Megapol... Hilfe

Diskutiere Megapol... Hilfe im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo allerseits. Ich möchte mir in meinen Vectra B [z18xe] eine Gasanlage einbauen. Nun habe ich mich einigermaßen informiert und denke, dass es...

  1. #1 Ivencus, 12.03.2013
    Ivencus

    Ivencus AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits. Ich möchte mir in meinen Vectra B [z18xe] eine Gasanlage einbauen. Nun habe ich mich einigermaßen informiert und denke, dass es in die Richtung KME Diego G3 oder Nevo gehen soll.

    Wenn ich die Preise vergleiche, ist ebay ja mal nicht wirklich preiswert gegenüber Megapol. MEGAPOL - samochodowe instalacje gazowe - LPG - auto gaz - autogaz
    doch irgendwie peile ich da nicht durch. Welche Rails würdet ihr mnir empfehlen? Ich dachte in erster Linie an einem Front Kit mit Hana Rails....

    und ...hat wer Erfahrung mit diesem Laden? Wie sieht es mit AGG aus? und.. sollte man die Software leber in Deutschland kaufen zwecks sprache oder schicken die multilanguage-software?... Falls jemand sich mit dieser Seite extrem gut auskennt, wäre es auch nett, wenn er mir mal eine Zusammenstellung zeigen könnte. Möchte beim Einbau alles da haben und nicht noch ein Stück Leitung oder T-Stück usw. holen müssen...
    Über Hilfe wäre ich dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Megapol... Hilfe. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Racer X, 12.03.2013
    Racer X

    Racer X AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Also die Software ist freeware und Multilingual :D Aber um die nutzen zu können brauchst du auf jedenfall ein Interface. Dann musst du noch wissen Was du für einen Verdampfer brauchst. Wieviel leistung hat dein Auto und ist es Turboaufgeladen ?
     
  4. #3 t4danny, 12.03.2013
    t4danny

    t4danny AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Ganz ehrlich. Spar jetzt nicht am falschen Ende und kauf den Gasanlage mit allem drum und dran bei deutschen Händler der Dir auch den Support geben kann. Hinzu wenn Du mal Garantie Probleme hast, kannst Du es mit Megapol vergesssen.

    Habe meine letzte Anlage bei Armin gekauft. Es handelte sich dabei um eine Prins. Hätte bestimmt bei Megapol 300 Euro gespart, aber er hat Sie mir frei geschaltet und danach auch noch einwandfrei eingestellt. Auch so wenn ich mal Fragen habe, kann ich mich an ihm wenden.

    So muß das sein und das bekommst Du bei Megapol nicht.

    Entscheidung triffst natürlich Du, aber wunder Dich bitte nicht, wenn Du hier keine Hilfe bekommst.

    Gruzß
     
  5. #4 Ivencus, 12.03.2013
    Ivencus

    Ivencus AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    da ich im Forum mehrfach Gutes vom Laden gehört habe bez. Reklamation, würde an und für sich ja nichts dagegen sprechen und einen support in meiner Nähe hätte ich sowieso nicht und der telefonische würde mir ausreichen und KME ist ja verhältnismäßig zu prins einfach mal eine ganz andere Welt. Die Einstellung soll ja leicht sein;) 125 PS ohne Turbo. Ja ein Interface bieten die ja auch an...
     
  6. #5 Schraubermeister.de, 12.03.2013
    Schraubermeister.de

    Schraubermeister.de AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Geiz ist geil!!!!! Billich will ich!!!! Und ich sehe schon den nächsten Thread: "Hilfe, Megapol antwortet nicht auf meine Mails" oder "Irgendwie erkennt die Software meine Gasanlage nicht". So wird es kommen.

    Mal ehrlich, auch ich spare gerne. Bei Sachen, wo ich viel von brauche. Massenware z.B. oder bei Dingen, wo es nicht so drauf ankommt. Aber nicht bei Sachen, wo man auch in einem Jahr nochmal Hilfe brauchen könnte.
    Ich kann mich meinen Vorschreibern da nur anschließen. Und ich kann dir auch den Armin mit seinem Shop ans Herz legen. Dort bekommst du alles, was gebraucht wird und wenn du dir nicht sicher bist, dann rufst du dort an und man hilft dir sofort.
    Auch ich als "Mitbewerber" bekomme dort kompetente Hilfe.
    Spare mit der Gasanlage, nicht an der Gasanlage.

    MFG Thomas
     
  7. #6 Rabemitgas, 12.03.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Hallo und Willkommen Ivencus

    Schau doch einfach mal bei uns rein. Autogas Teile Shop.de - PRINS VSI BRC KME OMVL IRENE STAKO uvm.


    Wir haben alles, günstig und mit Support. Desweiteren bekommst du bei uns auch das Abgasgutachten.

    Wenn du Fragen hast bei der Konfiguration für ein bestimmtes Auto auch einfach durchrufen.

    Gruß Armin
     
  8. letova

    letova AutoGasKenner

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Kauf bei Megapol und schau auch ins andere blaue LPG-Forum, da treiben sich die KME Spezis und welche mit Megapol Erfahrung rum.

    Ausserdem bekommste nicht so üble Sprüche zu lesen, wie ...

     
  9. #8 Rabemitgas, 12.03.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Genau!!! :D

    @Letova ... was machst du eigentlich hier ausser ständig Stunk? Troll!?
     
  10. #9 t4danny, 12.03.2013
    t4danny

    t4danny AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Bei einer KME hätte ich bestimmt keine Freischaltung und Einstellung gebraucht, aber ich hätte jemanden in der Rückhand wenn ich doch etwas hätte. Bloß für den A6 2,7 Biturbo gab es keine bessere Wahl als die Prins.
    Armin ist auch nicht unbedingt um die Ecke von mir, habe aber eine super Beratung bekommen und darum habe ich auch bei Ihm gekauft. Komme selber aus dem KFZ Gewerbe und wenn ein Kunde gut von mir beraten und bedient wurde, kommt er auch immer wieder gerne zu mir. Auch wenn der Preis mal etwas höher ist.
     
  11. #10 Ivencus, 12.03.2013
    Ivencus

    Ivencus AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    okay. Einerseits haben hier alle recht und andererseits hatte ich eigentlich nicht danach gefragt, ob es bei Megapol sinnvoll ist oder nicht. Werbung... ist auch nicht schlecht... Nunja. Eigentlich weiß ich erst einmal nicht, was ich schreiben soll. Dass das AGG um 99 € teuer wird, wenn man die Anlage nicht bei euch kauft... das Papier ist das gleiche geblieben oder? :-D Scherz beiseite. Also eines ist sicher: Beide Seiten haben Vor-/Nachteile. Ich kann eigentlich eine Münze werfen... und jetzt frage ich mich: Was wäre wenn ich ein Auto gekauft hätte, welches schon eine Anlage installiert hat und wüsste nicht, ob die anlage von euch ist. Müsste ich die vorhandene Anlage erst ausbauen und mir eure einbauen lassen damit ich support erhalte??? Auf diese Antwort bin ich gespannt...
     
  12. #11 Rabemitgas, 12.03.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Nein generell nicht, aber du arbeitest ja auch nicht für Umsonst, aber bedienen kann man nur "Kunden".

    Für jedes Teil, welches ein Kunde bei uns kauft, erhält er Support. Natürlich geht man auch etwas da drüber hinaus und hilft sogar sehr gerne.

    "Der Kunde ist König, solange er sich königlich verhält"

    Wenn aber eine z.b. eine Magnetspule für 10€ kauft und er verlangt dann eine Einbauschulung für einen Ebay Artikel (z.b. Frontkit) dann wird es dreist....und es wird darauf hingewiesen.

    P.s. Wir beliefern auch nicht jeden. Letztens war einer, der hat sich da drüber aufgeregt, warum es einige Sachen nur in 100er packs gibt und warum die Flex Leitung nur 6 und 50 Meter, er bräuchte ja nur einen.....

    Um ihn das zu erklären, haben wir ca. 20 min. am Tel. diskutiert, in der Zeit hätte ich einen anderen Kunden mit einem echten Problem helfen können.

    So welche schmeisse ich aus dem Shop und Ende....

    Ich pflege meine Kunden!! Aber auf manche kann man verzichten. Dafür wissen die "Gepflegten" aber auch, das ich auch mal nach Feierabend oder auch Samstags mal bei einem dringenden Problem die Werkstatt aufschließe.

    Gruß Armin
     
  13. #12 Racer X, 12.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2013
    Racer X

    Racer X AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Komisch bei mir war es genau andersrum, habe hier meinen gesuchten support bekommen und im anderen "blauen" forum nur dumme sprüche bekommen, bezüglich einbau und einstellerei Erst wird mir geraten an den Benzinleitungen entlang zu gehen, und später bekomm ich nen Blöden spruch warum ich an den Benzinleitungen gegangen bin...
    Verstehe ich aber auch nicht. Wenn ihr die Anlagen eh verbaut habt ihr doch die 50er Rollen da und Könnt locker mal ein Meter abschneiden und den Rest 49Meter weiter verabeiten. Bei meiner Bezugsquelle habe ich auf jedenfall nochmal 2m extra bekommen
     
  14. #13 Ivencus, 12.03.2013
    Ivencus

    Ivencus AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    okay. Ich kann das durchaus verstehen. Da ich als Student den Groschen 2mal umdrehen möchte möchte ich mich natürlich allerseits schlau machen. Das billigste vom billigen möchte ich ja auch nicht haben. Nur soll ja die die KME leicht einzustellen sein und die Wahrscheinlichkeit, dass ich ein Problem bekomme, was in der Vergangenheit noch nie war, ist sehr gering.... Ist ja alles ein freier Markt. Ich bin natürlich am überlegen ob ich nicht auf Nummer sicher gehen soll oder nicht (Megapol). Daher auch die Themenerstellung. Mir kommt die Seite ,im Gegensatz zu deiner, ziemlich undurchsichtig vor...Fragen kostet ja nichts;)
     
  15. #14 t4danny, 12.03.2013
    t4danny

    t4danny AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Schreib Armin an und er gibt Dir ein komplett Angebot für Dein Auto inkl. Abgasgutachten. Danach kannst Du immer noch entscheiden. Ich brauchte nichts weiter zusätzlich als das was ich von Armin bekommen habe. Somit konnte ich die Anlage auch in Ruhe und in einem Zug einbauen.

    Bitte nimm auch nur ihn, denn ich habe schon woanders eine Anlage zusammen stellen lassen und hatte noch ein Paar Fragen. Es waren wirklich nur verkäufer und hatten keine Ahnung von dem Umbau. Wussten noch nicht mal, was für ein Tank hinten in die Mulde passt.

    Armin hat mir sogar für meinen A6 ne Tankgröße größer zugeschickt (hatte mich vorher angerufen warum ich denn so einen kleinen Tank will, denn es passt doch noch eine Nummer größer rein) und da sind so ne kleinen Dinge. Bei dem Einbau brauchte ich keine Hilfe, denn VW / Audi war mein Lehrbetrieb und somit wußte ich wo dann auch die ganzen Leitungen sitzen.

    PS: Ich würde die KME Nevo PRO mit Hanas nehmen. Was besseres gibt es von KME zur zeit nicht. Nun endlich auch mit Abgasgutachten.
     
  16. letova

    letova AutoGasKenner

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    oh doch - mancher hier interpretiert das als Diebstahl, nämlich von seiner ach so wertvollen Zeit :-)))))))
     
  17. #16 V8gaser, 12.03.2013
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Nö, fragen ist kostenlos - die Antwort ist teurer :-)
     
  18. #17 Rabemitgas, 12.03.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101

    Was machst du denn alles so ehrenamtlich...??
     
  19. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man das billigste vom billigen nicht will, warum dann in Polen einkaufen ?

    Vollkommen Richtig....

    Damit die KME leicht einzustellen ist, kann man fast glauben. Wir haben noch keine KME selbst verbaut, aber einige Nacharbeiten von Fremdumrüstungen durchführen müssen. Ich bevorzuge auf polnischer Seite die Solaris(Lecho). Neben gravierenden Einbaumängel(KME-Umrüsterproblem), waren nur zwei einigermaßen eingestellt. Es waren auch bei den Fahrzeugen insgesamt 3-4 verschiedene Injektortypen verbaut. Den Rest mussten wir nachstellen bzw. komplett neu einstellen.
    Schneller und sauberer wie eine Prins, kann man aber keine Anlage, auch die KME nicht, einstellen.
    Manche suchen bei der Prins zig Einstellmöglichkeiten, die sie aber nicht finden, und sind dann frustriert da sie einfach nicht verstehen können, dass die uuuuralte Prins mit so wenig Einstellungen einfach und auch auf Jahre hin ohne Nachstellarbeiten funktioniert.....

    Man sollte aber eines nie vergessen.
    - Qualität kostet nunmal Geld und da machen auch Autogassysteme keine Ausnahme !
    - eine Kopie(Hana) ist noch lange kein Original(Keihin) !
    Unser direkter Kontakt zu Hana(Managing Direktor) war bereits 2011, da wir durch die Ähnlichkeit zu Keihin hier einen adequaten Injektor für ein neues CCi-System suchten. Wir waren übrigens nicht alleine die Interesse hatten.
    Ich erinnere noch an die Sache mit dem "verdreckten Gas" mit Keihin Injektoren. Diese Suppe haben wir immer noch ! Wer sagt, dass die Hana`s hier auf Dauer unempfindlich sind ? Zahlt dann Hana oder der Importeur ?
    Keihin hat Ihre Injektoren damals modifiziert ! Berichte über Zuverlässigkeit und Funktion mit den Hana`s kann man nun auch in Foren finden, regelmäßig reinigen und andere Dinge. Damit hier nicht der Eindruck entsteht dieser Injektor wäre total schlecht, ein Hana ist allemal besser als ein IG1 etc. Erfahrungen über Jahre gibt es aber nicht ! Bekomme ich auch in 5 Jahren noch einen, falls mal einer ausfällt ? Eine Kleinteilebestellung in Korea sehe ich als kleines Hindernis :)
    Ich kann für uns sagen, keine Experimente mehr. Wir setzen auf die etablierten Hersteller, Denn wir haben dann nicht nur ein Auto welches evtl. Probleme bereitet !
     
  20. Anzeige

  21. #19 V8gaser, 12.03.2013
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Muss man so unterschreiben - auch wenns halt nie geglaubt wird.
    Und warum - weil super Düsen verwendet werden.
    Mich hat tatsächlich mal ein Umrüster der NUR auf BRC schwört zu nem "Wetteinstellen" aufgefordert. BRC Autocal gg Prins fahren....
    Nun dauert die Selbsteinstellung bei nem 8ender ne Zeit - in der ich die Prins locker einfahr. Wir waren bald zeitgleich fertig aber als ich ihn gefragt hab, ob er seine Kiste nun allen Ernstes ungefahren der Kundschaft mitgeben würde, entgleisten die Gesichtszüge .-))
     
  22. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    50
    Hallo..
    Zu Megapol: Ich kaufe da auch meine Anlage , aber ich brauche keinen Support , ich gebe eher welchen. Alles bestellen und es fehlt nichts bedarf einer sehr guten Vorbereitung. Das wird echt schwer wenn man es noch nie gemacht hat oder das Auto nicht aus dem FF kennt. Was ich bestelle kommt in der Regel auch , wenn was falsches kommt kauft man aber lieber das Richtige in Deutschland bei einem Shop nach , aber nicht bei LPGshop24 , da wäre Polen dann doch noch schneller. Garantieabwicklungen dauern bei Megapol aber gut und gerne ein halbes Jahr , da kann man also nicht drauf warten. Abgasgutachten müssen extern in Deutschland gekauft werden weil es so einen Blödsinn nur in Deutschland , dem Verwaltungsstaat Nr 1 gibt. Megapol ist also nur günstig wenn ich alles auf einmal bestelle und keine Garantiefälle dabei sind. Bei meiner letzten Bestellung habe ich die KME Nevo Plus mit Valteks gekauft und habe die Nevo wegen Defekt nach Polen zurückgesandt. (10 Euro Versandkosten) Da die Abwicklung der garantie von Januar noch immer läuft hatte ich gleich eine Diego G3 bestellt , die ich mittlerweile auch habe eintragen lassen. Wenn die Nevo kommt geht sie in Ih-Bäh. Ist also bei Megapol auch nicht alles Schnäppchen und Rosarot. mfG Rohwi
     
Thema: Megapol... Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reklamation megapol

    ,
  2. gasanlagenhersteller pleite

    ,
  3. abgasgutachten megapol

    ,
  4. megapol kme gasanlage komplett,
  5. megapol lpg,
  6. necam gasanlage ersatzteile site:www.lpgforum.de,
  7. megapol kme,
  8. megapol forum,
  9. necam gasanlage software www.lpgforum.de,
  10. agg megapol,
  11. schnäpchen megapol,
  12. lpgforum megapol,
  13. megapol software,
  14. hilfe megapol
Die Seite wird geladen...

Megapol... Hilfe - Ähnliche Themen

  1. MEGAPOL Bestellung ?!

    MEGAPOL Bestellung ?!: hi hab nen problem beim bestellen bei megapol hab jetz die email bekommen aber der endpreis ist in sloty... ausserdem find ich nicht den...
  2. Hilfe: Den richtigen Umschalter finden

    Hilfe: Den richtigen Umschalter finden: Hallo Leute, ich bin neu im Forum und habe gleich eine Frage. Ich habe vor kurzem einen älteren BMW gekauft, bei welchem eine Gasanlage von...
  3. Hilfe bzw Einsteller im Rhein Main Gebiet gesucht

    Hilfe bzw Einsteller im Rhein Main Gebiet gesucht: Hallo. Meine Prins VSI in meinem Range Rover mit 4,6 V8 müsste mal richtig eingestellt werden. Wer kann helfen bzw kennt jemanden der das kann?
  4. Berlinerin sucht Hilfe

    Berlinerin sucht Hilfe: liebe Autokenner, Ich bin auf der Suche nach einem sparsamen Auto , so bin ich auf lpg gestoßen. Musskriterien: -Automatikgetriebe, -Sparsam im...
  5. LPG am Gardasee - brauche Hilfe!

    LPG am Gardasee - brauche Hilfe!: Hallo in die Runde, ich bin aktuell am Gardasee im Urlaub. Ist nicht mein erster Urlaub in Italien mit Gasauto. Im letzten Herbst waren wir am...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden