Mercedes C 180 (s202) T-Modell

Diskutiere Mercedes C 180 (s202) T-Modell im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, hier mal Bilder von meinem Umbau. Anlage Prins, 53l Tank (42 netto) in der Radmulde. Gruß Thorsten

  1. #1 C180T_w202, 16.07.2007
    C180T_w202

    C180T_w202 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hier mal Bilder von meinem Umbau.
    Anlage Prins, 53l Tank (42 netto) in der Radmulde.

    Gruß
    Thorsten
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mercedes C 180 (s202) T-Modell. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 InformatikPower, 20.07.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi Thorsten,

    sage mal ist das ein 4 Zylinder?
    Wie fährt er denn so? Kein Ruckeln, kein Zuckeln? Weil mir die Schläuche zu den einzelnen Zylindern sehr lang vorkommen....(mag aber auch an meinem mangelndem technischen Verständnis liegen :D - dass ich da was verwechsle)

    Ansonsten nette Bilder :)
     
  4. #3 Quasselstrippe, 20.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Die Qualitaet eines Umruesters steht im umgekehrten Verhaeltnis zur Summe der Laenge aller verbauten Schlaueche der Gasanlage, multiplizuert mit 100% und einer PKW zugehoerigen Konstante, die je nach Modell zwischen 1 bis 4 variert.

    Diese zu ermitteln, kann in einem Seminar erlernt werden. Alternativ koennen 2 unterschiedliche Wichtungen eingebracht werden. Nach der Gauss Verteilung mit linearem Fit oder Schwerpunktsberechnung.

    Dabei gilt als Ergebnis 100% pro m = Top

    Es sei zu klaeren, ob eine E - Funktion aehnlich dem Bakterienwachstum auf einer Petrischale mit negativen Exponenten eine besser geeignete Funktion darstellt, die man ab einer einzustellenden SChwelle als 0 erklaert, bzw. schnell gegen null laufen laesst oder der Einfachheit bei einem Proprotionalem Zusammenhang bleibt....
     
  5. #4 C180T_w202, 22.07.2007
    C180T_w202

    C180T_w202 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,
    Yepp... ist ein 4 Zylinder.
    Du hast recht, die Schläuche sind schon sehr lang. Ein ruckeln, zuckeln, verschlucken, oder ähnliches ist aber in keiner Fahrsituation feststellbar.
    Der Wagen läuft seidenweich im Stand und dreht sauber bis 6380 rpm aus.
    Keine Drehzahlschwankungen, kein Leistungsloch oder ähnliches.

    Man kann schon einiges mit der Software kompensieren (Wenn wenigsten die Komponenten richtig gewählt sind, so dass man noch Stellmöglichkeiten hat, ohne das gleich alles auf letzter Rille, sprich an die physikalischen Grenzen läuft).

    Kürzere Schläuche wären natürlich optimaler. Dann müsste ich aber 2 x 22er Rails ( von nem Boxer-Kit, o.ä.) nehmen. Alternativ dazu hätte man(wie bei HaRo) die Injektoren einzeln näher an die Zylinder bringen können.

    Der längste Schlauch von einem Injektor zum dazugehörigen Zylinder bestimmt nunmal die Länge aller anderen Schläuche.

    Ich finde, die Injektoren gehören auf ein Rail und "fest" mit dem Fahrzeug verbunden.
    Dies ist halt bei meiner Variante der Fall. Das Rail sitz auf einem Fahrzeugseitigen Gehäuse ( Abdeckung Gaszug, Tempomat).

    Da nun keine anderweitigen Probleme vorliegen ist es o.k. so.


    Aber generell... ja beim nächsten mal würde ich 2 x 2er Rails verbauen lassen. Das erste 2er Rail an der Stelle wo jetzt mein 4er Rail sitz, das zweite 2er Rail vom Betrachter aus hinter die Drosselklappe, also zur Spitzwand hin. Würde rund 3cm Schlauch sparen.

    Aber wie gesagt, läuft ohne Probleme.
    Zur ganzen Umrüstgeschichte ( jetzt wo alles da ist) geht es hier :
    http://www.lpgforum.de/forum/showthread.php?t=2107

    Hier ist ja schließlich der Showroom. Zum diskutieren gibt es andere Threads.

    Gruß
    Thorsten
     
  6. Anzeige

Thema: Mercedes C 180 (s202) T-Modell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. s202 forum

    ,
  2. mercedes s202

    ,
  3. mercedes s202 t modell

    ,
  4. mercedes c180 bj 2000 lpg,
  5. wartung autogastanks mercedes C 180 T,
  6. mercedes c180 lpg,
  7. mercedes c180 mit lpg,
  8. s202 t-modell bj.2000 automatik schaltprobleme,
  9. gas mercedes 180 tank,
  10. LPG einspritzdüsen für MercedesC180,
  11. verträglichkeit mercedes c180 lpg,
  12. mercedes c180 t gasanlage,
  13. gastank für mercedes s 202 ,
  14. mercedes c 180 t mit lpg,
  15. autogasumbau mercedes c180,
  16. mercedes c180 s202,
  17. mercedes c 180 t lpg,
  18. Erfahrungen mit Autogas bei Mercedes C180,
  19. mercedes c 180 t forum,
  20. e200 verschluckt sich bei autogas
Die Seite wird geladen...

Mercedes C 180 (s202) T-Modell - Ähnliche Themen

  1. KME Diego G3 Störung und verstellt Mercedes-Benz SL 500 M113

    KME Diego G3 Störung und verstellt Mercedes-Benz SL 500 M113: Hallo, mein Name ist Darko und ich bin neu hier im Forum unterwegs. Leider habe ich eine Problem mit meiner Gasanlage KME Diege G3. Ich habe...
  2. Probleme beim umschalten Mercedes M272

    Probleme beim umschalten Mercedes M272: Hallo Autogaser, Ich habe hier einen selbst umgerüstete C-Klasse die beim umschalten Probleme macht. Das Problem besteht jetzt seit 2 Jahren Im...
  3. Mercedes-Benz W176 A180 BJ2012 Euro 6 (90kW) Umrüstbar?

    Mercedes-Benz W176 A180 BJ2012 Euro 6 (90kW) Umrüstbar?: Hallo Zusammen, habe bereits das Forum durchsucht aber nichts schlüssiges finden können. Ist eine A-Klasse W176 BJ2012 auf Autogas umrüstbar...
  4. Mercedes C250 möglich

    Mercedes C250 möglich: Mahlzeit Zusammen, wäre eine Mercedes C 250 aus der Baureihe 205 mittlerweile umrüstbar? HSN: 1313 TSN: FHT Hubraum: 1.991 cm³ Leistung: 155 kW...
  5. Mercedes-Benz C280 (1997 • 2,8L • V6) mit BRC-Anlage

    Mercedes-Benz C280 (1997 • 2,8L • V6) mit BRC-Anlage: Guten Abend miteinander, ich bin der Marvin, kann euch nicht mal wirklich etwas zeigen, wollte mich nach meiner Registrierung aber vorgestellt...