Neu hier und Frage zur Größe des Gastanks

Diskutiere Neu hier und Frage zur Größe des Gastanks im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Gasfahrer... Ich bin hier neu im Board und möchte mich, bevor ich umrüsten lasse, noch ein wenig informieren. Mir fällt da manch eine Frage...

  1. #1 Straydog, 05.05.2008
    Straydog

    Straydog AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gasfahrer...
    Ich bin hier neu im Board und möchte mich, bevor ich umrüsten lasse, noch ein wenig informieren.
    Mir fällt da manch eine Frage ein, wie zum Beispiel diese:
    Gibt es für Gastanks 'Größenbeschränkungen'? Ich meine, dürfen die tatsächlich nur so groß wie die Reserveradmulde sein, oder ist das egal?

    Ich möchte nämlich unseren Citroen XM auf LPG umrüsten lassen und dieser hat ein aussen, unter dem Wagenboden montiertes Ersatzrad. Das ließe natürlich einen viel größeren Gastank zu, als eine herkömmliche Reserveradmulde. Da ich ein 'Extrem-Vielfahrer' bin würde mir sowas sicherlich gefallen, da ich nicht dauernd zum Tanken aussteigen müsste ;)

    Weiß da jemand bescheid?
     
  2. Anzeige

  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hallo und :willkommen: bei uns im Forum.

    Es gibt keine Beschränkungen bzgl der Tanks.
    Du kannst/darfst kombinieren wie und was dir gefällt. Du kannst z.B einen Unterflurtank (wenn möglich) mit einem zusätzlichem Zylindertank im Kofferraum kombinieren.

    Reichen dir denn z.B 70l brutto nicht aus?

    Ich habe einen solchen Tank in meinem A4 Avant und damit eine Reichweite von bis zu 700km.
    Bei der heutigen Tankstellendichte ist das doch überhaupt kein Problem mehr.
     
  4. #3 Straydog, 05.05.2008
    Straydog

    Straydog AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hm... Ich hörte bisher immer nur von 55Litern Brutto in der Ersatzradmulde. Einen zusätzlichen Tank würde ich nicht gern kombinieren, da ich den Kofferraum oftmals ausnutze :)
    O.K., gut, dann kann ich ja einen recht großen Tank auf Wunsch äussern :D

    Ich lese grade, Du bist ja aus NI. Dort arbeite ich. Kannst Du mir denn gleich noch 'ne Empfehlung geben, wo man in der Nähe von NI umbauen lassen kann?

    P.S.: Danke für's Willkommen!
     
  5. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Also noch mal zu dem Tank, es geht nur so groß wie die Radmulde fasst.

    Hast Du denn überhaupt eine Reseveradmulde im Innenraum?
    Wenn dein Rad unten angebracht ist, bleibt nur die Möglichkeit eines Unterflurtanks bzw. eines Zylindertanks im Kofferraum.

    Von wem kommt die Aussage mit den 55l? 55 Liter brutto oder netto?

    Von wo kommst Du wenn Du in NI arbeitest?

    Wäre die Wedemark für eine Umrüstung zu weit für dich?
     
  6. #5 Chilihead, 05.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2008
    Chilihead

    Chilihead AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    und :willkommen: im forum

    :1169:ähm, ja... der tank sollte nicht größer sein als das auto...

    solange der tank nicht bei jedem schlagloch aufsetzt oder der auspuff als "verdampferheizung" eingesetzt wird gibt es da kaum beschränkungen



    der freundliche gutachter, oder der umrüster...


    es können ja auch mehrere tanks eingebaut werden, unterflur/radmulde+zylindertank.
    ich habe beim letzten tanken einen niederländer mit einem t4 vor mir gehabt, geschlagene 15 minuten an der säule ... 200 liter auf der uhr . keine ahnung ob der
    ausser tank noch was anderes in dem waagen hat.
     
  7. #6 Straydog, 05.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2008
    Straydog

    Straydog AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Nö, aufsetzen würde er wohl sicher nicht. Die Hydraulik am XM funktioniert einwandfrei und regelt direkt ;)
    Eine Reserveradmulde hat der XM nicht. Wenn man das Reserverad abmontiert, hat man eine riesige (quasi für den Tank) verfügbare Fläche unter dem Kofferraum.
    55 Brutto war die Aussage. Kam mir echt wenig vor.

    Ich bin Berufspendler und bin nur wochentags in NI. Am WE fahre ich immer nach Hause. Manchmal bleibe ich aber auch da. Momentan bin ich nicht in NI. Erst ab dem 01.07. wieder regelmäßig.
    Wedemark? Wenn's da irgendwo in der Nähe ist (Umkreis 100KM), dann wäre das in Ordnung...
     
  8. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Nun mal Butter bei die Fische, wo kommst Du her?
    Eventuell gibt es ja einen brauchbaren Umrüster an deinem Wohnort, wenn wir denn wüssten wo der ist ;)
    Wedemark ist ca. 40km von Nienburg entfernt, liegt vor den Toren von Hannover, kannst ja mal nach der PLZ 30900 suchen.
     
  9. #8 Quasselstrippe, 06.05.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Für Prakmatiker:

    Eigenen Eindruck manifestiern - mit einem geeignetem Meßmittel den maximalen Durchmesser ermitteln.

    Dann die Höhe so abschätzen, daß der Tank nicht unbedingt der tiefste Punkt am Heck des Wagens darstellt, bzw. daß ca. 20cm Bodenfreiheit sichergestellt sind - bei Fahrhöhe.

    www.stako.pl liefert Tankgrößenvorschläge :)
     
  10. #9 Straydog, 06.05.2008
    Straydog

    Straydog AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    @Quasselstrippe
    Danke! Mess ich dann mal aus :)

    @Rubi
    Ich wohne in Bernkastel-Kues an der Mosel, habe aber 'quasi' noch einen Zweitwohnsitz in Bad Kreuznach. Bin also mal hier, mal da. Und das dann auch nur am Wochenende.
    Empfiehlt sich also schon die Umgebung von Nienburg. Zur Zeit bin ich in Hürth bei Köln - und das noch bis Ende Juli.
     
  11. Anzeige

  12. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    OK, dann wäre die Wedemark doch vollkommen i.O.
    Wenn es zu einer Zusammenarbeit mit dem Umrüster kommen sollte, würdest Du für die Zeit der Umrüstung einen Kostenfreien Ersatzwagen bekommen.
    Ein Anruf kann ja nicht schaden!

    Einen geeigneten Umrüster in NI direkt kenne ich pers. nicht, was aber nichts heißen muss.

    Bist Du bei der BW beschäftigt oder welche Firma ist in NI ansässig die auch noch wo anders Standorte hat?
     
  13. #11 Straydog, 06.05.2008
    Straydog

    Straydog AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    NI bringt man doch immer wieder mit der BW in Verbindung ;) Ja, ich bin bei der BW... Seit 2004 in Nienburg, vorher an div. anderen Standorten.
     
Thema: Neu hier und Frage zur Größe des Gastanks
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogastank größe

    ,
  2. gastank größen

    ,
  3. autogastank größen

    ,
  4. lpg gastank größen,
  5. lpg zylindertank größen,
  6. autogastanks größen,
  7. Autogastank grösse,
  8. Größe Autogastank,
  9. gastank auto größe,
  10. größe gastank,
  11. groesse von autogastanks,
  12. lpg tank welche größen sind möglich,
  13. gastank aut größen,
  14. wie groß ist mein gas tank,
  15. Reserverad gastank grösse,
  16. lpg Radmulde gastanks Größe,
  17. gastank größe,
  18. wie gross ist ein gastank im auto,
  19. welxhe grosse gibt es gastank für Auto,
  20. autogastank zylindrisch grössen,
  21. gastnak pkw erstzrad abmessungen,
  22. größe eines autogastank,
  23. welche autogastank größe gibt es,
  24. größe vom gastank,
  25. zylindertank größen
Die Seite wird geladen...

Neu hier und Frage zur Größe des Gastanks - Ähnliche Themen

  1. Hallo bin neu hier, und habe fragen ;-)

    Hallo bin neu hier, und habe fragen ;-): Hallo ich bin neu im forum und habe e7n paar fragen, zu mir bin 27jahre alt und habe mir nen chevy c1500 v8 5.7tbi mit autogasanlage geholt. Ich...
  2. Neu hier, und schon ne Frage...

    Neu hier, und schon ne Frage...: Hallo zusammen, ich bin Ingo und habe direkt mal ne frage zu meinem Neuerwerb... Also ich besitze seid kurzem einen Mercedes E240 mit Stako Anlage...
  3. lange nicht hier gewesen ...BRC Just Mercedes W126 300 SE mit 1-2 Fragen

    lange nicht hier gewesen ...BRC Just Mercedes W126 300 SE mit 1-2 Fragen: Hallo liebe Leute... Ich war wirklich lange nicht mehr hier .... :cool:... Nun habe ich mir bzw.meiner Frau noch einen W126 mit einer...
  4. Neu hier und einige Frage zum ruckeln

    Neu hier und einige Frage zum ruckeln: Hallo zusammen, ich habe in Internetforen eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht, ich hoffe hier gibt es auch eine nette Gemeinschaft. :)...
  5. Pumpe oder nicht Pumpe - das ist hier die Frage

    Pumpe oder nicht Pumpe - das ist hier die Frage: Hallo, meine ICOM läuft bereits über 100.000 km in meinem pt cruiser gt. Leider läuft die Anlage trotz Düsen mit 10% Übergröße etwas zu mager, so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden