Meriva A

Diskutiere Meriva A im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Die Details der Anlage (Gesamtansicht im Avatar): PRINS mit Radmuldentank 59l

  1. #1 merrymeri, 27.07.2007
    merrymeri

    merrymeri AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Die Details der Anlage (Gesamtansicht im Avatar):
    PRINS mit Radmuldentank 59l
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Meriva A. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rudi

    Rudi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Mal neugierig gefragt: Wie sind die Rails befestigt ? Sieht aus als würden die nur lose oben auf der Motorabdeckung liegen . Wenn sie befestigt sind, bekommst Du die Abdeckung noch runter ohne vorher etwas demontieren zu müssen ?


    Gruß


    Rudi
     
  4. #3 merrymeri, 27.07.2007
    merrymeri

    merrymeri AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Rails? Ich hab noch keine Gleise gefunden..... ;)
    Sind das Schläuche, Kabel etc.? Die sind in Kabelschläuchen mit Kabelbinder fixiert. Ob ich was abbauen muss? keine Ahnung. Zufürderst habe ich nicht vor daran herum zu schrauben..... :D

    Edit: aber ich fürchte das ist so......
     
  5. Rudi

    Rudi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    tschuldigung, die Rails sind die 4 Injektoren ( Düsen ) , die oben auf der Motorabdeckung ( über dem Schriftzug 'Ecotec' ) sitzen ( Bild 1 + 2 ) .


    Wenn Du nicht dran schrauben musst, muss es vielleicht mal deine Werkstatt .



    Gruß



    Rudi
     
  6. Rudi

    Rudi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    merrymeri, mach bitte mal ein Foto vom vorderen Bereich vor der Batterie, da müsste der Filter und evtl. der Verdampfer sitzen. Den konnte ich bisher nicht entdecken.


    Gruß


    Rudi
     
  7. #6 merrymeri, 27.07.2007
    merrymeri

    merrymeri AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Gebongt. Heute Nachmittag. :)
     
  8. #7 AHMueller, 27.07.2007
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Adapter?

    Was mich noch interessieren würde, bekommste den M10 Adapter und die Zapfpistole da drauf, ohne dass Du den Tankdeckel abnehmen muss?

    Viele Grüße,
    - tobias
     
  9. #8 merrymeri, 27.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2007
    merrymeri

    merrymeri AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    So, Du meintest diese Ecke Rudi? Ansonsten ist kaum noch etwas zu sehen :(

    Und Adapter habe ich, wie das mit dem Tanken geht werde ich morgen (oder so) sehen. ;)

    Wollt mal noch fragen was das hier ist? Habe ich da einen zweiten Kühler? (Man erkläre mir bitte mein Auto [​IMG] )
     

    Anhänge:

  10. #9 AHMueller, 27.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2007
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Auto mit Klima?

    Würde mal direkt auf Klimakühler & Trockner tippen :)

    Hm, war nach der Umrüstung niemand mit Dir beim Tanken? BTW: Hast Du eigentlich eine Anhängekupplung am Meriva-A?

    Weil eben noch gesehen: Entsprechend der Filterposition wird der Verdampfer wohl wahrscheinlich ziemlich weit unten montiert sein, da ist ein guter Platz (nur schlecht zum Einstellen des Drucks). Die Schlauchlänge Filter->Rails ist aber auch prickelnd, halbe Motorbreite :D

    Stehen die Düsen eigentlich mit der Auslassöffnung nach oben? Die Perspektiv erlaubts nicht ganz, das zu erkennen.
     
  11. #10 merrymeri, 28.07.2007
    merrymeri

    merrymeri AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Klimaanlage! Darauf wäre ich nicht so schnell gekommen (erst wenn ich den Mototr mal bei geöffneter Motorhaube starte, die ist nämlich lauter als der Motor selbst - naja fast). :)
    Also Tanken: der Adapter passt locker und wenn der Füllstutzen keinen Durchmesser von 10 cm hat, sollte das problemlos passen (wie gesagt, sie haben keine eigene Tanke)
    Das die Düsen eine Auslassöffnung haben und wohin diese schauen, muss ich erstmal schauen. :D
    Anhängerkupplung habe ich nicht.
     
  12. #11 InformatikPower, 28.07.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Sieht ja alles ganz sauber aus, aber um zur wichtigsten Frage zu kommen: Wie rennt er denn?

    Und was ist das für ein nettes Herzchentier da am Bordcomputer? Ist total süß :)

    Bye
    Daniela
     
  13. #12 merrymeri, 28.07.2007
    merrymeri

    merrymeri AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    So, also nochmal zwei Bilder von der Rail (den Rails?) und dem Verdampfer (bzw. das was ich dafür halte), Auslassöffnungen habe ich nirgendwo gesehen... :( Hat das was zu bedeuten?

    @Daniela: Wie er rennt? Wie am ersten Tag! Ich merke keinen Unterschied..... Auch auf der Autobahn kann ich immernoch ordentlich Beschleunigen wenn ich überholen möchte. Wie gesagt der Langzeittest erfolgt im August, wenn der Meri uns vier mit Gepäck an die Nordsee und nach Holland bringen wird. :D
    Danach werde ich dann auch die User-Fahrzeugdaten ausfüllen, vielleicht kann ich dann mehr zum Verbrauch sagen...
    Das ich das Merivalog weiter geschrieben haben, hast Du aber gesehen?

    Das Glücksschäfchen ist von den Tanten, als kleiner Schutzengel. Ich glaub nicht an sowas aber die Kinder finden es niedlich.

    Übrigens: der Bordcomputer hat Zeit und Datum ganz von allein wieder justiert. Als ich gestern nach Arbeit ins Auto stieg war wieder alles korrekt. :)
     

    Anhänge:

  14. Rudi

    Rudi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Moin merrymeri,

    den Gasfilter ( vor der Batterie ) kann man noch erkennen, der Verdampfer ist aber wohl in den Tiefen des Motorraumes verschwunden
    :-).

    Die Rails scheinen wohl doch befestigt zu sein ( Mutter + Halteblech hinten auf der linken Seite zwischen dem 1. und 2. Injektor ), allerdings sollten die Ausgangsseite ( Steckerseite ) ca. 15 ° höher liegen, auf keinen Fall 0° ( flach liegend), weil sonst die Stössel evtl. nicht richtig arbeiten ( weiss die genaue Begründung leider nicht mehr ...ich werd' alt ;-).


    Gruß

    Rudi
     
  15. #14 InformatikPower, 25.08.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Die 15° Lage ist dafür, dass sich in den Injektoren keine Prafine ablagern. Also kein Voodoo ;)

    Viele Grüße
    Daniela
     
  16. #15 merrymeri, 02.10.2007
    merrymeri

    merrymeri AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Zum Schluss ein Abschiedsbild. *schnüff* [​IMG]
    Wenn das neue Auto da ist gibts einen neuen Ava und damit wir nicht vergessen wie der Alte aussah......
     

    Anhänge:

  17. #16 Xsaragas, 04.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2007
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Moin,

    das ging jetzt aber schnell vom Umbau bis zur Trennung .
    Was ist passiert ?

    Gruss
    Xantiagas

    P.S.: hab doch grad den anderen Thread gelesen, das erklärt natürlich alles .
     
  18. Rudi

    Rudi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
  19. #18 emsstern, 05.10.2007
    emsstern

    emsstern AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du wieder einen Meriva genommen hast, kannst du da nicht die Komponenten von deinem alten Auto übernehmen?
     
  20. Anzeige

  21. #19 merrymeri, 05.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2007
    merrymeri

    merrymeri AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Hätte ich vielleicht machen können, aber nu ist er schon wech (ich glaube nach Polen, die Jungs wissen wenigstens die Gasanlage zu schätzen).

    P.S.: heute hole ich ihn ab! :driver: (iih, falscher Smilie: ist ja wieder mit Easytronic! :LOL:
     
  22. #20 gasgeben, 05.10.2007
    gasgeben

    gasgeben AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ja ja lesen bildet ;)
     
Thema: Meriva A
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meriva a 1.8 lpg

    ,
  2. motorabdeckung beim meriva abnehmen

    ,
  3. motorabdeckung meriva abnehmen

    ,
  4. Prins 59 meriva
Die Seite wird geladen...

Meriva A - Ähnliche Themen

  1. Meriva a z14zep ventilspiel einstellen?

    Meriva a z14zep ventilspiel einstellen?: Moin, ich habe ein Problem mit meinem Meriva a x14zep mit 150.000 km und einer landi renzo lpg Anlage besonders beim Kaltstart zickt er extrem im...
  2. Gemisch zu Mager - Landi Renzo als "Werkseinbau" Meriva B

    Gemisch zu Mager - Landi Renzo als "Werkseinbau" Meriva B: Hallo Zusammen und einen guten Tag! Erstmal vielen Dank für die Aufnahme :hello: Ich komme aus dem schönen Rheinland und besitze (u.a.) einen...
  3. Opel Meriva B, LPG, mehrere Kontrolleuchten im Gasbetrieb

    Opel Meriva B, LPG, mehrere Kontrolleuchten im Gasbetrieb: Hallo ich bin neu hier. Habe einen Opel Meriva B, 1,4, LPG, Bj. 2012, im Frühjahr gebraucht gekauft. Seit einiger Zeit leuchten bei LPG-Betrieb...
  4. Prins VSI Meriva A Z16XE

    Prins VSI Meriva A Z16XE: Nach gestrigen Austausch meines Frontkits gegen eine VSI 1 läuft der Meriva. Nun sind nach der Einstellfahrt folgende Werte raus gekommen: RC...
  5. Meriva A mit LPG

    Meriva A mit LPG: Moin, besitze Mittlerweile einen Meriva A mit dem Z16XE Motor. Dieser besitzt eine Gasanlage von Europegas (auch eingetragen), wo ich natürlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden