Meinungen zum Einbau KME Diego 3 mit Hana !!!!

Diskutiere Meinungen zum Einbau KME Diego 3 mit Hana !!!! im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo , Fachwelt ........ Kann mir von Euch vieleicht jemand sagen , von den Umrüstern , ob die Anlage, so richtig und ordentlich verbaut wurde ?...

  1. #1 Dachmann-69, 30.11.2013
    Dachmann-69

    Dachmann-69 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo , Fachwelt ........

    Kann mir von Euch vieleicht jemand sagen , von den Umrüstern , ob die Anlage, so richtig und ordentlich verbaut wurde ?
    Ob die Injektoren so bleiben können ?
    Oder setzen sie sich in der Lage schnell mit Parafin zu ?
    Habe dazu ein paar Bilder !!!

    Habe nehmlich das Problem , das der Wagen auf Gas nicht richtig läuft , in der Umschaltphase wenn Er kalt ist nimmt ER kein Gas an , erst nach 2-3 Sek.
    Dann wenn die Umschaltung erfolgt ist , läuft der Wagen im Leerlauf sehr unrund ! Oder läuft nur auf 3 Zylinder .

    Wenn ich die Anlage ausschalte und ein paar KM auf Benzin fahre ,dann wieder anschalte , laufen zwar alle Zylinder wieder mit aber der unrunde Motorlauf geht nicht weck !!! Die Anlage lief aber die ersten 13.000 KM gut !!!

    Auf Benzin Läuft der Wagen super !!!
    War bei meinem Umrüster , der sagte Filter tauschen , einstellfahrt dann alles wieder gut !

    Glaube ich aber nicht , habe schon oft gehört und auch gelesen , es könnten auch die Injektoren kaputt oder mit Parafin verklebt sein .

    Weil die Symtome dafür sprechen , für Injektoren !

    Mein Umrüster meinte , " Sind nicht die Injektoren , weil es sind Hanas " das sind die besten !!! Seine Meinung !!!
    Kann da nicht selber dran, weil ich noch 1 Jahr Garantie habe und auch keinen Plan von Gasanlagen .

    Eure Meinung und Fachwissen , würde mir echt weiterhelfen ! In den Streitgesprächen mit dem Monteur !!!

    Gruß Thomas
     

    Anhänge:

    • 001.JPG
      001.JPG
      Dateigröße:
      975,9 KB
      Aufrufe:
      519
    • 002.JPG
      002.JPG
      Dateigröße:
      786,6 KB
      Aufrufe:
      559
    • 003.JPG
      003.JPG
      Dateigröße:
      1.020,2 KB
      Aufrufe:
      458
    • 004.JPG
      004.JPG
      Dateigröße:
      1.008,5 KB
      Aufrufe:
      515
    • 005.JPG
      005.JPG
      Dateigröße:
      1.015,3 KB
      Aufrufe:
      458
  2. Anzeige

  3. #2 Ciwa, 30.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2013
    Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    Ich hoffe das war niemand aus dem Forum hier.....

    - Injektoren vermutlich mit unterschiedlichen Schlauchlängen verbaut und/oder zu langen Schläuchen.
    - Injektorleiste nur mit Kabelbinder befestigt, generell liebt dein Umrüster Kabelbinder.
    - Gassensor soll laut Anleitung KME nur stehend verbaut werden

    Rein optisch eine 5-

    Wenn die Einstellung auch so aussieht, gute Nacht.

    Gruß

    Ciwa
     
  4. #3 Black_A4, 30.11.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    54
    Warum hörst du nicht einfach auf deinen Umrüster? Hast doch Garantie auf der Anlage oder nicht? Mich persönlich würde die Position des Rails störe bzw. die wahrscheinlich ewig langen Schläuche
     
  5. #4 Dachmann-69, 30.11.2013
    Dachmann-69

    Dachmann-69 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hi , Ciwa
    Nö, war keiner aus dem Forum glaube ich !
    Ja , er mag Kabelbinder ist mir auch beim ersten ansehen aufgefallen , wollte Er auch schon geändert haben !!!
    Hatte den wagen ja auch nur eine Woche zum umrüsten !!!!:D Da blieb keine Zeit es vernünpftig zu machen !!!!

    Warum ich nicht auf meinem Umrüster höre , weil ich jetzt schon 5 mal da war !
    Er kriegt es leider nicht hin !!!!!

    Deswegen frage ich ja hier !


    Gruß Thomas
     
  6. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    na den bleiben dir 3 Möglichkeiten:

    - solange bei deinem Umrüster auf der Matte stehen bis alles passt.
    - einen erfahrenen Umrüster mit Ahnung hinzuziehen
    - oder selbst in die Materie einarbeiten

    Auf jeden Fall würde ich, in anbetracht der reingeworfenen Anlage, die 27.50€ für ein KME
    Diagnosekabel ausgeben und mal schauen was da so eingestellt ist....

    Gruß

    Ciwa
     
  7. alicio

    alicio AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Bitte genauer erklären!
    Hör ich zum ersten mal.
     
  8. #7 Ciwa, 30.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2013
    Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Bitte:

    [​IMG]


    warum? weil sonst die Messbohrung zusifft!
     
  9. #8 Black_A4, 01.12.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    54
    Wobei ich meinen auch mit dem Abgang zur Seite verbaut habe. Einige haben ja keine Probleme damit.
     
  10. #9 Dachmann-69, 01.12.2013
    Dachmann-69

    Dachmann-69 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ....

    Kann ich in der Garantie auch zu einem Umrüster fahren ?

    Dachte, wenn ein anderer daran geht oder ich selber was veränder , ist meine Garantie weck ?
    So wurde es mir jedenfalls mal gesagt .
    Es nervt schon wenn man ständig hin muß und es passiert eigentlich nichts !

    So macht Gas fahren kein Spaß !!!

    Gruß Thomas
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.024
    Zustimmungen:
    424
    Was, der war eine Woche beim Umrüster? Ne Arbeit in der Qualität bekommt man an einem Tag hin. Der Stand wohl 3 Tage und dann musste es wohl schnell gehen.
    In Garantiefällen kannst Du nur zu dem, der die Anlage eingebaut hat, bei anderen kostets. Die habens ja nicht verbockt.
    Setz dem Umrüster schriftlich ne Frist zum nachbessern. Hast ja das Recht auf Wandlung. Mal sehen was der dann sagt.
    Oder eben Geld in die Hand nehmen und zu nen anderen Umrüster fahren.
     
  12. #11 Dachmann-69, 01.12.2013
    Dachmann-69

    Dachmann-69 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hi....
    das ich das bezahlen muß wenn ich wo anders hin fahre , das wuste ich !
    Geht nur darum , verfällt dann mein Garantie anspruch ? bei meinem jetzigen Umrüster .

    War mir garnicht bewust das es so schlecht gemacht ist , aber wenn Ihr vom Fach das so beurteilt , dann wird es wohl so schlecht sein !
    deswegen bin ich ja froh , das ich hier mal fachliche und gute vernüftige Meinungen bekomme . Danke !!!!

    Ja nun, kann man denken der ist selber Schuld , wenn er zu so einem Umrüster hinfährt !!! Da habt ihr vieleicht auch Recht !!!

    Aber bei der Wahl des Umrüstbetriebes, habe ich mich im Vorfeld doch schon etwas schlau gemacht , habe nicht den billigsten genommen !!!
    Sondern den wo schon andere waren und eigentlich gute Erfahrungen gemacht haben .
    Sogar ein guter Bekannter vom Tüv " selber Prüfer " läßt bei dem auf Gas umbauen , von dem kam auch die Empfehlung , da hin zufahren !

    Es ist ein Meisterbetrieb , ER hat die Zertifikate GAP und GSA und die Empfehlung ! Da dachte ich , da machst Du nichts falsch !!!
    Jetzt sehe ich das ein wenig anders !!!!

    Ja , man lernt eben NIE aus !!!

    Gruß Thomas
     
  13. #12 CCi, 01.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2013
    CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Der Einbau ist das Eine,
    ich würde hier aber auch einfach mal so auf die Injektoren tippen.
    Es wären schließlich nicht die Ersten die Defekt sind oder versifft.

    Kurz gegen neue tauschen zum Testen sollte ja für den Umrüster kein Problem sein.

    Wenn ich aber lesen muss, dass man empfiehlt den Filter zu tauschen, dann frage ich mich schon, ob er wirklich vom Fach ist.
    Auf dem Bild ist der Filter vor dem Drucksensor angebracht. Daher würde, wenn der Filter zugesetzt wäre, der Druck nicht mehr ausreichend sein und das Gassystem würde "nur" auf Benzin zurückschalten.
    Auch muss man nach einem Filterwechsel das Gassystem niemals neu einstellen !
    Aussagen wie "die können nicht defekt sein, es sind die Besten" ,, kann man in die Witzecke stellen...

    Die Zertifikate "GAP" oder "GSP" sagen leider nichts aus..... Diese Kurse kann jede Nachtkappe bestehen...
    Wenn sogar an Schulungsfahrzeugen der "Lehrer" bei der GAP-Schulung teils erhebliche Mängel vorhanden sind, wie soll dann der "Schüler" richtig gelehrt werden ???
    Lehrer ohne Praxiserfahrung eben......
     
  14. #13 Dachmann-69, 01.12.2013
    Dachmann-69

    Dachmann-69 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ok , jetzt weis ich schon mal , das die Zertifikate nicht für die Qualität des Umrüstbetriebes ausagekräftig sind !

    Das der Einbau der Gasanlage , nicht dem Standert entspricht , den die Forumsmitglieder hier für gut befinden !

    Jetzt meine Frage : Was soll ich jetzt Reklamieren ? Den kompl. Einbau , kann man das ?
    Ist der Einbau so schlecht , das es vieleicht Sicherheits bedenkeken geben könnte ?

    Oder soll man nur die mangelnde Funktion der Gasanlage bemängeln ?

    Weis jetzt erlich gesagt , garnicht mehr was ich machen soll !
    Bin was Gas angeht , absoluter Laie ! Das weis der Umrüster auch , was soll ich Ihm jetzt sagen, Er soll die Injektoren tauschen ?
    Macht der sowieso nicht das ist dem zu teuer , so macht Er mir jedenfalls den Eindruck !
    Filter tauschen, muß ich ja wohl bezahlen !!! Das ist für Ihn ja auch kosten günstiger .

    Habe für den ganzen Mist " um mal so eine Zahl in den Raum zu werfen " 1750,- Euro bezahlt !!!!
    Ist das die Anlage überhaubt Wert ?

    Gruß Thomas
     
  15. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man sich die hier abgebildeten Einbauplan genauer anschaut, dann hat er nicht nur den Sensor falsch verbaut, sondern auch den Verdampfer !
    Das mit dem Verdampfer ist aber kein Einzelfall. Wenn ich ehrlich bin habe ich noch keinen KME Verdampfer bei unserer Fremd-Kundschaft gesehen, der so eingebaut hat, wie hier auf dem Plan angegeben ;) bei allen war der Wasseranschluß oben, obwohl in der KME Einbauanleitung extra davon abgeraten wird, wie auch hier auf dem Bild zu sehen !
     
  16. #15 Black_A4, 02.12.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    54
    Grund warum an den Verdampfer so nicht verbauen soll ich wohl, dass sich die Nadel sonst verschmutzen und sich festsetzen kann.
     
  17. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    genau. Das bezieht sich auf das Gasventil. Wenn das separat verbaut ist, ist es egal wie rum der
    Verdampfer drinn ist.

    Gruß

    Ciwa
     
  18. #17 Dachmann-69, 02.12.2013
    Dachmann-69

    Dachmann-69 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hi ...

    Danke Euch !!!

    Wollte nur mal eben sagen , habe mal wieder meinem tollen Umrüster vertraut !!!!
    der Wagen war heute vier Stunden bei Ihm , wo ich den Wagen abgeholt habe , durfte ich mal 80 Euro bezahlen , für zwei Filter tauschen und Einstellfahrt , der Umrüster war mit seiner arbeit voll zufrieden ! und meinte bei seiner Gasanlage sei alles OK !!! Die Map habe sich nur ein bisschen verändert ! " Glaubt Er doch wohl selber nicht "
    Wenn es jetzt noch Probleme geben würde , kommt das von der Benzinseite , nicht vom Gas ! liegt warscheinlich an den Zündspulen , weil LPG schwerer zündet " Seine Worte "

    Aber auf Benzin läuft der Wagen top ! Nur leider auf Gas nicht ! Auf dem Heimweg , fuhr ich auf Gas , der wagen nimmt schlecht Gas an , läuft unrund , geht beim Schalten fast aus ! ( Automatik ) Schön was !!!
    Kann man einem Kunden der langsam richtig verärgert ist , ein Auto so mitgeben ?

    Gruß Thomas
     
  19. #18 Black_A4, 02.12.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    54
    Ich hätte da mal garnichts gezahlt! Ab zu einem Anwalt, alles andere scheint nicht zu helfen
     
  20. Anzeige

  21. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    ich würde ihm die Gelegenheit geben 3 mal nachzubessern und jedes mal schriftlich festhalten
    was gemacht wurde. Hilft das nicht: Wandlung verlangen. Wenn das nicht klappt -> Anwalt.

    Schön alles schriftlich fixieren, wenn möglich einen Zeugen dabei haben und immer korrekt aufteten.
    Nicht duzen.

    Ist allerdings alles langwierig und kann sauteuer werden.

    Alternative: Such die hier einen der es kann und lass dich mal beraten was eine Schadensbehebung kosten würde.

    Gruß

    Ciwa
     
  22. #20 Autogas-Rankers, 02.12.2013
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Ich habe gefühlte Hunderte KME Verdampfer mit Wasseranschlüsse nach Oben, Seite und Unten verbaut, ist absolut egal.Der Einbau, besonders die Injektoren Entfernung ist echt zum brechen......
     
Thema: Meinungen zum Einbau KME Diego 3 mit Hana !!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kme mapsensor einbauen

    ,
  2. kme diego g3 anleitung

    ,
  3. kme diego drucksensor

    ,
  4. kme gasanlage einstellen,
  5. kme verdampfer filter,
  6. Kme Nevo Schaltplan,
  7. lpg einbau anleitung,
  8. kme map sensor einbauen,
  9. Einbau KME Mapsensor,
  10. kme diego 3 8 filter einbau,
  11. kme diego map sensor,
  12. kme plan,
  13. kme diego g3 map sensor,
  14. kme diego g3 verdampfer,
  15. einbaulage prins verdampfer,
  16. kme diego g3 map sensor einbaulage,
  17. kme diego map sensor verdreckt,
  18. landi renzo schaltplan einspritzdüsen,
  19. schaltplan prins,
  20. kme mapsensor,
  21. hana injektoren rail montieren,
  22. kme diego einbauanleitung,
  23. landirenzo lpg stromlaufplan,
  24. kme lpg gasanlage einstellen,
  25. landirenzo gasanlage kabelfarben am Schalter
Die Seite wird geladen...

Meinungen zum Einbau KME Diego 3 mit Hana !!!! - Ähnliche Themen

  1. Konfiguration in meinem Z18XE - Meinungen dringend gesucht!

    Konfiguration in meinem Z18XE - Meinungen dringend gesucht!: Hallo, mein Vectra C wurde anfang des Jahres umgerüstet. Seit dem gab es schon einige Probleme. Aktuell: Rucken bei schnellem Gasgeben und bis...
  2. Meinungen gefragt - Clio 1.2 16V LPG

    Meinungen gefragt - Clio 1.2 16V LPG: Moin, ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Zweitwagen (und habe mich daher hier angemeldet :confused: ). Der Wagen sollte LPG haben. Ich muss...
  3. Brauche mal viele Meinungen zu einen Auto

    Brauche mal viele Meinungen zu einen Auto: Aber bitte mit Begründung und nicht nur in Bezug auf gas!Es geht um einen Golf 4 der letzte 5 tütetEin Jahr TÜV neue Bremsen 1.4 er 100.000 km Was...
  4. Bitte um Meinungen zu meinen ST-and LT-Werten

    Bitte um Meinungen zu meinen ST-and LT-Werten: Hallo, wie ist Eure Meinung, wenn Additiv auf +18 und Multiplikativ auf -5 steht? Die Gasanlage bietet u.a. Offset und Multiplikator (DT Gas).
  5. BMW 523i E39 Limo. Mein Plan (Vialle), euere Meinungen

    BMW 523i E39 Limo. Mein Plan (Vialle), euere Meinungen: Hallo Forengemeine! Ich möchte mich und meinen BMW zunächst mal vorstellen... Ich bin 32, Familienvater und angehender...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden