"Map Sensor - Upper Limit", Gasdruck zu hoch

Diskutiere "Map Sensor - Upper Limit", Gasdruck zu hoch im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Da isser wieder mit (fast) dem altem Problem :mad: Alles lief einwandfrei für ca 550km. Danach morgens wollte er sein gas nicht mehr, okay, Tank...

  1. Gördi

    Gördi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Da isser wieder mit (fast) dem altem Problem :mad:

    Alles lief einwandfrei für ca 550km.
    Danach morgens wollte er sein gas nicht mehr, okay, Tank leer, nach der arbeit tanken gewesen: läuft nicht. :mad:

    Heute hab ich mir das Spiel mal wieder mit der Software betrachtet, und siehe da: Der Gasdruck ist wieder hoch. Nicht ganz 5bar (maximum des sensors). Diesmal aber scheinbar Gasförmig und nicht flüssig.
    Der Gasdruck bricht auch ziemlich zusammen wenn der motor auf Gas läuft.

    Was kann das nu wieder sein :confused:
    Ein klemmender kolben im Verdampfer? Etwas anderes?

    Wie wird der verdampfer überhaupt geregelt? Es geht ja eine (unterdruck?) Leitung von der Matrix-Rail zum Verdampfer und zum Map-Sensor(?).
    Überdruck, unterdruck? was und wie???
    Kann mir das bitte jemand versuchen zu erklären? :o
    Ich kann mir das nur soweit vorstellen das je höher der motor dreht, desto mehr unterdruck erzeugt wird und durch diesen unterdruck und die membran im verdamper das ventil weiter geöffnet wird. Soweit richtig?
    Aber wie passen der sensor und die rails da rein?


    (Der Verdampfer ist tatsächlich von Emmegas)

    Unten zwei bilder der diagramme. Eins nach der Rep (identisch mit denen vor der Rep als es noch funktionierte) und eins im jetzigem Zustand
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Maddin82, 06.07.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Im verdamper is ein ventil das von einer feder offen gehalten wird, wenn der gasdruck auf die membrane mehr kraft auswirkt als die feder in der anderen richtung geht das ventil zu. Der unterdruck liegt auf der anderen seite der membrane an und wirkt dem gasdruck entgegen. Hat den sinn den gasdruck immer konstant im verhältnis zum unterdruck zu halten. Unterdruck is bei geschlossenr drosselklappe am größten und bei voll geöffneter klappe am kleinsten.
     
  4. Gördi

    Gördi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    ah richtig, jetzt wo du es sagst fällts mir auch auf :o
    Die Feder auf der "unterdruckseite der membrane drückt das ventil ja rein, also auf.
    Verdampft dann das lpg entsteht ein gegendruck der das ventil über die membran schließt.
    Der unterdruck müsste dann aber hand in hand mit dem Gasdruck arbeiten, da auch der unterdruck ja (theoretisch) schließt.
    Wenn der Unterdruck bei geschlossenr drosselklappe (also wenig Gasbedarf) am größten ist macht der dann ja auch das ventil weiter zu èt voila.

    Ok, mercie, jetzt hab ichs verstanden. :)

    Wenn der unterdruck dort also fehlt "produziert" der verdampfer also mehr gas als benötigt wird, da allein der gasdruck das ventil betätigt.

    korrekt?
     
  5. #4 Maddin82, 06.07.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Wenn der unterdruck fehlt is im leerlauf der gasdruck um etwa 0,5 bar zu hoch, aber wird trotzdem laufen
     
  6. #5 Gördi, 07.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2010
    Gördi

    Gördi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Okay, 0,5 bar ists bei mir ja nicht... ca 2 bar.

    Dann bleibt ja wieder nur der Verdampfer übrig.
    Werd ich ihn wieder auseinandernehmen müssen :(

    Was ich etwas komisch finde ist auch das der Gasdruck soweit zusammenbricht.

    Kann man bei dem tausch der Dichtungen bei dem Teil denn großartig etwas falsch machen? :confused:
    Aufmachen, alte dichtungen raus, saubermachen, neue dichtungen leicht geölt wieder rein und zumachen, oder hab ich da etwas übersehen?
     
  7. #6 Gördi, 14.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2010
    Gördi

    Gördi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    So, tutst wieder.

    Defekt 1 war die Gummidichtung die an der Kante schon wieder zerbröselt war. Und Ursache dafür war vermutlich das die MUTTER mit der die Gummidichtung (nebst messingteller) krumm war. Scheinbar ein defektes Gewinde. (Dadurch wurde die Dichtung unter Druck schief angedrückt)
    Was es nicht alles gibt....

    Hab die alte Gummischeibe umgereht wieder eingesetzt und eine neue Mutter zur Montage genommen, jetzt scheint es soweit wieder zu gehen.

    (Bei der Gelegenheit hatte ich denn auch gleich die "rutschfläche" vom Ventil leicht poliert....)

    Und was lern man daraus?
    Manchmal ist es doch günstiger n neuen Verdampfer einzubauen als das Teil zu reparieren.
    Repset ca 20€... Zeitaufwand ...+ 2te rep mit Zeitaufwand...
    Neuer Verdampfer 70-80€ (allerdings eventuell mit dem Problem der Eintragung wenns en anderer typ ist)
     

    Anhänge:

  8. #7 Michael_H., 26.07.2010
    Michael_H.

    Michael_H. AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gördi,

    endlich mal wieder ein Privatschrauber. Ich hab zwar einen anderen Verdampfer, aber egal. Vom Prinzip sicherlich ähnlich. Schraub an meinem Mopped auch an alllem selbst rum, bald bestimmt auch an meinem Gas-MCV. Scheinbar müffelt der Verdampfer seeehr minimal selten nach Gas. Also neuer Dichtsatz. Beim Gasschnüffeln in der Werkstatt war jedoch nix feststellbar.

    Zu deinem Verdampfer: Benötigt der nicht auch einen geeichten Druck? Bei meinem soll der auf 0,95 bar geeicht sein. Wenn du den zerlegt hast, ist doch sicherlich ein anderer Druck wie benötigt vorhanden?. Wie erhältst du den richtigen Druck? Eichen lassen? Geht das nur mit Software? Oder auch alternativ nach Anleitung mit Grundwerten wie beim Vergaser einstellen; Gemischschraube komplett rein und z.B. 1 1/2 - 1 3/4 Umdrehungen raus?

    Bei mir funzt die Auslesung Softwaretechnisch nicht mehr, da das Steuergerät wohl gesperrt ist. Ob man den Druckregler auch ohne Software einstellen kann und wenn ja wie?
     
  9. Anzeige

  10. Gördi

    Gördi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt am verdampfer eine Einstellschraube für den Druck, die hab ich allerdings schön dagelassen wo sie ist und nicht dran herumgeschraubt. ;)

    Ein Steuergerät kann man komplett sperren? Bei dem zenit geht das scheinbar nur für die einstellungen selber, auslesen müsste auch so gehen.


    Zu deinem Ab und zu Gasleck, schau dir mal die Gasschläuche genau an.. meine waren schon nach recht kurzer zeit rissig geworden.

    Wie alt ist denn deine Anlage?
     
  11. #9 Michael_H., 27.07.2010
    Michael_H.

    Michael_H. AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gördi,

    Danke für die Infos.
     
Thema: "Map Sensor - Upper Limit", Gasdruck zu hoch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg gasdruck zu hoch

    ,
  2. kme zenit map down limit

    ,
  3. alternative zenit map sensor

    ,
  4. map sensor druck,
  5. map sensor focus st,
  6. map druck,
  7. emmegas ml04 xj druck einstellen,
  8. zenit autogas gasdruck,
  9. map sensor prüfen ford focus st,
  10. wofür ist der map sensor lpg zenit,
  11. map sensor frontgas defekte,
  12. map sensor lpg reparieren,
  13. focus 2 map sensor wo,
  14. gadruck bei autogasanlage zu hoch,
  15. lpg map matrix,
  16. unterdruck sensor focus,
  17. map sensor zenit,
  18. zenit wo sitzt der map sensor,
  19. map sensor ford focus defekt probleme,
  20. autogas gasdruck zu hoch,
  21. kraftstoff sensor beim focus st 2 5,
  22. www.lpgforum.de 9682-map-sensor-upper-limit-gasdruck-zu-hoch,
  23. emmegas map sensor defekt,
  24. wo sitzt bei zenit gasanlage der mapsensor,
  25. autogas druck zu hoch
Die Seite wird geladen...

"Map Sensor - Upper Limit", Gasdruck zu hoch - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Tanksensor AEB 1090

    Problem mit Tanksensor AEB 1090: Hallo zusammen, nachdem mein Steuergerät meiner Frontgas den Geist aufgegeben hat, war meine Gasanlage knapp 3 Wochen deaktiviert. Jetzt habe ich...
  2. Lambdasonde und Nockenwellensensor anschließen (Passat 3bg)

    Lambdasonde und Nockenwellensensor anschließen (Passat 3bg): Hey Leute, Baue demnächst in meinem Passat 3bg eine Prins VSI 2.0 ein. Bräuchte mal Hilfe wo ich die Lambdasonden und den Nockenwellensensor...
  3. 4 bar Drucksensor ab welcher Software Version?

    4 bar Drucksensor ab welcher Software Version?: Hallo, weiß jemand, ob mit Software s211t schon der 4 bar Sensor eingestellt werden kann? Leider habe ich gerade das Diagnosekabel nicht zur...
  4. WPGH-1 Tanksensor/Tankgeber mit KME Diego

    WPGH-1 Tanksensor/Tankgeber mit KME Diego: Hi, will mal wieder meine Tankanzeige ans Laufen bekommen: bei mir war ein WPGH-1 Tanksensor (Hallsensor) verbaut, den ich im Netz nur für...
  5. Position Map Sensor KME Nevo

    Position Map Sensor KME Nevo: Hallo, uns ist beim Einbau ein kleiner "Schnitzer" unterlaufen. Und zwar haben wir den Map-Sensor zwischen Verdampfer und Filter gesetzt anstatt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden