LPG ab Werk Octavia II 1.6 oder Astra J 1.4 - Entscheidungshilfe erbeten

Diskutiere LPG ab Werk Octavia II 1.6 oder Astra J 1.4 - Entscheidungshilfe erbeten im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo liebe Gaskollegen, nachdem mein 316i (e46) mit Stargas-Anlage so langsam in die Jahre kommt, möchte ich mich schweren Herzens von ihm...

  1. zak73

    zak73 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gaskollegen,

    nachdem mein 316i (e46) mit Stargas-Anlage so langsam in die Jahre kommt, möchte ich mich schweren Herzens von ihm trennen. Der BMW samt LPG-Anlage war und ist ein zuverlässiger Begleiter und hat nie ernsthafte Probleme bereitet. Leider werden solche Autos wohl nicht mehr gebaut.
    Als neues Gefährt soll ein Kombi her mit Gasanlage ab Werk.
    Ins Auge gefasst habe ich den Astra J 1.4 Turbo LPG (140PS) oder den Octavia II 1.6 (102 PS) jeweils gebraucht als Kombi. Beide sollten nicht viel älter als 6 Jahre und nicht über 100000km gelaufen sein. Der Neue soll als geräumiger Kilometerfresser dienen und so lange wie möglich gefahren werden (300000km+).
    Der Skoda soll sehr robust und langlebig sein dafür aber eine ziemlich schluckfreudige, lahme Ente. Der Astra litt wohl ziemlich unter Kinderkrankheiten insbesondere die verbaute Landi Renzo -Anlage machte Schwierigkeiten wegen verstopfter Injektoren, defekter Kabelbäume und Problemen beim Tanken(Multiventil sperrt zu früh ab). Langzeiterfahrungen mit dem Astra und hohe Laufleistungen konnte ich im Netz nicht finden.

    Wie würdet ihr entscheiden? Habt ihr Erfahrungen mit einem der beiden Modelle? Welche Probleme gibt es mit den beiden? Kennt jemand noch eine Alternative zu den o.g. Modellen?

    Bin für jeden Tipp dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    16
    Die Landi-Renzo-Anlage hast du im Skoda übrigens auch. Denke, dass der 1,6er eher 300.000 und mehr Kilometer schaffen kann als der 1,4er Turbomotor.
     
  4. zak73

    zak73 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wusste ich garnicht. Ist es exakt die identische Gasanlage? Im Octavia gab es anscheinend nicht die Problematik wie im Astra. Aus welchem Grund ist der 1.6er denn langlebiger als der 1.4er vom Astra? Wegen dem Turbo?
    Falls hier jemand mitliest der den Astra schon länger fährt, wäre ich für Erfahrungenberichte sehr dankbar.
     
  5. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    16
    Im Skoda ist auf jeden Fall eine Landi-Renzo verbaut. Ob sie das gleiche Modell ist wie im Astra, weiß ich nicht.

    Wegen dem Turbo würde ich behaupten, dass der 1,6er mehr Kilometer reißen kann. Wenn nicht wassergekühlt, sollte der Turbo nach Fahrten bei höheren Geschwindigkeiten vor dem Abstellen des Motors kurz Zeit bekommen, abzukühlen. Außerdem ist es ratsam Turbo-Motoren warm zu fahren.

    Beim 1,6er kannst du auch davon ausgehen, dass der Motor gasfest ist. Der Hersteller hat ihn speziell für den Gasbetrieb entwickelt.
     
  6. zak73

    zak73 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp bezügl. der "Turbopflege". Das war mir neu ist aber eigentlich auch logisch. Erhöht wahrscheinlich die Lebensdauer. Habe auch öfter schon gehört, dass Leute ihr Auto neben dem warmfahren auch kaltfahren. Jetzt weiss ich wieso.
    Der 1.4er vom Astra ist auch gasfest. Ventile und Sitze sind gehärtet. Mir gefällt der Astra optisch und vom Fahrverhalten her besser was für mich aber im Hinblick auf Langlebigkeit zweitrangig ist. Soweit ich weiss ist der 1.6er vom Octavia ein bewährter aber ausgedienter Passatmotor.
    Leider finde ich nichts über die hohe Laufleistungen des Astra im Netz. Oder hat jemand einen Link?
     
Thema:

LPG ab Werk Octavia II 1.6 oder Astra J 1.4 - Entscheidungshilfe erbeten

Die Seite wird geladen...

LPG ab Werk Octavia II 1.6 oder Astra J 1.4 - Entscheidungshilfe erbeten - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Skoda Octavia 1.6 MPI mit LPG ab Werk

    Kaufberatung Skoda Octavia 1.6 MPI mit LPG ab Werk: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und plane den Kauf eines Octavias Bj 2012 mit LPG-Anlage ab Werk und 120000km. Auf was muss man in...
  2. 350.000 km, Bj.01.2012, Skoda Octavia werkseitig LANDI RENZO

    350.000 km, Bj.01.2012, Skoda Octavia werkseitig LANDI RENZO: Habe heute kleines Jubileum. An der Gasanlage einziger Defekt war Rückschlagventil im Gastank. Würde gerne als Nachfolger wieder einen Skoda...
  3. werkseitig eingebaute Landi im Octavia

    werkseitig eingebaute Landi im Octavia: In einem anderen Thread hatte ich schon einmal um Hilfe gebeten, da 2 Gas Werkstätten keinen Zugriff auf die Gas Anlage bekommen. Der Fehler :...
  4. Octavia Z1 Bj.12.2012 werkseitig landi Lorenzo Motorsteuerung Gas defekt (250.000 km)

    Octavia Z1 Bj.12.2012 werkseitig landi Lorenzo Motorsteuerung Gas defekt (250.000 km): Hallo liebe Gemeinde. Die werkseitig eingebaute Motorsteuerung die zusammen mit der Gesamtmotorsteuerung verbaut ist, schaltet nicht mehr um. Wie...
  5. Skoda Octavia mit LPG ab Werk

    Skoda Octavia mit LPG ab Werk: Hört sich gut an! Und das mit lediglich einem Aufpreis von 1.550 € zum "normalen" 1,6er... Klingt meiner Meinung nach sehr vielversprechend... Ob...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden