LPG Umbau bei ATU Zavoli Anlage

Diskutiere LPG Umbau bei ATU Zavoli Anlage im Zavoli Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, hier meine Erfahrungen mit einem Autogas umbau bei ATU mit einer Zavoli Alisei N Super. Vor drei Wochen genauer gesagt am...

  1. #1 alen_kotlo, 24.08.2008
    alen_kotlo

    alen_kotlo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hier meine Erfahrungen mit einem Autogas umbau bei ATU mit einer Zavoli Alisei N Super.

    Vor drei Wochen genauer gesagt am 22.07.08 ging der umbau bei atu los.
    Zuerst gab es Lieferschwierigkeiten aus Triptis,dann war die Anlage endlich da.
    Mein Opel Vectra C 3,2 V6 war bereit zum Umbau.
    Er kostete mich schlapppe 3100 Euro.
    Die teuerste Anlage im Raum Pforzheim.
    Der Service am Schalter bei ATU klang sehr vielversprechend.Mir wurde zugesagt das ich am 24.07.08 in Urlaub fahren kann ohne jegliche probleme.es wäre lediglich eine einstellung mit laptop nach dem einbau vorzunehmen und dann könnte es losgehen.geasgt getan,auto abgeliefert

    ,erstes minus kein leihwagen

    ,zweites minus umbau nicht fertig wie versprochen(musste 2 tage auf gepackten koffern sitzen und auf den heissersehnten urlaub warten,

    ,drittes minus der technojünger der den umbau vornahm betittelte meinen opel als scheisskarre als er die einstellung mit laptop nicht hinkriegte

    ,viertes minus am 25.07.08 bekam ich den anruf der wagen wäre eingestellt
    urlaubsfahrt und die anlage von zavoli läuft einwandfrei was sich spätestens nach 300km als falsch erwies,da die motorkontrolleuchte anging,er beim stau im leerlauf unruhig lief so dass das komplette auto zitterte,

    ,fünftes minus das auto ging auf dem parkplatz immer aus nach dem start auf benzin


    ,sechtes minus ich musste 5000km zurücklegen auf teurem super benzin mit einer autogasanlage für 3100 euro wo nicht läuft

    ,siebtes minus der freundliche opel händler in makarska sagte nach dem fehlerauslesen
    das gemisch wäre zu mager eingestellt ich solle auf keinen fall mehr auf gas fahren nur auf benzin bis mein umrüster nicht nachjustiert

    gesagt getan verbrachte den kompletten urlaub mit teurem super benzin
    und habe vorerst nichts gespart trotz teurem umbau.in kroatien gibt es relativ viele umrüster aber keiner kennt Zavoli.....also konnte mir dort keiner helfen.

    urlaub war nach drei wochen und vielen teuren tankstops beendet.
    am 15.08.08 kam ich morgens um 6 uhr aus dem urlaub zurück und ging erstmal schlafen.als es mittag war stand ich auf und ging in die ATU filialle um das auto einstellen zu lassen.nach etwa einer halben stunde die niederschmetternde diagnose
    einspritzdüse von zylinder 1 und 3 arbeiten nicht,
    müsste man bestellen und dann wechseln,
    nun nach fünf bis sechs tagen waren die düsen da und würden gewechselt.
    habe das auto wieder hingebracht und abgestellt.
    nach einem tag wurde mir am telefon versichert
    der wagen läuft
    es wären nicht die einspritzdüsen gewesen sonder ein zuleitungsschlauch vom lpg wäre eingelemmt gewesen.
    nun hatte ich das auto und war erstmal froh.ich machte eine probefahrt und er lief,nach drei zwischenstopps habe ich das auto gestartet und er ging immer wieder aus auf benzin.auf gas ging der motor im leerlauf hoch und runter ohnen gas zu geben.
    ich fuhr also wieder hoch zu ATU und liess das auto stehen.
    nun fahre ich einen mietwagen von ATU und warte darauf das danach geschaut wird.
    Ich muss ehrlich zugeben das mir vor der abholung meines eigenen wagens dermaßen graut,das ich am liebsten die Zavoli Anlage wieder ausbauen lassen würde und zu einem erfahrenerem umrüster gehen will.

    was meint ihr dazu an was es liegt das der wagen auf gas und auf benzin nicht mehr läuft????
     
  2. Anzeige

  3. ACME

    ACME AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Hi und Willkommen im Forum,

    Klingt nach einer Umrüstung mit Hindernissen....schade

    Also um das mal als erstes zusagen, es liegt NICHT an der Zavoli, sondern am Umrüster:-)

    Hast du schon Bilder gemacht vom Umbau?

    Der Wagen wird im Benzin nicht mehr laufen weil sich das Motorsteuergerät schon zu stark an den Gasbetrieb adaptiert hat. Und die Gaswerte lagen ja daneben.

    Also ausbauen ist blödsinn, du willst ja schließlich sparen:-)

    Halte uns auf dem laufenden

    Gruß
    ACME
     
  4. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Man sollte aber jetzt nicht wieder jede ATU Filiale mies machen wegen der Sache. Da wo ich war konnte man die Einbauten begutachten und habe auch mit mehreren Kunden gesprochen. Sie sind alle zufrieden und haben auch keine Probleme mit den Anlagen...egal ob Zavoli oder KME.

    Es liegt dann wirklich nur am Mechaniker der die Anlage einbaut/einstellt.
     
  5. #4 alen_kotlo, 26.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.08.2008
    alen_kotlo

    alen_kotlo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute,
    komme gerade wieder von ATU.
    war jetzt zum dritten mal wegen des gleichen problems dort habe zum dritten male mein auto hingebracht und den mietwagen mitgenommen.
    kenne den mietwagen schon in und auswendig.

    folgendes problem

    auto funtioniert seit dem einbau vor 4 wochen nicht
    geht nach dem start auf benzin sofort wieder aus.

    wenn ich nur auf benzinbetrieb schalte geht er nach einer weile wieder.

    schalte ich die gasanlage wieder auf gas
    geht er wieder auf benzin aus.

    die ATU leute kommen nicht dahinter

    habe heute die schnauze voll gehabt weil ich schon täglich zu ATU muss und dann immer nach dem geschäft durch den ganzen feierabendverkehr und der wagen geht immer aus im leerlauf.
    habe dann nach dem filialleiter verlangt,der hat sich dann verleugnen lassen.
    die haben mir dann wieder den mietwagen mitgegeben
    und mich vertröstet das sie nur danach schauen können.
    fakt ist ich habe seit 4 wochen eine gasanlage von zavioli die noch nie funktioniert hat.
    morgen frage ich mal beim anwalt nach.
    ich bin nämlich mit meinem latein am ende.
    ich glaube der umrüster (ATU) auch!!!!!!!
    Was meint ihr woran es liegen kann.
    Bin für jede proffesionelle Meinung offen!!!!!!!!!
    Grüsse an alle
    P.S. FINGER WEG VON ATU AUTOGASUMRÜSTUNG
    spreche aus erfahrung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:mad:
     
  6. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Das hatte ich die Tage aber auch das der Wagen nach dem Start ausging...Lambdasonde und MSG Update hat Dieses behoben.

    Leuchtet bei dir die Motorleuchte?

    Das würde ich aber nicht verallgemeinern mit NIE WIEDER ATU...es gibt auch kompetente Filialen. Spreche auch aus Erfahrung.
     
  7. #6 Joe 540, 26.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.08.2008
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Post gelöscht - damit wir nicht von irgend einem Anwalt Post bekommen.
     
  8. f1msge

    f1msge AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Die Zavoli ist eigentlich eine recht gute anlage,hatte sie selbst in meinen Auto und war damit sehr zufrieden.
    Aber Das das Auto nach einen umbau bei ATU nicht läuft hört man sehr oft.Suche dir doch einen anderen Umrüster in deiner Nähne derauch Zavoli einbaut (kannst ja mal bei gas-tankstellen.de suchen ob es da noch einen in deiner nähe gibt),und wenn ATU dein Wagen nicht zum Laufen bringt dorthin fahren und richten lassen,normalerweise auf kosten von ATU.
     
  9. ACME

    ACME AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke bei ATU gibt es auch solche und solche. Genau wie bei den "normalen" Umrüstern. Würde jetzt nicht sofort sagen "Fahr da nie hin"!
    Da es jetzt zum 4. mal nicht klappt ist natürlich extrem ärgerlich.
    Ich z.b. kenne auch Leute die bei ATU umgerüstet haben und schon viele Problemlose Kilometer gefahren sind.
    Allerdings haben sie anscheinend bei deinem Auto Bockmist gebaut. Ok, kann passieren, sollte aber nicht. Und direkt zum Anwalt laufen wird dir nix bringen ausser einer nicht funktionierenden Gasanlage noch Geld hinterher zu schmeißen......!

    Bestehe einfach darauf, das Auto erst abzuholen sobald er EINWANDFREI läuft. Auf Benzin und auf Gas. Solange fährst du mit dem Leihwagen durch die Gegend. Wird das beste sein. Pforzheim ist allerdings eine Ecke sonst würd ich gerne mal drüber gucken:p

    Was es sein kann ist aus der Ferne ganz schwer zu sagen. Praktisch unmöglich. Wird etwas komplexer sein der Fehler.

    Wie sieht dein Einbau denn aus?
    Hast du mal Bilder gemacht??
    Was hast du für einen Motor, Z32SE?
    Hier mal ein Bild von so einem Motor im Signum

    Z32SE.JPG

    :1090:Achso, danke für den Beitrag Joe

    gruß
    ACME
     
  10. #9 InformatikPower, 26.08.2008
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Jau da ist ja alles schiefgelaufen, was schief laufen kann!

    1. Der Umbau sollte innerhalb von 2 Tagen erledigt sein!
    Das bedeutet Mega-Streß für alle. Der Kunde kommt nicht passend weg, der Mechaniker kan sich nicht die Zeit nehmen, die er braucht. Der Wagen wird nach dem Motto *wird schon irgendwie* eingestellt. Vielleicht noch 1-2 kleine Flüchtigkeitsfehler - und voila! Hat man wieder einen unzufriedenen Kunden selbst gebastelt.

    Ich denke Punkt 1 ist Dreh-und Angelpunkt der Sache!

    2. 3 Wochen Urlaub - möglichst oft auf Gas, man möchte ja sparen.
    Du hattes völlig Recht auf Gas zu fahren, das war immerhin Sinn der Sache. Leider konntest du nicht wissen, dass gerade die ersten 1.000 km dann, wenn der Umrüster wenig Zeit hatte noch oft mal nachjustiert werden müssen.
    Ich selber hatte nach ca. 50 km Autobahn bei 140 km/h die Motorkontrollleuchte - und das nur, weil der Umrüster derzeit meinte, dass das nicht notwendig sei, der würde schon laufen.
    Nachdem ich also gefahren bin und er auf dem Beifahrersitz alles eingestellt hat in den Lastbereichen lief er einwandfrei.

    Natürlich ist es ärgerlich, wenn man mehrfach dahinmuss, aber siehe Punkt 1 war es (für den Umrüster) vorauszusehen, dass das ein Griff ins Kl* ist.

    Fazit: Mein Tipp für dich ist, fahre auf Benzin. Mache einen Termin aus in dem

    a) der Einbau noch einmal von den Leuten untersucht wird und bleibe dabei! Nerve sie (auf eine nette interessierte Art), lass dir alles erklären, schau mit denen die Leitungen und die Verbindungen an. Aber: sei nett, wie man in den Wald reinschreit kommt es wieder heraus...

    b) Bestehe auf eine gemeinsame Fahrt möglichst in allen Lastbereichen. Du fährst während der Monteur neben dir das ODB und ein Notebook für die Gasanlage bedient.

    Und noch eine Kleinigkeit: Das mal eine Düse kaputt geht kann immer mal sein. Da steckt keiner drin - na ja und ich meine wenn Scheiße dann Scheiße mit Schwung :D

    Natürlich wird es dir nun Zeit kosten, aber ich denke die Serviceleistungen die die bieten inkl. der Motorgarantie wird dir sicher zugute kommen!
    Daher gehe NICHT zu irgendeinem anderen Umrüster!!!
    Dann ist nämlich auch das weg!

    Ich persönlich bleibe in der Werkstatt immer bei meinem Auto. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Jungs die Wagen dann ganz anders behandeln!
     
  11. #10 Quasselstrippe, 27.08.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Wer einen 3,2l Vectra umrüstet ist selber SCHULD - ist eine SCH....KARRE - mindestens im Bezug zu LPG!

    Da sind auch die 3000EUR eher GÜNSTIG!

    Das ist ein "besser Finger von lassen" Modell.

    Wer sich da rantraut sollte schon wissen, was er macht.....
     
  12. #11 Jokin, 27.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.08.2008
    Jokin

    Jokin AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Mit Verlaub - ich finde es sehr naiv ein Auto zwei Tage vor einem Urlaub mit dem Auto eine Umrüstung vornehmen zu lassen.

    A.T.U. Und die Sache wird nicht dadurch besser, dass es Ausnahmen mit zufriedenen Kunden gibt.

    Autogasanlagen von einem Unternehmen einbauen zu lassen, welches gar keine längerfristige Erfahrung vorweisen kann und dann davon auszugehen, dass auf Anhieb alles läuft ... sorry - verstehe ich nicht.

    Was nun zu tun ist?
    3 Versuche haben sie den Fehler zu beheben, danach Wandlung. Schadensersatz wirst Du nicht bekommen, aber der Ursprungszustand muss wiederhergestellt werden.

    Oder alternativ ab zum anderen Umrüster, der sich mit der Zavoli in genau Deinem Auto auskennt und da mal drauf schaut ohne Veränderungen vorzunehmen, die von ATU nachvollziehbar sind.

    Gruß, Frank
     
  13. #12 alen_kotlo, 27.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.08.2008
    alen_kotlo

    alen_kotlo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute,
    danke erst mal für eure kommentare,ausser dem kommentar das ich eine scheiss karre hätte,es ist nämlich ein sehr guter wagen,ich war auch zufrieden damit bis ATU seine gasanlage reingebaut hat,sie haben sogar 4 tage zeit gehabt und haben es nicht hingekriegt,
    heute habe ich mich mit meinem anwalt kurzgeschlossen,ich hoffe ATU kann das problem in spätestens 14 tagen lösen,ansonsten haben die ein grosses problem,da ich die besseren karten in der hand halte(laut meinem anwalt).......
    nun lasse ich der truppe von ATU die letzte frist von 14 tagen,mal sehen was dann für ausreden kommen....

    zur zeit fahre ich noch diesen peugeot(mietwagen)hat einen anzug wie ein boxauto von der messe,nämlich gar keinen.....[/SIZE]
    ich weiss wenn man 3,2l gewohnt ist spürt man 50ps kaum,bin halt bisschen verwöhnt mit der leistung von meinem kraftmeier...

    grüsse an alle forumleute...
    ich halte euch auf dem laufendem,
    bilder stelle ich rein sobald das auto bei mir ist,

    und übrigens ,
    war ATU die letzte chance vor dem urlaub(was ich ziemlich bereue)

    weil mich ein umrüster aus mönsheim, der die grösste erfahrung hat im raum pforzheim,
    drei monate hingehalten hat und dann in letzter woche abgesagt hatte weil ihm 3000 euro zu wenig waren,er wollte mir ein omvl einbauen,wie schon gesagt die betonung liegt auf wollte,
    nach drei monten,also kurz vor dem urlaub hat er dann abgesagt,er wollte dann 3200 euro....

    also
    grüsse.......;)
     
  14. #13 alen_kotlo, 27.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.08.2008
    alen_kotlo

    alen_kotlo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute,
    wollte nur noch mitteilen das mein motor ein z32se ist.
    und nach jedem einstellversuch vom atu umrüster bekommen ich einen ganzen haufen fehlermeldungen
    wie z.b.
    1 und 3 zylinder arbeiten ohne sprit bzw.gas
    einspritzventil signal zu schwach
    gemisch zu mager usw.

    grüsse
    ich halte euch auf dem laufendem

    übrigens der umrüster von atu ist sehr unfreundlich und unerfahren...
     
  15. #14 InformatikPower, 28.08.2008
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Na ja ich werde auch unfreundlich und ungeduldig, wenn ein Kunde mir über die Schulter schaut und dauernd frotzelt. :eek:

    Hast du dir meinen Post oben durchgelesen? Manchmal kommt man, wenn man sich nett und verständnisvoll zeigt weiter, auch wenn Scheiße passiert ist! :idee:

    Gib ihm mal den Tipp mit ATU in Gronau (Westfalen) Rücksprache zu halten. Die Jungs dort sind echt fit!!!

    Nur zum hinfahren isses zu weit - 450 Kilometer.
     
  16. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Wollte zwar keine Werbung machen aber die Filiale hat mir auch sehr weitergeholfen. Dort muss ich morgen auch wieder hin wegen Filterwechsel.

    Kann ich nur empfehlen..!!
     
  17. #16 alen_kotlo, 28.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.08.2008
    alen_kotlo

    alen_kotlo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute,
    ich weiss das man immer nett sein soll,
    war ich auch
    und genau bis ich 6000km gefahren bin und zwar auf benzin!!!!
    die habe jetzt noch 14 tage zeit,
    dann muss er nur noch ausbauen und geld zurückzahlen.
    grüsse

    :tongue:
     
  18. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kleinschrift tut´s auch oder nicht?

    Vielleicht solltest du wirklich eine andere Filiale aufsuchen...Ausbau ist auch nicht das Wahre. Kann gerne morgen mal nachfragen...bauen ja dort auch Zavoli ein wenn du noch mal genau in Stichpunkten die Probleme aufzählst.
     
  19. #18 alen_kotlo, 29.08.2008
    alen_kotlo

    alen_kotlo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hallo süsse,
    hab heute mit dem fillialleiter telefoniert,
    weiss auch nicht so recht,
    hab ihm gesagt er sollte vielleicht einen spezialisten antanzen lassen,
    er meinte sie bleiben dran,
    weis nicht mehr was ich von dem laden halten soll,
    die halten mich dauernd nur hin....

    grüsse aus pforzheim
     
  20. Anzeige

  21. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute noch mit dem Meister gesprochen...war ja da wegen Filterwechsel. Ruf doch da mal an und vielleicht können die dir weiterhelfen. Ist zwar vielleicht etwas weiter weg aber wenn das Problem behoben wird warum nicht.

    Ich würde es machen...der schult mittlerweile schon selber jeden Freitag Leute die Anlagen verbauen und einstellen...
     
  22. #20 alen_kotlo, 31.08.2008
    alen_kotlo

    alen_kotlo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hallo süsse,
    danke für deine anteilnahme und hilfe,
    bitte schick mir doch die telefonnummer der werkstatt und den standort damit ich sie kontaktieren kann.
    und übrigens kannst du gleich ein foto von dir mitschicken,spass hehehe....

    grüsse
     
Thema: LPG Umbau bei ATU Zavoli Anlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. atu autogas umrüstung

    ,
  2. zavoli gasanlage einstellen

    ,
  3. autogas umbau pforzheim

    ,
  4. Autogasumbau ATU,
  5. lpg zavoli,
  6. autogas umrüstung remscheid,
  7. atu zavoli,
  8. autogas umrüstung atu,
  9. zavoli händler,
  10. zavoli umrüster,
  11. Atu autogas,
  12. atu autogas umbau,
  13. zavoli autogas,
  14. mietwagen bei atu,
  15. atu lpg anlage,
  16. autogas umbau atu,
  17. lpg umrüstung remscheid,
  18. gasanlagenhersteller zavoli,
  19. autogas umrüsten bei atu,
  20. zavoli gasanlage atu,
  21. lpg umbau remscheid,
  22. lpg einbau zavoli,
  23. autogas umrüstung bei atu,
  24. mietwagen atu,
  25. autogas umrüsten atu
Die Seite wird geladen...

LPG Umbau bei ATU Zavoli Anlage - Ähnliche Themen

  1. Zavoli nach umbau Verbrauch zu hoch

    Zavoli nach umbau Verbrauch zu hoch: Hallo hatte meinen Sharan VR6 mit ner Zavoli Alisei S umbauen lassen. Mein LPG verbrauch liegt bei 19 Litern (das Start Benzin mal absichtlich...
  2. LPG-Umbau WoMo auf T1 (308) mit M115.972

    LPG-Umbau WoMo auf T1 (308) mit M115.972: Hallo, möchte gerne meinen fast 40 Jahre alten FFB selber auf LPG umrüsten, und das ganze natürlich auch noch so das ich mein H-Kennzeichen...
  3. Mazda CX 5 Umbau Erfahrungen?

    Mazda CX 5 Umbau Erfahrungen?: Moin, Ein Freund überlegt seinen CX5 auf Gas umzurüsten. Ist ein Direkteinspritzer mit Sechslochinjektoren 2,5l Maschine drin 192ps SkyAktive...
  4. Gasanlagen Umbau vom einen Vectra C in den anderen Vectra C

    Gasanlagen Umbau vom einen Vectra C in den anderen Vectra C: Hi, habe mir heute ein Unfallfahrzeug (Vectra C GTS) mit Prins Gasanlage gekauft. Ist es möglich die Gasanlage vom einen Auto einfach ins andere...
  5. Gasdruck zu gering nach Umbau von Verdampfer und Rails

    Gasdruck zu gering nach Umbau von Verdampfer und Rails: Hallo, ich habe meine alte KME Diego mit einem neuen Verdampfer und neuen Rails ausgestattet. Statt dem alten Gold habe ich jetzt einen Gold...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden