MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

Diskutiere MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun? im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen. Möchte hier kurz meine Geschichte zum Besten geben: Mini Cooper Clubman mit 120 PS Bj 2008 Umgerüstet bei 106.000 Km Auf der...

  1. #1 travelland, 13.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2014
    travelland

    travelland AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Möchte hier kurz meine Geschichte zum Besten geben:
    Mini Cooper Clubman mit 120 PS
    Bj 2008
    Umgerüstet bei 106.000 Km
    Auf der Autobahn liegen geblieben mit 148.000 Km 8o

    Verbaut ist eine Prinz VSI2 Anlage die bis zu dem Ausfall auch tadellos funktioniert hat.
    Sowohl das Fahrzeug als auch die Anlage waren gemäß Serviceheft gepflegt.

    Liegengeblieben ist das Auto auf der Autobahn. Zuvor bin ich mit 120 kmh auf der rechten Spur entlanggecruist. Dann kam die Motorlampe begleitet von einem melodischem Gebimmel. Das Auto lief nur noch auf 3 Zylindern. Nächste Ausfahrt genommen und ADAC angerufen.
    Wagen wurde in eine ADAC-Werkstatt geschleppt. Anfängliche Diagnose "Zündspule defekt". Leider stellte sich in der Werkstatt heraus das ein Zylinder gar keine Kompression mehr hatte und 3 Zylinder es nur noch auf 7 bar schaffen....

    Auto wurde dann in eine andere, dem Wohnort näher gelegene, Werkstatt geschleppt. Nachdem der Zylinderkopf herunter genommen worden war konnte man ein astreines Loch in einem Auslassventil sehen. Die Zündkerze des defekten Zylinders war vollkommen zerstört. Der Isolator ließ sich lose in dem Metall-Teil drehen und die Mittelelektrode war nicht mehr existent.

    Komme nun gerade von dem Motorinstandsetzer wo der Zylinderkopf auf der Werkbank liegt. Die Hiobsbotschaft lautet, dass ALLE Ventile so viel Verschleiß zeigen das sie bereits eingeschlagen sind. Man hat mir erklärt das die Dichtkante des Ventils eigentlich eine 45°-Schräge ist. Bei meinem Ventilen ist zusätzlich eine umlaufende Kante zu sehen.

    Der eigentliche Oberhammer ist aber, das der eigentlich als gasfest proklamieret Zylinderkopf meines Autos laut Aussage des Motorinstandsetzers mitnichten gasfest zu sein scheint. Die Ventilsitzringe sind magnetisch, was laut der seiner Aussage ein Zeichen für die fehlende Gasfestigkeit ist. Ob das stimmt oder nicht lass ich jetzt mal dahingestellt.

    Nun ist guter Rat teuer. Seine Empfehlung wäre die Sitze zu überarbeiten, neue Ventile einzusetzen und die Gasanlage nicht mehr zu benutzen um lange noch an dem Auto Spaß zu haben oder mit Gas weiterzufahren mit einem ungewissen Ausgang.

    Bin nun maximal verunsichert was ich tun soll. Bin ich tatsächlich der einige in der MINI/Peugeot-120PS-Welt der einen geschrotteten Zylinderkopf mit Gas-Betrieb hat?

    Hoffe auf hilfreiche Kommentare ;(

    Timo
     
  2. Anzeige

  3. #2 gsguitar, 13.06.2014
    gsguitar

    gsguitar AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    2
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Moin,
    wow, nach der geringen Gas-Laufleistung ein Ventilschaden... ärgerlich. Man kann mutmaßen, dass die Anlage zu mager lief und deshalb das Desaster passiert ist.
    Verm. waren "nur" die Auslassventile betroffen? M.E. solltest du in dem Fall die Auslassseite neu machen lassen - insbesondere die Ventilsitze erneuern durch eine gasfeste Variante, neue Ventile und das dazugehörige Geraffel (evtl. Ventilführungen, Schaftdichtungen etc.pp).

    Aber warum dann nicht auf Gas weiterfahren???

    Ich habe so einen Schaden nach 148 000 km auf Gas gehabt und bin seit der Revision schon wieder 40 000 km gefahren - natürlich auf Gas...

    Gruß, gsguitar
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.550
    Zustimmungen:
    486
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Das mit dem Magnetismus ist eine einfache Variante der Materialprüfung. Je höher legiert der Stahl ist, umso weniger magnetisch ist er.
    Aber was ist das für ein Motoreninstandsetzer, der nicht mal gastaugliche Ventilsitze anbietet. Wenn der Kopf schon mal runter ist, würde ich das auf jeden Fall machen lassen und dann kann man problemlos mit Gas fahren. Auch wenns ärgerlich ist, die Kosten fährt man wieder rein, auch wenns länger dauert.
     
  5. #4 travelland, 13.06.2014
    travelland

    travelland AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Die Variante mit dem Überarbeiten ist die kostengünstigste, hatte ich nicht erwähnt. Mein Fehler...
    Es wurde mir auch die Variante mit dem Austausch der Sitze angeboten. Nur der Vollständigkeit wegen...
    Ich werde mir die Angebote noch einmal schriftlich einholen... am Telefon war mir das zu viel Information und gerade vor Ort war ich etwas paralysiert...
     
  6. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    21
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Das klingt aber durchaus so als müsste der Instandsetzer die Ringe so oder so anfassen. Ob er die, wenn sowas geht, nun abschleift oder neue gastfeste einsetzt sollte doch nun wirklich egal sein. Du scheinst auch auf dem Weg zu sein das so oder so machen zu lassen. Ich würde mir das auch mal einholen: Überholen, neue Ventile und neue Ventilsitze. Was dürfte sowas denn kosten? 1500€? Habe keine Ahnung nur ab und zu was gelesen.

    Viel Glück und ich würde danach auch weitergasen
     
  7. #6 RAM_Andy, 13.06.2014
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Ich würde die Köpfe (Ventile) auch gasfest machen lassen & dann weiter mit Gas fahren!
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.550
    Zustimmungen:
    486
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Du bezeichnest die Variante mit dem überarbeiten und dann auf Benzin fahren als die kostengünstige.
    Am Ende ist das aber die teurere Variante, rechne mal nach.
     
  9. #8 travelland, 13.06.2014
    travelland

    travelland AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Langfristig gerechnet hast Du natürlich recht. Immer vorausgesetzt das die Gas-Anlage bzw. der Motor und das Auto dann noch 100.000 Km abspult.
    Aber im Grunde hast Du natürlich recht. Ich hatte ja schon mal ein Gas-Auto...rechnerisch bin ich jetzt auf Null :D

    Eine Frage noch an die Umrüster hier. Woher weiß der Umrüster welcher Motor gasfest ist und welcher nicht? Wenn im Vorfeld klar gewesen wäre, dass dieser Motor "weiche" Ventilsitze hat, hätte ich das nie gemacht.
     
  10. #9 RAM_Andy, 13.06.2014
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Es gibt sogenannte "schwarze Listen", dort ist verzeichenet welcher wagen gasfest ist & welcher nicht!
    Auf der PRINS website z.B. kann das jeder abfragen!
     
  11. #10 travelland, 13.06.2014
    travelland

    travelland AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Kannst Du mir einen Link schicken/posten...hab gerade nix gefunden.
     
  12. #11 BMWX5fahrer, 13.06.2014
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Haben schon mehrere Mini Cooper umgebaut bis heute kein Schaden bekannt wir additivieren aber jeden Motor mit Valve Protect Sequenziell vielleicht ist das der Grund für die Haltbarkeit an unseren umbauten. Hatte vor einigen Wochen einen Toyota in der Werkstatt mit überholten Zylinderkopf u. gehärteten Ventilsitzen nach der Kopfüberholung hatte der 38000 km gelaufen beim überprüfen des Ventilspiels hatten die Auslass Ventile null Spiel soviel zu gehärteten Ventilsitzen.
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.550
    Zustimmungen:
    486
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Ich frag mich sowieso, wer solch einen Humbug verbreitet, daß Ventilsitze, die gehärtet sind, gastauglich sind?
    Grundsätzlich ist jeder eingesetzte Ventilsitzring gehärtet. Aus weichem Stahl (z.B. Baustahl) würden die selbst im Benzinbetrieb nur wenige Betriebsstunden mitmachen.
    Der Motoreninstandsetzer bei mir in der Nähe (sehr alteingesessenes Unternehmen) hat eine patentierte Ventil-Ventilsitzpaarung für den Gasbetrieb. Dort besteht der Sitzring aus einem Sintermetallwerkstoff.
     
  14. #13 gsguitar, 14.06.2014
    gsguitar

    gsguitar AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    2
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Hey Leute,

    jetzt erschüttert ihr aber mein "LPG-Weltbild"... klar sind alle Ventilsitze aus gehärtetem Material, aber da gibt es doch wohl Unterschiede, was die Tauglichkeit für LPG angeht, oder etwa nicht??? Wie kommt es sonst, dass einige Motoren eher anfällig für Ventilschäden sind und andere nicht?

    Bei wurde bei der Überholung eine Kombination aus Kolbenschmidt HT+-Ventilsitzringen und speziellen Volvo-Turbo-Ventilen (aus einem E85-Motor (FlexiFuel)) verbaut. Hoffe wohl doch, dass die jetzt halten - gleichwohl ich den SI-Valve-Protector nicht ausgebaut habe...

    Gruß, gsguitar
     
  15. #14 RAM_Andy, 14.06.2014
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    FlexFuel-Motoren gelten generell als gasfest!
     
  16. #15 travelland, 14.06.2014
    travelland

    travelland AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Hab noch mal eine Frage bzgl. Magerlauf.
    Scheinbar ist zwar der Fehler (Ventilsitzringe nicht hart genug) doch irgendwie eingegrenzt zu sein dennoch möchte ich andere Fehlerquellen ausschliessen. Sollte bei einem zu mageren Motorlauf nicht die Motorkontroll-Leuchte angehen? Mein Gas-Verbrauch von 20%+ gegenüber Benzin spricht eher nicht für zu mager...

    Kann man das im Nachhinein noch an der Parametern die im Gas-Steuergerät hinterlegt sind feststellen? Oder zumindest abschätzen?
    Muss meinen Umrüster, sofern er es hier noch nicht gelesen hat, mal über den neusten Stand der Dinge aufklären. Mal sehen was er dazu sagt.
     
  17. #16 RAM_Andy, 14.06.2014
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Das Motorsteuergerät hat auch einen Fehler für "Gemisch zu mager".
    Als auch für "Gemich zu fett".
     
  18. Anzeige

  19. #17 VIPP-GASer, 18.06.2014
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    30
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Sorry, wenn ich jetzt Wasser in den Wein gieße: die HT-Sitze von Kolbenschmidt enthalten zuviel Kupfer. Die sind nicht besonders Gasfest.
    Wer mal mit Wessel & Gehrken längere Zeit telefoniert hat, der weiß, dass es da sehr große Unterschiede gibt.
    Es gibt folgenden Zusammenhang:
    Sehr harte Sitze -> sehr schlechte Bearbeitbarkeit -> schlechte Wärmeleitung.
    Kupfer verbessert die Wärmeleitfähigkeit UND die Bearbeitbarkeit.
    Man kann auch anderes MAterial zur Legierung nehmen: bessere Wärmeleitfähigkeit und gerade noch zumutbare Bearbeitbarkeit. Wenn ich mich richtig erinnere haben die selbst hergestellten Sitzringe von Wessel & Gehrken eine Härte von HC45. Die von Kolbenschmidt "nur" 35.
    Ausserdem nützen harte Ventilsitze nichts, wenn sich die Ventile damit nicht vertragen. Bei o.g. Firma werden die Ventile durch Plasmanitrieren gehärtet.

    Und nein, ich habe keinen Vertrag mit der Firma.

    BMWX5fahrer: so geht's natürlich auch. Wenn Additiv, dann sequentiell.


    Gruß
    Georg
     
  20. #18 BMWX5fahrer, 19.06.2014
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?

    Hallo Georg, das mit den gehärteten Ventilsitzen kann man sehen wie man will, ich habe die Erfahrung gemacht das viele Motorinstandsetzer den Zylinderkopf mit Gastauglichen Ventilsitzen überholen aber die Materialpaarung Ventil-Sitze nicht kennen u. wenn dieses Verhältnis nicht passt ist ein erneuter Schaden vorprogrammiert. Ich bin der Meinung Ventile u. Sitze Serie zu lassen und das Geld in eine vernünftiges Additiv System zu investieren ( Valve Protect sequentiell )
     
Thema: MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cooper s ventilschaden

    ,
  2. mini r56 autogasfest

    ,
  3. cooper s läuft auf 3 zylinder

    ,
  4. mini r50 autogas,
  5. mini cooper r56 autogas,
  6. Rost-am-Mini.Cooper.S,
  7. mini one 4 zylinder keine kompression,
  8. mini cooper s ein zylinder kein kopmpression,
  9. mini cooper s keine kompression,
  10. motor mini cooper 120 ps 0 5 bar keine kompression,
  11. Mini 3.Zylinder keine Kompression,
  12. mini Cooper 120 PS autogas,
  13. mini cooper r56 gasfest ?,
  14. ventilschaden was kostet das,
  15. ventilschaden mini cooper,
  16. mini keine kompression reperatur kosten,
  17. mini cooper läuft auf 3 zylinder,
  18. Mini gasfest ,
  19. mini one auf einen zylinder wenig kompression,
  20. bmw mini keine kompression,
  21. mini keine kopression auf dem vierten zylinder
Die Seite wird geladen...

MINI Cooper mit Prins VSI2 --> Ventilschaden....Und nun? - Ähnliche Themen

  1. Mini Cooper (R 50) Bj 2003 , LPG Umbau, Welchen Tank nehmen?

    Mini Cooper (R 50) Bj 2003 , LPG Umbau, Welchen Tank nehmen?: Hallo, wir möchten gerne unseren Mini Cooper auf Lpg umbauen. Jetzt kommt natürlich die Elementare Frage nach dem Tank, Reserveradmulde ist...
  2. BMW MINI Cooper Clubman Umrüstung auf BRC-Anlage ....

    BMW MINI Cooper Clubman Umrüstung auf BRC-Anlage ....: Nu denn, ..... es ist endlich geschafft .... Nach einigen Startschwierigkeiten bezüglich des Gutachtens für unseren (E5) Mini (Bj. 7/2011) hat...
  3. Fahrzeugkauf Mini CooperBj 2009 und LPG?

    Fahrzeugkauf Mini CooperBj 2009 und LPG?: Guten Tag Zusammen, ich fahre seit 7 Jahren einen Skoda Octavia mit LPG und dies fast Problemlos seit 150.000km Nun möchten wir uns einen Mini...
  4. Mini Cooper S 125 KW

    Mini Cooper S 125 KW: Klein-aber-fein: Prins VSI und 55-Liter Zylindertank Im Kofferraum, paßt auch noch die Warnweste rein. Hi Hi !
  5. Nur Probleme mit Leerlauf Mini Cooper STAG 300 Premium

    Nur Probleme mit Leerlauf Mini Cooper STAG 300 Premium: Hallo zusammen, habe ein Problem mit meinem Wagen/Gasanlage. Und zwar ist eine STAG 300 Premium verbaut. Es gab von Anfang an das Problem mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden