KME Diego Verbindungsprobleme

Diskutiere KME Diego Verbindungsprobleme im KME Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, da ich jetzt als Gast bereits alle Threads in diesem Forum zum Thema Verbindungsprobleme gelesen habe und trotzdem auf keinen...

  1. #1 DaRieder, 05.06.2017
    DaRieder

    DaRieder AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.06.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    da ich jetzt als Gast bereits alle Threads in diesem Forum zum Thema Verbindungsprobleme gelesen habe und trotzdem auf keinen grünen Zweig gekommen bin, muss ich jetzt doch mal selbst einen Thread erstellen.

    Ich habe leider Probleme mit meiner KME Diego G3 Anlage (6 Zylinder, schwarzes Gehäuse). Nachdem bei dem Auto der Kabelbaum überarbeitet wurde springt die Anlage nicht mehr an (Rotes licht am Bedienelement leuchtet, Blaues licht blinkt). Da das ja an sehr vielen Dingen liegen kann und ich nicht nochmal alles durchmessen wollte, habe ich mir ein Interface auf Ebay bestellt (nämlich dieses hier: ht tp://ebay.de/itm/KME-Diagnose-Interface-USB-Autogas-LPG-Nevo-Diego-Bingo-/322504704935?hash=item4b16c743a7:g:ncIAAOSw~FNUaMQC).

    Erst habe ich es mit meinem Laptop (Linux) in einer virtuellen Maschine (Windoes 7 64-bit probiert), das Interface blinkte zwar blau aber eine Verbindung konnte ich nicht herstellen. Daraufhin habe ich mein zweites Laptop genommen auf dem Windows 7 nativ läuft (Windows 7 64-bit) und dort den FTDI Treiber und die Diego Software 3.0.8 installiert. Auch hier leider keine Verbindung zur Gasanlage. Auf dem richtigen COM-Port bin ich, da bin ich mir sicher. Auch mit den Baud-Raten im Gerätemanager habe ich bereits experimentiert. Leider erfolglos.

    Meine Kabelbelegung vom Interface der Gasanlage kommend:

    1: Ground
    2: TX
    3: RX
    4: +12V

    Die Spannung zwischen Ground und 12V habe ich auch schon gemessen, 11.95V konstant, das sieht gut aus.

    Da ich einen Defekt am Interface ausschließen wollte habe ich mir eine RS-232 Breakout Box geschnappt und die Kabel der Gasanlage da drauf gepacht (Natürlich nur Masse, RX ,TX). Auch hier kann ich leider keine Verbindung zur Gasanlage herstellen. Laut Breakoutbox werden Daten vom PC gesendet, aber keine Empfangen. Über RS-232 wird 4 - Request to send und 20-Data Terminal Ready signalisiert. RX und TX habe ich hier natürlich auch schon getauscht, leider ohne Erfolg.

    Und hier bin ich dann mit meinem Latein am Ende. Villeicht gibt es ja hier noch jemanden der mir weiterhelfen kann.

    Oder gibt es im Raum Landshut jemanden der auch eine KME-Anlage / Interface besitzt und das gerne mal gegen Einen Kasten Bier etc. ausprobieren möchte? Leider bin ich mit dem Wagen nicht mobil, sonst wäre ich schon zu einem Umrüster gefahren...
     
    arwin58 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: KME Diego Verbindungsprobleme. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mawi2012, 05.06.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    6.452
    Zustimmungen:
    573
    Ich teste sowas gern in Ruhe zu Hause mit einer 12V Versorgung (PC-Netzteil oder Ladegerät), da bestrome ich nur die Pins für Dauerplus und Zündplus sowie Masse und versuche dann mit den Pins RX, TX und Masse die Verbindung herzustellen.

    Die LED signalisieren ja, dass die Anlage bereit zur Umschaltung ist, es wird auf die Erfüllung aller Umschaltparameter gewartet, am wahrscheinlichsten wäre da die Temperatur, da die Anlage ja normalerweise im Standgas umschaltet, also Drehzahl ja unter Leerlaufdrehzahl erwartet wird.
     
  4. #3 DaRieder, 06.06.2017
    DaRieder

    DaRieder AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.06.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Also, ich habe mich heute zuhause mal hingesetzt mit dem Steuergerät und das ganze mal Ausprobiert, leider ohne Erfolg.

    Jetzt habe ich mir noch ein anderes Interface zum testen bestellt... Wenn es dann immernoch nicht funktioniert, wird es wohl am Steuergerät liegen... Dann werde ich das auch noch tauschen! Gibt es einen Unterschied zwischen dem Steuergerät mit schwarzem und dem mit grauen Deckel?
     
  5. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    102
    Hallo....
    Ich habe nur Windoof xp . Da funktioniert die Verbindung. Die Steuergeräte der KME Diego in Silber und Schwarz haben unterschiedliche Zulassungsnummern. Du brauchst Das welches die in deinen Papieren stehende Nummer aufweist.
    Das Graue endet auf 3787 , das Schwarze weiß ich nicht.

    Ich glaube nicht an einen Steuergerätdefekt.
    mfG Rohwi
     
  6. #5 Adi-LPG, 06.06.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG FragenBeantworter

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    94
    Mh, ich weiß nicht ob da nicht vielleicht eher das Prob mit dem 64-Bit System.
    Ich konnte meine VSI-Software auch erst sauber unter XP 32 Bit nutzen.
    Allerdings hatte ich auch nur 7 64-Bit ausprobiert.
    Den Weg über 7-32bit hab ich mir gespart, da ich dann auch alle andere Autosoftware dann auf XP zurück megriert habe.
     
  7. #6 nightforce, 06.06.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    36
    64Bit -Version, ich bin mir da nicht sicher ob das klappt Ich mache das mit XP 32 Bit.
     
  8. #7 DaRieder, 06.06.2017
    DaRieder

    DaRieder AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.06.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    danke erstmal für die vielen schnellen Antworten.

    Einen richtigen Rechner mit XP 32-bit habe ich leider nicht mehr, deshalb habe ich mir auf meinem Windows 7 Rechner nun den Virtual XP Mode installiert, und von dort aus die Diego Software gestartet.

    Leider kriege ich immernoch keine Verbindung.

    Ist es normal dass mir auch keine Verbindung zum OBD Adapter angezeigt werden?
     

    Anhänge:

    • diego.PNG
      diego.PNG
      Dateigröße:
      62,6 KB
      Aufrufe:
      624
  9. #8 Adi-LPG, 06.06.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG FragenBeantworter

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    94
    Nen Rechner mit xp nativ braucht es auch nicht.
    Ich nutze ne VM auf meinem Mac.
    Besorg dir ne XP ISO und dann sollte das laufen.
     
  10. #9 DaRieder, 06.06.2017
    DaRieder

    DaRieder AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.06.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Die VM hab ich ja schon ;)

    Funtkioniert eben leider trotzdem noch nicht.

    Ist die Softwareversion entscheidend? Ich nutze die 3.0.8.2? Inwieweit hängt das mit der Firmware Version der Gasanlage zusammen, hier kann ich nämlich leider nicht sagen welche ich habe...
     
  11. #10 mawi2012, 06.06.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    6.452
    Zustimmungen:
    573
    Die Versionen sind abwärtskompatibel. Was nun an dem schwarzen Steuergerät anders ist, entzieht sich leider meiner Kenntnis.
     
  12. #11 mawi2012, 06.06.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    6.452
    Zustimmungen:
    573
    Ich habe jetzt mal ein Windows 7 - 64 bit installiert und konnte die Verbindung mit einem Diego Steuergerät der alten Version 1.5 herstellen, funktioniert mit verschiedenen Chipsätzen im Adapter, getestet mit CH340 und Prolific 2303TA.
     
  13. #12 DaRieder, 07.06.2017
    DaRieder

    DaRieder AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.06.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hmm, danke für die Mühe ;)

    Ich habe es heute nochmal direkt im Fahrzeug versucht, sowohl mit meinem FTDI Verbindungskabel als auch via RS-232 Breakout Board. Beides mit WinXP 32-Bit, leider ohne Erfolg. Jetzt warte ich mal das zweite Interface ab, das ich mir bestellt habe... villeicht ist ja meins einfach nur defekt und ich bin zu doof für das Breakout Board ;)

    Ich habe heute allgemein ein bisschen rumprobiert. Also die Kabel zu den Ventilen haben durchgang und kommen bei den richtigen polen der Stecker an.

    Was komisch ist: Nachdem der Motor warm ist ca. 60 - 80 ° höre ich die die Injektoren der Gasanlage anspringen, diese vibrieren auch wenn man sie anfasst. Die Gasanlage bleibt aber weiterhin auf Bereitschaft, auch an den Ventilen liegt keine Spannung an... Ist das Normal? Oder villeicht doch Steuergerät matsche?
     
  14. #13 mawi2012, 07.06.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    6.452
    Zustimmungen:
    573
    Was kannst Du denn für Widerstand am Temperatursensor messen? Eventuell einfach mal einen Widerstand mit ca. 300 Ohm statt des Sensors reinschalten?
     
  15. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    102
    Hallo...
    Eventuell wurde auch eine Umschaltdrehzahl von 2000 U/min eingestellt , die erst überschritten werden müssen.
    Unfähige Anlageninstallateure machen das gelegendlich um ihre Unfähigkeit zu kaschieren.

    mfG Rohwi
     
  16. #15 DaRieder, 07.06.2017
    DaRieder

    DaRieder AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.06.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Rohwi,

    selbst wenn, ich bin zum testen ein paar mal längere zeit über 2000 / min geblieben, da ich das von meinem anderen Auto kenne...

    Was mich eben wundert, ist das die Injektoren trotzdem anlaufen... ist das normal?
     
  17. #16 DaRieder, 09.06.2017
    DaRieder

    DaRieder AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.06.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Also, heute ist das zweite Interface gekommen, dass ich bestellt hatte.

    Leider konnte ich damit auch keine Verbindung herstellen... Bei dem Interface war auch eine Software CD dabei mit etwas älteren Versionen der Diego Software. Ich habe alle Kombinationen ausprobiert: Windows XP 32-bit (Alte Software, Neue Software), Windows 7 64-bit (alte Software, neue Software). Leider erfolglos.

    Ich habe etwas recherchiert was ausser der Zulassungsnummer eigentlich der Unterschied zwischen den zwei Steuergeräten ist... und haben in einem Konkurrenzforum folgenden Eintrag gefunden:

    In der Funktionalität/Bedienung usw. sind die zwar IDENTISCH, aber mit der frei verfügbaren Software läuft das schwarze NICHT.
    Schwarz = SCHEISSE
    Die Farbgebung war der "Wunsch" auf ein KME-Monopol um Preise frei Schnauze verlangen zu können. Das ging zum Glück vollends nach hinten los und schon bei Zeiten habe ich mich von diesem "Halsabschneider" als Zulieferer getrennt.

    Da es mir langsam unter den Nägeln brennt, das Auto muss bis Juli fertig sein und Bremsen (hoffentlich nicht noch mehr), AU und TÜV müssen auch noch gemacht werden, habe ich mich eigentlich schon dazu entschieden ein zweites Steuergerät zu kaufen, um zu sehen ob ich damit die Verbindung herstellen kann.

    Jetzt habe ich folgende Optionen:

    1. Ein identisches schwarzes Steuergerät kaufen. Habe mit Software (die sollte dann doch wohl funktionieren) eines für ca. 200€ gefunden.

    2. Ein graues Steuergerät kaufen (gibt's ab 150€), dieses erstmal in mein Auto einbauen (von der Belegung des Kabelbaumes sollte es ja passen), mich Verbinden und dort den Fehler auslesen warum die Anlage nicht umschaltet (dann weiss ich ja auch warum das originale nicht umschaltet) den Fehler dann beheben und dann das schwarz wieder einbauen, oder gleich das graue Einstellen (lassen) und beim Tüv umtragen lassen.

    Zu letzterer Option habe ich noch zwei kurze Fragen:

    1. Wie ist das kann man das Steuergerät selbst einstellen oder sollte man dafür etwas mehr Erfahrung haben?
    2. Wie ist das mit dem Umschreiben beim Tüv? Da sich an der Anlage ja nichts ändert aussser das STG bräuchte ich doch nur ein anderes Abgasgutachten (die kann man ja kaufen / herunterladen).



    Also lange Rede kurzer Sinn, was meint ihr?

    1. Schwarzes STG kaufen und zum testen einbauen.
    2. Graues STG kaufen, zum testen einbauen und wenn ja: Gleich zum Tüv umschreiben lassen oder später mal in Ruhe?


    Vielen Dank schonmal ;-)
     
  18. #17 CarlloME, 09.06.2017
    CarlloME

    CarlloME AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    25.03.2017
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, du wirst früher oder später auf jeden Fall mal die Software benötigen, egal ob der Fehler dann behoben ist oder nicht. Also ist es aus meiner Sicht keine Option das graue zu kaufe und das schwarze dann nach Behebung des Fehlers zurückzubauen. Eine Option: nur die passende Software kaufen? Evtl. Beim lpg shop oder so Anfragen?
    ... Theoretisch könnte man das Innenleben der Steuergerät tauschen, jedoch würdest du dann auch die Zulassung verlieren...

    Am eifachsten wird wohl ein schwarzes mit Software sein. Wer weiß ob der tüv bei der Eintragung des grauen nicht wieder einen Haufen Nachweise etc. will...
     
  19. #18 CarlloME, 09.06.2017
    CarlloME

    CarlloME AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    25.03.2017
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Hab gerade noch gelesen, dass bei ausländischen Steuergerätversionen auch nur die Software des jeweiligen Landes funktioniert, was ich ehrlich gesagt kaum glauben kann, jedoch ist es einen Versuch wert, mach mal ein Foto von dem Aufkleber auf dem Gerät
     
  20. Anzeige

  21. #19 mawi2012, 09.06.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    6.452
    Zustimmungen:
    573
    Ich habe mal KME angeschrieben, ob man die Software zugeschickt bekommt oder downloaden kann. Mal schauen, was und ob die antworten.

    Zum Thema silbernes Steuergerät (ich würde es nicht grau nennen), die Platine sollte auch in schwarze Gehäuse passen, allerdings müsste man dann wohl die beiden Anschlussbuchsen umlöten, da steht doch die nummer drauf, oder?
     
  22. #20 DaRieder, 09.06.2017
    DaRieder

    DaRieder AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.06.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Jupp, die nummer steht auf den buchsen...

    Danke für die viele Mühe!
     
Thema: KME Diego Verbindungsprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kme bingo m keine Verbindung

    ,
  2. kme diego mit bluetooth verbinden

    ,
  3. kme diego g3 software keine Verbindung

    ,
  4. kme lpg Laptop,
  5. kme bingo software keine verbindung,
  6. kme diego steuergerät diagnose,
  7. kme diego g3 Steuergerät Verbindung,
  8. kme diego interface belegung,
  9. kme diego keine verbindung zum steuergerät,
  10. kme bedienfeld kein füllstand
Die Seite wird geladen...

KME Diego Verbindungsprobleme - Ähnliche Themen

  1. Verbindungsprobleme zum Steuergerät Diego G3

    Verbindungsprobleme zum Steuergerät Diego G3: Hallo zusammen, Wollte heute meine fertig verbaute KME Diego G3 das erste Mal starten, ich komm nur beim besten Willen nicht ins Steuergerät rein....
  2. KME Diego G3 springt nicht auf LPG um

    KME Diego G3 springt nicht auf LPG um: Hallo Community, Infos zu Anlage: KME Diego G3, seit 2012 verbaut. Nichts gewechselt. Gefahrene km auf LPG 360.000km Auto: BMW e46 316 M43TU...
  3. Diego G3, Magnetventiele werden nicht angesteuert

    Diego G3, Magnetventiele werden nicht angesteuert: Hallo erstmal an alle und einen Gruß in die gesamte Runde! Ich bin heut das erstemal als Schreiberling in der Runde dabei. Mitgelesen hab ich...
  4. KME Diego 3 braucht eine Wartung - Gasphasenfilter beliebig einsetzbar?

    KME Diego 3 braucht eine Wartung - Gasphasenfilter beliebig einsetzbar?: Hallo Ihr, der Volvo 850 meines Sohnes hat eine KME Diego G3 eingebaut und es wird Zeit für eine komplette Wartung, denn er ruckelt. Nach einem...
  5. Diego G3 - LPG Filter tauschen.

    Diego G3 - LPG Filter tauschen.: Moin, ich möchte bei meiern LPG Anlage die Filter tauschen. Wie schließe ich die Gaszufuhr vom Tank hin zum Filter ? Am Tank selber sehe ich...