Mal was Positives......

Diskutiere Mal was Positives...... im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Habe meinen 530iA bei einem Umrüster hier aus dem Forum umrüsten lassen (Danke Klaus :D), Anlage "sehr sauber" verbaut, vom Start weg läuft die...

  1. #1 Jürgen5er, 01.05.2010
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Habe meinen 530iA bei einem Umrüster hier aus dem Forum umrüsten lassen (Danke Klaus :D), Anlage "sehr sauber" verbaut, vom Start weg läuft die Anlage (BRC P&D) kalt schon bei ca 1000m auf Gas.

    Anfahren, Beschleunigen, Schiebbetrieb und Standgas sind perfekt.

    Fahre am Tag 170 km, davon ca 140 Autobahn, früher auf Benzin mit Tempomat 130, jetzt auf Gas Tempomat 160, Verbrauch liegt im Moment bei 10,3 Ltr/100km.....keine Drehzahlorgien.....!!!

    Rolle mit 160km/h mit ca 3300Umdrehungen vor mich hin, wenn der Wagen mal rollt das reinste Sparwunder und für mein Empfinden ruhiger wie vorher....

    Bereue keinen Moment zwecks Umrüstung auf Gas.....

    Wollte mal was Positives zum Umbau und Umrüster schreiben, da man hier im Forum "fast" nur negatives über div Anlagen und Umrüster liest, genau das hat mich zu Anfang, als Gasinteressierter sehr ins schlingern gebracht, ob ich überhaupt umrüsten soll.......

    Ich wurde eines besseren belehrt.......

    Gasenden Gruß

    Jürgen5er
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mal was Positives....... Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Skipper, 01.05.2010
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Thats it !!:D

    Sehr gut, ich finde, man sollte"Ross und Reiter" nennen dürfen, ich denke da sollte der Forenbetreiber nichts dagegen haben und der Umrüster bekommt vielleicht doch noch Kontakt zu dem den ein oder anderen Intressenten, der von den ständig negativen Beiträgen auch unschlüssig ist - bis jetzt.

    Die oben genannte Einschränkung sollte sich auf Umrüster beziehen, die nicht hier im Forum sind oder von Negativ-Meldungen betroffen sind.
    Was meint unser Moderator dazu ??????:)

    Klasse, Danke

    Gruß
    Lothar
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.492
    Zustimmungen:
    350
    Hallo Skipper.

    Um Deinem Wunsch Nachzukommen, oute ich mich hier mal als Umrüster von Jürgens 5er. Ja ok, Ross und Reiter nennen ist das eine.
    Ich überlasse meinen Kunden die Entscheidung hier was zu schreiben und möchte jetzt hier das Forum nicht als Werbeplattform nutzen, sondern helfen, wenns irgendwo klemmt.

    Auch die Umrüstung im Showroom zu präsentieren, überlasse ich den Kunden.
     
  5. #4 Skipper, 02.05.2010
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Klaus,

    hatte das aus dem Namen schon "rückgeschlossen".

    Schönes "Outing", mehr davon, ich denke dann sind die Foren auch für die Umrüster nicht nur Pflicht und Arbeit sondern auch ein wenig "Marketing" und "Belohnung".
    Und die geneigten Foren-Mitleser, die wir hier gar nicht erfassen können, erleben einmal, dass LPG nicht nur Mühe und Ärger, sondern - wie auch in anderen Threats hier geschrieben - sondern auch Spass und Freude ist. Sowohl vom Fahren als auch von der Wirtschaftlichkeit.

    Ich erlebe das in den einschlägigen Foren bei mir auch (Medizin und Naturprodukte ). Ich habe den Kunden, die über die Foren zu mir gelangen einen Rabatt von 10 % eingeräumt. Voraussetzung: Nachvollziehbar registriertes Mitglied und klarer Auftrag. Bei Rechnungsstellung 10 % Forenrabatt. Aber das geht sicher nicht in allen Bereichen und allen Themen und /oder Foren.

    Gruß
    Lothar
     
  6. #5 SilberBenz230K, 02.05.2010
    SilberBenz230K

    SilberBenz230K Guest

    Ohne falsch verstanden zu werden...

    Wäre interessant wieder von dir zu hören, wenns mal Probleme gab, bzw. der Wagen mal 30 tkm auf Gas gefahren hat - DA ist die erste Euphorie verschwunden und die Realität zeigt ob die Umrüstung ordentlich war / ist.

    Dennoch finde ich es okay, das hier im Forum ein Umrüster seinen Kunden gefunden hat und entsprechend genannt wird. Damit sind potentielle Neukunden schon vorprogrammiert und das ist gut.
    Nur so trennt sich das Pfuscherpack von den wirklichen Umrüstern.

    Weiter so !

    Mit wurde auch von einem Umrüster hier im Forum geholfen .... von daher mehr Berichte von Umrüstungen, evtl. sogar bebildert?
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.492
    Zustimmungen:
    350
    Nur 30.000km?
    Ne BRC, die sauber eingebaut und eingestellt ist, läuft weitaus mehr....
     
  8. #7 SilberBenz230K, 02.05.2010
    SilberBenz230K

    SilberBenz230K Guest

    Ich meinte nicht, das die Anlage ab da nicht mehr funktioniert, sondern nahm das als "Richtwert" für Fehlerfreiheit bzw. mal ne gewisse Laufzeit.
    JEDER ist nach dem Umbau erstmal Feuer und Flamme .. das relativiert sich gerne mal nach einem Jahr / 30 tkm ...

    Ein Bericht nach der Zeit wäre interessant ...

    Die Spreu vom Weizen trennt sich bei den Umrüstern in der Reklamationsabwicklung und Kulanz bei Problemen... solche Berichte fehlen! In diversen anderen LPG-Foren wird da gnadenlos alles negative auf Geheiß der angesprochenen Umrüster raugelöscht und gar Leute gesperrt die dann wieder versuchen was reinzuschreibe. Saubere Sache, denn Kritik oder Bekanntgabe unseriöser Firmen ist nicht erwünscht... vertreibt die Kunden ...
     
  9. #8 ketwiesel, 02.05.2010
    ketwiesel

    ketwiesel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0

    stimmt,
    meine BRC ist nun über 40 Tkm drin , und sie läuft und läuft , ohne zicken , bis jetzt
     
  10. #9 Jürgen5er, 02.05.2010
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich war bei Klaus und bin mit seiner Arbeit sehr zufrieden, wie ich bereits oben geschrieben hab.

    Natürlich muß ich erstmal einige km fahren um über die Anlage und deren Zuverlässigkeit berichten zu können.

    Wenn die Anlage nur "halb" so gut läuft, wie Klaus sie eingebaut hat, bin ich schon mehr als zufrieden......

    Dazu kommt noch das Angebot von Klaus, die erste Inspektion, Filterwechsel bei mir zu machen, so ein Angebot, um nicht nach Albstadt fahren zu müssen, macht Dir auch nicht jeder.....

    Ergo: Für seine Arbeit, sein Wissen einfach alles was ein Gasneuling wissen muß/sollte, ganz zu schweigen vom Service, gibts von mir Note 1.......

    Natürlich kann der Verdampfer, Düsen o.ä. kaputtgehen, selbst darin sehe ich noch kein Anlass, dem Umrüster die Schuld zu geben....

    Aber jetzt wird erstmal kräftig gefahren und gespart.....:-))))

    Gruß nach Albstadt

    Jürgen
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.492
    Zustimmungen:
    350
    Yo, mal den "flying doctor" zu spielen ist ja kein Problem, da ich ja auch viel unterwegs bin als Seminarleiter.
    Deshalb konnt ich ja auch schon einigen aus dem Forum helfen.
     
  12. #11 Euro-serwis, 07.05.2010
    Euro-serwis

    Euro-serwis Umrüster

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    1
    Seher Gut !!!!!.
    Aus unsere Sicht werden leider die Foren von Beiträgen überhäuft von
    unzufridenen Kunden. Es gibt viel zu wenig positive Rückmeldungen über
    die Forenplatformen. Aus unserer Statistik sind nur 5% der Kunden
    unzufrieden mit dem Gasumbau. Die anderen 95% haben leider meistens
    nicht die motivation über die Zufriedenheit des bei ihnen dürchgeführten
    Umbaus zu berichten.

    Die Fahrzeuge, die wir seit 2004 Umgebaut haben, haben weit über 150.000
    km mit Gas bewälltigt ohne jegliche gravierenden Beanstandungen. Im
    Endeffekt hängt alles von 3 Faktoren ab: gutem Motor, einer guten
    Gas-Anlage und einem gutem Einbau. Wenn alle diese 3 Faktoren
    zusammkommen sind die Kunden zufrieden und in den meisten Fällen bekommt
    man leider keine Rückmeldung über die Foren von diesen mehr.

    Bitte lassen Sie sich nicht von den 5% abschrecken die schlechte
    Erfahrungen gemacht haben!

    Mfg
    Euro-Serwis Köln
     
  13. #12 SilberBenz230K, 08.05.2010
    SilberBenz230K

    SilberBenz230K Guest

    Ich denke die "Unzufriedenheitsrate" liegt weitaus höher !

    Das liegt einerseits daran, das gesetzlich der Kunde zu wenig geschützt ist und schwarze Schafe zu lange weitermachen können. Selbst die Kfz-Innung lässt sich nicht dazu bewegen dem Treiben einen Riegel vorzuschieben !!! (So bei mirgeschehen). Die Pfuscher machen weiter und versauen den Kunden das Gasfahren. Sooo wenige sind das definitiv nicht und gar von Einzelfällen zu reden wäre vermessen.

    Zumeist fehlt den Kunden das technische Wissen um Kfz-Technik im allgemeinen und im besonderen über Gaseinbauten - wobei DAS auch kein Hexenwerk ist.

    Zufriedenheitberichte nach einer Tankfüllung sind doch etwas voreilig und klingen da eher nach "mach mal ein bisschen Werbung für mich....". Wi eich schon schreib wäre ein Bericht nach 30 tkm und einem Jahr interesant, mit evtl. Bericht was vorgefallen ist und wie das abgewickelt wurde.

    DAS wäre die bessere Werbung und ein Anhaltspunkt für den Kunden !!!

    ------------

    Beispiel am Wagen meiner Freundin. HONDA Civic, vor einigen Jahren umgerüstet bei einer Firma namens BBG in Dachau bei München. Nach gängiger Meinung über "Polenumbauten" haben die Jungs das 1. schnell gemacht, 2.-soweit ein Hardcore-Autoschrauber das sieht recht ordentlich 3. für Münchens Balla-Balla-Preise sogar recht günstig ... und 4. der wichtige Punkt - Service !!!

    Zu beginn wurde wohl die KEIHIN Rail zweimal durch unsaubere Tankstellen beschädigt (verdreckt) - vorbeigefahren und kurzerhand wurde jedesmal die Rail getauscht.
    Bei jeder Wartung wurde die Software gecheckt, einmal ein Update aufgespielt und das alles KOSTENLOS !!! - lass einer mal nur den Fehlerspeicher bei Mercedes checken - kostet 25,- € !!!

    Aus meiner / unserer Sicht und nach fast 100 tkm ein ordentlicher, sauberer und seriöser Umbau!!!

    Leider ist der Wagen einem Unfall zum Opfer gefallen und die Firma ist am Standort nicht mehr existent. Zudem wurde mir von einem Umrüster ( V8Gaser ) hier aus dem Forum geholfen, so daß der Nachfolger des Wagens nun dort in Auftrag gegeben wird. :)

    --------------------

    Das sich viele Leute nicht in Foren über ihre Zufriedenheit auslassen liegt in der Natur der Sache - viele sind es einfach nicht und manche einer greift beim nächsten Wagen wieder zum "normalen" Sprit oder ändert sein Fahrverhalten.
    Des weiteren sind die meisten Umbauer bereits nach 2, spätestens 3 Jahren weg vom Fenster - insofern wird da kaum sowas wie "die Werkstatt fürs Leben" entstehen.

    Ich kann mich auch über die KME positiv auslassen, denn an den Mängeln war / ist der Umrüster schuld gewesen. Dies schreibe ich jedoch nach über 35 tkm !!!!!
     
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.492
    Zustimmungen:
    350
    Wenn Du dieses Feedback eines meiner Kunden als Werbung siehst, ist das Deine Ansicht. Ich nötige keinen Kunden, hier etwas über mich zu schreiben, weder positiv noch negativ.
    Das überlass ich denen, genauso, Bilder vom Umbau reinzustellen.
    Einige Beispiele kann man auf meiner Homepage betrachten (wird noch erweitert) und gut ist.
    Ich bin hier um zu helfen, wenns klemmt.
    (Hab Dir ja auch schon meine Hilfe angeboten....aber ok, lassen wir das...muss man nicht nochmal aufwärmen, an mir lags net.)
    Wenn dann einer mich hier findet und sich für ne Umrüstung bei mir entscheidet, dann ists doch ok.

    Und Du wirst sehen, dass Jürgen auch noch nach 2 oder mehr Jahren zufrieden sein wird. Einmal gut eingebaut, immer gut funktioniert....:D
     
  15. #14 Jürgen5er, 09.05.2010
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hallo SilberBenz,

    wie ich bereits oben schrieb, habe ich mich,

    1) für Klaus entschieden, da seine Referenzen von Ihm und besonders "seiner" Kunden sehr positiv waren.
    2) wenn ich als Gasneuling immernoch Fragen habe, er mir sehr schnell und wann immer er kann, schnellstmöglich antwortet...!! Und das obwohl er als Seminarleiter sehr viel unterwegs ist...!!!
    3) Er mich, in keinster Weise......., um Werbung gebeten hat!!!
    4) Er als Umrüster mir angeboten hat, bei Problemen auch zu mir zu kommen, für Ihn 150 km......!!!

    Das sind für mich Gründe, die eine "langfristige" Bindung zw Umrüster und Kunde ausmachen.

    Da ich jetzt "erst" 2.500km auf Gas gefahren bin, kann ich natürlich keinen Langzeittest vorweisen, Möchte aber, was ja oft bemängelt wird, einen Art "Lebensweg" der Anlage hier auf den Weg bringen.
    Oft liest man nach einer Umrüstung nichts mehr, darum habe ich hier mal was positives texten müssen. Gerne kann ich vom Umbau Bilder einstellen.

    Grüße vom "Kurzzeitgaser"

    Jürgen
     
  16. #15 Jürgen5er, 02.06.2010
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    U P D A T E 5.000 KM

    Muß mich mal wieder melden, habe jetzt 5.000 km auf Gas gefahren, nach wie vor alles bestens, habe keine Probleme mit der BRC.
    Alles funktioniert einwandfrei, selbst bei Regen (was in diversen Threats angesprochen wird) null Probleme.

    Habe diese Woche mal den "Pferdchen" freien Lauf gelassen, Vollgas auf über 60 km, Umdrehungen lagen dabei bei 5300 Touren, auch das runterschalten per kickdown auf knapp über 6000 Touren (kurzzeitig) nimmt die gasanlage perfekt an.

    Verbrauch hat sich bei 10,5 bis 11 Ltr eingependelt.

    fahre für unter 7 Euro pro 100 km.

    Nur die Kosten für "Tempo" sind etwas gestiegen.........

    Muß ja die Tränen vor Lachen wegwischen beim Tanken, wenn ich die Kosten der "Sprittanker" sehe.....

    Mit einem gasenden Gruß

    Jürgen5er
     
  17. #16 djcroatia, 02.06.2010
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    17
    Warum sollte eine Gasanlage bei Regen nicht funktionieren ? Das habe ich noch nie gehört, aber immer wieder interessant was als Fehler genannt wird.
     
  18. #17 Jürgen5er, 02.06.2010
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hier:
    Gib bei Suche mal "Regen" ein, der 2te Beitrag ist der folgende:

    Wir haben einen auf Gasanlage (Autogas, LPG) gerüsteten Neuwagen, Dacia Logan MPI 1.6. Bei starken Regenfällen hatten wir jetzt beim Stand von 17.000 km ein Problem, die Abgasanzeige leuchtete auf und der Wagen stotterte. Meist fährt das Fahrzeug aber weiterhin normal Müsste die Anlage jetzt schon gewartet werden?

    Gruß Jürgen
     
  19. #18 Jürgen5er, 08.06.2010
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    U P D A T E 6.000 km

    und läuft und läuft und läuft..........:-)
     
  20. Anzeige

  21. #19 morepeace, 12.06.2010
    morepeace

    morepeace AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Thema "Beshwerden" was da jemand erwähnte:

    Wenn alles gut läuft, was soll man dann nach Hilfe suchen? Dann sucht man weder in den Werkstätten noch im Internet nach Leuten die ein Problem lösen können!
    Davon abgesehen, wenn man kein Autogas eingebaut hat, geht man zur vertrauten Werkstatt oder bei Garantie zum Verkäufer und das Problem ist erledigt, nur Zeit und Kosten weis man vorher nicht, das das Problem gelöst wird weis man vorher shon.
    Bei Autogas ist es eben anders, hier muss man viel suchen, man müsste, wenn es kein Internet gäbe, alle Werkstätten der Stadt und im Umkreis von x Km abtelefonieren, nicht nur um ein Autogas-Wissenden zu finden sondern wie ich jetzt sogar einen der sich mit genau meiner Landi Renzo auskennt, denn wer die Landis nicht kennt bzw. deren Software nicht hat zum Auslesen der Stuerung steht vor dem Problem nicht sehr viel besser da als ich mit gar keine Ahnung von Gasanlagen insgesamt. Würde mich nicht wundern wenn ich mit dem Stecker und der Software ausgestattet selber den Fehler auslesen und die Werte vergleichen könnte... denn ich bin kein Mechatroniker und kein GasWasser-Installateur, aber physikalish-technish-chemishe Zusammenhänge verstehe ich womöglich mindestens genauso gut, mit den Punkten die ich in der Chemie-Prüfung geholt habe habe ich ja mein Abiturprüfungsnote entsheidend verbessert.
    Aber ich habe die Stecker/Software nicht und habe auch nicht vor mir das zuzulegen, ausser es muss sein.
    Alternative Kraftstoffe, alternative Antriebskonzepte sind generell ein Gebiet wo sich nicht selten Enthusiasten, Pioniere und generell Leute die sich von verbreiteten Vorurteilen und Propaganda gegen sowas nicht davon abhalten lassen und von daher von Natur aus in solchen Foren aktiv! Wenn es das Internet nicht gäbe, müsste es wegen und für Leute wie uns aufgebaut werden...!
    Ich denke, wenn damals die Erfinder des Otto- und Diesel-Motors und weitere Erfinder das Internet gehabt hätten, wären wir jetzt womöglich 2010 shon bei Autos angekommen, die uns mit der Energie die wir beim Treten erzeugen zusammen mit Solarpanels aufm Dach so weit bringen wie heute Benzin, Diesel, Gas und co!

    Her mit euren Problemen, wir warten nur darauf sie zu lösen!!
     
  22. #20 Jürgen5er, 06.07.2010
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Update: 10 tkm

    Anlage läuft und läuft und...............:-))))

    Gruß

    jürgen
     
Thema: Mal was Positives......
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hyundai getz check leuchte

    ,
  2. hyundai motor check leuchte

    ,
  3. gelbe motorleuchte leuchtet bei dacia

    ,
  4. hyundai tucson motor check leuchte,
  5. motorkontrollleuchte hyundai tucson,
  6. hyundai tucson check lampe,
  7. hyundai tucson motorkontrollleuchte,
  8. hyundai tucson check kontrollleuchte,
  9. dacia logan gelbe motor leuchte,
  10. gelbe check lampe leuchtet,
  11. hyundai check leuchte,
  12. wenn die checkleuchte im auto aufleuchtet hyundei getz,
  13. www.lpgforum.de 8951-mal-positives-5,
  14. hyundai tucson motorkontrolleuchte leuchtet,
  15. motorkontrolleuchte und tempomatkontrolle brennt bei subaru forester,
  16. geetz lampe check,
  17. hyundai matrix check leuchte,
  18. hyundai tucson 2.7 v6 motor check leuchte geht an,
  19. neue lambdasonde hyundai tucson wieder motorlampe,
  20. check in lampe leuchtet hyundai,
  21. hyundai tucson motor leuchte,
  22. ventilspiel und motorkontrolleuchte tucson mit lpg ,
  23. motorwarnleuchte hyundai tucson,
  24. motorwarnleuchte hyundai tucson diesel,
  25. hyundai accent check engine leuchte ist an
Die Seite wird geladen...

Mal was Positives...... - Ähnliche Themen

  1. Positives Fazit Vialle LPdi in Skoda Octavia

    Positives Fazit Vialle LPdi in Skoda Octavia: Vialle LPdi , eingebaut in Skoda Octavia 1,4 Baujahr 2013 läuft seit gut sechs Monaten einwandfrei . Dass ab und zu der Motor morgens einen...
  2. Eimal mehr was Positives in Sachen Umrüstung auf Autogas!

    Eimal mehr was Positives in Sachen Umrüstung auf Autogas!: Moin Leute, habe meinen Gebrauchtwagen VW-Passat-Kombi 3BG Bj.02/2001 seit 30.04.2010 bei 132.000km auf Autogas umrüsten lassen (Prins-VSI mit...
  3. Mal was Positives aus den Medien.

    Mal was Positives aus den Medien.: VOX Auto Mobil Nur ich weiß nicht wie die den Leistungsverlust merken? Gruß Armin
  4. Auch mal was positives von KME

    Auch mal was positives von KME: Hi, mein Umrüster sagte mir, dass er gerne auch ein paar € mehr verdienen würde, mir aber zur KME rät weil er damit die wenigsten Probleme und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden