kofferraumausbau und Erh?hungen

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von jvbremen, 22.10.2006.

  1. #1 jvbremen, 22.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Autogasfangemeinde, :D

    da ich ja morgen mein umger?steten Almi bekomme und daher leider Gottes mit einer Kofferraumerh?hung rechnen muss, weil der Tank zu hoch ist, w?rde ich gerne ein paar Ideen von euch erfragen, wie ich am besten den H?henunterschied wegbekomme. Rubi hatte mir ja seinerzeit schon geschrieben, dass viele User es mit Hartschaumstyropor ausgleichen. Nun gibt es hier sicher einige User, die evtl. andere Ideen haben, wie man auch noch zum Beispiel so kleine Sachen wie einen kleinen Feuerl?scher oder auch Warndreieck, Erstehilfekasten und allerhand Kleinmaterialien usw. unterbringen kann. Es w?re auch sehr nett von Euch, wenn Ihr dieses anhand von Fotos der Kofferr?ume darstellen k?nntet. Ich bin gespannt auf evtl. neue M?glichkeiten, die ich bis jetzt nicht im Kopf gehabt habe. :1137:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thor_67, 22.10.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo jvbremen,
    ich denke in den meisten F?llen hast Du eine Erh?hund von 2-3cm. so ist es zumindets im meinem Fall, da ich auch lieber mehr Tankinhalt habe und auf die 2cm kann ich verzichten.

    Hartschschum oder Styropor (dann aber zus?tzlich eingewickelt) sind die beste L?sung f?r kleine ausgleiche. Gewichtstechnisch auch kaum zu schlagen.

    Ich wei? zwar nicht wieviel Du ausgleichen mu?t, aber wenn Du F?cher haben m?chstest schneid sie einfach in den Hartschaum. Dann hast Du "L?cher". Bei Bedarf dann ?ver das ganze eine Hartfaserplatte oder ein anderes d?nnes leichtes Holz, und schneide da entsprechend die F?cher aus und verseh das ganze mit einem kleinen Scharnier. So kommst du gut an Deine F?cher ran.

    Ich habe bei mir in den Randbereichen nur mit Styropor ausgeglichen und dann meinen normalen Kofferraumbelg draufgelegt. Mein Belag ist aber auch ziemlich stabil und somit brauchte ich nichts mehr drunter machen.

    Gr??e
    Thorsten
     
  4. #3 InformatikPower, 22.10.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Wie w?re es mit Gie?harz *duck*weg*
    Warn Scherz - fiel mir nur just ein *grinst*

    Aber Bilder sind immer gut, meinen Kofferraum kennt ihr ja schon....
    da brauche ich nix mehr verstecken - so ist er halt genial.
    Die Tanks m?ssen nur noch lackiert werden ;)

    http://www.lpgforum.de/wbb2/attachment.php?attachmentid=470
     
  5. #4 safegas, 22.10.2006
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hi JV.

    Du kannst nat?rlich auch zu einem Profi gehen (Schreinerei). Die bauen Dir dann gerne eine neue, stabile Abdeckung mit entsprechender Unterkonstruktion ein. So ein Angebot hab ich auch irgendwo im www schon mal gesehen. War aber nicht ganz billig...

    Ich w?rde auch Thorstens L?sung mit Hartschaumplatten bevorzugen. Dar?ber dann eine stabilere Platte, die sich nicht durchbiegt, wenn man mal ne Kiste Bier (oder zwei) draufstellt. Die Idee mit den F?chern finde ich auch gut, lohnt sich aber m.E. nur, wenn du mindestens 10 cm erh?hen mu?t. Sonst werden die F?cher recht klein. [​IMG]
    Ich hab auch so kleine F?cher (serienm??ig), da liegt aber fast nie was drin.

    Zum Schlu? die Platte noch mit Teppich bekleben, und fertig ist die neue Abdeckung.

    :D Ein Unterbodentank ist da schon vorteilhafter... :D

    Viel Spass beim Basteln

    safegas
     
  6. #5 Hannemann-Autogasteam, 22.10.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    moin moin

    und was ist mit meiner Idee?

    Jackodur, ein sehr harter Styropor, braucht man nicht umwickeln. ;) Dar?ber deine Original Abdeckung, fertig!

    in St?rken ab 2 cm und in 1cm Schritten aufw?rts zu haben.

    Wenn du (so wird es ungef?hr bei deinem Auto sein) ca. 3 cm auff?llen willst, brauchst du einen sehr kleinen und flachen Wagenheber! Oder Feuerl?scher! :D

    In der Radmulde hast du ja keinen Platz mehr!

    Gru?

    Mike
     
  7. #6 Gelöschtes Mitglied, 22.10.2006
    Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Guest

    Hallo ,

    schau mal hier Bilder V40 ( schlechte Qualit?t) III

    sind zwar keine guten Bilder , aber besser als nix

    Trittfeste PU-Schaumplatte aus dem Baufachmarkt mit Teppichbezogener HDF-Platte ( dreigeteilt , so komm ich ?berall ran)

    F?cher f?r Adapter und Ersatzbirnen "geschnitzt "

    gru? fonzi
     
  8. #7 jvbremen, 22.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich schon gesehen,das mit dem adapter und den ersatzsicherungen/schachtel find ich eine coole idee.aber was machst du ,wenn du tanken musst und der kofferraum ist voll? :D

    ausladen :D
     
  9. AdMan

  10. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gutes Material, kann ich empfehlen!!

    Wof?r einen Wagenheber, wenn gar kein Reserverad mehr da ist :D :D :D

    Fuddie
     
  11. Sissi

    Sissi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    ich habs bei mir auch mit jackodur ausgeglichen ... hatte ich eher zuf?llig entdeckt da ich im haus grad 2 wochen vorher nen estrich gelegt hatte und noch 1platte ?ber hatte ... die reicht zwar noch ned ganz, aber ich werd mir beim baumarkt mal ne 50mm platte holen ... dann reicht das locker ...
     
Thema: kofferraumausbau und Erh?hungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kofferraumausbau styropor

    ,
  2. kofferraumausbau autogas

    ,
  3. styropor kofferraumausbau

    ,
  4. kofferraumausbau aus styropor,
  5. kofferraumausbau,
  6. harter styropor,
  7. kofferraumausbau lpg filetype:pdf,
  8. kofferaum ausbau gas,
  9. autogas kofferraumausbau