ML 63 AMG M156 6,2l Sauger

Diskutiere ML 63 AMG M156 6,2l Sauger im LPG Mercedes Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Könnte jetzt zig Bilder aus original Prins Einbauanleitungen posten wo die injektoren liegen. Ich denke, die wissen,was sie machen. Und das nimmst...

  1. #41 Black_A4, 04.12.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    56
    Und das nimmst du jetzt als Begründung die grundsätzlich hinzulegen? Ich denke wir müssen uns nicht drüber streiten das stehend die beste Lösung ist. Wenn kein Platz da ist dann geht es halt nicht anders aber versuchen sollte man es.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: ML 63 AMG M156 6,2l Sauger. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 XandrML, 09.12.2019
    XandrML

    XandrML AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag

    Ich habe den Wagen am Samstag abgeholt. Auf Gas fährt er sich sehr gut. Der Riss am Tankanschluss wurde sehr sauber behoben. Es sieht alles sehr gut aus. Der Gasverbrauch ist relativ hoch (ich habe gerechnet mit +20-25%). Es ist aber mehr und ich denke da wird man noch einmal nachjustieren müssen. Ist aber bei einer solche Umrüstung eh normal, dass das nicht auf Anhieb 100%tig funktioniert.

    Grüße Xandr.
     
  4. #43 Black_A4, 09.12.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    56
    Fahr erstmal und schaue wo er sich einpendelt. Wichtig wäre eher sich mal die Trimmwerte anzuschauen und zu sehen ob was aus dem Ruder läuft.
     
  5. #44 XandrML, 09.12.2019
    XandrML

    XandrML AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag
    Ist das Prinssteuergerät ein selbst lernendes System? Was sind die Trimmwerte?
    Grüße Xandr
     
  6. #45 Black_A4, 09.12.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    56
    Nein da ist nichts selbstlerned. Trimmwerte sind die Abweichung die entsteht wenn die eingespitzte Menge an Kraftstoff nicht im Soll Lambda mündet. Ist ein guter Indikator um zu sehen ob eine Anlage richtig eingestellt ist oder nicht.
     
  7. #46 XandrML, 10.12.2019
    XandrML

    XandrML AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag

    Danke für die Information.

    Ich habe ausgerechnet, dass der Verbrauch auf Gas ca. 40-45% höher in l/100km ist als mit Benzin. So wenigstens die ersten 279km mit 55,4l Gas. Kann sein, dass das sich noch einpendelt? Benzinverbrauch bei 130km/h liegt bei 13,6l/100km. Gasverbrauch war 19,8l/100km.

    Im Gasbetrieb kommt mir vor als ob der Wagen besser anspricht als in Benzinbetrieb.

    Im Jänner wird nachjustiert. Dann habe ich auch schon mehr als 3Tkm runter.

    Grüße Xandr
     
  8. #47 Black_A4, 10.12.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    56
    Also 40-45% hört sich arg viel an keine Ahnung wie das mit einer intakten Lambdaregelung überhaupt funktionieren soll
     
  9. #48 mazda626, 10.12.2019
    mazda626

    mazda626 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    7
    Bitte nicht vergessen, dass bei der Erstbefüllung ja Luft im Tank ist. Bei meinen 5,5 l M273 war der Verbrauch bei den ersten zwei bis drei Tankfüllungen auch etwas höher.
    Auf Benzin gibt man ja auch nicht soviel Gas, kostet ja ...:cool1::D

    Bei "artgerechter" Bewegung zeigen meine Bordcomputer eigentlich nie unter 15l an. Gasverbrauch liegt dann auch schon mal bei über 18l. Soll ja auch Spass machen..
     
  10. #49 XandrML, 10.12.2019
    XandrML

    XandrML AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag


    Den ersten Tank habe ich „artgerecht“ in 218km lehrgefahren (55,xl). Dann wurde ich skeptisch. Dann wollte ich eine Vergleichs Messung machen auf 130km/h wo ich weiß, dass es 13,6lBenzin/100km sind.

    Grüße Xandr.
     
  11. Acki

    Acki AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    13
    Dein BC sollte doch ähnliche Werte anzeigen wie auf Benzin?
     
  12. #51 XandrML, 11.12.2019
    XandrML

    XandrML AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag
    Und genau das hat mich auch gewundert.
    Der BC zeigt einen um ca. 2l höheren Verbrauch an als vor den Umbau.
    19,8l - 2l*1,25=17,3l wäre jetzt normal (13,6l*1,25=17l).
    Grüße Xandr.
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.449
    Zustimmungen:
    476
    Fahr erst mal 5-6 Tanks leer und rechne dann. Hab es schon oft erlebt, dass die Kunden von Anfang an rechnen. Da wird dann oft beim Fahren probiert. x Kickdowns etc. .....und später kommt dann auf einmal ein anderer Verbrauch raus.
    Ok, wenn der BC 2 Liter mehr anzeigt, deutet das auf zu mageres Gemisch hin, das Motorsteuergerät fettet an, der BC zeigt dann höhere Werte an.
     
  14. #53 XandrML, 12.12.2019
    XandrML

    XandrML AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag


    Danke für die Informationen. Mir geht es nicht darum einen geringen Verbrauch auf Gas zu erzielen. Der Motor muss richtig versorgt werden so dass er auf Dauer nicht beschädigt wird. Wenn das mit dem Mehrverbrauch so richtig ist bin ich glücklich. Meine Befürchtung ist, dass es eben nicht passt und da noch was zu justieren ist.

    Der Importeur nimmt den Wagen eine Woche im Jänner unter beschlag und will das selbst testen. Und das finde ich sehr gut. Wenn da noch was zu investieren ist zahle ich das auch.

    Ich habe schon 5X vollgetankt jedoch nicht mehr gemessen.


    Grüße Xandr.
     
  15. Anzeige

  16. schulz

    schulz AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Xandr,

    mit Freude über einen top aktuellen Beitrag zum W164 ML63 verfolge ich dieses Thema.
    Welche Erstzulassung hat dein ML? Gibt‘s da Unterschiede bei der Umrüstung bzgl. Pre-Mopf oder Mopf?
    Wann wirst du den Termin zur Kontrolle haben? Oder gibt es sogar schon Neuigkeiten?
    Verrätst du mir, wenn dein Wagen dann zufriedenstellend läuft, wer der Umrüster ist?

    Danke und Gruß,
    Holger
     
  17. #55 XandrML, 12.01.2020
    XandrML

    XandrML AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag


    Mein ML ist Baujahr 12/2006. Den nächsten Termin für die Justierung der Gasanlage habe ich 20.01.2020. Bis dahin habe ich schon 5Tkm auf Gas zurückgelegt. Ekogas Leipzig behält sich den Wagen für eine Woche. Die Umrüstung ist sehr sauber durchgeführt. Es laufen nirgendwo Schläuche oder Kabel kreuz und quer. Ich bin gestern 155km gefahren. 70km Autobahn (160-180kmh bei 6°C), 40km Bergstraße (60kmh bei ca. 0°C) von 300m auf 2100m und zurück, 45k Landstraße 120kmh bei 4°C -> Verbrauch 23,2l/100km Gas (für die Fahrt 35,55l nachgetankt 22,74Euro). Dieselbe Fahrt auf Benzin zeigt der Bordcomputer einen Durchschnittsverbrauch von ca. 15,5l an. Jetzt auf Gas zeigt der Bordcomputer 19,1l an. Auf Gas fährt der Wagen sehr gut und mir kommt vor als hätte er mehr Leistung und Durchzug. Beim normalen Fahren gibt es kein ruckeln oder andere unsaubere Verhalten. Vollgas ist auch überhaupt kein Problem. Vortrieb Dresden machen dieselbe Umrüstung und haben mehr Erfahrung mit AMG 63 M156. Dort kostet die Umrüstung mehr so um die 6Teuro.

    Grüße Xandr
     
    schulz gefällt das.
Thema:

ML 63 AMG M156 6,2l Sauger

Die Seite wird geladen...

ML 63 AMG M156 6,2l Sauger - Ähnliche Themen

  1. Prins VSI 2 Aussetzer, map Verdampfer an Saugermotor vermutlich falsch angeschlossen

    Prins VSI 2 Aussetzer, map Verdampfer an Saugermotor vermutlich falsch angeschlossen: Hallo, betreffendes Fahrzeug ist ein Audi A6 mit V8 Sauger Bj. 2003 mit 299 PS. Verbaut ist seit über einem Jahr eine Prins VSI 2. Läuft...
  2. Gasfeste Motoren? Der gute alte Sauger oder doch FSI, TFSI, ...

    Gasfeste Motoren? Der gute alte Sauger oder doch FSI, TFSI, ...: Hallo Forengemeinde, ich liebe LPG und kann von mir und meinem Bekanntenkreis NUR positives berichten. Ich selbst fahre einen Audi A6, 2.6l 6...
  3. Sauger auf Kompressor/Turbo umbauen, LPG-Anlage aber bereits verbaut

    Sauger auf Kompressor/Turbo umbauen, LPG-Anlage aber bereits verbaut: Morgen zusammen, ich hoffe ihr habt die Festtage alles gut überstanden und nicht alzu viel Hüftgold angesetzt. Habe eine Frage bzgl. meines...
  4. LPG Umbau FSI Turbo Sauger 4.2 2.0 Vialle Prins was sagt ihr ???

    LPG Umbau FSI Turbo Sauger 4.2 2.0 Vialle Prins was sagt ihr ???: [IMG] Hej Leute ich fahre seit ca 2 Jahren meinen TT 8N 180PS Quattro mit einer BRC Anlage und habe mittlerweile fast 50000Km mit Gas geschrubbt....
  5. Probleme mit Tartarini - Mercedes CL 500 V8 Sauger

    Probleme mit Tartarini - Mercedes CL 500 V8 Sauger: Hallo Mein Name ist David und ich komme aus dem beschaulichen Saarland :) Ich habe mir vor kurzem einen 2000er CL 500 gekauft, in welchem bereits...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden