Mein Renault Megane Grandtour 1,6 16 V

Diskutiere Mein Renault Megane Grandtour 1,6 16 V im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Hi zusammen, hier nun mal Bilder meines Renault Megane Grandtour 1,6 16 V der auf eine Gasanlage umgebaut wurde. Eingebaut wurde eine Anlage von...

  1. #1 plastiktruck, 28.05.2007
    plastiktruck

    plastiktruck AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    hier nun mal Bilder meines Renault Megane Grandtour 1,6 16 V der auf eine Gasanlage umgebaut wurde. Eingebaut wurde eine Anlage von Icon JTG mit einen 67 l Tank. Der Stutzen wurde mit unter die Klapper der originalbefüllung eingebaut und nicht ins Blech oder Stoßstange. Daher muß ich aber auch den ersten Adapter der sonst eingebaut ist extra aufschrauben. Aber nun die Bilder

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    so und nun seid Ihr dran.
     
  2. Anzeige

  3. #2 papa.horst, 28.05.2007
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das macht alles einen sehr guten Eindruck, sowohl das Auto als auch der Umbau! Da wünsche ich Dir allzeit gute Fahrt und viel Freude an der Tanke.
    papa.horst :1163:
     
  4. #3 safegas, 28.05.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo plastiktruck,

    sieht ja alles recht interessant aus.

    Offensichtlich handelt es sich bei deinem Tank um einen vom Typ "Vierloch". Habe ich bisher noch nicht gesehen. Da sollte das Betanken ja recht flott gehen... ;)

    Die Tankanschlüsse finde ich aussergewöhnlich. Einen extra-Tankdeckel für den Benzintank hast du offensichtlich nicht?!

    Kannst du den ACME-Adapter nicht direkt aufschrauben? Ansonsten schraubst du ja ohne Ende...

    Kannst du den Dish-Adapter eigentlich auch benutzen? Er hat ja zwei Montagebohrungen, die offen sind. Ich muss dazu sagen, das ich die Funktionsweise eines Dish-Adapters nicht kenne.

    Ansonsten wünsche ich dir natürlich auch ein allzeit problemloses Gasen mit deinem Auto! :)

    cu safegas
     
  5. #4 gsx-men, 28.05.2007
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Sieht gut aus und macht einen soliden Eindruck.
    Daran wirst du sicherlich noch lange Spaß haben.

    Gruß
    gsx-men , Thomas
     
  6. #5 Thor_67, 28.05.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    sieht wirklich sauber aus!

    @ safegas, der rechte Bereich ist sicher für Benzin ;-)

    Ich würde mir auch ein "direktes" Adapter besorgen. Mit der kaskadierung veringerst du unnötig die Durchflussmenge!

    Grüße udn weiterhin ein lächeln im Gesicht wenn es an das Tanken geht!

    Cu
    Thorsten
     
  7. #6 InformatikPower, 28.05.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ja sieht echt nicht verkehrt aus!
    Aber der Benzintankanschluß ist wirklich außergewöhnlich!!
     
  8. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hallo plastiktruck,

    der Umbau sieht auf den Bildern sehr gelungen aus.
    Der Gaseinfüllstutzen gefällt mir richtig gut, mal etwas anderes sowas habe ich bisher noch nicht gesehen.
    Kannst Du den ACME nicht ohne den Dish aufschrauben?
    Ich wünsche dir viel Spass mit deinem Meggi auf Gas.

    @ all,

    das rechts ist die Benzineinfüllöffnun und die sieht immer so aus. Bei unserem Megane ist das ebenfalls so.
     
  9. #8 plastiktruck, 29.05.2007
    plastiktruck

    plastiktruck AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also das mit dem Direktanschluß des ACME bringt mir nicht viel da ich mit der Zapfpistole sonst Probleme bekommen aber sonst wäre es gut.

    Der Dish Anschluß funktioniert auch entsprechend und habe beim Tanken keine probleme da die Pistole direkt draufpaßt auch wenn die beiden Löscher noch vorhanden sind.

    Zum Thema Mehrverbrauch kann ich nur sagen das ich momentan keinen Habe denn bei dem Rechenweg kommt bei mir gleich +/- 0 raus und die weiteste Reichweite ist ca. 480 km ( nach Abschalten des Gases auf Benzin ) und mit 48 l wieder vollgetankt wurde. Durch die kleinere Menge des Gastankes komme ich auch ca. genauso weit wie wenn ich den Benzintank voll habe und auch nur ca. 100 km mehr komme. Also stimmt die Aussage meines Umrüsters das es keinen Mehrverbrauch mehr gibt .
    Desweiteren muß ich dazu sagen das mein Umrüster mir sagte das es kein seperates Steuergerät benötigt wird sondern über das Original Steuergerät funktioniert und daher auch kein Mehrverbrauch sondern der gleiche Verbrauch wie bei Benzinbetrieb.
     
  10. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Holla, wenn ich das höre sträuben sich mir die Nackenhaare.
    Diese Aussage deines Umrüsters ist ganz und gar falsch!
    Gas hat nur ca. 80% des Energiegehaltes von Benzin, also ist ein Mehrverbrauch mehr als logisch.
    Trotz einer ICOM die das originale Benzinsteuergerät benutzt sollte dein Mehrverbrauch bei ca. 15% über dem von Benzin liegen.

    Ich hoffe Du hast deinen Umrüster nur falsch verstanden, wenn dem nicht so ist und er diese Aussage wiederholt solltest Du dir Gedanken machen ob es der richtige ist.
     
  11. #10 Thor_67, 30.05.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich kann mich rubis worten nur anschließen, ein Perpetomoblile haben wir nicht verbaut. Autogas hat nicht die gleichen "Energiewerte" wie Bezin.

    Das die Steuerung vom Benzinsteuergerät kommt ist OK, aber das wird bei gleicher Leistung etwas mehr flüssiges Gas einwerfen müssen, als wenn Du auf Benzin fährst.

    Grüße
    Thorsten
     
  12. Anzeige

  13. #11 jvbremen, 30.05.2007
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Hallo plastiktruck

    Der Megane gefällt mir schon richtig gut ,aber die Farbe! :1214:
    Sieht doch sehr schön aus ,dein Gasprom- Auto.(mein Auto wird so auch immer seit der Umrüstung von meinem meinem Vater genannt) :D
    Das mit dem Tankanschluss gefällt mir auch sehr gut. Hab mir auch schnell einen direkten Adapter geholt,weil es mir schnell über war ,so viel zu schrauben.Das mit dem Mehrverbrauch würde ich ruhig erst mal richtig testen. Tank erst mal ein paar Mal und dann zieh mal einen Vergleich. Zur Not noch mal kurz auf Benzin fahren als Vergleichswert(auch wenn es schwer fällt) :D
     
  14. mic

    mic AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Man kann auch direkt den ACME aufscharuben. Es gibt lange ACME Adapter. So einen habe ich z. Bsp. auch: guckst du hier

    @safegas: Das mit den Löchern ist normal bei dem Dish Adapter. Ich glaube / vermute die sind zur Entlüftung da mir momentan nicht einfällt, dass die Dish-Pistole dafür Löcher hat.
     
Thema: Mein Renault Megane Grandtour 1,6 16 V
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megan kombi tacho geht nicht

    ,
  2. mein renault grandtour 1 6er auf gas umrüsten

    ,
  3. renault megane grandtour 1 tacho geht nicht

    ,
  4. renault megane 2 entlüften,
  5. renault megan grantour tankklappe geht nicht auf,
  6. renault megane grandtour tacho funktioniert nicht,
  7. kraftstofftank-entlüftungsventil megane,
  8. entlüftungsschlauch tank megane 2 anschluß,
  9. renault megane grandtour tacho geht nicht,
  10. renault 1 6 16v benzin durchflußmenge,
  11. renault megane grandtour 1 tacho,
  12. tankdeckel geht nicht auf renault megane 2 grandtour 1 6 ,
  13. bilder tank gas renault megane grandtour,
  14. Renault megan 1 6 vl symbole,
  15. megane grandtour plastikteile befestigung,
  16. malbilder renault megane,
  17. renault megane grandtour 1 6 16 v bj,
  18. probleme mit renault megan grandtour
Die Seite wird geladen...

Mein Renault Megane Grandtour 1,6 16 V - Ähnliche Themen

  1. Suche Umrüster für mein Renault Fluece 2.0 Krefeld

    Suche Umrüster für mein Renault Fluece 2.0 Krefeld: Hallo, ich will es riskieren eine Gasanlage einbauen zu lassen. Leider ist es sehr schwierig sogar unmöglich möchte ich behaupten, irgendwelche...
  2. Biete meinen Polo 9N mit Autogas an -2900 Euro-

    Biete meinen Polo 9N mit Autogas an -2900 Euro-: Hat gerade eine neue Hauptuntersuchung bekommen. LPG Anlage (KME) ist eingetragen und abgenommen Fahre ihn seid ca. 6 Jahren auf Gas. Nun habe...
  3. Gasaulese läuft jetzt - kann mal einer über meine Fehler lesen/schauen?

    Gasaulese läuft jetzt - kann mal einer über meine Fehler lesen/schauen?: Guten Morgen zusammen, kurze :-) Zusammenfassung: Vom Carsten, 43 Lenze, aus dem Raum Kassel stieg der gebraucht gekaufte Fiat Ulysse 2,0 136 PS...
  4. Frage zu meiner Gas-Anlage.. 330i

    Frage zu meiner Gas-Anlage.. 330i: Hallo zusammen. Ich bin neu im Forum und würde mich über eure Hilfe freuen. Ich habe ein neues Auto (330i N52B30, 160 TKM) gekauft und es ist...
  5. Anordnung der Teile meiner Gasanlage

    Anordnung der Teile meiner Gasanlage: Hallo, da ja die Schrauber immer weniger werden, arbeit ich mich jetzt selber in die Thematik ein. Dabei sind jetzt zwei Fragen aufgetaucht. 1....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden