Krankenkassen usw.

Dieses Thema im Forum "Stammtisch" wurde erstellt von InformatikPower, 16.06.2006.

  1. #1 InformatikPower, 16.06.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe diese Woche am eigenen Leib erfahren, wie es um die gesetzliche Krankenversicherung steht. Und mir ist richtig schlecht geworden.....

    Eben zur Story: Ich war bisher bei einem schlechten Zahnarzt. Und zwar alle 6 Monate, wie sich das geh?rt. Hab jeden Morgen und Abend lieb meine Z?hne geputzt und dann DAS!

    Zahnarztwechsel: Standardm??ig ger?ngt, es hat sich ergeben, dass eine Zwischenraumkaries entstanden ist die sogar schon die Wurzel angreift. Das passiert aber nicht so schnell, muss schon 1-2 Jahre vor sich hingearbeitet haben.

    => Mein "Status" schonmal sehr ver?rgert - in dem Moment w?re ich gern meinem Ex-Zahnarzt begegnet....DAS w?re nciht gut ausgegangen!

    Aber es kam noch besser!
    Meine Wahl ist nun folgendes:
    - Zahn ziehen (wird von der KK bezahlt - OHNE ERSATZZAHN!!! Ist ja nur ein Backenzahn....)
    - Wurzelbehandlung (Zahnerhalt - wird NICHT bezahlt! Kostenpunkt 400 Euro!!! Alles weitere, was an dem Zahn passieren muss MUSS MAN SELBER ZAHLEN!!!)

    Sagt mal ehrlich: Wozu zur H?lle ist diese SCHEI?-Krankenkasse denn eigentlich noch gut???? Ich meine ich zahle monatlich 13 % meines Lohnes an die!

    Zur Info: Mein Freund ist privat versichert und zahlt mtl. ca. 400 Euro. Wo allerdings einige Zusatzversicherungen enthalten sind. Rechnet doch mal: Sagen wir jemand verdient 2.000 Euro. Soooo wenig zahlen wir dann doch nicht. Und ich will nicht wissen, was alles von der Kasse nicht ?bernommen wird :(

    2.000 Euro / 100 = 20 Euro * 13 = 260 Euro
    Die der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer gemeinsam tragen.

    Ich bin wirklich w?tend, der Situation wegen und ?berhaupt. Da kann ich die gesamte Sozialversicherung besser canceln und mich selbst versichern - aber NEIN, nicht einmal das Recht hat man!

    Ist wirklich zum Kotzen! *aufreg*

    Falls jemand das anders sieht: Kl?rt mich auf ;)

    Edit: Hatte mich verrechnet :(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thor_67, 16.06.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,
    leider ist unser Gesundheitssystem selber etwas krank.

    Auf der einen Seite geht es uns zwar noch besser als in anderen L?ndern, allerdings sind wir auf dem absteigendem Ast.

    Mit der Privatversicherung ist auch so eine Sache. Die Finazierung in jungen Jahre ist noch OK. Aufpassen sollte man im Alter, da kann es schnell eine Kostenfalle werden.

    Gr??e
    Thorsten
     
  4. #3 schnufel, 16.06.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    mal ganz ehrlich, wissen wir das nicht eigentlich schon alle das es so ist? wenn man bedenkt wie in den letzten jahren gewirtschaftet wird kann es doch nix werden.
    zu beginn haben wir erstmal zig verschiedenen krankenkassen, sozusagen f?r jeden furz der sich mal auf richen l?st gibt es ne andere. die haben alle ihre niederlassungen, ihre vorst?nde (sicher nicht unterbezahlt) und verwaltung und und und.
    dann wird hier und da bei sonstigen zeug geld ausgegeben und da mal was investiert. wenn ich in leipzig sehe was die AOK da f?r "gesch?ftsstellen" hat. als ich letztesmal in dergro?en hauptniederlassung war (war in den 90er, gehen meist zu kleineren wenn, da die n?her sind), das ist nen riesen palast modernisiert etc pp. da haben die alleine schon zig millionen verbraten, das geld ist ja viel zu schade um r?cklagen zu bilden.
    da ich nicht von einem einzelfall ausgehe und es noch gen?gend andere m?glichkeiten gibt das geld zu verbraten, bildungsreisen f?r die politiker oder sonstige nette reiche menschen aus der wirtschaft (k?nnen sich ja so ne reise eh nie leisten ;)) wundert mich da eh nix.

    ich w?rde mir dann l?ngerfrisitg eine private zusatzversicherung (!) g?nnen die dann solche f?lle im falle auch ?bernimmt!

    zu deinem zahnproblem, ich w?rd versuchen den zahn zu erhalten, solltest billiger kommen. beim ziehen ist das mist, weil da wieder "was" rein m?sste, sonst verschiebt sich das ganze gebiss und das ist gelindegesagt schei?e und bringt noch mehr stress. am besten w?hre in dem falle ein implantat, sprich titand?bel in kiefern und dann kunststoffzahn drauf. wirkt wenn gut gemacht absolut echt und h?lt lange. (zum gl?ck selber noch keine erfahrung mit ;)).
    aber wenn der alte gerettet wird ist es vorteilhafter, da eigener zahn eigener zahn ist ;). im weiteren falle w?rd ich versuchen versuchen von deinem alten unf?higen zahnarzt evtl was zur?ck zu bekommen. ist doch bei soetwas grob fahrl?ssig.

    w?nsch dir auf jedenfall alles gute f?r die kauleiste!

    mfg schnuf
     
  5. #4 InformatikPower, 16.06.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi du,

    danke f?r die netten Worte ;)
    Ja der Zahn bleibt drin. Alles andere ist in der Tat nicht wirklich prickelnd.
    Ich werd mich auch bald mit meinem Versicherungsmenschen unterhalten, was er sagt.

    Danke f?r die netten W?nsche ;)
     
  6. #5 Mark1972, 16.06.2006
    Mark1972

    Mark1972 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Z?hne

    Das ist wirklich ein leidiges Thema...

    Die AOK Berlin schickt jetzt schon Versicherte zur Zahnbehandlung nach Polen(!).
    Ist ja billiger dort - und die Versicherten m?ssen dann nix zuzahlen.

    Ob die das dann auch mit den Herzinfarkten so machen? Ab nach China?

    Mannmannmann...
     
  7. AdMan

  8. #6 schnufel, 16.06.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    klar ab mit den herzkranken nach china, die m?ssen sich schonen, wenn die sich dann mal aufregen sollten (wegen schlehcten bedingungen oder sonstigen staatlichen zeug was es dort gibt) l?sen das die beh?rden und verklopfen der kritiker und dann hat sich das krankenbild ganz gel?st weil er in ner feinen kiste zur?ck kommt (wenn ?berhaupt). sorry das musste mal raus, hab den staat dort bissel "gefressen" X(

    find es sowieso bl?dsinn wie es jetzt praxis ist, erst ewig reden ja das passt und nun alles k?rzen (also vor l?ngeren zeiten redeten sie und tun es nnoch immer aber k?rzen nebenher eifirg). sollen sie doch gleich sagen der sozialstaat ist geschichte leute sorgt privat vor, da w?rd ich das gespartegeld f?r diese ausgaben dann besser privat verwenden k?nnen und mir eine passende vorsorge basteln. ?rgert mich wirklich wie das abl?uft, entweder ganz oder garnicht, kann das ewige rumbasteln an ner verkorksten sache auf teufel komm raus nicht ab! entweder es funktioniert gut dann muss man nicht viel machen und nur dezent anpassen oder es l?uft nicht gut dann muss man schauen das man es dann einmal richtig ordentlich macht. aber das traut sich ja keine regierung, ewig rumreden und dann werden gro?e wirtschaftsunternehmen steuerbeg?nstigt und der kleine b?rger darf bei allen und jeden drauf zahlen. gelohbt sei die gerechtigkeit. wer macht den j?hrlich immer neue rekordums?tze und einnahmen, der b?rger nie!
    im ?brigen find ich die ganzen proteste von der ?rzten gut und unterst?tze besagte, was die ausbaden m?ssen ist jenseits von gut und b?se.
    hoffe die bekommen ihre forderungen durch und das gesundheitswesen nen ansto? mal grundlegend ?berdacht zu werden eine gro?e gesetzliche krankenkasse w?rde voll und ganz ausreichen!
    die macht ne grundversorgung, aber ne solide und wer mehr m?chte kann sich das privat versichern.

    @InformatikPower

    sch?n das du dein bisserchen drin l??t, ist sicher auf dauer auch kosteng?nstiger als nen implantat.

    mfg schnuf
     
  9. Rudi01

    Rudi01 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    hallo daniella

    Ist doch ganz klar

    Wenn du den Zahn ziehen l?sst haben die weniger kosten in zukunft

    mit dir und k?nnen das geld in ihre prunkbauten stecken, ist doch

    wessendlich besser als dich bei den hohen Beitr?gen die du bezahltst

    auch noch heilen

    Schei? krankenkassen :motz1:

    Lass den Zahn drin und sprech noch mal mit der Krankenkasse

    oder son Fuzzi der was zu sagen hat und erkl?re ihm die situation

    Vielleicht lenken sie ja ein.

    Es kann ja wohl nicht sein das du hohe beitr?ge f?r nichts bezahlst

    F?r was haben wir den die dann noch ?berhaupt,wenn wir eine

    erhaltene Ma?nahme auch noch selber bezahlen m?ssen

    Bei mir hat es ?brigens geklappt, deshalb rate ich dir mit einem

    zu sprechen der was zu entscheiden hat

    Viel Gl?ck

    Gru? R?diger
     
Thema: Krankenkassen usw.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aok zahnarztwechsel nach einer woche

    ,
  2. zwischenraumkaries

Die Seite wird geladen...

Krankenkassen usw. - Ähnliche Themen

  1. Krass was da bei Erdgas abgeht - Explosion/Schließung usw.

    Krass was da bei Erdgas abgeht - Explosion/Schließung usw.: VW schadet dem Geschäft jetzt auch bei den CNG-Gasern - und somit auch uns irgendwie. WIR wissen es zwar, aber bei den meisten anderen ist Gas...
  2. Audi A6 BJ 2004 4.2L NONE FSI - Umrüstbar ? Wo Wie usw.

    Audi A6 BJ 2004 4.2L NONE FSI - Umrüstbar ? Wo Wie usw.: Mein Langstreckenbomber Volvo V90 3.0 24V 170tkm von mit Prins VSI lässt mich grad im Stich. Deshalb muss ich wohl einen Ersatz beschaffen. Ein...
  3. Biete BMW Z4 (e85) 2.5si mit BRC Anlage: EZ 05/06, 86tkm, Leder, Navi, usw., 15.800VB

    Biete BMW Z4 (e85) 2.5si mit BRC Anlage: EZ 05/06, 86tkm, Leder, Navi, usw., 15.800VB: Technische Daten: EZ 05/2006 86 tkm Benzin 160 kW (218 PS) Schaltgetriebe [IMG]Besonderheiten: Fahrzeug wurde ursprünglich vom...
  4. Vorstellung und gen. Fragen zu Auto, Gasanlage usw.

    Vorstellung und gen. Fragen zu Auto, Gasanlage usw.: Hallo liebe Gasfreunde ich komme aus Österreich und bin jetzt ernsthaft am überlegen ob ich nicht auf Gas umrüste (5km von mir hat jetzt eine LPG...
  5. Gastank wechseln, was ist alles nötig bei TÜV, Zulassungsstelle usw. ?

    Gastank wechseln, was ist alles nötig bei TÜV, Zulassungsstelle usw. ?: Hallo, wenn der TÜV irgendwann mal meinen jetzigen Gastank bemängelt, weil er ihm zu rostig ist oder wegen einem Kratzer oder was weiß ich wegen...