Mercedes 230 E zweite Benzinpumpe, wofür?

Diskutiere Mercedes 230 E zweite Benzinpumpe, wofür? im Zavoli Forum im Bereich Autogas Anlagen; hallo, bin neu im Forum und habe eine Verständnisfrage zu meiner Anlage im Mercedes W124/230E. Eingebaut ist eine Zavoli REGAL, das steht...

  1. lorenz

    lorenz AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    bin neu im Forum und habe eine Verständnisfrage zu meiner Anlage im Mercedes W124/230E. Eingebaut ist eine Zavoli REGAL, das steht zumindest auf dem Steuergerät, das Gas wird in den Luftansaugung im Luftfilter eingespeist. An sich bin ich zufrieden mit der Anlage, der Verbrauch liegt bei entspannter Fahrweise bei 12l Gas auf 100 km, fahre das Auto nun etwa 4 Monate. Neulich blieb es stehen, wie sich herausstellte, war das verbaute Umschaltrelais kaputt, weil zu exponiert und deshalb zusammengerostet. Bei der Reparatur habe ich festgestellt, dass eine zweite Benzinpumpe verbaut ist, die einfach parallel zur ersten geschaltet ist, d.h. die originale Plusleitung vom Benzinpumpenrelais wurde über das Wechslerrelais geführt und versorgt dann beide Pumpen. Macht das Sinn und wenn ja, welchen? Ich habe mir zusammengereimt, dass die zweite Pumpe evtl. unter 2000 Touren (da schaltet nach dem Start bei Betriebstemperatur offensichtlich die Anlage von Benzin auf Gas um) laufen soll, damit keine "Versorgungslücke" entsteht. Dann müsste das aber anders geschaltet werden, allerdings ist mir nicht recht klar wie, zudem geht der Motor gerne im Leerlauf aus, z.B. bei Ampelstopp oder Nach verlassen der Autobahn, wenn die Kupplung getrennt hat und ich noch nicht runtergeschaltet und wieder eingekuppelt habe. Ein Kabel, das zwischen Benzintank und Hinterachse aus dem Querrahmen kommt und original aussieht (Stoffummantelung Mercedes-like) ist mir ebenfalls unklar und alleine ist das Messen etwas schwierig. Da offensichtlich jemand an der Verkabelung herumgepfuscht hatte (zwar gelötet aber seeeehr dünne Kabel und schlecht geschützt, deshalb auch verrottet, hab mich gewundert, dass das überhaupt noch funktioniert hat), vermute ich mal, dass es nicht mehr die Verkabelung des Nachrüsters war. Den konnte ich zwar anrufen, die einzig klare Aussage war aber, die 2. Benzinpumpe müsse original sein - was sie aber definitiv nicht ist, Aussagen über die Originalverkabelung oder einen Schaltplan hab ich nicht bekommen.
    Freue mich schon auf Antworten und hoffe auf weiteren entspanntes Gasbetrieb!

    Klaus Lorenz
     
  2. Anzeige

  3. H2-LPG

    H2-LPG AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    das Ausgehen passiert im Benzinbetrieb ? oder im Gasbetrieb ? oder bei beiden Lastzuständen? - manchmal ist das Gestänge der KJ Tronic ausgeschlagen und dann kann sowas passieren - offensichtlich hat man das gemacht, um den Benzinbetrieb zu "stabilisieren" ....
     
  4. lorenz

    lorenz AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort! Das Ausgehen passiert im Gasbetrieb. Ich kann es verhindern, wenn ich nochmal einkupple und die Drehzahl abfange, bevor sie in den Keller geht, danach bleibt er auch an. Wenn ich nicht darauf achte, saust die Drehzahl runter und der Motor geht aus. Tendenziel würde ich gerne die 2. Pumpe ausbauen, sehe sie im Moment nur als zusätzliche Fehlerquelle. Andererseits hat sich wahrscheinlich irgendwer was dabei gedacht und sie nicht aus reiner Langeweile eingebaut ...
     
  5. H2-LPG

    H2-LPG AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    es gibt beim KJ Tronic einen bestimmten Mischer (sieht aus wie eine Kuppel) der verbaut sein sollte, oberhalb der Luftklappe im Luftfilterkasten. Luftansaugung sollte geschlossen sein und im ovalen Luftfilterkasten sollten auf 10-11 Uhr 3 Löcher sein ( 2x d= 2 cm , 1x d= 3cm) - diese komische Pumpe hat aber nix mit der Gasanlage zu tun ....
    Schau mal im Motorraum nach ob das "KJ - Stop relay" irgendwo verbaut ist - ohne das wirds auch komisch .... Link hier
     
  6. lorenz

    lorenz AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    In der Öffnung der Luftansaugung über der Stauscheibe sitzt sowas wie ein Duschkopf mit Löchern außenherum, das wird wohl dieses Teil sein. Der Luftfilterkasten ist bis auf die Öffnung für den Gasschlauch original, also keine weiteren Bohrungen, die Luftansaugung ist gegenüber dem reinen Benziner auch unverändert.

    Es ist neben dem Zavoli REGAL Kästchen ein weiteres kleiners Teil verbaut, allerdings ohne Aufschrift, evtl. war da mal ein Aufkleber drauf, von dem ist aber nichts übrig. Der Stecker hat 6 Kabel (schwarz, weiß, rot, gelb, blau und grün. Das könnte der Benzinstopp-Regler sein?

    Heute ist er überraschenderweise auch auf Gas nicht ausgegangen. Einzige Änderung war gestern der Einbau eines neuen Wechsler-Relais, vorher war ein gebrauchtes drin. Allerdings ging er bei der anschließenden Probefahrt gestern abend auf Gas im Leerlauf auch aus.

    Ich werde mal eine Benzinpumpe abhängen und sehen, ob das was ändert. Allerdings muss ich erst einen neuen Benzinschlauch besorgen, da der jetzige nur bis zur 2. Pumpe geht und nicht zur Benzinleitung nach vorne reicht.

    Kann ich sonst noch was probieren?

    Danke und Gruss,
    K.Lorenz
     
  7. H2-LPG

    H2-LPG AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Also alles gut - ich denke die Selbstlernfunktion ist aktiviert und schiebt den Default Wert bei der Fahrt auf über 100 Punkte (sollte normal bei 60 liegen) - wenn Du dann Kuppelst passiert es das der Motor Gnadenlos überfettet und ausgeht. Besser die Luftansaugung zu begrenzen und die Löcher zu machen, dann sollte es klappen! siehe Bild

    KE.jpg
     
  8. #7 Bendsiner, 21.08.2012
    Bendsiner

    Bendsiner AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Moin, wirst Du wohl die Finger von den Benzinpumpen lassen, das gehört so. Mach mal bitte ein Foto vom Motorraum und lade es hoch.
    Der Ansaugschlauch/ Ansaugrüssel vom Luftfilter muss hinter den linken Scheinwerfer gedreht werden.
    Wieviel KM hat der Motor gelaufen.
     
  9. Anzeige

  10. lorenz

    lorenz AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort, du scheinst dir deiner Sache ja sicher zu sein, was die 2.Pumpe angeht. Allerdings wär es gut zu wissen, was der Sinn der Sache ist, zumal der Motor im Leerlauf auf der Hebebühne auch läuft, wenn ich die 2. Pumpe abklemme (elektrisch). Und interessieren würde mich auch, ob die 2. Pumpe ebenfalls über das KPR ihren Saft kriegt. Wirklich original sieht es jedenfalls nicht aus, das Wechslerrelais bei der 2. Pumpe war arg pfuschig eingebaut, wird wohl der Nachrüster verbrochen haben.
    Ich mach dann mal ein Foto und lad es hoch.
    Der Motor hat stolze 370 tsd runter, hat gute Kompression (gleichmäßig, 9 bar, soweit ich mich erinnere) und nimmt ca. 11 Liter Benzin/12 Liter Gas auf hundert km.
     
  11. #9 Bendsiner, 22.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2012
    Bendsiner

    Bendsiner AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Dein Kraftstoffdruck wird zu niedrig sein. Die T-Modelle habe 2. Pumpen serienmässig um den Kraftstoffdruck den die K Jetronic benötigt aufrecht erhalten zu können. Ich gehe davon aus das der Vorbesitzes sich dieser Methode bedient hat umd ein Problem mit den Düsen zu lösen. Ob die 2. Pumpe auch über das KPR läuft kann man testen in dem man das KPR entfernt und horcht, ob sie anläuft oder nicht. Es wäre interessant zu wissen, ob K(E)-Stop verbaut wurde. Hast Du die Einspritzventile/ Einspritzdüsen schon mal getauscht? Sollten die Tropfen, weil sie verschlissen sind (Wechselintervall 200.000km) dann geht der Motor insbesondere nach Autobahnfahrten gerne aus. Genauso bei Kurven und abruptem Stillstand/ Bremsen.
    Bitte Bilder posten!
    Gruß
     
Thema: Mercedes 230 E zweite Benzinpumpe, wofür?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w124 benzinpumpe wechseln

    ,
  2. w124 benzinpumpe defekt

    ,
  3. w124 2 benzinpumpen

    ,
  4. mercedes w124 benzinpumpe defekt,
  5. benzinpumpe w124 230e,
  6. w124 zwei benzinpumpen,
  7. zwei benzinpumpen,
  8. benzinpumpe w124 preis,
  9. w 124 kraftstoffpumpe wieviel bar druck ist richtig,
  10. 190e 2 6 zwei kraftstoffpumpen verbaut,
  11. mercedes w124 benzinpumpe wechseln,
  12. was kostet benzinpumpe wechsel in Fachwerkstatt mercedes,
  13. kraftstoffpumpe wechseln w124,
  14. Wieviel kompressionsdruck hat der mercedes 230 Benziner Motor,
  15. mercedes 124 benzinpumpe defekt,
  16. w124 druck der benzinpumpe,
  17. w124 warum 2 benzinpumpen,
  18. mercedes e-klasse 2 benzinpumpen,
  19. w124 benzinpumpen funktion,
  20. einbau benzinpumpe mercedes 190,
  21. Bei wieviel Kilometern muss man bei einem Mercedes W124 den Kraftstoffilter wechseln,
  22. Temperatur W124 230E Benziner,
  23. w124 230e benzinpumpe defekt,
  24. W124 wie viele Kraftstoffpumpen,
  25. zweite benzinpumpe s124
Die Seite wird geladen...

Mercedes 230 E zweite Benzinpumpe, wofür? - Ähnliche Themen

  1. Mercedes E-Klasse ruckelt im Stand!

    Mercedes E-Klasse ruckelt im Stand!: Hallo liebe Autogasgemeinde, ich weiß nicht, ob dieses Problem überhaupt dieses Forum bzw. meine Gasanlage betrifft, ich versuche es trotzdem...
  2. Mercedes E320 W211 Drehzahlunterschied

    Mercedes E320 W211 Drehzahlunterschied: Ich fahre einen Mercedes W211 E320 und habe eine Prins VSI 1 verbaut. In der Prins Diagnosesoftware wird mir eine Drehzahl angezeigt, die um ca....
  3. Mercedes w203 S280 Verdampfer einbinden

    Mercedes w203 S280 Verdampfer einbinden: Hallo , ich bin neu hier lese aber schon eine Zeit lang mit. Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben wie ich am besten den Verdampfer in einen...
  4. Mercedes ML500 W166 M278 Motor, Gasumbau sinnvoll ?

    Mercedes ML500 W166 M278 Motor, Gasumbau sinnvoll ?: Hallo Fories, ich hätte einmal eine Frage an die Experten und alle mit etwas Erfahrung. Ich hatte ja mit meinem ML500 W164er Pech als bei 200.000...
  5. Mercedes W203 C240 Zündaussetzer Fehlzündung im LPG Betrieb Stag (Interface)

    Mercedes W203 C240 Zündaussetzer Fehlzündung im LPG Betrieb Stag (Interface): Guten Tag Leute, Ich habe ein Problem mit dem Auto meiner Tante. Der Wagen lief ganz normal auf Benzin, wenn alle Fehler gelöscht sind. Wenn man...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden