KME Diego Ford Zetec einstellen

Diskutiere KME Diego Ford Zetec einstellen im LPG Ford Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Moin,so Anlage läuft zum ersten mal,aber ich hab glaub ich ein paar Denkfehler: Ich hab die Fahrzeugdaten alle eingegeben Ist ein Ford Zetec Motor...

  1. max-v8

    max-v8 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin,so Anlage läuft zum ersten mal,aber ich hab glaub ich ein paar Denkfehler:
    Ich hab die Fahrzeugdaten alle eingegeben Ist ein Ford Zetec Motor 2.0L 16V ( Focus,Mondeo, Maverick)
    Drehzahlsignal und Lambda auch angeschlossen.
    Muß ich bei " Motor mit Zusätzlichen Einspritzungen ms " ein Häckchen machen ?
    Muß bei Hemi Motor ein Häckchen ?
    Verdampferdruck hab ich am Verdampfer auf 1,2Bar eingestelt und in der Software 1,1Bar
    Düsen Kalibrieren hab ich auch gemacht
    Stellt sich " Neigung und Verschiebung von alleine ein oder muß ich das eintragen ? Wenn ja welche Werte ?
    Ich hab die Roten Valtec 3Ohm
    Benzin und Gaskurve hab ich auch schon gefahren.Muß ich dann "Modell bestimmen oder Modell berechnen "klicken?
    Dann die Modelierung:wieviele rote Punkte muß ich da setzen ?
    Gruß Andreas
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 16.12.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    6.129
    Zustimmungen:
    516
    Lambda muss nicht angeschlossen werden, ist rein informativ, wird nicht ausgewertet.
    Zusätzliche Einspritzungen und Hemi wird der Motor wohl nicht haben.
    Neigung und Verschiebnung stellt man manuell ein, es sei denn die Autokali wurde durchgeführt.

    Modell berechnen bringt die Kästchen, die die Abweichung vom Modelll (rote Linie) aufzeigen, damit kann man dann die rote Linie als möglichst eine Gerade auf die Punkte bringen, indem man die Werte bei Neigung und Verschiebung ändert. Häufig muss man für den Leerlaufbereich noch ein Segment einbauen oder das Leerlaufmodell nutzen.

    Modell bestimmen passt die rote Linie automatisch an die Abweichungen an, was im Prinzip einigermaßen fahrbar wird, aber häufig fehlen einem ja gerade die Punkte im Volllastbereich, wodurch da die Segmentierung eventuell für Unsinn sorgt, der zu Magerlauf im Open Loop führen kann, falls der Motor den überhaupt hat.
     
  4. max-v8

    max-v8 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin,OK danke für die erklärung.Dann werde ich mal heute mit dem einstellen anfangen
    Gruß Andreas
     
  5. max-v8

    max-v8 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So,hab mal versucht alles hinzubekommen aber klappt nicht so ganz..
    Ich habe mit der Autokali angefangen und dann alle Punkte auf der Roten linie entfernt bis auf den ersten und letzten und ohne Leerlaufmodell.
    Benzin und Gasmap gefahren,dann auf bestimmen gedrückt und mit Verschiebung und Neigung versucht die Lineie in die gelben Kästchen zu bekommen.Dann gespeichert und neue Gasmap gefahren.Ergebnis :starkes Leerlaufsägen.Dann hab ich versucht mit Verschiebung deie Benzinzeit auf Gas und Bezin anzugleichen.Leerlauf ging aber dann nahm er kein Gas an.Dann hab ich mich an dem Leerlaufmodell versucht klappte auch nicht.Jetzt hab ich alles gelöscht bis auf Bezinmap.Neue Gasmap gefahren und auf berechnen geklickt.Hat jetzt im Teillastbereich und im schiebebetrieb leichtes Ruckeln.
    Die Vateks sind überholt und auf 0,50mm Hub eingestellt und der Verdampfer ist auch überholt.Vieleicht sieht ja einer den Fehler in der Einstellung
    Gruß Andreas
     

    Anhänge:

  6. #5 mawi2012, 20.12.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    6.129
    Zustimmungen:
    516
    Die Düsen oder der Hub sind/ist zu groß oder der Druck zu hoch. Die Neigung müsste runter, aber die ist ja schon -12%.

    Könnest es erstmal mit 0,9-1,0 bar probieren.
     
  7. max-v8

    max-v8 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin,danke für die Antwort.Die Düsen sind auf 2,5mm Aufgebohrt (angegebend sind 2,3mm)und den Hub hab ich auf 0,5mm eingestellt.
    Der geht auch immer bei der Autokallibrierung aus wenn ich nicht kurz Gas gebe
    Gruß Andreas
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.991
    Zustimmungen:
    999
    Kleiner Hinweis: Der Zetec hat evtl. Zusatzeinspritzungen. Ich hatte da schon welche, aber nicht mit KME gemacht.
     
  9. max-v8

    max-v8 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin,Ja ich hab jetzt schon alles Probiert.Auch die Düsen von 2,5mm auf 2,3mm runter.Neigung und Verschiebung von bis,Verdampfer druck zwischen 1,0-1,2 Bar,mit und ohne Leerlaufmodell aber ich bekomme das Leerlausägen nicht weg.Wenn ich die Autokalli durchlaufen lass rucket der Motor so stark und die Leerlafdrehzahl fäält ab das er bei 60% oder 80% ausgeht.Wenn ich die Benzinzeit auf Gas gleich habe läuft er zwar im Leerlauf aber nimmt kein Gas an.Die Anlage war vorher im Hyundai verbaut.Da war ein Häckchen bei Zusätlicher einspritzung 1,6ms.Ich hab aber erstmal alle Häckchen entfernt.Kennt jemand einen KME Spezi im umkreis von Lübeck bis 50KM ?
    Gruß Andreas
     
  10. Anzeige

  11. #9 mawi2012, 21.12.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    6.129
    Zustimmungen:
    516
    Verabschiede Dich endlich mal von der Autokali, die kann nichts, als den Wagen überhaupt auf Gas zum Laufen zu bringen, hat aber mit Einstellen nichts zu tun.

    Entferne alle roten Segmentpunkte, stelle eine Verschiebung von 1,6ms und eine Neigung von 0% ein und sammle in allen Lastbereichen Punkte, wenn das halbwegs fahrbar ist. Druck dabei auf 1,0 bar am Verdampfer einstellen und 0,9 bar Arbeitsdruck angeben. Dann zeigst Du mal das Ergebnis, nachdem Du "Modell berechnen" gedrückt hast (nich Modell bestimmen drücken).
     
  12. max-v8

    max-v8 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin,läuft jetzt Fehler gefunden:
    Ich hab ja die Vateks überholt und neue Kolben bestellt.Da geht ich natürlich davon aus das die Kolben neu und komplett sind.war aber nicht so.Es fehlten oben die kleinen O-Ringe auf dem Kolben die als anschlagdämpfer dienen damit der Metallkolben nicht ungedämpft gegen die Metalleinstellschraube schlägt.Ich habe jetzt von den alten Kolben den oberen O-Ring umgebaut,Hub neu eingestellt auf 0,50mm und siehe da:
    Kein Leerlaufsägen mehr und eine saubere und gut einstellbare Gaskurve
    Gruß Andreas
     
Thema:

KME Diego Ford Zetec einstellen

Die Seite wird geladen...

KME Diego Ford Zetec einstellen - Ähnliche Themen

  1. Suche gute Werkstatt für KME Diego G3 / Ford Focus C-Max 04 Raum Coburg / Franken

    Suche gute Werkstatt für KME Diego G3 / Ford Focus C-Max 04 Raum Coburg / Franken: Hallo, wir sind nach Coburg gezogen und suchen jetzt eine gute Betreuung für unsere Diego G3. Da unser Ford Focus C-Max (Bj. 04) immer wieder...
  2. Ford Fiesta Bj. 2004 & KME Diego E8 + Flashlube System

    Ford Fiesta Bj. 2004 & KME Diego E8 + Flashlube System: Hallo Zusammen, ist mein erster Topic hier, daher grüße ich auf diesem Weg erstmal die Community:1133: Ich habe mir letztes Jahr im Oktober...
  3. Ford Mondeo MK1 1,6L 16V mit KME Diego G3 ca. 40tkm

    Ford Mondeo MK1 1,6L 16V mit KME Diego G3 ca. 40tkm: hallo zusammen! habe meine alten ford mondeo bj.94 im dezember 2010 umrüsten lassen! hatte mir natürlich mehrere umrüster angeguckt, angebote...
  4. Diego G3 im Ford Probe 2: Einzelner Ruck bei Vollgas

    Diego G3 im Ford Probe 2: Einzelner Ruck bei Vollgas: Moin, ich hab mein Auto frisch umgerüstet (bin selber Mechaniker) und hab ein Problem: Die Anlage läuft soweit einwandfrei. Allerdings habe ich,...
  5. KME Diego Ford Sierra unrunder Leerlauf

    KME Diego Ford Sierra unrunder Leerlauf: Hallo zusammen, Mein Sierra hat besonders in der Warmlaufphase einen etwas unrunden Leerlauf, teilweise geht er auch aus. Auch bei...