Massive Probleme nach unvermeidlicher Motorwäsche

Diskutiere Massive Probleme nach unvermeidlicher Motorwäsche im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Leute, nachdem ich eine Motorwäsche machen mußte, die leider uvermeidlich war, weil ich nach Öl-nachfüllen vergessen hatte den Deckel zu...

  1. imotep

    imotep AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    nachdem ich eine Motorwäsche machen mußte, die leider uvermeidlich war, weil ich nach Öl-nachfüllen vergessen hatte den Deckel zu schließen und sich somit ein guter halber Liter im kompletten (es sah aus wie nach ner Öl-Bombe) Motorraum verteilt hatte, habe ich massive Probleme mit Ruckeln und Zuckeln (ja wieder einmal).

    ich habe schon sämtliches versucht und alles trocken gefönt und mit Kontaktspray versetzt: Zündkabel, Steuergerät Autogasanlage, Zündverteiler und jedes Steckerchen, das ich erblicken konnte. Dennoch keine Verbesserung, nachdem ich das alles schon 3mal gemacht habe.

    Wie kann man sich jetzt noch helfen? ich bin selbst mit meinem Latein am Ende und deswegen kann man ja nicht zu ner Werkstatt fahren. Was sollen die groß anders machen, als ich selbst?

    wer hilft?

    gruss

    imo
     
  2. Anzeige

  3. #2 Eddy, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    38
    Hallo

    Tja , die Motorwäsche :)


    Hast du schon mal versucht das die Batterie 10 min abgeklemmt ist ?

    Ansonsten kann ich mir nur vorstellen das irgend ein Kontakt oxidiert ist

    oder schlimmer sich ein Sensor oder Steuergerät verabschiedet hat.

    Hoffentlich nicht letzteres :evil:

    Gruß


    Nachtrag . Ziehe mal den Stecker vom LMM und versuche zu starten ( Notlaufprogramm )
     
  4. imotep

    imotep AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    was bringt das mit der batterie? was ist der LMM? Luftmassenmesser?? wo liegt denn der? beim Focus??

    gruss

    imo

    P.S. ich hatte den wasserstrahl nicht auf das autogas-steuergerät gehalten. da sollte eigentlich kein schaden enstanden sein. wo liegt das andere, focuseigene steuergerät?
     
  5. #4 Eddy, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    38
    Hi

    Das abklemmen der Batterie lässt elektr. Steuerungen reseten. Dies hättest du auch bei der Motorwäsche machen sollen, um Krichströme zu vermeiden.

    LMM = Luftmassenmesser , richtig

    Wo dieser genau beim Focus sitzt ?
    Im Ansaugrohr vor der Drosselklappe und nach dem Luftfilter
    Oberhalb vom Getriebe direkt unter der Motorhaube :) sollte eigentlich gleich ins Auge fallen.

    Gruß

    Nachtrag : Deine Gasanlage ist erst einmal unwichtig , da dein Focus je erst mal auf Benzin laufen sollte . Wo sich dein Steuergerät befindet ????? vielleicht im Beifahrerfussraum ???
     
  6. imotep

    imotep AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    wie kriegt man den den stecker vom LMM ab. der scheint nicht zum abziehen zu sein.....
     
  7. imotep

    imotep AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    als stecker ist nun vom LMM ab und die batterie war auch 10 min abgeklemmt. hat sich nix verändert.

    und nun??
     
  8. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    38
    Sorry

    Dann brauchst du einen Fachmann

    Gruß
     
  9. #8 w202, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    w202

    w202 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Sind alle Stecker drauf und Sicherungen heile?
    OK haste nachgesehen-wird wohl irgendwo doch noch wasser drin sein.
     
  10. Anzeige

  11. imotep

    imotep AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    sag mal, schadet es denn nicht, wenn man den motor ohne LMM laufen läßt?? was müßte bei abgezogenem stecker des LMM anders sein?

    gruss

    imo
     
  12. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    38
    Nein das Schadet nicht , er läuft dann in einen Notprogramm da er kein Signal vom LMM bekommt.

    Das war auch nur ein Tipp von mir was du Versuchen kannst :D

    Nur mit so wenig Verständniss für Motorentechnik sollte man mal einen Fachmann dran lassen.


    Gruß
     
Thema: Massive Probleme nach unvermeidlicher Motorwäsche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach motorwäsche probleme

    ,
  2. nach motorwäsche ruckelt auto

    ,
  3. motorwäsche probleme

    ,
  4. probleme nach motorwäsche,
  5. motorwäsche w202,
  6. w202 motorwäsche,
  7. w202 nach motorwäsche,
  8. auto ruckelt nach motorwäsche,
  9. motor ruckelt nach motorwäsche,
  10. elektronikprobleme motorwäsche,
  11. motor stottert nach motorwäsche focus,
  12. kontaktspray für zündkabel,
  13. >problem nach motorwäsche,
  14. w202 notlaufprogramm,
  15. focus nasse zündkerzen nach motorwäsche,
  16. kontaktspray zündkabel,
  17. Auto ruckelt nach motorwäsche ausser beim rückwartsfahren,
  18. Auto ruckelt nach motorwäsche kann ich die Stecker nach ein paar Tagen kontrollieren,
  19. Cooper ruckelt nach motorwäsche,
  20. lpg Motorreinigung,
  21. nach motorwäsche ruckelt auto reault secic,
  22. motorwäsche batterie,
  23. skodafabiaruckelnnachmotorwäsche,
  24. focus nach motorwäsche,
  25. motor ruckelt nach Motorwäsche Audi a6 4b
Die Seite wird geladen...

Massive Probleme nach unvermeidlicher Motorwäsche - Ähnliche Themen

  1. Prins VSI massive Kaltstartprobleme

    Prins VSI massive Kaltstartprobleme: Hallo@All, ich hoffe hier kann man mir helfen. Ich fahre einen 2008er C5 III mit 2.0l 140PS Motor und Prins VSI Anlage. Die Anlage wurde...
  2. Massive Kaltstartprobleme

    Massive Kaltstartprobleme: Hallo, ich habe meinen Volvo C70 T5 vor 6 Wochen auf die Icom JTG Direkteinspritzung umbauen lassen. Nach ca. 2 Wochen fiel mir auf, daß sich die...
  3. Massive Probleme..

    Massive Probleme..: Hallo, ich habe einen Fabia Kombi, 74KW. Tartarini LPG Einabau 12/2007. Ich habe den Wagen bei einem seriösen und sehr erfahrenen Betrieb (30Jahre...
  4. massive Probleme mit Prins VSI

    massive Probleme mit Prins VSI: Hallo zusammen, seit 2 Tagen macht meine Prins wiederholt erhebliche Probleme die sich wohl auf das nasse Wetter zurueckfuehren lassen....
  5. Massive Leerlaufschwankungen, Falschluft über Gasdüsen möglich?

    Massive Leerlaufschwankungen, Falschluft über Gasdüsen möglich?: Hallo zusammen, gibt es hier jemanden der aufgrund von Fachkenntnissen oder Erfahrung beantworten kann, ob aufgrund einer Undichtigkeit an den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden