Mir reichts mit Autogas.....

Diskutiere Mir reichts mit Autogas..... im Stammtisch Forum im Bereich Off Topic - Bereich; ......bei diesen Temperaturen :angst:. Mir ist das Lächeln eingefroren beim Tanken. ;);););););)

  1. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    ......bei diesen Temperaturen :angst:. Mir ist das Lächeln eingefroren beim Tanken.


    ;);););););)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mir reichts mit Autogas...... Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maddin82, 01.02.2012
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Ging mir gerade genauso. Hab ich die ganze zeit gefragt warum ich eigentlich voll tanken will und warum ich nichts zum taster fest klemmen im auto habe.
     
  4. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.613
    Zustimmungen:
    34
    Ich habe nicht verstanden warum an einigen Säulen der Taster so hoch angebracht ist.

    Seit heute weiß ich es :D

    Hände in die Taschen und mit dem Oberarm oder Schulter gegenlehnen :)
     
  5. #4 Gegenwind, 02.02.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    und warum habt ihr kein U-Flacheisenstück zum fixieren...?
    Ich verkrümle mich immer solange ins Warme zurück, bis es hinten "plopp" macht.
     
  6. BemeM

    BemeM AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wie soll das mit dem Flacheisen funktionieren? Steh' gerade auf dem (Tank)schlauch. :-)
     
  7. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Flacheisen alleine bringt es nicht....mußt noch das Schutzgasschweissgerät dabei haben :D:D:D
     
  8. #7 JKausDU, 02.02.2012
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    23
    Ist doch schön: Bei diesen Temperaturen kuscheln sich die Moleküle des Gas eng aneinander und es gibt mehr Brennwert pro Liter. Jetzt immer oberirdische Tanks wählen :-)
     
  9. #8 Maddin82, 02.02.2012
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Davon hab ich auch nix weil meine 8l Öl nach 20km noch nichtma richtig auf temperatur sind, für richtige betriebtemperatur wie im sommer brauch ich 30km und kalt hat der V6 ordentlich durst.
     
  10. Andial

    Andial AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Hehe, jetzt freuen sich die Leute, die einen kleinen Gastank haben. Meine (ca.) 44 Liter sind ratzfatz getankt. Da haben die Hände kaum Zeit kalt zu werden. :cool:
     
  11. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Also in Egelsbach ist ne Tanke die hat per Default so nen Metalbügel. Hab ich hier auch schonmal ein Foto gebracht, scheint zumindest keinen zu stören :D

    Öltemp ist mir mittlerweile geläufig. R6 und an der Autobahnauffahrt habe ich 80-90°C - vorher 2km Stadt und dann 3km Landstraße.
    [​IMG]
     
  12. #11 toymash, 02.02.2012
    toymash

    toymash AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    So Leuts,
    die "Russenkälte"(das nennt man Winter) hat auch Norden erreicht... Heute musste fast 2 km (bis zur Arbeitstelle nur 10,5km) auf Benzin fahren bis Motor auf Gas gesprungen ist. In Wedel bei HH zeigte es -13,5 C! Selbst habe früher Mal -33 C erlebt.
    Erste LED Anzeige war schon nach 55km aus, normal bei 80 bis 100km. Sonst auch beim Tanken man sollte sich gut anziehen und der Tankvorgang wird nicht so grausam lang spürbar.:)
     
  13. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    51
    Hallo..
    Ich muß morgen nach der Arbeit tanken , ca 70 L. Bei meiner Stammtanke kann ich wenn ich dicht genug heranfahre den Schlauch der Säule so hindrehen daß der den Knopf drückt.
    Bei mir dauerte es heute morgen bei -11°C bis zu umschaltenm bei 60 km/h nicht ganz einen Km. (20°C Umschalttemperarur) Ist immerhin doppelt so weit wie bei +10°C . Morgen weiß ich denn auch wieder einen neuen Verbrauchswert des 3-Liter-Autos. Binn mal gespannt. Mein Letzter war 12,5L /100km , davon immer 2km auf Benzin. jmfG Rohwi
     
  14. Sanug

    Sanug AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    1
    Ach, so ein bisschen Leidensbereitschaft beim Tanken muss halt sein! Wer damit ein Luxusproblem hat, kann ja Benzin tanken :rolleyes:. Warmduscher füllen eben nur 40 Liter in ihren 100-Liter-Tank und tanken entsprechend öfter. Es steht nirgendwo geschrieben, dass man immer volltanken muss. ;)

    Bei der Kälte vermeide ich es aber Kurzstrecken zu fahren, wie z.B. in der Mittagspause mal eben zum Einkaufen. Das hat mehrere Gründe, die nicht alle mit LPG zu tun haben:
    1. Die Karre ist sch...kalt und wird auch nicht warm auf 2km
    2. Ich fahre mindestens die halbe Strecke auf Benzin, weil er später umschaltet
    3. Der Verschleiß bei so einem Kaltstart ist ungesund. Gerade bei dieser Kälte!
     
  15. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    tja, die andere seite siegt bei mir so aus das ich in 2 wochen umziehe und ein knapp 3 wochdn altes baby habe. ich gehe bei -6 grad sicher nicht zu fuss von a nach b.

    ausserdem? auch auf längeren strecken ist der tank irgendwan leer :p

    gruss
     
  16. #15 Gegenwind, 03.02.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Man nehme einen rund 35cm langen, 2cm breiten und 2mm flachen Alustreifen und bastle daraus einen U-Bügel.
    Die meisten neueren Tanken haben doch einen Spalt an der Seite, zumindest viele z.b.:
    http://mein-mechaniker.de/images/tankstelle.jpg
    der Rest ist selbsterklärend...
     
  17. #16 E60-Anfänger, 03.02.2012
    E60-Anfänger

    E60-Anfänger AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ich kapiers noch nicht. Wie und wo klemmst du den rein?

    p.s. meiner schaltet auch bei diesen Temperaturen nach 2 sek. um. Vorher lief allerdings die Standheizung, die ich auf Motorvorwärmung eingestellt habe (ist beim E60 nämlich nicht original so). Innenraum ist zwar nur leicht warm, aber das langt :-)
    Und der Verbrauch ist auch nicht viel höher auf Benzin, da ich mir ja meine 2,5 km bei ca. 17l/100km spar. :-)
     
  18. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Hui, -12°C und 18km bis zum Umschalten. Ich glaub ich verklag den Umrüster. Nee, mal ehrlich. Ist zwar viel und wohl auch nicht ganz so optimal - aber was solls. Die paar Tropfen Benzin kan ich mir gerade noch leisten. Zudem hat er deutlich länger gebraucht um die Wassertemp auf 90 zu bekommen. Bei -5 war er fast doppelt so schnell.
     
  19. #18 djcroatia, 03.02.2012
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Habe heute nur Benzin tanken müssen und das bei -11 Grad, keine Freude. Wie schön das es bei uns in der Firma einen Tankservice gibt :D. Bei meinem grossen tank friert man sich die Finger ab.

    Hatte mal versucht ein Gummi (an allen LPG-Tankstellen in Kroatien) immer mitzunehmen, aber die Pächter sehen das leider überhaupt nicht gerne.
     
  20. Anzeige

  21. rodcx9

    rodcx9 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Meine Stammtanke hat nicht den blöden Druckknopf, sondern eine Drückerlasche (ca.5x10cm) da kann ich meine KD-Karte (Achtung auf Magnetstreifen)in den Spalt klemmen und ab gehts ins Warme. Für den Tankvorgang benötigt man schon ein bischen viel Geduld.
    Gestern bei -13 habe ich 8km bis zur Umschaltung statt bisher ca.2km benötigt.
     
  22. #20 djcroatia, 03.02.2012
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Die längere Umschaltzeit haben wir alle jetzt
     
Thema: Mir reichts mit Autogas.....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. LPG Kroatien

    ,
  2. autogas kroatien

    ,
  3. lpg kroatien 2012

    ,
  4. autogas in kroatien,
  5. lpg preise kroatien 2012,
  6. autogas kroatien karte,
  7. autogaspreis kroatien,
  8. autogas preis kroatien,
  9. lpg tankstellen kroatien 2012,
  10. lpg tank volltanken,
  11. autogas benzintank immer volltanken,
  12. muss Man lpg immer volltanken,
  13. gasanlage suzuki swift kosten,
  14. lpg immer volltanken,
  15. autogastankstellen kroatien karte,
  16. kroatien autogas,
  17. autogas kroatien preise,
  18. lpg preisentwicklung 2012,
  19. gas tanken in kroatien,
  20. lpg preis kroatien,
  21. autogaspreise in kroatien,
  22. autogas preise in kroatien,
  23. lpg gas gefriert beim tanken,
  24. umrüster Autogas Langen Egelsbach,
  25. lpg immer voll tanken
Die Seite wird geladen...

Mir reichts mit Autogas..... - Ähnliche Themen

  1. Suche Autogas (KME) Spezialist im Raum Hagen

    Suche Autogas (KME) Spezialist im Raum Hagen: Hallo Suche jemand aus dieser Ecke für meine Gasanlage. Siehe auch mein thread im Bereich „autogas Anlagen“
  2. Autogas tauglicher mini van oder großer Kombi gesucht.

    Autogas tauglicher mini van oder großer Kombi gesucht.: Hallo, ich bin auf der suche nach oben genannten Typ Fahrzeug groß,robust und pflegeleicht Er sollte in mit Automatik geben ca. +- 150ps...
  3. VW POLO mit Autogas

    VW POLO mit Autogas: Will unseren VW Polo mal hier anbieten. Link siehe unten Das Auto wird noch täglich bewegt und läuft tadellos. Anlage ist seid 2012 eingebaut und...
  4. Autogas Werkstätten in Niederbayern?

    Autogas Werkstätten in Niederbayern?: Servus, bin neu hier und seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Auto mit Autogasanlage. Mir wurden auch schon ein paar angeboten, allerdings...
  5. Autogas vs. Elektroautos

    Autogas vs. Elektroautos: Hallo an alle, ich bin neu hier und absoluter Geländewagen Fan. Deshalb habe ich meine Autos aus Kostengründen immer auf LPG umrüsten lassen. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden