KME Nevo - Schaltet zurück auf Benzin

Diskutiere KME Nevo - Schaltet zurück auf Benzin im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Leute, habe seit einiger Zeit ab und zu das Problem, dass meine Gasanlage zurück auf Benzin schaltet und der Wagen dann auf einem Zylinder...

  1. #1 Sepulsoul, 19.01.2021
    Sepulsoul

    Sepulsoul AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    24.03.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    habe seit einiger Zeit ab und zu das Problem, dass meine Gasanlage zurück auf Benzin schaltet und der Wagen dann auf einem Zylinder weniger läuft.

    Es ist verbaut:
    - KME Nevo
    - HANA Injektoren
    - KME Verdampfer Extreme

    Auto:
    - Mercedes W202 C43 M113 Motor

    Ich vermute ein Problem mit der Gastemperatur.

    Im Sommer habe ich die Anlage verbaut und die Umschalttemperatur auf 25 Grad gesetzt.
    Als es diesen Winter zum ersten mal 0 Grad wurde, lief der Wagen nicht mehr richtig nach dem Umschalten. Der Leerlauf war unruhig und schaltet zurück auf Benzin.

    Daraufhin habe ich die Umschalttemperatur auf 40Grad gesetzt. Damit läuft der Wagen im Stadtverkehr ohne Probleme. Schaltet auch sauber um.

    So, nun zum Problem:

    Folgende Situation:

    Auto wird gestartet, dann ca 1km Stadtverkehr, danach auf die Autobahn. Motor ist nochnicht Betriebswarm, hat aber schon erfolgreich auf Gas umgeschalten.
    Bei dem nächsten Überholmanöver, Gaspedal wird kräftiger durchgedrückt verschluckt sich der Motor. Das kann man 1-3 mal provozieren und er geht auf Benzin zurück. Das Problem hierbei ist, der Fehler bleibt dann auf Benzin bestehen, d.h er läuft nur auf 7 Zylindern.
    Wenn man dann auf der nächsten Raststätte anhält und den Motor aus und wieder anmacht ist läuft er wieder Problemlos.
    Die Gasanlage funktioniert jetzt auch ohne Probleme. Der Motor ist mittlerweile betriebswarm!

    Im Fehlerspeicher der KME steht:
    Zylinder 1,2,3,4,5 kein Signal. Habe aus Interesse mal den Laptop mitgenommen, wenn das ruckeln provoziert wird, werden mir Benzinzeit sowie Gaszeiten auf allen Injektoren angezeigt. Jedoch sind die Gaseinspritzzeiten in dem Moment extrem unterschiedlich. Beispielsweise Zyl. 1 BZ 3,5ms -GZ 5,8, Zyl.2 BZ 3,5ms - GZ 10,8ms.

    Ich vermute der Verdampfer kühlt wieder so sehr ab, dass bei Last/Volllast das Gas einfach zu kalt ist.
    Heizung im Innenraum ist natürlich auch an :D. Der M113 hat ja diese Umwälzpumpe mit Duoventil.
    Wie gesagt, betriebswarm gibt es keine Probleme.
    Nur verstehe ich nicht ganz warum der Wagen dann nur auf 7 Zylinder bis zum Neustart läuft.
    Wird da das Einspritzsignal der Benzindüse abgeschalten?

    Was sind eure Gedanken dazu?
    Grüße,
    Michael
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 19.01.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.320
    Zustimmungen:
    366
    Der wird wegen Fehlzündung den betroffenen Zylinder abschalten, vielleicht weil das Gas teilweise flüssig kommt und damit viel zu fett? Wenn ein Zylinder vom Motorsteuergerät abgeschaltet wurde, schaltet der erst nach Zündung aus wieder ein.
     
  4. #3 Sepulsoul, 19.01.2021
    Sepulsoul

    Sepulsoul AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    24.03.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi mawi,

    ja, klingt logisch. So habe ich mir das auch in etwa gedacht.
    Hoffentlich nimmt er Zündung und Einspritzung weg. Falls er nur Zündung wegnimmt, wäre es nicht so cool, da ja der Schmierfilm abreißt. Hab das beim ersten mal garnicht auf der Autobahn bei Tempomat 130 bemerkt, dass er nur auf 7 Zyl. läuft. Bin bestimmt 70km gefahren....
    Evtl. hilft es ja den Verdampfer „einzuwickeln“, dass er die Wärme etwas besser hält.
    Muss auch sagen mein Verdampfer ist hinter dem rechten Scheinwerfer verbaut, hier wird relativ viel Fahrtwind hinkommen zudem sind dort auch keine anderen Bauteile welche Hitze abgeben oder Wärme gespeichert werden kann.
     
  5. #4 mawi2012, 19.01.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.320
    Zustimmungen:
    366
    Da wird auf jeden Fall die Einspritzung unterbrochen, deshalb meckert ja das Gassteuergerät und schaltet auf Benzin zurück.
     
  6. #5 thaistatos, 19.01.2021
    thaistatos

    thaistatos AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    30
    Nur Zündung wegschalten wäre fatal für den Kat.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.642
    Zustimmungen:
    711
    Welcher Schmierfilm soll da abreißen wenn ein Zylinder abgeschaltet wird???
     
  8. #7 thaistatos, 19.01.2021
    thaistatos

    thaistatos AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    30
    Ölfilm, würde man nur Benzin ohne Zündung durchschleusen.
    Macht die Motorsteuerung ja aber gar nicht, also alles ok.
     
  9. #8 Sepulsoul, 19.01.2021
    Sepulsoul

    Sepulsoul AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    24.03.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Genau das meinte ich ;-).
    Hätte man ja eigentlich auch selber darauf kommen können, dass er alles wegnimmt, da ja das Einspritzsignal fehlt.
    Schoneinmal vielen Dank für euere Ideen!
     
  10. Anzeige

  11. #9 Sepulsoul, 26.01.2021
    Sepulsoul

    Sepulsoul AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    24.03.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es gibt Neuigkeiten, habe jetzt mal den Laptop angeschlossen und geschaut, was die Gastemperatur so macht.
    Sie pendelt zwichen 57-67 Grad. Also daran sollte es doch nicht liegen.
    Das Problem tritt nun fast immer auf. Ich schalte auf Gas um und nach 0-5 Minuten, wird ein Zylinder weggeschalten.
    Leerlauf hät er sauber, bei Last schaltet er meistens weg.
    Auf Benzin habe ich keinerlei Probleme.
    Wie gesagt die Komponeneten der Anlage sind ca. 3/4 Jahr alt und gelaufen ist sie ca. 4000km.

    Habt ihr noch Ideen?
     
  12. #10 mawi2012, 27.01.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.320
    Zustimmungen:
    366
    Dann stellt sich die Frage, was bei Last passiert? Werden die Einspritzzeiten da eventuell sehr lang (deutlich über 20 ms)? Verändert sich da der Druck?

    Du kannst gern auch den Rekorder der KME nutzen.
     
Thema:

KME Nevo - Schaltet zurück auf Benzin

Die Seite wird geladen...

KME Nevo - Schaltet zurück auf Benzin - Ähnliche Themen

  1. KME Nevo Pro schaltet sporadisch ab

    KME Nevo Pro schaltet sporadisch ab: Servus zusammen, Schönen Gruß aus München! Ich lese hier schon länger stumm mit und habe mir Anfang des Jahres einen Subaru Forester 2.5XT BJ05...
  2. KME Nevo Plus schaltet seit kurzem sehr spät um

    KME Nevo Plus schaltet seit kurzem sehr spät um: Moin Leute, ich habe ein kleines Problem mit meiner Gasanlage. Seit es richtig kalt wurde, schaltet die Gasanlage öfters mal sehr spät um obwohl...
  3. KME NEVO Mazda Premacy schaltet sporadisch aus & an

    KME NEVO Mazda Premacy schaltet sporadisch aus & an: Hallo liebe Gas Gemeinde, seit kurzem funktioniert meine KME Nevo Gasanlage (aus 2015 mit HANA Injektoren) in meinem Mazda Premacy nicht mehr...
  4. KME Nevo Pro schaltet ab unter Last Cruze 1,6

    KME Nevo Pro schaltet ab unter Last Cruze 1,6: Hallo Zusammen, wir haben ein Problem mit dem Chevrolet Cruze 1,6i 124PS (Euro-5) von meinem Bruder bei der Abstimmung der KME Nevo Pro mit Hana...
  5. Hilfe, KME Nevo schaltet auf Autobahn ab läuft auf Benzin weiter

    Hilfe, KME Nevo schaltet auf Autobahn ab läuft auf Benzin weiter: Hallo haben einen Opel Corsa C aus 2000 mit einer neuen KME Nevo Anlage. Da wir gerade auf dem Weg in den Urlaub sind können wir leider nicht zum...