KME Nevo in T4 mit 2,5l AAF

Diskutiere KME Nevo in T4 mit 2,5l AAF im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, da ich gerade wieder durch ein anderes Thema darauf gestoßen wurde. Bi ngerade dabei, einen T4 mit dem 5 Zylinder AAF umzurüsten. Wir...

  1. #1 mawi2012, 10.06.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    245
    Hallo,

    da ich gerade wieder durch ein anderes Thema darauf gestoßen wurde. Bi ngerade dabei, einen T4 mit dem 5 Zylinder AAF umzurüsten.
    Wir haben bereits die Ansaugbrücke gebohrt und planen die Valtek Typ 32 Rails dadrunter zu verstecken, soweit ist das schon geklärt. Unsere Idee, die Injektoren mit speziellem Klettband zu befestigen.
    Wir haben auch mal das Benzinrohr ausgebaut und den Kabelkanal abgeschraubt, um festzustellen, dass da ja eigentlich keine Möglichkeit besteht, die Injektoren einzeln zu verkabeln, ohne den Kabelkanal, der ja auch die Benzininjektoren hält, teilweise zu zerstören, da es keine Kabel darin gibt, sondern feste Leitungen mit Steckverbinder zu den Benzininjektoren.
    Nun denke ich mir so, muss man nun an den gemeinsamen Anschluss des Benzinrohrs nur einen Kanal der Nevo anschließen oder 5 Kanäle parallel? Bei Parallelschaltung würden ja die Widerstände des Emulators parallel geschaltet und damit um den Faktor 5 verkleinert. Funktioniert das überhaupt so?

    Gruß Martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: KME Nevo in T4 mit 2,5l AAF. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 W140S320, 14.06.2019
    W140S320

    W140S320 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Martin,

    schönes Projekt. Warum setzt du keine einzelnen Hanas? Die könnte mal doch oberhalb des Plastik Kanals setzten, oder? Die Düsen Trennung, bzw. Injektor Anschluss gibt es doch ne Gruppen Schaltung in der Soft, oder? Vermutlich wäre es am besten alle Injektoren dann einzeln auf Masse einzubinden.

    Man hätte dann keine einzel Umschaltfunktion und es wird dann wohl nicht sequentiell umgeschaltet

    Gruß

    Dennis
     
  4. #3 mawi2012, 14.06.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    245
    Än, Plastikkanal? Die Ansaugbrücke ist aus Guss. Ich werde mal morgen Bilder machen, wenn ich dran denke.
    Wir haben da schon die Valtek liegen, das besondere am Typ 32, die haben ein Rail aus Plastik, wo die Düsen seitlich abgehen.

    Und die Benzininjektoren einzeln anzubinden, ist genau da das Problem, da es keine Kabel gibt, die man auftrennen könnte, sondern der Kabelkanal ist ne Art Brücke mit Buchsen, die auf die Benzininjektoren aufgesteckt wird.

    Ich hoffe einfach mal, das es keine Probleme mit der Emulation gibt, sonst muss man sich dann wohl Gedanken machen, wie man die einzeln anbinden kann.
     
  5. #4 mawi2012, 15.06.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    245
    Heute kleine Überraschung, das Auto steht ohne Motor und Getriebe auf der Hebebühne, Stoßstangen sind auch demontiert. Desweiteren fehlten bzw waren falsch bestellt Fittinge für den Anschluß der Flexleitung an Verdampfer und Multiventil. Da konnten wir nur den Unterflurtank verbauen, die Flexleitung samt Kabelage von hinten nach vorn legen, schon mal den Verdampfer plazieren und uns Gedanken um Kühlwasseranschluss und Elektrikverlegung machen.

    Bild von der Ansaugbrücke, davor liegt die noch nicht montierte Einspritzleiste:
    IMG_2769.png
     
  6. #5 mawi2012, 16.06.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    245
    Hier mal etwas weitergebaut:
    IMG_2772.png

    IMG_2774.png
    Motor und Getriebe fehlen noch:
    IMG_2776.png

    IMG_2775.png
     
  7. ichgebgas

    ichgebgas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    6
    Das ist zwar schon eine Weile her und du bist sicher schon fertig damit, aber ein ähnliches Problem hatte ich auch. Bei meinem Omega B mit X20XEV Motor waren die elektrischen Anschlüsse der Benzindüsen auch an einer starren Plastikbrücke. Da ich einzelne Hanas gesetzt habe, habe ich die Plastikbrücke entfernt und auf Einzelstecker umgebaut. Das mache ich sowieso auch immer mit Y-Kabeln, damit ich im Notfall die Benzindüsen wieder direkt anschließen kann.
     
  8. Anzeige

Thema:

KME Nevo in T4 mit 2,5l AAF

Die Seite wird geladen...

KME Nevo in T4 mit 2,5l AAF - Ähnliche Themen

  1. KME Nevo Drehzahlschwankungen Schubabschaltung

    KME Nevo Drehzahlschwankungen Schubabschaltung: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem bei meiner KME Nevo: Das Fahrzeug ist ein e46 mit einem M54B30 Motor. Die Anlage ist die KME Nevo mit...
  2. KME Nevo

    KME Nevo: Hallo, ich war vor ca. 1 Monat bei Rankers in Krefeld, hier wurde die Gasanlage richtig eingestellt und gewartet. Danach lief auch alles top. Seid...
  3. Audi A6 4F 2,4L V6 BFM KME Nevo Pro LPG Umbau

    Audi A6 4F 2,4L V6 BFM KME Nevo Pro LPG Umbau: Hallo Freunde des gepflegten günstigen fahrens. Bin ganz neu hier in diesem Forum und habe die SUFU schon genutzt, leider nichts gefunden....
  4. KME NEVO - Anfahren richtig einstellen

    KME NEVO - Anfahren richtig einstellen: Hallo mal wieder, also im allgemeinen habe ich die Gasanage jetzt gut eingestellt. Ein Problemchen gibt es allerdings noch, beim Anfahren,...
  5. KME Nevo Plus auf Klemme 15?

    KME Nevo Plus auf Klemme 15?: Hallo allerseits, ich fahre einen T4 AAF 2,5L BJ 1991 mit einer KME Nevo Plus Anlage und ich glaube den 1,9er (?) Hama Injektoren . Ich hab mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden