, einer hat mich vergrault (siehe Erfahrungsbericht in K?ln) und mein Umr?ster hier hat es gut hinbekommen, wie ich finde. Sogar die oft geschm?hte Tankanzeige funktioniert recht gut. Wenn die Feinheiten angeglichen werden k?nnen, ist das gut - wenn nicht, kann ich auch gut mit dem jetztigen Zustand leben.
     
  7. #6 M?hltal, 05.12.2006
    M?hltal

    M?hltal AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mein Gasumr?ster hat nochmals die Anlage justiert.

    Seinen Aussagen zu Folge, war das Steuerger?t (Gas) auf die Werkseinstellungen zur?ckgesetzt. Er hat wohl, so seine Vermutung vergessen die eingestellten Werte zu speichern.

    Unmittelbar nach dem "Zur?ckspielen der Daten" aus seinem Laptop, schien der Wagen wirklich nun besser zu laufen. Aber jetzt ist es wieder wie zuvor. Nicht schlecht, aber eben nicht perfekt!

    Bei mir dr?ngt sich der Verdacht auf, da? ein Kabel falsch angeschossen sein k?nnte z.B. Dauerplus und das Ger?t somit die Feinjustierung immer wieder "vergisst" und somit auf Werkseinstellungen zur?cksetzt. Bevor ich nun nach einem solchen Fehler suchen lasse, m?chte ich von den Spezialisten gerne wissen, ob dieser Fehler ?berhaupt m?glich ist.

    (Wie beim Radio, das dann die Sendereinstellung verliert, wenn das falsch + angeschlossen ist)

    Gru? Martin
     
  8. #7 gsx-men, 05.12.2006
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich glaube nicht das dein Fehler da zu suchen ist.
    Meines wissens sollte das Steuerger?t die Daten
    auf jeden Fall behalten.
    Ansonsten d?rfte ja keiner von uns Autogasern
    seine Batterie erneuern ohne anschlie?end den Umr?ster
    aufsuchen zu m?ssen.

    Gru?
    gsx-men , Thomas
     
  9. AdMan

  10. #8 gsx-men, 05.12.2006
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Nimmt denn das Steuerger?t die Programierung ?berhaupt an?

    Gru?
    gsx-men , Thomas
     
  11. #9 M?hltal, 06.12.2006
    M?hltal

    M?hltal AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    angeblich nimmte das Steuerger?t die Daten an!

    Meine Vermutung basiert nur darauf, da? das jetzt schon das 3. Mal vorkommt (Mit dem Steuerger?t auf 0-Stellung).

    Hatte ja einige Steuerger?te drin, bis die Kiste lief. Vielleicht ist es dann ja nur ein besonder schusseliger Umr?ster.

    Gru?
    Martin
     
Thema:

ok. or not ok. that?s the question!

Die Seite wird geladen...

ok. or not ok. that?s the question! - Ähnliche Themen

  1. Fehler 150 / Psys to low or Tank is empty

    Fehler 150 / Psys to low or Tank is empty: Hallo, wo könnten die Ursachen für diesen Fehler zu finden sein ? Die Gasanlage schaltet manchmal garnicht ein und quittiert mit sofortigem...
  2. Verkaufe Audi A3 3.2 Quattro DSG S-Line Plus BJ 2007 mit Prins VSI

    Verkaufe Audi A3 3.2 Quattro DSG S-Line Plus BJ 2007 mit Prins VSI: Hallo Leute, ich verkaufe meinen schönen Audi mit einer Prins VSI Gasanlage und richtig viel Ausstattung zum Preis von 9990€ VB! Das Auto...
  3. Gas Auto in den Bergen, wie funktioniert´s

    Gas Auto in den Bergen, wie funktioniert´s: Hallo zusammen, mal eine theoretische Frage zu Luftdruck und Konsorten: Ich war im Urlaub in den Bergen, das Auto zog am Pass nix mehr vom Teller,...
  4. Einstellungen so OK? Was könnte optimiert werden?

    Einstellungen so OK? Was könnte optimiert werden?: Hallo, ich fahre einen Dacia Logan MCV mit einer Diego G3. Folgende Screenshots habe ich heute gemacht. Ist die Einstellung der Anlage so Ok, oder...
  5. Vorauswahl Cabrio / Roadster der 90er - gibt es ko´s?

    Vorauswahl Cabrio / Roadster der 90er - gibt es ko´s?: Moin moin, in den nächsten Monaten bis ca. Nov. / Dez. möchte ich mir einen gebrauchtes Cabrio zulegen und das soll dann auch auf LPG umgerüstet...