Leck in Tank Leitung und Funktion multiventil.

Diskutiere Leck in Tank Leitung und Funktion multiventil. im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo an alle Ich habe bei meinen dacia Lodgy den lpg Tank ausgebaut und nen nummer größer drunder geschraubt. Tank ist dicht und die Leitung...

  1. #1 Patrick1234, 10.06.2019
    Patrick1234

    Patrick1234 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle

    Ich habe bei meinen dacia Lodgy den lpg Tank ausgebaut und nen nummer größer drunder geschraubt.
    Tank ist dicht und die Leitung zum Motor auch mit sprey getestet.

    Nur genau am Multiventil werden ja die 2 kuper Leitungen dran geschraubt und die vom tankstutzen ist jetzt undicht.
    Dichtung gibt es da ja nicht.

    Jetzt habe ich schon herraus gefunden und bitte um Bestätigung bei der Tank Leitung ist nur gas drinn wenn getankt wird den nach abschrauben der Leitung kommt selbst im lpg Betrieb kein Gas mehr an dieser Leitung ist das koreckt das ich erst mal weiter fahren kann?

    Und wie bekomm ich das wieder dicht den muss nächste Woche zum TÜV und den tank eintragen lassen.

    Und dann noch da ich ja den tank vergrößert habe aber noch das selbe multiventil woher erkennt das Teil wann der Tank 80% voll ist und schaltet beim tanken ab?

    Den nicht wenn ich jetzt voll tanke das der nicht abschaltet da größerer Tank aber altes multiventil.

    Habe deshalb vorsichtshalber noch nicht voll getankt.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 10.06.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.040
    Zustimmungen:
    216
    Ja, die Leitung zum Tankstutzen hat ein Rückschlagventil im Tank, kannst also erstmal so fahren.

    Dicht bekommst Du das, wenn nachziehen nicht mehr hilft, indem Du das Kupferrohr hinter dem Schneidring kürzt und einen neuen Schneidring verwendest.

    Die 80% Abschaltung erfolgt durch den Schwimmer, wenn der Tank jetzt höher ist, könnte es sein, dass die Abschaltung früher oder später erfolgt, muss aber nicht unbedingt so sein. Viel problematischer dürfte es sein, dass das Entnahmerohr nicht bis an den Tankboden reicht und Du damit den Tank nicht "leer" fahren kannst, dann hättest Du gar nichts gewonnen. Wenn aber nur der Durchmesser größer ist, funktioniert es wie vorher.

    Mal blöd gefragt, hat der größere Tank eigentlich die gleich 67R-Nummer wie in den Papieren? Sonst neu eintragen lassen. Dann muss das alte Multiventil auch für diesen Tank zugelassen sein.
     
  4. #3 Patrick1234, 10.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2019
    Patrick1234

    Patrick1234 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also nachziehen hilft Niks der Schneid Ring ist da aber richtig fest schaut aus wie drauf gepresst oder gelötet.

    Und ich glaube auch eher das das Gas an der kupfer Leitung raus kommt und nicht an der verschraubung.
    Muss da morgen mal Fotos machen.

    Aber schon mla gut das ich fahren kann und zur Not tüv sollte ja gehen wenn ich vorab nicht tanke

    Den die wichtigsten 2 Sachen sind dicht.

    Wie schaut es aus wenn ich es mit so ner dicht paste versuche den es ist wirklich ganz ganz minimal.

    Eintragen muss ich den tank so oder so aber also der Tank hat so nen 67 nummer das er geprüft ist.
    War vorab beim TÜV der meinte einzelabnahme mit den Papieren des tankes und dichtigkeitsprüfung und fertig ist.
    Und Papiere gibt es zu der verbauten Anlage keine da es eine Anlage vom Werk aus ist also wird der TÜV da wahrscheinlich auch Niks haben.

    Wo kann ich zur Not nachsehen ob mein multi für den Tank geeignet ist.

    Und das Entnahme roh habe ich zwar nicht drann gedacht aber sollte passen das multiventil sitzt glaube fast genausoweit unten wie bei den alten der Tank ist nach oben hin halt sehr viel größer und hat 2 cm mehr durchmesser.

    Aber werde das morgen noch mal genau nachmessen wo die Position des multiventil ist und vorher war.
    Dann weiß ich es genau.

    Jetzt noch ne Frage soll ich die Tage dann einfach mal testen wann der von alleine abschalten tut beim tanken.

    Ich weiß es sollten 60.8 Liter reingehen also das sind die 80% und heute habe ich einmal 15 und einmal 30 Liter getankt das heißt normal sollten morgen knapp 15 Liter rein gehen und dann sollte er abschalten.

    Was passiert wenn er nicht abschaltet denn der Tank ist ja nach oben größer.
     
  5. #4 mawi2012, 10.06.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.040
    Zustimmungen:
    216
    Das Problem ist vielleicht nicht, dass der Schneidring auf dem Rohr fest drauf sitzt, sondern im Konus scheinbar nicht mehr dichtet. Dichtpaste kann da nichts reißen, da ist beim Tanken min 10 bar Druck drauf.

    Zum Tank gehören Papiere, in denen die Zulassung mitsamt der zugelassenen Multiventile steht, die braucht der Prüfer auch zur Abnehme.

    Wie ein Multiventil aufgebaut ist, solltest Du aber gesehen haben. Wenn der Tank höher ist, schaltet der Schwimmer entweder zu früh ab oder kann nicht leer gefahren werden.

    Das es zu spät abschaltet, ist relativ unwahrscheinlich, es sei denn, es ist konstruktiv gar nicht für den Tank gebaut. Indem Fall wird der Tankvorgang so lange gehen, bis der Druck der Zapfsäule nicht mehr reicht, dann wird die Betankung immer langsamer. In dem Fall solltest Du den Wagen nicht vollgestankt in die Sonne stellen, sondern erst einmal ein paar Liter verfahren, wenn sich das getankte LPG im Tank wegen Erwärmung ausdehnen will, zischt es durch das Sicherheitsventil im Multiventil ab und landet unterm Tank, wo die Tankentlüftung raus geht.


    Ich finde es aber ziemlich leichtsinnig, da selbst dran zu gehen, wenn man so wenig Ahnung hat, etwas Wissen im Vorfeld anzueignen und gesunder Menschenverstand wären schon gut.
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.733
    Zustimmungen:
    384
    Er hat drunter geschraubt geschrieben. Also Unterflurtank. Entnahme wäre damit kein Problem. Ist der Tank höher, wird das MV genau dort abschalten wie vorher auch.
    Aber darüber hätte man sich vorher im Klaren sein müssen, bzw. bei so wenig Grundkenntnissen das bleiben lassen sollen.
     
    mawi2012 gefällt das.
  7. #6 Patrick1234, 11.06.2019
    Patrick1234

    Patrick1234 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es tut mir leid das ich mich im Vorfeld nicht genügend informiert habe.

    Es gibt leider Sachen die ich bei der Suche vergessen habe zu beachten.

    Ich habe diesen Tank gekauft
    eBay-Artikelnummer:
    254065065323

    Könnt ihr euch das bitte ansehen und mir sagen was für ein Multiventil da passen würde.

    Momentan ist das Dacia orginal Multiventil verbaut ich schau heute abend mal was da drauf steht.

    Heute hat er vom Druck nicht weiter tanken lassen habe es versucht.

    Aber somit sind jetzt 45liter ca drinn schon mal 15 mehr als beim alten Tank aber ich würde gerne das obtimum haben daher werde ich wenn das richtige multiventil gefunden ist das tauschen oder tauschen lassen. 15602293781538618245489135762550.jpg 15602294066806508899207041298694.jpg 15602293781538618245489135762550.jpg
     
  8. #7 mawi2012, 11.06.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.040
    Zustimmungen:
    216
    Aktuell sind die gebräuchlichsten MV von Tomasetto, also das Achille AT02. Da musst Du nach einem 0° für die Höhe schauen, die der Tank hat, wenn ich das richtig sehe, ist der 270mm hoch. Im Lieferumfang des MV sind Schneidringe und Mutter dabei. Solltest darauf achten, es gibt bei den MV zwei Ausführungen, einmal 6mm und einmal 8mm Entnahme. Wenn also Deine Entnahmeleitung schmaler als die Betankungsleitung ist, brauchst Du die Ausführung für 6mm, die 8er MVs heißen da wohl "extra".
     
  9. Anzeige

  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.733
    Zustimmungen:
    384
    Step Tank, 11 Jahre alt. War wohl billig. Ich hoffe, den hast Du schon vor dem Einbau kräftig von außen mit Hohlraumwachs versiegelt, auch von oben? Die älteren Step-Tanks gammeln sonst ruckzuck zusammen.
     
  11. #9 Patrick1234, 11.06.2019
    Patrick1234

    Patrick1234 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe den richtig mit Unterboden Schutz in durchsichtig eingesprüht und werde das auch jedes Jahr wiederholen.
     
Thema:

Leck in Tank Leitung und Funktion multiventil.

Die Seite wird geladen...

Leck in Tank Leitung und Funktion multiventil. - Ähnliche Themen

  1. Bei LPG Tanken.Fängt an zu lecken von Stoss Stange innen Seite

    Bei LPG Tanken.Fängt an zu lecken von Stoss Stange innen Seite: Hallo an alle So ich hab ein Probleme.Ich hab letzte Woche lpg getankt.Da fing es kurz vorm Ende vom Tanken an zu zischen.Nichts bei gedacht.Da...
  2. Gasleck am Verdampfer?

    Gasleck am Verdampfer?: Hallo, bei der letzten längeren Fahrt ist mir ein extrem hoher Gasverbrauch aufgefallen (ca. 25L/100km, sonst eher um die 15L/100km). Im Stand bei...
  3. Leck Multiventil Mercedes S210 E 200 / Autronic

    Leck Multiventil Mercedes S210 E 200 / Autronic: Tach, ich habe einen gebrauchten E 200 mit Autronic Mistral II Anlage gekauft. Die Anlage hat eine frische GAP (komischerweise). Nach längerer...
  4. Lecksuche - finde undichte Stelle nicht

    Lecksuche - finde undichte Stelle nicht: Moin, ich habe folgendes Problem, bei der Kontrolle ob im Motorraum alles Gasdicht ist hat der Gasdetektor im Bereich des zweiten Rail und des...
  5. Jetzt hat es mich erwischt- Gasleck

    Jetzt hat es mich erwischt- Gasleck: Vor ein paar Tagen nahm ich an der Ampel Gasgeruch wahr.Ich dachte erst dass es vielleicht in der Siedlung ein Problem gibt da auf der Autobahn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden