Kaufberatung BMW E34 525i mit Tartarini - ist das was?

Diskutiere Kaufberatung BMW E34 525i mit Tartarini - ist das was? im Tartarini Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hi, mein kleiner Bruder möchte einen E34 Touring, jetzt sind wir bei Mobile auf einen gestoßen der sogar ne Gasanlage drin hat (Tartarini /...

  1. #1 Driveshaft, 25.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2013
    Driveshaft

    Driveshaft AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mein kleiner Bruder möchte einen E34 Touring, jetzt sind wir bei Mobile auf einen gestoßen der sogar ne Gasanlage drin hat (Tartarini / Venturi TEC97). Allerdings kenne ich mich mit Gasanlagen nicht aus, daher wäre ich sehr dankbar wenn die Fachkundigen hier mal ein Auge darauf werfen könnten bzw. etwas dazu sagen. Ich kann mir gut vorstellen, dass eine anfällige Gasanlage sehr viel mehr Kosten verursacht wie sie einspart, deshalb sind wir da lieber etwas vorsichtiger. Im Anhang sind Bilder von dem Verkäufer, wir würden den Wagen morgen oder übermorgen anschauen gehen, vielleicht könnt ihr mir sagen auf was ich achten muss?

    PS: Verbrauch laut Verkäufer auf Benzin 11l und Gas 14l, also schon ordentlich mehr oder ist das normal?

    MfG

    IMAG0454.jpg IMAG0455.jpg IMAG0456.jpg P1040055.JPG P1040056.JPG
     
  2. Anzeige

  3. #2 Autogas-Rankers, 25.01.2013
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.472
    Zustimmungen:
    167
    Bei der Venturi hast du wenig Bauteile, also auch wenig was kaputt gehen kann.
    Sehr viel Mehrverbrauch im gegensatz zu Benzin.
    Wenn alles gut läuft, halten die normal ewig.
    Wenn allerdings mal was ist, findest du sehr schwer jemanden, der sowas noch repariert oder Ersatzteile besorgen kann.
     
  4. #3 Driveshaft, 25.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2013
    Driveshaft

    Driveshaft AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ok danke. Hört sich ja eigentlich schonmal positiv an. Wie kann ich herausfinden ob es in meiner Umgebung eine Werkstatt gibt die sich damit auskennt? (73033)

    Auf was sollte ich bei der Besichtigung achten?
     
  5. letova

    letova AutoGasKenner

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde bei einer Bewertung die Gasanlage nicht berücksichtigen. Ist der Wagen gut und preiswert den Kilometern und dem Alter entsprechend - kaufen.

    Benzinverbrauch 11 Liter, das haut hin. Durch einen Gasanlagenumbau sehe ich einen Verbrauch von ca. 12,5 Liter LPG. Bei der jetzigen Konstellation der Gasanlage muss im Schadesfall ja nix unbedingt von Tartarini nachgerüstet werden.
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.955
    Zustimmungen:
    416
    Mit einer Venturi-Anlage ist der Mehrverbauch deutlich höher.
     
  7. #6 neutrinobox, 25.01.2013
    neutrinobox

    neutrinobox AutoGasKenner

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    ..... und mit einer Tartarini Anlage musste im Problemfall schon mal ein paar Kilometer fahren um wen zu finden der "Lust" hat sich mit Tartarini auseinander zu setzen.
     
  8. Kurti

    Kurti AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe lange Zeit nen E34 525i Touring aus Bj. 96 gehabt, einen Last Edition. Wenn an den Artgerecht bewegt hat man in der Stadt auf Kurzstrecke 15 Liter, auf BAB und Landstrassen 10-13 Liter. Die Angaben vom Verkäufer stimmen nicht, frag doch mal im E34 Forum nach, das haben nur Bergab- und Rückenwindfahrer. Beim E34 ist nun massiv auf Rost zu achten, Bereich Schweller, Frontscheibenrahmen, Unterboden Hinterachse usw. Achslager dürften heutzutage immer ausgeleiert sein, Wasserpumpe ist sofort zu wechseln, da kann sonst der Motor hoch gehen. Die Gasanlage ist nicht vollsequentiel, passt also nicht zu dem eigentlich recht modernen Motor, insofern der M50 verbaut ist, und das ist er nach den Bildern schon.
    Wenn du aber ein gutes Gefühl hast, die Backfireklappe gut verbaut ist usw. dann kann das schon ein dankbares Fahrzeug sein. Die vollsequentiellen Anlagen von Tartarinin haben leider schlechte Gasinjektoren, die alten Anlagen sollen dagagen keine Probleme machen.

    Grüeß Kurti
     
  9. #8 Schraubermeister.de, 26.01.2013
    Schraubermeister.de

    Schraubermeister.de AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Aber bedenke, die Anlage ist echt "bescheiden" eingebaut. Wenn alles so lieblos eingebaut wurde, ist Ärger vorprogrammiert.
    Steuergerät am Behälter des Servoöls angeschraubt, dazu Behälter angebohrt. Wer macht so einen Mist? Dann die Kabel! Alles "Freiluftleitungen".
    Und dann alles auf die Linke Seite gequetscht, obwohl rechts Platz ohne Ende ist.
    Versuch doch mal, den Luftfilter zu wechseln.
    Wenn du nichts selbst machen kannst, sondern auf eine Werkstatt angewiesen bist, würde ich von dem Wagen die Finger lassen.

    MFG Thomas
     
  10. #9 neutrinobox, 26.01.2013
    neutrinobox

    neutrinobox AutoGasKenner

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Was sind denn das für Verbräuche ?
    Das ließt sich wie Werte von meinem A8 4,2 Quattro
     
  11. #10 Driveshaft, 26.01.2013
    Driveshaft

    Driveshaft AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte selbst schon eine E34 525i Limo mit M50B25TU und habe trotz Automatik im Schnitt 30 Stadt / 50 Land / 20 AB 11-12 Liter Verbrauch gehabt. Auf Urlaubsfahrten sogar unter 9 Liter. Denk schon das die Angaben zum Verbrauch hinkommen was der Verkäufer angibt. Allerdings kam es mir auch so vor als wäre die Anlage sehr pfuschig verbaut ohne mich damit auszukennen, aber das wurde ja nun schon bestätigt. Ich glaube das lassen wir lieber, zumal die Ersparnis bei 20.000km gerade mal knappe 1000€ wären, das ist schnell amortisiert wenn man ein paar mal zum 80km entfernten Tartarini Umrüster fahren muss weil es Probleme gibt. Danke für die vielen Antworten:)
     
  12. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    soviel hab ich auch mit dem e32 verbraucht;) war allerdings auch n Wagen der etwas schwerer ist und 1 Liter Hubraum mehr hatte;) 10-13 halte ich beim M50 M52 bei 2.5 liter hubraum für normal
     
  13. Anzeige

  14. #12 letova, 26.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2013
    letova

    letova AutoGasKenner

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn die Karre 2000,- Euro kostet und ich in 2 Jahren bei 40000 km Laufleistung 2000,- Euro Tankkostenersparnis habe, kann man doch nicht meckern. Dann wird doch noch Luft für eine Investition sein - oder?

    Ich verstehe vieles aber nicht alles.

    Was mir schon mal aufgefallen ist, dass im Göppinger Raum nen schneller Euro mit zwielichtigen BMW´s mit oder ohne Gasanlage gemacht werden will. :-)))))
     
  15. #13 neutrinobox, 26.01.2013
    neutrinobox

    neutrinobox AutoGasKenner

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Neulich stand wieder ein Audi A8 im Netz. Zwar nur ein 3,7er aber wenigstens mit Prins Anlage :)
     
Thema: Kaufberatung BMW E34 525i mit Tartarini - ist das was?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasanlage tartarini bewertung

    ,
  2. e34 kaufberatung

    ,
  3. tartarini bmw e34

    ,
  4. tartarini gasanlage Bewertung,
  5. tartarini im 525i,
  6. bmw e34 kaufberatung,
  7. e34 525i einspritzdüsen generalüberholt,
  8. kaufberatung e34 525i kilometer,
  9. tartarini kritiken,
  10. nachgerüstete gasanlage von tartarini,
  11. kaufberatung e34,
  12. lpgforum.de e34 mit gas kaufen forum,
  13. e34 525i gas ersparniss,
  14. Tartarini
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung BMW E34 525i mit Tartarini - ist das was? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Fahrzeugwechsel

    Kaufberatung für Fahrzeugwechsel: Hallo zusammen, ich war schon einige Zeit nicht mehr hier. Lebensumstände... Fahre seit 2006 nur noch Gasbetriebene Autos. Demnächst steht wieder...
  2. Kaufberatung neues Auto nach Totalschaden :(

    Kaufberatung neues Auto nach Totalschaden :(: Hallo, ich wurde vor 3 Wochen unsanft von meinem Golf V getrennt, jetzt muss ich mich nach einem neuen Auto umsehen. Bin dabei noch ziemlich...
  3. Kaufberatung Skoda Octavia 1.6 MPI mit LPG ab Werk

    Kaufberatung Skoda Octavia 1.6 MPI mit LPG ab Werk: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und plane den Kauf eines Octavias Bj 2012 mit LPG-Anlage ab Werk und 120000km. Auf was muss man in...
  4. Vorstellung und Kaufberatung für LPG-Neuling

    Vorstellung und Kaufberatung für LPG-Neuling: Hallo liebe Gaskranken, erstmal kurz zu mir. Olli, 29, aus Meerbusch bei Düsseldorf. :hello: Ich hab mich dieses Jahr endlich beruflich...
  5. Kaufberatung Kombi

    Kaufberatung Kombi: Moin, so langsam schau ich mich nach was neuem um. Bis jetzt lief der M54 im E60 und hat mich 100TKM auf LPG von A nach B gebracht. Es soll nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden