Leistungssteigerung mit LPG und NOS

Diskutiere Leistungssteigerung mit LPG und NOS im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Das Thema besch?ftigt mich schon l?nger. NOS, also Lachgaseinspritzung steigert ja nun nachweislich die Leistung. Nun hat man schon eine...

  1. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Das Thema besch?ftigt mich schon l?nger. NOS, also Lachgaseinspritzung steigert ja nun nachweislich die Leistung.
    Nun hat man schon eine Gaseinspritzung im Wagen, was liegt also n?her, als LPG und NOS gemischt einzuspritzen.

    Nach langem gr?beln habe ich mir jetzt einen F?lladapter drehen lassen, so das ich die NOS-Flasche zum betranken des
    Autogastankes nutzen kann. Der mu? dazu allerdings v?llig leer sein. Nach Betankung mit 5 Liter Lachgas wurde dann der Rest mit LPG aufgef?llt.

    [​IMG][​IMG]

    Zuerst wollte er ja nicht so richtig - aber nach dem wir die Gasanlage neu eingestellt haben ist jetzt Leistung ohne Ende da.
    Der Zuwachs d?rfte so bei 50-60 PS liegen. Ich war selbst ?berrascht, dass das so viel bringt.
    Und macht nat?rlich Spa? ohne Ende. Wie sich der Verbrauch ver?ndern wird kann ich noch nicht sagen - werde dann aber berichten.
     
  2. Anzeige

  3. #2 ernst49, 01.04.2007
    ernst49

    ernst49 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    ...aber heute ist nicht "zuf?llig" der 1. April !!!

    Trotzdem, alle Achtung, gut gemacht, die Story !!
     
  4. #3 InformatikPower, 01.04.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    GEIL MX511 - DAS muss ich auch dringend machen, stellst du mir deine Lachgaspulle mal tempor?r zur Verf?gung :D
     
  5. #4 Thor_67, 01.04.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Supi :D

    Mit Kerosin h?tte es Dir nicht so schnell jemand abgekauft, ich kenne jemanden, der hat sein Moped mit Kerosin betrieben (Rennmaschine).

    Wir sind damals auf den Trichter gekommen und haben ?berlegt mit reinem Sauerstoff als beigabe zu experementieren (ist leider nie was geworden).

    Danny, kennst Du keinen An?sthesisten? In Bremen gegen?ber meiner ehemaligen Arbeitsstelle gabs Medizinische Gase!

    Gr??e
    Thorsten
     
  6. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    So, der 1.4. ist vor?ber.

    3 Wortmeldungen bei 50 Lesungen. Eine gewisse Zur?ckhaltung ist erkennbar.
    Euch 3 Mutigen, die meine Zeilen als Aprilscherz entlarften, meinen herzlichen Gl?ckwunsch.
    Ihr habt nat?rlich Recht!

    Es liest sich ja vielleicht relativ logisch, ich habe mir vor Zeiten tats?chlich Gedanken ?ber die Machbarkeit gemacht.
    So wie geschildert geht es aber nicht nur nicht, sondern ich mu?

    ausdr?cklich davor warnen!

    Bitte keinesfalls versuchen, es in der Praxis nachzuvollziehen.
    Ihr w?rdet eine Bombe bauen!

    Es war ein Scherz! Finger weg, es funktioniert nicht - ist hoch explosiv und sehr gef?hrlich!


    Danke Euch allen f?rs zulesen. Wer gibt zu ins gr?beln gekommen zu sein?

    Btw: Die Bilder wurden extra f?r diesen Scherz gestellt!
     
  7. #6 Paschulke, 02.04.2007
    Paschulke

    Paschulke AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MX511,
    da ich den Artikel erst jetzt gelesen habe, hatte ich den 1. 4. schon verdr?ngt und bin voll reingefallen. Im ersten Moment wollte ich sogar meinen Gaser auf den Beitrag aufmerksam machen - Gl?ck gehabt, dass ich weiter gelesen habe...
     
  8. #7 AndreasHannover, 02.04.2007
    AndreasHannover

    AndreasHannover AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sei froh, sonst k?nntest du heute hier nicht mehr schreiben.

    Gru?

    Andreas
     
  9. #8 InformatikPower, 02.04.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi Paschulke,

    erst einmal herzlich Willkommen hier :)
    Und MX511 - super Idee & toll, dass du dir so einen Aufwand gemacht hast!
     
  10. #9 safegas, 02.04.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hi all,

    ja, wie jetzt? Aprillscherz? Und was soll ich jetzt mit meiner extra erworbenen NOS-Flasche machen??????

    nee, nee, super Story! :D :D

    cu safegas
     
  11. #10 Thor_67, 03.04.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    safegas,
    mach ne Party und lass ausgasen :D

    @andreashannover Wir h?tten schon sehr dosiert gearbeitet, einer hat sein Krad mal mit Nitromenthan 15%ig (f?r Modellbau Verbrennungsmotoren) laufen lassen, der Kolben hat dann auch rausgeschaut :D

    So war das damals eben, und wir leben trotzdem noch. Irgendwie war anscheinend immer noch etwas Verstand da und nicht das GL?CK zu vergessen.

    Gr??e
    Thorsten
     
  12. #11 Power-Valve, 03.04.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    machbar ist aber bestimmt derselbe Ansatz wie bei "normalen" Lachgasanlage:

    Pro Zylinder zwei zusatzliche Einspritzduesen fuer Lachgas und LPG (Sonst Benzin) und auf Knopf druck beides rein damit.

    LPG muss natuerlich hinter dem Verdampfer per Injektor geschaltet werden und die Menge der eingegebenen Lachgasmenge angepasst werden.

    Dadurch kann eine kurzfristige Leistungsteigerung bis zum 55 % erreicht werden. Zum Ueberholen oder so...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Lachgaseinspritzung


    Gruss Uwe
     
  13. #12 Thor_67, 03.04.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uwe,
    w?re doch eine L?sung anstelle Flashlube:
    "Durch die Expansion des Lachgases an der Mischd?se kommt es zu einer adiabatischen Abk?hlung, die die Temperatur des Gasgemisch um etwa 40 Grad senkt. Dies ist eine essentielle Eigenschaft der Lachgaseinspritzung, da durch diesen gek?hlten Gasstrom die thermische Belastung des Motors reduziert wird" Zitat wikipedia

    Obwohl die Verbrennungsgase wohl wieder heisser werden:
    "Die Verbrennung w?hrend der Lachgaseinspritzung l?uft hei?er und sauberer ab, allerdings erh?ht sich der Aussto? an Stickoxiden deutlich, da das Lachgas w?hrend der Verbrennung Stickstoff abspaltet." Zitat wikipedia

    Nur m?sste man dann mechanisch etwas nacharbeiten und den Geldbeutel aufpumpen:
    "Die Einspritzung ist nur f?r eine kurze Zeitspanne anwendbar, da der Motor wegen der h?heren Belastung (Verbrennungsdruck) leicht mechanisch ?beransprucht werden kann. Ein hoher Verbrauch an Lachgas ist sehr teuer, deswegen ist das Verfahren nur zum Beschleunigen sinnvoll einzusetzen." Zitat wikipedia

    Also MX511 ran an die Nachr?stung (nicht per Adapter in den Tank) und safegas, Deine Entscheidung lustige Party oder Leistungsrausch :D

    Cu
    Thorsten
     
  14. #13 Power-Valve, 03.04.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    naja, um das Gemisch nicht extrem abmagern zu lassen, spritz man gleichzeitig extra BEnzin(oder LPG) ein. Lachgas enthaelt ja viel Sauerstoff, da muss dann ordentlich Brennbares dazugemischt werden.

    "Normale" Lachgasanlagen haben ne zweite Benzinpumpe und nen Satz Benzineinspritzduesen neben den Lachgaseinspritzduesen. Die machen dann beide auf.

    Und unter kurz versteht man max. 10-20s...

    Ich kenne jemanden, der hat ne Lachgasanlage an ner 1100er Suzuki mit 150PS. Auf Knopfdruck dann mal eben ueber 200PS.
    Das geht erst ab dem 3. Gang gefahrlos, ansonsten kommt der ansatzlose Ueberschlag. Laenger als nen paar Sekunden drueck man da eh nicht drauf, der Motor ist ratz-fatz im Begrenzer...


    Flashlube ist eh nur fuer Warmduscher...
     
  15. #14 Thor_67, 03.04.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Uwe,
    wozu haben wir den sonst noch Benzin im Tank, wenn NOS dann kann auch noch etwas Benzin fliessen :D.

    So jetzt gehts aber ab in die Heia

    Ciao
    Thorsten
     
  16. #15 Power-Valve, 03.04.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    das bisschen Sprit kostet im Vergleich zum Lachgas eh fast nix...

    Heia? Nee... gleich gehen wir noch ins Red Bones (www.redbones.com) lecker essen, ist ja erst kurz vor 6 Uhr hier in Boston

    Gruss Uwe
     
  17. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Grunds?tzlich funktioniert eine sauber eingebaute Lachgas-Einspritzung schon ordentlich. Und rein theoretisch w?rde sich der 1.April-Ansatz auch anbieten.
    Allerdings w?re das Gemisch im Tank eine hochexplosive Mischung und durch die unterschiedlichen Siedepunkte sicher auch kein homogenes Gemisch.
    Aber so wie niemand auf die Idee kommt, Sauerstoff und Acetylen in eine Flasche zu f?llen, sollte man auch diese Mischung besser lassen.

    Ich werde jedenfalls keine 3.(NOS) und auch keine 4.Einspritzung (Wasser) einbauen. Bin froh, wenn er l?uft und die Ventile halten. :) ;)

    btw: 40 NOS - ?berholvorg?nge= ca. 100 Euro + extremer Verschlei?. ;(

    Jetzt erst gesehen: Gr??e ?ber den Teich und guten Appetit! ;)
     
  18. #17 Power-Valve, 04.04.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    hab ich... hab extra das Mittagessen ausfallen lassen...
     

    Anhänge:

  19. #18 AndreasHannover, 04.04.2007
    AndreasHannover

    AndreasHannover AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe kurze Zeit f?r eine Luftzerlegeranlage gearbeitet, dort wurde Sauerstoff f?r ein Stahlwerk gewonnen. Seit dieser Zeit habe ich allerh?chsten Respekt vor reinem Sauerstoff, das Zeug ist hochgef?hrlich und h?tte deinen Motor im Handumdrehen in einen Metallklumpen verwandelt, wenn er durch das ?l darin nicht schon vorher explodiert w?re. Dagegen ist Nitromethan Kindergeburtstag.

    Vorher habe ich den doch recht lebenswichtigen Sauerstoff f?r ?berwiegend harmlos gehalten, f?rdert halt ein wenig die Verbrennung, was soll?s...

    Gru?

    Andreas
     
  20. Anzeige

  21. #19 VIPP-GASer, 04.04.2007
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    JaJA ... reiner Sauerstoff ist hochexplosiv. Da reicht schon ein wenig Fett an der Verschraubung und Du hast noch nicht einmal Zeit Amen zu sagen.

    Zur NOS f?llt mir folgendes ein:

    Is ja jans esay einzubauen: ein zus?tzliches Keihin-Rail, Sicherheitsventil und Druckminderer, 8-Zylinder Kabelbaum (bei einem 4-Zylinder-Motor) .... (das schreib ich hier nicht hin), einen zus?tzlichen Knopf und ab geht die Post.

    Zur Beruhigung: Das, was ich NICHT hinschreib, ist die techn. Verschaltung. Nicht, da? das einer probiert.

    Allerdings ... ich w?rde das gerne mal probieren. Iss bestimmt ne hei?e Sache!


    :D VIPP-GASer
     
  22. #20 AndreasHannover, 04.04.2007
    AndreasHannover

    AndreasHannover AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    machst du dann bitte Bilder von der Einstellungsfahrt? :angst:

    Geschichte am Rande: Im "Verteidigungsfall" wollten die Kollegen aus dem Osten die Zug?nge zu Bunkern mit Sauerstoff fluten. Man sieht nichts, riecht nichts, erzeugt keinen Gasalarm... aber die erste Zigarette h?tte sofort bewiesen, wie ungesund rauchen ist.

    Brrrrrr....

    Andreas
     
Thema: Leistungssteigerung mit LPG und NOS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nos gasanlage

    ,
  2. lpg nos

    ,
  3. leistungssteigerung durch lpg

    ,
  4. lpg leistungssteigerung,
  5. nos autogas,
  6. nos lpg,
  7. Leistungssteigerung mit lpg,
  8. leistungssteigerung lpg,
  9. lpg mit lach Gas,
  10. leistungssteigerung durch flüssiggas,
  11. nos und lpg,
  12. lachgaseinspritzung mit lpg,
  13. lachgas statt lpg,
  14. lpg anlage nos,
  15. lachgas in gasanlage,
  16. lpg mit nos möglich,
  17. lpg und nos,
  18. LPG und Lachgas,
  19. lachgas lpg,
  20. lpg mischen mit,
  21. lpg Fahrzeug mit nos,
  22. lachgas in lpg,
  23. lpg mit leistungssteigerung ,
  24. gasanlage leistungssteigerung,
  25. kann man lachgas in lpg anlage
Die Seite wird geladen...

Leistungssteigerung mit LPG und NOS - Ähnliche Themen

  1. A6 C5 Avant 1,8T mit Icom JTG ,Leistungssteigerung möglich?

    A6 C5 Avant 1,8T mit Icom JTG ,Leistungssteigerung möglich?: Hallo zusammen, mein Name ist Peter bin 33 und komme aus dem Saarland. Ich fahre einen 2004er A6 Avant mit dem 1,8er Turbo (AWT) und Icom JTG mit...
  2. Saab Leistungssteigerung und jetzt Problem mit Prins VSI

    Saab Leistungssteigerung und jetzt Problem mit Prins VSI: Hallo zusammen, ich habe einen 2000er Saab 9-3 von der L(ow)P(ressure)T(urbo) Variante mit 154PS auf die High Pressure Turbo Variante mit...
  3. 125i E82 - Zavoli Anlage einbauen und Leistungssteigerung auf 130i-Level

    125i E82 - Zavoli Anlage einbauen und Leistungssteigerung auf 130i-Level: Hallo, nach einiger Recherche habe ich festgestellt, dass es für Euro5 BMW´s kaum Abgasgutachten gibt. Das ist nicht verwunderlich, da die...
  4. Prins vsi im zafira a opc mit EDS Leistungssteigerung Einstellwerte??

    Prins vsi im zafira a opc mit EDS Leistungssteigerung Einstellwerte??: Hallo liebe LPG-Gemeinde. Bin jetzt seit mehreren Jahren zufriedener LPG Fahrer.Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit meinem Umrüster bin ich...
  5. C200 Kompressor W203 M271 mit Leistungssteigerung Vialle, ICOM oder?

    C200 Kompressor W203 M271 mit Leistungssteigerung Vialle, ICOM oder?: Hallo! Ich bin in Besitz eines C200 Kompressor mit dem M271 Motor EZ 05.2003. Der Wagen hat bei SKN ein neues Kompressorrad und natürlich eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden