noch ein Gaser in der Familie

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von safegas, 15.01.2007.

  1. #1 safegas, 15.01.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,


    mein Sohn wird 18. Ergo muss ein fahrbarer Untersatz her. Nach kurzer Suche haben wir schnell einen passenden gefunden:

    Kia Shuma I, Baujahr 2000, 88 PS, 77.000 km Laufleistung. HU neu, AU neu. Klima, el. Fensterheber + Spiegel, ZV mit Fernbedienung.
    1 Jahr Garantie.

    UND: sequentielle Gasanlage Tartarini mit Radmuldentank und FlashLube. Letzte Wartung lt. Tartarini Service-Heft: 11.2006.
    (Tausch Gasfilter, auff?llen FlashLube. Letzteres f?r satte 21,99 Euro f?r max. 400 ml....)

    Der Preis: 4.900 Euro.

    Die Gasanlage wurde im Oktober 2005 eingebaut, derzeitige Laufleistung auf Gas: ca 40.000 km

    Fazit nach einer ausgiebiger extrem-Probefahrt (st?ndiges Umschalten von Benzin auf Gas, der Motor musste in allen Drehzahlbereichen seine Leistung auf Benzin/Gas zeigen):
    Die Gasanlage funktioniert einwandfrei. Keinen sp?rbaren Leistungsunterschied zwischen Benzin-/Gasbetrieb festgestellt. Ruhiger Motorlauf,
    nur ganz leichtes Ruckeln w?hrend der Umschaltvorgang?nge.

    Der vorab-Preisvergleich (deutschlandweit) f?r dieses Modell mit gleichem Baujahr und ?hnlicher Laufleistung, jedoch ohne Gasanlage ergab
    eine Preisspanne von 3.950 - 5.350 Euro, durchschnittlich 4.700 Euro. 4.900 Euro incl. Gasanlage k?nnen da nicht so schlecht sein. F?r die "Amortisationsrechnung" der Gasanlage werde ich mal 1.000 Euro ansetzen....

    Wie erwartet hatte der H?ndler keine Ahnung von Gasanlagen. Das ist nach meiner Erfahrung offensichtlich kein Einzelfall.
    Er konnte mit keinerlei Auskunft ?ber die Anlage geben (Hersteller, Tankinhalt, wo und wann umger?stet, wo finde ich einen Umr?ster f?r Tartarini-Anlagen usw.). Zitat: "Das Auto ist f?r jemanden, der sich mit Gas auskennt..."

    Leider fehlen auch s?mtliche Unterlagen ?ber den Einbau der Gasanlage, vor allem die Rechnung. Dabei hat die Anlage noch 9 Monate Restgarantie...
    Vorhanden ist aber das Tartarini-Serviceheft sowie die Rechnung ?ber die letzte Wartung der Gasanlage. Und siehe da: Der Umr?ster ist in meiner Nachbarstadt ans?ssig. Prima. Hat seine Arbeit bis jetzt ja recht ordentlich gemacht...
    Wie gro? der Tank ist, werden wir wohl erst durch leerfahren desselben erfahren. Festzustellen ist aber schon mal, da? die Tankanzeige wohl nicht stimmt, es sei denn, der Tank fasst nur ca. 30 Liter Netto (er liegt in der Radmulde f?r einen 185/60 R14 - Reifen, der Kofferraumboden wurde zudem noch um ca. 10 cm erh?ht - ordentliche Arbeit).

    Aufgefallen ist mir noch, da? bei der HU auch eine Gasanlagenpr?fung durchgef?hrt wurde. Kostete (f?r den H?ndler sicher v?llig unerwartete) 27 Euro extra.

    Jetzt wird erst mal an der Laufleistung gearbeitet. Mal sehen, wie hoch der Mehrverbrauch ist.

    Ich hoffe nat?rlich auf ?hnlich gute Erfahrungen wie mit der Prins in meinem Santa Fe....

    Bilder und Eintrag in die Fahrzeugdatenbank folgen noch.

    Gibt es im Forum eigentlich noch jemande(n), der einen bereits umger?steten Gebrauchtwagen gekauft hat?

    cu safegas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Bez?glich der Vorgeschichte w?rde ich mich an den Vorbesitzer wenden, der sollte doch alle Details wissen bzw. dir alle Fragen beantworten k?nnen.

    Ich w?nsche dir bzw. deinem Sohn viel Spa? mit dem Gaswagen!
     
  4. #3 Thor_67, 15.01.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo safegas,
    na so w?chst unsere Gemeinde jetzt schon durch den Nachwuchs :-)

    Gl?ckwunsch!

    Bzgl. des Radmuldentanks w?rde ich auf einen 70l Tank (brutto) tippen. Ich habe einen 64l Brutto bei mir verbaut, da ich meinen Kofferraum nur um 3cm erh?hen wollte ;-)

    Euer Tank d?rfte dann je nach Durchmesser 63-65 cm und H?he 23-27cm zwischen 64-70l bewegen.

    Wenn der Umr?ster bekannt ist, wird er auch noch die Rechnung haben und wissen was er verbaut hat!

    Dann lohnt sich ja fast ne eigene Tanke :D

    Gr??e
    Thorsten
     
  5. #4 InformatikPower, 15.01.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Na das h?rt sich doch nett an.
    Aber ich w?rde nach meinen Erfahrungen dem Wagen mal (falls m?glich) unter den "Rock" schauen, ob da schon Fehler aufgetreten sind oder gr??ere Reparaturen durchgef?hrt wurden.

    Zur Erinnerung: Mein Wagen f?hrt auch wie eine 1. Nur dass er dauernd irgendwas hat...auch da w?re der Vorbesitzer sehr interessant!

    Ich w?nsche dir auf jeden Fall viel Spa? mit dem kleinen Flitzer (oder besser deinem Sohn *g*)

    Und Thorsten hat recht: Schonmal an eine eigene Zapfs?ule gedacht =)
     
  6. #5 safegas, 15.01.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    so klein ist der Shuma gar nicht. Entspricht von den Abmessungen her ungef?hr einem Opel Vectra...

    Zur Zeit habe ich gr??tenteils den Spa?. Sohnemann ist noch 17 und darf nur in meiner Begleitung fahren. Ich mache, bis er Ende Januar 18 wird, den Testfahrer. Die ersten 300 km sind schon geschafft.

    cu safegas
     
  7. #6 Quasselstrippe, 15.01.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Ein was - wie sieht der denn aus - der Preis ist ja einwandfrei!!!

    W?re ja eventuell mal ein Gedanke wert.... - wie sieht denn soetwas aus ???

    Ich habe mir einen umgere?steten Wagen f?r 1000EUR gekauft - um festzustellen, wie sich das mit dem LPG verh?lt. Daraufhin unseren echten Wagen mit LPG ausgestattet, da die 1000EUR Variante zumindest mit dem LPG keinerlei Zicken machte und sich v?llig problemlos auf Gas bewegen lie? und immernoch oder nun erst recht, seit ich da einen neueren Motor reingesetzt habe.

    F?r 1000EUR mal Gas ausprobieren erschein mir g?nstiger als ca. 3000EUR in Mi?erfolg und Unzufriedenheit zu investieren.


    Jedefalls war sich mein Meister gar nicht so sicher - mit dem LPG - bis er dann mit meiner Kiste unterwegs war - zum Reifenwechsel. Nun will der auch :)
     
  8. AdMan

  9. #7 safegas, 15.01.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Bilder folgen noch. Aber erst wenn Wetter- und Lichtverh?ltnisse sowie die ben?tigte Freizeit in einer g?nstigen Konstellation zueinander stehen... :D
     
  10. #8 gsx-men, 15.01.2007
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    H?hrt sich ja wirklich gut an.
    Warum sollte das schief gehen?
    Ich w?nsche Euch viel Spa? mit dem Gaswagen!

    Gru?
    gsx-men , Thomas
     
Thema: noch ein Gaser in der Familie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. shuma ruckelt

    ,
  2. tartarini partner regensburg

    ,
  3. ein gaser

Die Seite wird geladen...

noch ein Gaser in der Familie - Ähnliche Themen

  1. Gas Anlage mag keinen Frost?

    Gas Anlage mag keinen Frost?: Hallo in die Runde, ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage: Ich habe einen Skoda Octavia 2 aus 6/2013 mit werksseitig verbauter Gas...
  2. Ruckeln im Benzinbetrieb und auf Gas

    Ruckeln im Benzinbetrieb und auf Gas: Hallo ins Forum, ich bin neu hier und habe irgendwie den Vorstellungsthread nicht gefunden, also stelle ich mich eben hier vor. Ich bin der...
  3. Umschalten auf Gas

    Umschalten auf Gas: Hallo aus Mecklenburg-Vorpommern . Habe mich eben angemeldet . Mein Problem besteht darin ,das meine Landi Renzo meistens nach dem Tanken oder...
  4. BRC Sequent 24 ruckelt und nimmt kein Gas an

    BRC Sequent 24 ruckelt und nimmt kein Gas an: Hallo liebe Gasfreunde, leider muss ich mich auch mal an Euch wenden. Seit August fahre ich einen Skoda Octavia (MJ:2000) 2.0l (MK:AQY) mit einer...
  5. Brauche mehr GAS!

    Brauche mehr GAS!: Hallo:) Heute habe ich an meiner Icom JTG Anlage eine neue Pumpe und Filter eingebaut, aber HALT STOPP! Ich habe es noch nicht zu gemacht...Ich...